BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 15 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 146

Sag nicht "PFUI" zu deinen Eltern (Quran 17:23)

Erstellt von AlbaMuslims, 08.03.2012, 20:56 Uhr · 145 Antworten · 6.844 Aufrufe

  1. #91
    Mirditor
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Das ist eine Lüge.

    Sure 33:26. "Und diejenigen von den Leuten der Schrift, die sie unterstützt hatten, brachte Er von ihren Festungen herunter, und Er warf Schrecken in ihre Herzen. Ein Teil von ihnen habt ihr getötet und einen Teil habt ihr gefangengenommen",

    Die Bestrafung richtete sich auch gegen den Stamm Banu Quraiza, die Verbündeten der Götzendiener. Mohammed (saws) schloss mit ihnen einen Vertrag, der sie zur Unterstützung und Hilfeleitung verpflichtete. Es wurde weiterhin vereinbart, dass sie keinen Verrat begehen, keine Spionage betreiben und auch keinen Feind gegen sie unterstützen würden. Die Juden jedoch brachen diesen Friedensvertrag, in dem sie die Muslime ausspionierten und dem Feind der Muslime halfen & gegen die Muslime kriegten.

    Die Banu Quraiza ergaben sich unter der Bedingung, dass ihr Schicksal von Sa'd ibn Mu'as, dem Führer das Stammes der Aus, entschieden werden sollte. Mit diesem Stamm waren sie besonders verbündet gewesen.

    Sa'd wandte für ihren Fall das Gesetz aus dem Alten Testament an. (Deuteronomium 20:16)
    Was ist eine Lüge, ich habe nicht gelogen, das ist die Wahrheit, eine geschichtliche Wahrheit. Mohammed hat sie töten lassen, bzw. die Strafe einen anderen fällen lasse=> ein Befehl zum Morden. Und was ist aber mit den Kindern und Frauen passiert, ja wurden versklavt. Zusammengefasst er hat einen Stamm vernichtet. Es interessiert mich nicht die Vorgeschichte, Mohammed hat nach der kampflosen Aufgabe der Juden, nach dem Groll den er gegen sie besaß gehandelt. Und das lässt darauf schließen das er einfach ''Angst'' hatte das die Juden wieder erstarken könnten.

    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Und wieder nichts als Lügen.

    Deine Zitate
    Du wirfst mit Zitaten ich werfe mit Zitaten. Aber man merkt halt dass wenn etwas euch nicht passt als Lüge abgestempelt wird, sieht es endlich ein es gibt mehrere Seiten der Geschichte.
    Mohammed war ein Krieger der gegen Ungläubige kein Erbarmen kannte.

  2. #92

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Mirditor Beitrag anzeigen
    Was ist eine Lüge, ich habe nicht gelogen, das ist die Wahrheit, eine geschichtliche Wahrheit. Mohammed hat sie töten lassen, bzw. die Strafe einen anderen fällen lasse=> ein Befehl zum Morden. Und was ist aber mit den Kindern und Frauen passiert, ja wurden versklavt. Zusammengefasst er hat einen Stamm vernichtet. Es interessiert mich nicht die Vorgeschichte, Mohammed hat nach der kampflosen Aufgabe der Juden, nach dem Groll den er gegen sie besaß gehandelt. Und das lässt darauf schließen das er einfach ''Angst'' hatte das die Juden wieder erstarken könnten.



    Du wirfst mit Zitaten ich werfe mit Zitaten. Aber man merkt halt dass wenn etwas euch nicht passt als Lüge abgestempelt wird, sieht es endlich ein es gibt mehrere Seiten der Geschichte.
    Mohammed war ein Krieger der gegen Ungläubige kein Erbarmen kannte.
    Nein, jetzt hör auf zu lügen! Mohammed (saws) hat die Gefangenen nicht bestraft, sondern Sa'd! Die Juden haben sich nur aus dem Grund ergeben, damit Sa'd über ihre Zukunft entscheiden darf und Mohammed (saws) willigte ein! Sa'd hat die Juden bestraft und Mohammed (saws) hatte nichts mehr damit zutun, denn Sa'd wandte die Strafe aus der Tora an! Bitte schreibe nicht einfach frei herum, wenn du nichts verstanden hast.

    w.s.
    AlbaMuslims

  3. #93
    Mirditor
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Nein, jetzt hör auf zu lügen! Mohammed (saws) hat die Gefangenen nicht bestraft, sondern Sa'd! Die Juden haben sich nur aus dem Grund ergeben, damit Sa'd über ihre Zukunft entscheiden darf und Mohammed (saws) willigte ein! Sa'd hat die Juden bestraft und Mohammed (saws) hatte nichts mehr damit zutun, denn Sa'd wandte die Strafe aus der Tora an! Bitte schreibe nicht einfach frei herum, wenn du nichts verstanden hast.
    Die Wahrheit tut weh. Verteidige keinen Mörder. Der Milosevic hat auch keine Albaner getötet trotzdem willigte er ein uns töten zu lassen.
    Du willst einfach nicht die Wahrheit hören.

  4. #94

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Mirditor Beitrag anzeigen
    Die Wahrheit tut weh. Verteidige keinen Mörder. Der Milosevic hat auch keine Albaner getötet trotzdem willigte er ein uns töten zu lassen.
    Du willst einfach nicht die Wahrheit hören.
    Genau, die Wahrheit tut weh; du stellst dich hier gegen die Wahrheit.
    Wo hat Mohammed (saws) eingewilligt, die Juden zu töten? Zum x-ten Mal: Die Juden wünschten ihre Zukunft von Sa'd entscheiden zu lassen und Mohammed (saws) willigte ein und überliess sie Sa'd. Sa'd gehörte zum Stamm der Aus und die waren eng zu den Banu Quaiza, deshalb wollten die Juden auch Sa'd! Sa'd wandte die jüdische Strafe aus der Tora an. Mohammed (saws) hat hierzu nichts mehr zu sagen gehabt, da die Juden von Sa'd bestraft wurden. Das war der Wunsch der Juden! Meine Güte, hör auf über Dinge zu schreiben, von denen du KEINE Ahnung hast.

  5. #95
    Mirditor
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Genau, die Wahrheit tut weh; du stellst dich hier gegen die Wahrheit.
    Wo hat Mohammed (saws) eingewilligt, die Juden zu töten? Zum x-ten Mal: Die Juden wünschten ihre Zukunft von Sa'd entscheiden zu lassen und Mohammed (saws) willigte ein und überliess sie Sa'd. Sa'd gehörte zum Stamm der Aus und die waren eng zu den Banu Quaiza, deshalb wollten die Juden auch Sa'd! Sa'd wandte die jüdische Strafe aus der Tora an. Mohammed (saws) hat hierzu nichts mehr zu sagen gehabt, da die Juden von Sa'd bestraft wurden. Das war der Wunsch der Juden! Meine Güte, hör auf über Dinge zu schreiben, von denen du KEINE Ahnung hast.
    Ja der Wunsch der Juden, sie riefen sicherlich ''Bitte töten uns, wir haben es nicht verdient, bitte tut uns den Gefallen!!'', ja genau der Verantworliche-Mohammed war damit aus dem Schneider klar .
    Einwilligung ist Mitäterschaft, er hat es veranlasst. Und nein Sad interessiert mich nicht, der Henker ist mir egal, der Befehlshaber ist interessant und das war eben Mohammed.

  6. #96

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Mirditor Beitrag anzeigen
    Ja der Wunsch der Juden, sie riefen sicherlich ''Bitte töten uns, wir haben es nicht verdient, bitte tut uns den Gefallen!!'', ja genau der Verantworliche-Mohammed war damit aus dem Schneider klar .
    Einwilligung ist Mitäterschaft, er hat es veranlasst. Und nein Sad interessiert mich nicht, der Henker ist mir egal, der Befehlshaber ist interessant und das war eben Mohammed.
    Du Juden waren Kriegsgefangene. Sie ergaben sich jedoch nur unter der Bedingung, dass Sa'd über sie entscheidet. Und auf diesen Wunsch willigte Mohammed (saws) ein. Was will man mehr?! Welche Wünsche hatten damals Kriegsgefangene?! Mohammed (saws) überliess sie Sa'd (so ihr eigener Wunsch!) und Sa'd bestrafte sie auf jüdischer Art. Aber natürlich, für Hetzer wie dich, ist immer Mohammed (saws) der böse. Auch wenn die Juden den Friedensvertrag brachen und hinterhältig die Muslime angriffen. Immer sind die Muslime schuld, die bösen Muslime und der böse arabische Prophet. Jammere nicht rum, und akzeptier die Wahrheit, dass nicht Mohammed (saws), sondern Sa'd die Juden bestraft hat.

  7. #97
    Mirditor
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Du Juden waren Kriegsgefangene. Sie ergaben sich jedoch nur unter der Bedingung, dass Sa'd über sie entscheidet. Und auf diesen Wunsch willigte Mohammed (saws) ein. Was will man mehr?! Welche Wünsche hatten damals Kriegsgefangene?! Mohammed (saws) überliess sie Sa'd (so ihr eigener Wunsch!) und Sa'd bestrafte sie auf jüdischer Art. Aber natürlich, für Hetzer wie dich, ist immer Mohammed (saws) der böse. Auch wenn die Juden den Friedensvertrag brachen und hinterhältig die Muslime angriffen. Immer sind die Muslime schuld, die bösen Muslime und der böse arabische Prophet. Jammere nicht rum, und akzeptier die Wahrheit, dass nicht Mohammed (saws), sondern Sa'd die Juden bestraft hat.
    Wieso akzeptierst du keine anderen Meinungen? Wieso akzeptierst du nicht die Wahrheit. Ein Massenmörder ist böse, fertig. Er trug die Verantwortung.
    Meine Meinung kennst du zu diesem Thema ich will mich nicht wiederholen.

  8. #98

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Mirditor Beitrag anzeigen
    Wieso akzeptierst du keine anderen Meinungen? Wieso akzeptierst du nicht die Wahrheit. Ein Massenmörder ist böse, fertig. Er trug die Verantwortung.
    Meine Meinung kennst du zu diesem Thema ich will mich nicht wiederholen.
    Ihr geht es nicht um die Meinungen anderer, sondern um Fakten. Du behauptest, dass Mohammed (saws) den Befehl gegeben hat, oder den Massaker bewilligt hat. Jetzt möchte ich von dir wissen, wo das im Koran oder Hadith steht.. ?! Bring mir die Quelle. Ich habe dir zig mal erklärt, dass Mohammed (saws) den Wunsch der Juden eingewilligt hat und Sa'd entschieden liess. Du bist aber ein Heuchler, der die Wahrheit nicht einsehen will.

    Ich habe dir in Ruhe versucht alles zu erläutern, doch du belustigst dich trotzdem und beharrst darauf, dem Propheten (saws) Mord zu zuschieben. Jetzt schauen wir einmal, was in deiner Bibel diesbezüglich steht:

    "Es sollen auch ihre Kinder vor ihren Augen zerschmettert, ihre Häuser geplündert und ihre Frauen geschändet werden." (Jesaja 13,16)

    "Und die ganze Beute dieser Städte und das Vieh teilten die Israeliten unter sich; aber alle Menschen erschlugen sie mit der Schärfe des Schwerts, bis sie vertilgt waren, und ließen nichts übrig, was Odem hatte." (Josua 11,14)

    Wa Salam
    AlbaMuslims

  9. #99
    Mirditor
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Ihr geht es nicht um die Meinungen anderer, sondern um Fakten. Du behauptest, dass Mohammed (saws) den Befehl gegeben hat, oder den Massaker bewilligt hat. Jetzt möchte ich von dir wissen, wo das im Koran oder Hadith steht.. ?! Bring mir die Quelle. Ich habe dir zig mal erklärt, dass Mohammed (saws) den Wunsch der Juden eingewilligt hat und Sa'd entschieden liess. Du bist aber ein Heuchler, der die Wahrheit nicht einsehen will.

    Ich habe dir in Ruhe versucht alles zu erläutern, doch du belustigst dich trotzdem und beharrst darauf, dem Propheten (saws) Mord zu zuschieben.
    Welche Wahrheit? Eine Wahrheit die du erzwingen willst? Nein sicherlich nicht das ist für mich keine Wahrheit sondern eine Lüge!!
    Denk was du möchtest Mörder bleibt Mörder, der Holocaust wurde auch vom Hitler eingewilligt, und von anderen geplant und durchgeführt, trotzdem trägt er Mitschuld an die toten Juden. Aber der Hr. Hitler saß in seinem Büro, der Mohammed befehligte live die Vernichtung der jüd. Stämme. Aber ja Massenmörder verteidigen. Beweis mir das er es nicht tat.

    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Jetzt schauen wir einmal, was in deiner Bibel diesbezüglich steht:
    "Es sollen auch ihre Kinder vor ihren Augen zerschmettert, ihre Häuser geplündert und ihre Frauen geschändet werden." (Jesaja 13,16)

    "Und die ganze Beute dieser Städte und das Vieh teilten die Israeliten unter sich; aber alle Menschen erschlugen sie mit der Schärfe des Schwerts, bis sie vertilgt waren, und ließen nichts übrig, was Odem hatte." (Josua 11,14)
    Zitate aus dem Tanach, ich hab mir doch mehr erwartet. Für einen Christen hat das NT Relevanz, das AT ist ein Teil der Bibel, handelt aber nicht vom Jesus.

    Aja NT...Neues Testament ; AT...Altes Testament

  10. #100

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Mirditor Beitrag anzeigen
    Welche Wahrheit? Eine Wahrheit die du erzwingen willst? Nein sicherlich nicht das ist für mich keine Wahrheit sondern eine Lüge!!
    Denk was du möchtest Mörder bleibt Mörder, der Holocaust wurde auch vom Hitler eingewilligt, und von anderen geplant und durchgeführt, trotzdem trägt er Mitschuld an die toten Juden. Aber der Hr. Hitler saß in seinem Büro, der Mohammed befehligte live die Vernichtung der jüd. Stämme. Aber ja Massenmörder verteidigen. Beweis mir das er es nicht tat.
    Jeja, so ist das halt nun. Hitler hat die Befehle gegeben und befürwortet. Mohammed (saws) hat nichts befohlen und nichts befürwortet.

    Zitate aus dem Tanach, ich hab mir doch mehr erwartet. Für einen Christen hat das NT Relevanz, das AT ist ein Teil der Bibel, handelt aber nicht vom Jesus.

    Aja NT...Neues Testament ; AT...Altes Testament
    Bibel ist Bibel

    Und die Unterschiede zwischen NT und AT musst du mir nicht erklären, denn im Gegensatz zu dir, habe ich mich über deine Religion bestens informiert.

    Leugnen kannst du sie nicht. (1. Samuel 15:2-3), (Deut 20:12-16), (Jesaja 13,16), (Josua 11,14), (5. Mose 20,16-17). Oder Matthäus 15:14 oder Matthäus im 10. Kapitel, Verse 34 bis 39.

    "Ihr sollt nicht meinen, daß ich gekommen bin, Frieden zu bringen auf die Erde. Ich bin nicht gekommen, Frieden zu bringen, sondern das Schwert.

    Denn ich bin gekommen, den Menschen zu entzweien mit seinem Vater und die Tochter mit ihrer Mutter und die Schwiegertochter mit ihrer Schwiegermutter. Und des Menschen Feinde werden seine eigenen Hausgenossen sein.

    Wer Vater oder Mutter mehr liebt als mich, der ist meiner nicht wert; und wer Sohn oder Tochter mehr liebt als mich, der ist meiner nicht wert. Und wer nicht sein Kreuz auf sich nimmt und folgt mir nach, der ist meiner nicht wert.

    Wer sein Leben findet, der wird's verlieren; und wer sein Leben verliert um meinetwillen, der wird's finden."


    usw. usf.

    Wa Salam
    AlbaMuslims

Seite 10 von 15 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 00:12
  2. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 18:48
  3. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 16:30
  4. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 02:55
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 13:17