BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 15 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 144

Salafisten schänden christliche Gräber

Erstellt von Jamal Levante, 02.03.2012, 21:17 Uhr · 143 Antworten · 9.386 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von bongart

    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Jo, für mich ist dieses Verhalten stellvertretend für die abendländische Kirche und ihre Gottlosigkeit.
    Ja für mich stellt der Angriff auf Konstantinopel und damit die Endgültige Schwächung Byzanz gegenüber seinen Feinden im Osten den größten Schandfleck der Kreuzzügen dar.

    Leider kann man diese Kurzsichtigkeit und Ignoranz noch heute bei unseren Politikern beobachten.

  2. #92
    Avatar von LaReineMarieAntoinette

    Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    2.900
    Zitat Zitat von Weltburger Beitrag anzeigen
    Und dass wiederum rechtfertigt das man unschuldige Zivillisten abschlachtet? Eroberungen in diesen Zeiten waren normal, wie heute Pornos, also laber njet.

    Ja, so wie die Reaktionen drauf.

  3. #93

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von bongart Beitrag anzeigen
    Ja für mich stellt der Angriff auf Konstantinopel und damit die Endgültige Schwächung Byzanz gegenüber seinen Feinden im Osten den größten Schandfleck der Kreuzzügen dar.

    Leider kann man diese Kurzsichtigkeit und Ignoranz noch heute bei unseren Politikern beobachten.
    Hier hat der Linke recht,aber es geht zu weit wenn er "stellvertretend für die abendländische Kirche" schreibt,damit zieht er die ganze Religion in den dreck und normalerweise (weiß nicht wie es ist wenn man das Christentum beleidigt) eine fette Verwarnung.

  4. #94
    Avatar von LaReineMarieAntoinette

    Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    2.900
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Den Menschen, der dabei tatenlos zusieht möchte ich kennenlernen. Ehrlich, würde das Grab von meinem Mann geschändet werden, eine Kugel wäre noch zu billig dafür.
    Ich habe jetzt nicht alles gelesen.

    Ja, genau das meine ich! Danke. Es würde niemand, außer Weicheier nur tatenlos zusehen, sondern sein bestmöglichstes tun sie daran zu hindern. In welcher Form auch immer.

  5. #95
    Yunan
    Zitat Zitat von Robert Beitrag anzeigen
    Nein war es nicht,dafür solltest du verwarnnt werden,da du verallgemeinerst und etwas in den Raum wirfst ohne beweise.
    Das die araber 300 Jahre vorher in Europa geschlachtet haben,das liest du nicht oder? Das willst du nicht lesen!!!
    Bist ja auch ein Linker,Links und Rechts sind zwei seiten,aber auf einer Medaille.

    Geh mal deine Ratte füttern oder lass dich gegen Stuttgart 21 an den Baum ketten.
    Für mich besteht kein großer Unterscheid zwischen muslimischen Arabern und katholischen Europäern, als sie die orthodoxe Welt angegriffen haben.

    Beweise gibt es genug, ganze Bücher voll. Die solltest du mal lesen. Lies über die Verbrechen dieses Vatikans, der eigentlich abgeschafft und abgebrannt werden sollte für die seine heidnischen Lehre und die Selbstbereicherung.


  6. #96

    Registriert seit
    23.07.2010
    Beiträge
    2.811
    Im Endeffekt, ist es so das die Kreuzzüge tausenden Menschen das Leben gekostet hat und das kann mit garnichts rechtfertigen, genau wie die Schändung der Gräber. Sonst kann man eben auch von einer "Reaktion" reden. Beispiel : Die Amis verbrennen das heilige Buch der Muslime in Afghanistan und die Reaktion drauf ist die Schändung der Gräber.

  7. #97
    Avatar von LaReineMarieAntoinette

    Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    2.900
    Hmm, komisch seit zwei Seiten ist es ruhig was
    Schoschanah und Co. betrifft, haben wohl gemerkt, das ihre Geschichtsverfälschung nichts bringt und das böse, böse Christum nicht alleine die Schuld an den Massakern trägt.

  8. #98
    Avatar von LaReineMarieAntoinette

    Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    2.900
    Zitat Zitat von Weltburger Beitrag anzeigen
    Im Endeffekt, ist es so das die Kreuzzüge tausenden Menschen das Leben gekostet hat und das kann mit garnichts rechtfertigen, genau wie die Schändung der Gräber. Sonst kann man eben auch von einer "Reaktion" reden. Beispiel : Die Amis verbrennen das heilige Buch der Muslime in Afghanistan und die Reaktion drauf ist die Schändung der Gräber.
    Toller Vergleich. Das waren die Amis, dafür kann eine ganze Religion aber nichts und Tote schon gar nicht. Das sind zwei verschiedene Schuhe, dazu kommt noch, wer sagt, das es ausgerechnet die Christen waren? Gibt auch einen kleinen Teil an Menschen, in den USA, die keiner Konfession angehören.

    Das ist genau so: Terrorristen haben die WTCs in Schutt und Asche gelegt und dann sagt man: Ja die Moslime waren es. Sind genau so zwei verschiede paar Schuhe.

  9. #99
    Avatar von bongart

    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Für mich besteht kein großer Unterscheid zwischen muslimischen Arabern und katholischen Europäern, als sie die orthodoxe Welt angegriffen haben.

    Beweise gibt es genug, ganze Bücher voll. Die solltest du mal lesen. Lies über die Verbrechen dieses Vatikans, der eigentlich abgeschafft und abgebrannt werden sollte für die seine heidnischen Lehre und die Selbstbereicherung.

    Mh ok, ich kann es verstehen, wenn du den Katholiken die Schuld gibst, dass Konstantinopel verloren gegangen ist und mit ihr unzählige christliche Heiligtümer geschändet wurden.
    Wenn man sich die Geschichte ansieht, dass die Stadt aus Habgier zerstört wurde und dass (außer einer Hand voll Venezianern), niemand den Anstand hatte der Stadt zu helfen, als der Kaiser in allen Richtungen um Hilfe gebeten hat, ist das sogar offensichtlich.

    Aber was hat dies mit der katholischen Lehre zu tun? Es waren die Päpste aus der Zeit die sich nicht an ihre eigenen Gesetzen gehalten haben. Was können z.B. unsere letzten 3 Päpste dafür? Der Vatikan hat sich in der Zwischenzeit sehr geändert. Noch nicht genug dafür sind sie natürlich zu konservativ, als das es so schnell geschehen könnte aber von einer heidnischen Lehre zu sprechen, halte ich für zuweit hergeholt.

  10. #100
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Nur eine Frage, hat keiner von euch gemerkt, wie die Saat von Albamüsliman aufgeht?

Seite 10 von 15 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Istanbul: 90 Gräber geschändet
    Von Pajpina im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 26.10.2012, 18:37
  2. US-Soldaten schänden Taliban-Leichen
    Von Yunan im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 198
    Letzter Beitrag: 28.08.2012, 15:44
  3. Gräber von Kriegshelden geschändet ...
    Von IbishKajtazi im Forum Kosovo
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 24.10.2011, 16:35
  4. Milit. kosovo-albanische Moslems schänden alb. Kirchen
    Von SrpskiJunak im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 09.05.2006, 18:07
  5. UN entdecken im Kosovo 41 Gräber
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.08.2005, 14:59