BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 15 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 146

Sag nicht "PFUI" zu deinen Eltern (Quran 17:23)

Erstellt von AlbaMuslims, 08.03.2012, 20:56 Uhr · 145 Antworten · 6.833 Aufrufe

  1. #61
    Slavo
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    ich brauch kein gang runterschalten ich bin immer gechillt, weiss nicht wieso mein geschriebenes für manche immer das gegenteil aussagt. ich wollte dir nur klarmachen dass sein beitrag nicht zwangsläufig aussagt dass der respekt für die eltern nur im islam vorhanden ist. Zumindest lese ich persönlich da nichts in der art raus. Das zwischen den zeilen lesen ist auch meistens immer so interpretationssache. Und meiner meinung nach interpretieren user hier schon ziemlich viel blödsinn in sein geschriebenes rein.

    soll ich jetzt hier in diesem thread auch noch mit dir anfangen über diesen user zu diskutieren, wie in sovielen andren auch, mit andren leuten das kann doch nicht euer ernst sein

    also erstens verlangt niemand ihn mit samthandschuhen anzufassen, aber er ist im großen und ganzen ein friedlicher user und beleidigt kaum, dagegen gehen andre user immer permanent auf ihn los und greifen ihn an, beleidigen, unterstellen sachen etc...etc...das muss doch nicht sein oder? schon klar du gehörst nicht dazu, aber es gibt da doch einige. Das ist doch keine kritik mehr.

    zweitens hat auch keiner was dagegen wenn du mit ihm diskutierst, aber wenn hier gleich alle anfangen, boah wie kannst du sagen islam hat das erfunden, komm schon, das hat er doch nirgends geschrieben. und so geht das aber schon die ganze zeit bei unzähligen threads. Ich diskutiere im rl oft mit leuten über religion und kritisiere auch viele und sie kritisieren vieles am islam, und wir sind trotzdem alle gute freunde, darunter auch gläubige christen. es ist noch nie vorgekommen dass so eine diskussion ausartet, wie das hier immer der fall ist. In diesem forum schreibt man was, und schon werden einem die worte im mund umgedreht und man wird als islamist und sonstwas beleidigt. das ist doch nicht normal.

    drittens, ist es nunmal so dass wenn dich in diesem forum etwas nicht intressiert du da nicht zwangsläufig was schreiben musst oder lesen musst. Oder aber wenn du was schreiben willst, dann in normaler art und weise und nicht ständig betonen, aber religionen sind doch sooo scheisse, ihr seid alle bekloppt. Mich z.b. intressiert alles was im sportforum geschrieben wird praktisch garnicht deswegen schau ich da nie rein. Was glaubst wie das wär wenn ich im sportforum täglich anfange rumzuspamen bäh sport ist voll scheisse, ihr seid alle voll beschränkt...und das nur weil es mich selber nicht intressiert : da würden sich user genauso aufregen, und das zurecht.
    Wie du schon sagst jeder hier darf schreiben was er will, und wenn er meint er muss themen aufmachen dann lasst ihn doch, und gut is. Mich intressieren seine ganzen threads auch net immer, aber dann schreib ich da einfach nix rein, fertig.

    so ich habe fertig, und ja ich bin gechillt und ganz ruhig, also bitte keine agressionen da reininterpretieren oder sonstwas
    Fettgedruckte: So ist es, im Grunde macht Albamuslim genau das Gleiche.

    Verdammt nein, du bist ja auf mich eingegangen, ich hab ja nicht einmal die Disskusion mit dir gesucht, weder du noch sonst wer hat sich vor mir zu rechtfertigen!
    Du kannst es auch lassen, ich hab schon meine Meinung zu ihm, erweitert wird sie anhand dessen was er weiterhin schreiben wird.

    Ein friedlicher User ist er. Beleidigen tut er auch nicht, eindeutig!
    Glaubst du aber echt manche User gehen ihn tatsächlich grundlos an wenn er z.B das Christentum kritisiert und es als verfälscht dastehen lässt?
    Sorry, aber dann verstehe ich diese Aufregung um ihn auch etwas. Ich will damit nicht die Christen hier im Forum verteidigen, da ich weder auf ihrer noch auf der Seite der Muslime stehe und mich da so weit es geht raushalten will.
    Übrigens kann ich diesen Schwanzvergleich untereinander sowieso nicht ab.

    Ich glaube wir bleiben uns einig wenn wir behaupten, dass das Forum und RL zwei Welten sind
    Hier laufen sowieso massig Internetrambos/Keyboardterroristen herum die vieles schreiben jedoch nicht über's Herz bringen könnten das vor ihren Freunden auszuplaudern...

    Ich glaube, dass was die Meisten an ihm stört ist diese arrogante, präpotente bzw. penetrante Art seine Meinung unter die Leute zu bringen. Wie gesagt, nicht meine Meinung, nur glaube ich, dass es bei dem Großteil so ist!
    Ich verstehe auch die Moslems die hinter seiner Meinung stehen. Er scheint sich in seinen Glauben sicher und bestätigt zu fühlen, was manche an ihm auch schätzen/beneiden.

    Wenn du das im Sportforum gemacht hättest dann denke ich würde man dich entweder nicht beachten oder dich aufforden mehr Sport zu machen
    Keine Ahnung, versuch's mal aus

    Naja Sport und Religionen sind wieder so zwei Sachen....
    Sport wird immer Sport bleiben, egal wie man's dreht und wendet wird es fast ausschließlich auf sportlicher Ebene zu Diskussionen kommen. (Ausgenommen ein Spast kommt jetzt auf die Idee Politik da mitreinzumischen).
    Religionen binden ja extrem viel in sich ein.
    Sie haben ja schon zu vielen Veränderungen auf der Welt beigetragen und waren durch die Geschichte hindurch immer DAS Thema. Also das Religion NUR Religion ist glaube ich nicht. Dahinter steckt eine ganze Weltanschauung und Einstellung gegenüber vielerlei Dingen.

    Ok, ich habe fertig Roman
    Hab dein Beitrag nicht als aggressiv aufgefasst, hoffe du tust es auch nicht mit meinen

  2. #62
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Allah (swt) sagt im Koran, in Sure 17:23: "...beide bei dir ein hohes Alter erreichen, so sag nicht zu ihnen: »Pfui!«, und fahre sie nicht an, sondern sprich zu ihnen ehrerbietige Worte."

    Schaut bitte das folgende Video diesbezüglich an:



    Wa Salam und Frieden sei mit euch allen.
    AlbaMuslims
    Also gilt das auch für Autos, weil damals gab es ja nur Kutschen.

  3. #63
    Ferdydurke
    Noch etwas...

    Ich denke, hier kann es nur um die HILFLOSIGKEIT im hohen Alter gehen, nicht einfach nur um den Elternstatus. Denn wer alt und hilflos ist, ist tatsächlich auf das Verständnis und die Sorge der Kinder angewiesen, ohne die Gefühle der Zärtlichkeit zu wecken, wie es kleine Kinder tun. Und vielleicht ist es tatsächlich für Kinder unabhängig von ihrem verhältnis zu den Eltern- hier richtig, sich auszusöhnen, wenn es irgendwie möglich ist.

    Aber daraus eine allgemeine Regel für den Umgang mit Eltern zu machen- sry, nein!!

    Es gibt tatsächlich Eltern, die kein Problem damit hätten, dass sich ihre Kinder das Kreuz brechen, um ihre Wünsche zu erfüllen, und beim kleinsten Widerstand mit genau diesem zitat kommen...Wer stark genug ist, seine Kinder unter Druck zu setzen und Unheil zu stiften, der verkraftet auch gesunden Widerstand...

  4. #64
    Avatar von TheWegweiser

    Registriert seit
    27.02.2012
    Beiträge
    234
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Um zu wissen wie ich meine Eltern zu behandeln habe, brauche ich kein "heiliges Buch"
    Was brauchst du denn dann? Werte und Normvorstellungen etwa? Wenn ja, von wo leiten sich diese denn ab? Jede Attitüde entsteht aus dem Glauben. Respekt und Ehre sind zwei Eigenschaften, die Gott dich lehrt. Und Er ist es der dich lehrt auch so mit seiner Schöpfung, vor allem deinen Eltern umzugehen.

    Wenn das bei dir nicht der Fall ist, würde mich mal interessieren, wo du dir die Umgangsettikette hernimmst, wie du deine deine Elter zu behandeln hast.

  5. #65
    Sonny Black
    sag nicht "ptuj" zu deinem slowenen

  6. #66
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Es gibt natürlich eine Ausnahme.

    Man soll immer auf seine Eltern hören, aber nicht auf alles. Ist ja klar, denn diese könnten ja auch schlechte Anweisungen geben.
    Deshalb steht im Koran man soll nicht mehr auf seine Eltern hören, wenn die einem zum Umglauben bringen. Also wenn sie selber keine Moslems sind und z. B. von ihrem Kind verlangen ein christliches Lied zu singen, dann darf man nicht mehr auf seine verdammten Eltern hören.

  7. #67
    Avatar von TheWegweiser

    Registriert seit
    27.02.2012
    Beiträge
    234
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Es gibt natürlich eine Ausnahme.
    Man soll immer auf seine Eltern hören, aber nicht auf alles. Ist ja klar, denn diese könnten ja auch schlechte Anweisungen geben.
    Deshalb steht im Koran man soll nicht mehr auf seine Eltern hören, wenn die einem zum Umglauben bringen. Also wenn sie selber keine Moslems sind und z. B. von ihrem Kind verlangen ein christliches Lied zu singen, dann darf man nicht mehr auf seine verdammten Eltern hören.
    Es geht nicht darum auf seine Eltern zu hören.
    Es geht darum, Eltern zu respektieren und sie nicht wegzuwerfen, wenn sie alt und gebrechlich sind, weil sie einem viel Arbeit bereiten.
    Mann soll sich ihrer nicht entledigen, weil man sie als Ballast empfindet.
    Es ging also im Großen und Ganzen um Respekt den Eltern gegenüber. Das man ihnen Ehre erweist für das, was sie einem entgegengebracht haben, als man selber noch klein und hilflos war.

  8. #68
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von TheWegweiser Beitrag anzeigen
    Es geht nicht darum auf seine Eltern zu hören.
    Es geht darum, Eltern zu respektieren und sie nicht wegzuwerfen, wenn sie alt und gebrechlich sind, weil sie einem viel Arbeit bereiten.
    Mann soll sich ihrer nicht entledigen, weil man sie als Ballast empfindet.
    Es ging also im Großen und Ganzen um Respekt den Eltern gegenüber. Das man ihnen Ehre erweist für das, was sie einem entgegengebracht haben, als man selber noch klein und hilflos war.
    das ist doch etwas ganz selbstverständliches, dazu braucht man keine religion als wegweiser......


    ich kenne junge frauen die von ihren vätern jahrelang sexuell missbraucht wurden.....kann man da respekt erwarten ?

  9. #69
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von TheWegweiser Beitrag anzeigen
    Was brauchst du denn dann? Werte und Normvorstellungen etwa? Wenn ja, von wo leiten sich diese denn ab? Jede Attitüde entsteht aus dem Glauben. Respekt und Ehre sind zwei Eigenschaften, die Gott dich lehrt. Und Er ist es der dich lehrt auch so mit seiner Schöpfung, vor allem deinen Eltern umzugehen.

    Wenn das bei dir nicht der Fall ist, würde mich mal interessieren, wo du dir die Umgangsettikette hernimmst, wie du deine deine Elter zu behandeln hast.
    Oje.

    Glaube im Sinne von Religion kann eine große Kraft und Hilfe sein, Menschlichkeit ist aber auch ohne möglich.

  10. #70
    Slavo
    Zitat Zitat von TheWegweiser Beitrag anzeigen
    Was brauchst du denn dann? Werte und Normvorstellungen etwa? Wenn ja, von wo leiten sich diese denn ab? Jede Attitüde entsteht aus dem Glauben. Respekt und Ehre sind zwei Eigenschaften, die Gott dich lehrt. Und Er ist es der dich lehrt auch so mit seiner Schöpfung, vor allem deinen Eltern umzugehen.

    Wenn das bei dir nicht der Fall ist, würde mich mal interessieren, wo du dir die Umgangsettikette hernimmst, wie du deine deine Elter zu behandeln hast.
    Getörnter Bullshit wenn du das allgemein auf alle Menschen auslegen willst.

Seite 7 von 15 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 00:12
  2. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 18:48
  3. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 16:30
  4. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 02:55
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 13:17