BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 22 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 211

Romafeindlichkeit im Forum

Erstellt von Basarabia, 19.08.2011, 08:46 Uhr · 210 Antworten · 8.568 Aufrufe

  1. #101
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Veles Beitrag anzeigen
    Nochmal:

    Schwarzafrikaner -> Ok
    Neger -> Schimpfwort

    Roma -> Ok
    Zigeuner -> Schimpfwort

    Serbe -> Ok
    Shkije -> Schimpfwort

    Inuit -> Ok
    Eskimo -> Schimpfwort

    Es gibt Begriffe, die sind NEGATIV BEHAFTET und diese sind nun mal RASSISTISCH. Die kansst Du NICHT mit den normalen Begriffen für Völker vergleichen.
    Wenn das ne Beleidigung ist dann ist Siptari auch ne Beleidigung. Also nicht rumheulen.

  2. #102
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Wenn das ne Beleidigung ist dann ist Siptari auch ne Beleidigung. Also nicht rumheulen.
    Natürlich ist Siptar auch negativ gemeint, wenn es von Nichtalbanern kommt. Es waren nur einige Beispiele... Was willste mir eigentlich sagen?

  3. #103

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Zitat Zitat von Veles Beitrag anzeigen
    Nochmal:

    Schwarzafrikaner -> Ok
    Neger -> Schimpfwort

    Roma -> Ok
    Zigeuner -> Schimpfwort

    Serbe -> Ok
    Shkije -> Schimpfwort

    Inuit -> Ok
    Eskimo -> Schimpfwort

    Es gibt Begriffe, die sind NEGATIV BEHAFTET und diese sind nun mal RASSISTISCH. Die kansst Du NICHT mit den normalen Begriffen für Völker vergleichen.
    Gut, so gesehen war meine Antwort nicht präzise. Aber das war auch nicht der Ausgangspunkt der Diskussion denn der Threadersteller hat sich auch der Ausdrucksweise "Du Roma" gestört.

    Aber um auf dein Argument einzugehen....

    Deutscher --> ok
    Kraut --> Schimpfwort?
    Kartoffel --> negativ Behaftet?

    Sanktionswürdig? In manchen Foren schon nur ist dadurch weder der Ton noch das Niveau besser.

    Negativ behaftet ist auch das Wort Jude weil die Nazis es in diskriminierender Weise rauf und runtergebetet haben. Nur wird es heute immer noch verwendet.

    Ich hab in meinem leben noch nie das Wort Eskimo als Schimpfwort benutzt und empfinde es eher positiv behaftet. Wenn ich draussen im Winter Kinder spielen seh sind das alles für mich kleine Eskimos.

    In die ersten Afro-Amerikanischen Bürgerrechtler wollten das Wort Negro als offizielle Bezeichnung etablieren.

    Ich halte es ganz einfach für unvernünftig übersensibel Worte auszusortieren.
    Dadurch ändert sich nichts.

    Bestes Beispiel Gastarbeiter --> Ausländer --> Migrant
    Neulich hat ein grüner Migrationsminister gefordert das das Wort Migrant ausgetauscht werden sollte weil es seit Sarrarzin negativ behaftet ist.
    Was bitte schön wird das ändern?

    Den Ton sicher nicht, das Niveau sicher auch nicht.

  4. #104
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Gut, so gesehen war meine Antwort nicht präzise. Aber das war auch nicht der Ausgangspunkt der Diskussion denn der Threadersteller hat sich auch der Ausdrucksweise "Du Roma" gestört.

    Aber um auf dein Argument einzugehen....

    Deutscher --> ok
    Kraut --> Schimpfwort?
    Kartoffel --> negativ Behaftet?

    Sanktionswürdig? In manchen Foren schon nur ist dadurch weder der Ton noch das Niveau besser.

    Negativ behaftet ist auch das Wort Jude weil die Nazis es in diskriminierender Weise rauf und runtergebetet haben. Nur wird es heute immer noch verwendet.

    Ich hab in meinem leben noch nie das Wort Eskimo als Schimpfwort benutzt und empfinde es eher positiv behaftet. Wenn ich draussen im Winter Kinder spielen seh sind das alles für mich kleine Eskimos.

    In die ersten Afro-Amerikanischen Bürgerrechtler wollten das Wort Negro als offizielle Bezeichnung etablieren.

    Ich halte es ganz einfach für unvernünftig übersensibel Worte auszusortieren.
    Dadurch ändert sich nichts.

    Bestes Beispiel Gastarbeiter --> Ausländer --> Migrant
    Neulich hat ein grüner Migrationsminister gefordert das das Wort Migrant ausgetauscht werden sollte weil es seit Sarrarzin negativ behaftet ist.
    Was bitte schön wird das ändern?

    Den Ton sicher nicht, das Niveau sicher auch nicht.
    Gastarbeiter usw sind aber keine Begriffe, die sich auf Ethnien beziehen.

    Wegen dem Level kann ich nichts sagen da es sich nur um Spekulation handelt. Ich kann aber sagen, dass es falsch ist, solche Ausdrücke zu tolerieren.

  5. #105
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Veles Beitrag anzeigen
    Natürlich ist Siptar auch negativ gemeint, wenn es von Nichtalbanern kommt. Es waren nur einige Beispiele... Was willste mir eigentlich sagen?
    Das was ich geschieben habe will ich dir sagen.

  6. #106
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Das was ich geschieben habe will ich dir sagen.
    Dann hast Du in die Scheisse gegriffen. Ich habe nicht rumgeheult, sondern Beispiele gebracht. Echauffier Dich nicht so, denn es war fehl am Platz.

  7. #107
    Avatar von IbishKajtazi

    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.420

  8. #108
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    ".....Die wesentlichen nationalen und internationalen Interessenvertretungen der Roma lehnen die Anwendung des Begriffs auf Roma wegen der stigmatisierenden Konnotationen, die bis zu rassistischen Vorurteilen reichen, ab. Sie verstehen das Wort gleichsam als Überschrift über eine lange Verfolgungsgeschichte mit ihrem Höhepunkt im Porajmos, dem Völkermord an den europäischen Roma unter der NS-Herrschaft.
    Aus dem Sprachgebrauch der staatlichen und nichtstaatlichen Verwaltung, der Justiz, der großen gesellschaftlichen Institutionen wie der Gewerkschaften oder der Kirchen, der internationalen Behörden und der Politik ist „Zigeuner“ inzwischen verschwunden. In den Medien hat der Begriff eine zunehmend minimalisierte Außenseiterposition. Eine Ausnahme im Raum der Politik sind rechtsextremistische Organisationen und Medien. Sie wenden den Begriff gezielt auf Roma an......"
    Zigeuner

  9. #109
    Avatar von DS_1989

    Registriert seit
    21.11.2010
    Beiträge
    959
    edit

  10. #110
    Feuerengel
    Also ich bin definitiv gegen Roma.
    Dieser Meinung bin ich seit meiner Kindheit.
    Und daran wird sich nichts ändern und kann es auch nicht.

    Weder dieses Forum noch der Staat alleine wird etwas gegen
    meine Meinung tun können.

    Wer so gerne was mit Zigos zutun haben möchte soll ruhig.
    Ihr könnt denen die Hand reichen. Vllt sehen sie eure Zukunft vorraus.
    Ich halte nichts von diesem Volk. Vor allem Kosovo-Zigos! Die kann ich
    überhaupt nicht ab! Sie bringen unser Land und unsere Nation in Verruf,
    und weil die so naiv sind und vollkommene Ignoranten- hasse ich sie auch noch umso mehr. Ich meine, die hassen sich ja selbst genauer gesehen. Sonst würden sie sich ja nicht "Albaner" oder "Kosovoalbaner" nennen. Das Witzigste ist ja, das sie nicht mal wirklich unsere Sprache sprechen, aber sich als "stolze Albaner" sehen. Wie krank muss man eigentlich sein.

Ähnliche Themen

  1. Neu im Forum
    Von milic im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.06.2012, 18:54
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 00:16
  3. PS3 FORUM
    Von burak1990 im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 06:38