BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 5678910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 92

Rolle vorwärts im Kindergarten.

Erstellt von Slavo, 27.02.2013, 01:11 Uhr · 91 Antworten · 3.771 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.478
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    es gibt doch aber eh jetzt schon frauen in typischen männerberufen oder männer in typischen frauenberufen. Die meisten frauen die ich aber kenne intressieren sich z.b. einfach nicht für kfz zeug oder ähnliches. Oder wieviele männer intressieren sich z.b. für schminkzeugs und so quatsch.

    Meine mutter z.b. hat mir als kleines mädchen gobelin sticken beigebracht. Als mein bruder das gesehen hat, wollte er das auch unbedingt lernen. Meine mutter hat ihm dann so ein kleines teil gegeben, aber ihn hat das dann im endeffekt nicht intressiert, ein tag später hat er sich wieder seinen spielzeugautos gewidmet.

    Er wollte mit meiner cousine früher auch immer so mutter vater kind und so blödsinn spielen, : aber im endeffekt ist er ein typischer mann geworden. Ich denke nicht dass man do sooo extrem reingedrängt wird, man sucht es sich unbewusst selber aus, ist so.
    Ich weiß was du meinst, die möchten aber einen oder zwei Schritte weiter gehen, quasi jedem Kind die Möglichkeit bieten, sich unabhängig davon was bisher als "üblich" galt sich zu orientieren

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    ich und meine cousine haben uns in so ein zimmer eingeschlossen, uns immer hübsch gemacht mit so kleidchen und geschminkt und teekränzchen abgehalten und mein bruder hat immer vor der tür geschmollt. Manchmal haben wir ihn halt reingelassen und ihn halt irgendwie in die geschichte eingebaut, er war dann halt der chauffeur oder sowas der uns herumfuhr

  2. #82
    Avatar von Kuna

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    8.739
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    bildnerische erziehung war bei uns freiwillig, das war cool, hat mir voll gefallen. da gabs bei uns aber gleich viele mädels wie jungs.

    Ich mein im endeffekt würd für mich nicht die welt untergehen wenn mein sohn oder tochter in eine schule geht wo alle zusammen mädchen und jungs sowohl technisches als auch textilmäßig was machen. aber man muss es doch nicht so kompliziert machen.
    Naja bei uns je nach klassengröße immer alphabethisch geteilt....obere hälfte zur geilen drecksau und die andere häfte zum opi war das beste fach überhaupt....hatte jz in den letzten 2 jahren einen jungen lehrer....kriegst ne eins wenn du ihn süß anlächelst und deinen schriftlichen teil nie gemacht hast gott sei dank bin ich künstlerisch begabt (halbwegs gut)

    BE war mehr zeichnen, werken gabs in der oberstufe nicht mehr...zum glück...so n unnötiges fach...
    dafür hatten wir im gym niemals kochen....

    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    ich und meine cousine haben uns in so ein zimmer eingeschlossen, uns immer hübsch gemacht mit so kleidchen und geschminkt und teekränzchen abgehalten und mein bruder hat immer vor der tür geschmollt. Manchmal haben wir ihn halt reingelassen und ihn halt irgendwie in die geschichte eingebaut, er war dann halt der chauffeur oder sowas der uns herumfuhr
    hahahahaha xD bestes spiel oder so mit tisch und sesseln ein haus gebaut oder aus kissen...mega geil


    ich hab immer hund gespielt.... und wurde immer gestreichelt am kopf

  3. #83
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Kuna Beitrag anzeigen
    Naja bei uns je nach klassengröße immer alphabethisch geteilt....obere hälfte zur geilen drecksau und die andere häfte zum opi war das beste fach überhaupt....hatte jz in den letzten 2 jahren einen jungen lehrer....kriegst ne eins wenn du ihn süß anlächelst und deinen schriftlichen teil nie gemacht hast gott sei dank bin ich künstlerisch begabt (halbwegs gut)

    BE war mehr zeichnen, werken gabs in der oberstufe nicht mehr...zum glück...so n unnötiges fach...
    dafür hatten wir im gym niemals kochen....



    hahahahaha xD bestes spiel oder so mit tisch und sesseln ein haus gebaut oder aus kissen...mega geil


    ich hab immer hund gespielt.... und wurde immer gestreichelt am kopf
    ich und meine cousine hatten keine festen rollen, hauptsache kleidchen anziehen und schminken

  4. #84
    Avatar von Kuna

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    8.739
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    ich und meine cousine hatten keine festen rollen, hauptsache kleidchen anziehen und schminken
    voll die lesbenweiber ey mach nur spass ^^


    ...ich poste gleich ein bild von mir in kinderfotos....du wirst ned glauben dass ich das bin

  5. #85
    Avatar von Granicar

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    2.146
    Wenn ich die ganzen Posts hier lese dann kann ich nur meinen Eltern danken, dass ich nie in einem Kindergarten war.

    Ach und Kinder spielen mit dem was ihnen Spaß macht und wenn ein Junge (mit 3-4 Jahren) iwo eine Puppe findet und damit spielen will, dann wirds den wenig interessieren ob ein anderer ihn deswegen Mädchen nennt, da sind Kinder richtig stur und machen weiter was ihnen Spaß macht. Wenn man schon die Geschlechtertrennung die es in Berufen gibt bekämpfen will, dann eher in den Schulen wo auch das Schamgefühl sich richtig entwickelt, welches einen von seinen Interessen trennen kann, da Freunde dieses Thema nicht "männlich" oder "weiblich" genug finden. Menschen in einem jungen Alter mit solchen Sachen wie dem Geschlechterunterschied zu konfrontieren und ihnen dann auch noch erklären zu wollen "Es ist auch als Mann erlaubt mit Puppen zu spielen" wird das Kind einfach nur verwirren und verstören.

  6. #86
    Avatar von Kuna

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    8.739
    Zitat Zitat von Granicar Beitrag anzeigen
    Wenn ich die ganzen Posts hier lese dann kann ich nur meinen Eltern danken, dass ich nie in einem Kindergarten war.

    Ach und Kinder spielen mit dem was ihnen Spaß macht und wenn ein Junge (mit 3-4 Jahren) iwo eine Puppe findet und damit spielen will, dann wirds den wenig interessieren ob ein anderer ihn deswegen Mädchen nennt, da sind Kinder richtig stur und machen weiter was ihnen Spaß macht. Wenn man schon die Geschlechtertrennung die es in Berufen gibt bekämpfen will, dann eher in den Schulen wo auch das Schamgefühl sich richtig entwickelt, welches einen von seinen Interessen trennen kann, da Freunde dieses Thema nicht "männlich" oder "weiblich" genug finden. Menschen in einem jungen Alter mit solchen Sachen wie dem Geschlechterunterschied zu konfrontieren und ihnen dann auch noch erklären zu wollen "Es ist auch als Mann erlaubt mit Puppen zu spielen" wird das Kind einfach nur verwirren und verstören.

    warum warst nicht im kindergarten? bist unten geboren?

  7. #87
    Avatar von Granicar

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    2.146
    Zitat Zitat von Kuna Beitrag anzeigen
    warum warst nicht im kindergarten? bist unten geboren?
    Meine Eltern haben mich einfach so sehr geliebt und konnten mich keine Minute hergeben. xD

    Ne...kA mein Vater meinte immer es wäre nicht nötig gewesen und er war ja eh daheim, da er diese paar Jahre arbeitslos war und er so auf mich aufpassen konnte. Ich war dann immer mit ihm im Park am Vormittag usw..

  8. #88
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.478
    Zitat Zitat von Granicar Beitrag anzeigen
    Meine Eltern haben mich einfach so sehr geliebt und konnten mich keine Minute hergeben. xD

    Ne...kA mein Vater meinte immer es wäre nicht nötig gewesen und er war ja eh daheim, da er diese paar Jahre arbeitslos war und er so auf mich aufpassen konnte. Ich war dann immer mit ihm im Park am Vormittag usw..
    Was, Jugo-Väter bleiben zu Hause bei den Kindern??? omg ... Na das ist ja auch ein schöner Beitrag zum Thema

  9. #89
    Avatar von Granicar

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    2.146
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Was, Jugo-Väter bleiben zu Hause bei den Kindern??? omg ... Na das ist ja auch ein schöner Beitrag zum Thema
    Er hatte ja kaum eine Wahl ^^ Er spricht nur sehr begrenzt die deutsche Sprache und seine Ausbildung als Elektroschweißer wurde hier nicht akzeptiert da er nunmal für die Fachgespräche nicht gerüstet wäre und kein Wort verstehen würde. Da hat dann vorerst nur meine Mutter gearbeitet und er war daheim.

    Und sorry gar nicht konkret auf die Frage geantwortet Kuna, nein bin in Wien geboren. ^^

  10. #90
    Avatar von Kuna

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    8.739
    Zitat Zitat von Granicar Beitrag anzeigen
    Meine Eltern haben mich einfach so sehr geliebt und konnten mich keine Minute hergeben. xD

    Ne...kA mein Vater meinte immer es wäre nicht nötig gewesen und er war ja eh daheim, da er diese paar Jahre arbeitslos war und er so auf mich aufpassen konnte. Ich war dann immer mit ihm im Park am Vormittag usw..

    süß

    ich würds auch so machen, leider ist das nicht mehr möglich in Ö ....in kroatien gehn auch schon fast alle kids (in der stadt zumindest) in den kindergarten. find ich scheisse.

    Zitat Zitat von Granicar Beitrag anzeigen
    Er hatte ja kaum eine Wahl ^^ Er spricht nur sehr begrenzt die deutsche Sprache und seine Ausbildung als Elektroschweißer wurde hier nicht akzeptiert da er nunmal für die Fachgespräche nicht gerüstet wäre und kein Wort verstehen würde. Da hat dann vorerst nur meine Mutter gearbeitet und er war daheim.

    Und sorry gar nicht konkret auf die Frage geantwortet Kuna, nein bin in Wien geboren. ^^
    ahso

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 5678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mexiko: Vorwärts in die Vergangenheit
    Von Mirditor im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2012, 01:19
  2. Vorwärts immer, rückwärts nimmer!
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 22:32