BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 21 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 207

der Salafismus

Erstellt von dersalafikilla, 09.04.2012, 01:31 Uhr · 206 Antworten · 10.398 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von dersalafikilla Beitrag anzeigen
    interessant, dass du dich 1) für die einsetzt 2) dich meldest
    Nein, ich finde es nur lächerlich, dass man solche Vorwürfe macht ohne Fakten zu bringen. Und diese Fakten sind z.B. die direkten Aussagen eines Salafi zu diesen Themen.

  2. #12

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    40
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Nein, ich finde es nur lächerlich, dass man solche Vorwürfe macht ohne Fakten zu bringen. Und diese Fakten sind z.B. die direkten Aussagen eines Salafi zu diesen Themen.
    musst du grad sagen

  3. #13

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von dersalafikilla Beitrag anzeigen
    musst du grad sagen
    Bist du Muslim?

  4. #14

    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1.749
    Hier sind nur Salafi unterwegs

  5. #15

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    40
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Bist du Muslim?
    was geht disch an?

  6. #16
    benutzer1
    albamuslim, ky esht fake. =) mos i shkruj hiq lopes.

  7. #17

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    40


    wo führt das nur hin?!

  8. #18

    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    1.078
    da kann man auch gleich an den blitzeschleudernden Zeus glauben....

  9. #19

    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    1.924
    1) Salafis glauben, dass Allah einen Körper hat (al-jism), Pupillen (al-hadaqa), einen Gehörgang (al-simakh), eine Zunge (al-lisan) und einen Kehlkopf (al-hanjara) besitzt.
    du bist doch nicht normal

  10. #20

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    40
    Zitat Zitat von iloveyouvirus Beitrag anzeigen
    du bist doch nicht normal
    Bist du auch Salafi?

    Hier Mal kurze Vorstellung:

    Salafistische Netzwerke sind ein wachsendes Phänomen in Nordrhein-Westfalen. Wegen seines strengen
    Schwarz-Weiß-Schemas ist diese Spielart des Islam besonders für Konvertiten interessant. Die
    salafistische Ideologie widerspricht in Teilen dem Grundgesetz. Es besteht eine Affinität gegenüber der
    als „Jihad“ bezeichneten Anwendung von Gewalt zur Durchsetzung der eigenen Glaubensvorstellungen.
    Für die Entwicklung des Phänomens gibt es geschichtliche Ursachen.
    Der vorliegende Bericht behandelt die Entstehungsgeschichte des Salafismus und seine heutige Ausrichtung.
    Heute begegnet uns Salafismus in drei Spielarten: dem puristischen, dem Mainstream-
    Salafismus und dem Jihadismus. Mit allen drei Strömungen befasst sich der Verfassungsschutz.
    Der Mainstream-Salafismus ist eine ideologische Mischung aus dem puristischen und dem jihadistischen
    Salafismus. Der „Jihad“ als bewaffneter Kampf zur Durchsetzung der eigenen Glaubensvorstellungen
    wird nicht abgelehnt, aber meist auch nicht offen propagiert. Durch die als „da’wa“ bezeichnete
    Missionsarbeit sollen neue Anhänger gewonnen und die Gesellschaft von unten her umgestaltet werden.
    Endziel ist die Errichtung eines islamischen Weltstaates, der auf den Grundlagen von Koran und
    Sunna – Überlieferungen aus der Lebenszeit des islamischen Propheten Muhammad – beruht.
    In Deutschland sind vor allem orientierungslose Migrantenkinder der dritten Generation und Konvertiten
    eine Zielgruppe salafistischer Prediger. Letztere organisieren sich in Netzwerken und verbreiten ihre
    Ideologie in Moscheen, auf Islamseminaren und im Internet.
    Der Salafismus geht zurück auf den arabischen Begriff „al-salaf al-salih“, zu Deutsch: die „frommen
    Altvorderern“. Damit sind die ersten drei Generationen gemeint, die mit und nach dem islamischen
    Propheten Muhammad lebten. Der Salafismus sieht im Leben und Wirken dieser drei Generationen
    einen Idealtypus, dem es auch heute nachzueifern gilt. Salafisten sind Teil des sunnitischen Islams. Die Bewegung ist im 19. Jh. in Ägypten entstanden. Die ersten Salafisten verstanden sich selbst als Reformer.
    Die Re-Islamisierung sollte der Gesellschaft den Weg in die Moderne weisen. Als bis heute Richtungsweisende
    Bewegung gründete sich 1928 in Ägypten die Muslimbruderschaft. Eine militante Ausrichtung
    bekam die Ideologie in der Mitte des 20. Jh. durch den Konflikt mit dem säkularen ägyptischen
    Staat. Radikale Denker entwarfen verschiedene religiöse Konzepte, mit denen „unislamische“ Herrscher
    und muslimische Mitbürger zu Zielscheiben von Gewalt erklärt werden konnten. Dies bildet die
    Grundlage für den heutigen Jihadismus. Der puristische Salafismus dagegen ist eine Denkrichtung, die
    sich streng apolitisch und Gewalt ablehnend gibt. Sie widmet sich ganz dem Erziehungsgedanken. Eine
    wahre islamische Gesellschaft soll von unten aufgebaut werden.
    Ideologisch bieten alle drei ideologischen Ausrichtungen des Salafismus ihren Anhängern ein klares Schwarz-Weiß-Werteschema an. Die meisten neuen Errungenschaften, etwa Demokratie oder Gleichberechtigung,
    werden als „unislamische Neuerungen“ abgelehnt. Salafisten vertreten eine sehr strenge
    Form des Monotheismus. Das Befolgen von Idealen außer dem Propheten Muhammad wird bereits als
    „Vielgötterei“ angesehen. Auch die reichhaltigen Traditionen von der Entstehung des Islam bis heute
    werden abgelehnt, darunter auch die vier sunnitischen Rechtsschulen. Schiiten gelten gar als Ungläubige.
    Salafisten zeigen sich außerdem durch das strikte und wortwörtliche Befolgen religiöser Regeln
    aus. Diese entnehmen sie der eigenen Vorstellung nach nur Koran und Sunna.
    Eine gegenseitige ideologische Beeinflussung fand mit dem Wahhabismus statt. Dieser ist nur in Saudi-
    Arabien offizielle Staatsreligion. Der Salafismus sieht sich dagegen als globale Bewegung. Das Endziel ist ein islamischer Weltstaat

Seite 2 von 21 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Salafismus bedroht Kosova
    Von Jean Gardi im Forum Kosovo
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 15.04.2015, 21:52