BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 15 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 144

Salafisten schänden christliche Gräber

Erstellt von Jamal Levante, 02.03.2012, 21:17 Uhr · 143 Antworten · 9.365 Aufrufe

  1. #41
    Yunan
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Habe eben versucht zu verstehen was Salafisten eigentlich genau sind - und bin im Prinzip gescheitert. Was zum Geier sind nun Salafisten?

    k.P. was da gemeint, ist. Wenn ich so an AlbaMuslims denke, erkenne ich ihn da auch wieder :

    Was genau ist also Salafismus?

    Was ist der Unterschied zwischen AlbaMuslims und einem Salafusren? (Ich will hier nicht AlbaMuslims als Person angreifen oder verdächtigen, auch wenn er Salafist, Wahabite, Klingone oder sonstwas wäre interessiert mich nicht)
    In dem Video sind eigentlich keine Salafisten zu sehen. Die Leute dort werden nur von jemandem so tituliert.
    Salafisten und Wahabiten sehen sich selbst als diejenigen, die den Islam in seiner Ursprungsform praktizieren. Ihrer Meinung nach scheint das allerdings auch zu heißen, dass das automatisch Brutalität und Betrafung bedeutet, wenn jemand aus der Reihe tanzt.
    Tatsache ist, dass die Salafisten oft gewisse Textpassagen im Koran oder in den Hadithen(der Teil, in dem es um das Leben Mohammeds und seine Empfehlungen geht, der allerdings 150 Jahre nach seinem Tod verfasst wurde)vollkommen verdrehen, uminterpretieren oder schlicht und einfach weglassen, weil sie mit diesen Passagen ihr Verhalten nicht rechtfertigen können. Taliban können als Salafisten gesehen werden.
    Wahabismus ist in Saudi-Arabien verordnete Staatsreligion, während das Königshaus in Prunk und Verschwendung lebt. Das haben die natürlich nur gemacht, um die Kleriker zu besänftigen und somit dafür gesorgt, dass sie das Volk nicht von den Moscheen auf das Königshaus marschieren.
    Seit geraumer Zeit exportieren saudiarabische Kleriker diese vollkommen sektenartige Interpretation des Islam ins arabische und westliche Ausland.

    Jedenfalls sind Salafisten und Wahabiten ganz miese Typen, die vor nichts zurückschrecken um ihre viel zu einfache Ansicht des Islam durchzusetzen. Von denen sollte man lieber die Finger lassen oder sie direkt nach Saudi Arabien abschieben. Wenn selbst die Hamas im Ghazastreifen Probleme mit der Radikalität der Salafisten habt und sie bekämpft, dann kann man sich in etwa vorstellen, was für Vögel das sind. Die haben nichts mit dem Islam zu tun.

  2. #42
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von LaReineMarieAntoinette Beitrag anzeigen
    Tolle Logik, du hast einfach keinen Plan, du willst einfach nicht sehen, das deine Religion genau so viel Blut an sich trägt, wie das Christentum.
    Hier riechts richtig nach Scheisse mach mal dein Maul zu.

  3. #43
    Yunan
    Zitat Zitat von LaReineMarieAntoinette Beitrag anzeigen
    Dämmlich oder was? Es ist ja wohl widerlich Gräber jeglicher Art zu schänden! Da werde ich bestimmt keine Blumen streuen und sagen, ja habt ihr fein gemacht, nur weiter so. Gräber sind die letzte Stelle für Menschen, die ihre Verstorbenen "besuchen" wollen und die Ruhestätte der Verstorbenen. Ich bin nicht christlich. Kein Mensch, egal welcher Religon oder Ethnie hat es verdient, das man auf ihm "herum trampelt" und sein Denkmal beschmutzt.

    Du kannst mir nicht erzählen, das die Hinterbliebenen nur zugeschaut hätten, wie solche bekloppten das Andenken ihrer Männer, Frauen, Töchter und Söhne zerstören, wohl kaum.
    Mit deinen Worten rechtfertigst du neue Gewalt in Form von Rache. Das ist verboten. Wenn du selbst es tun willst, mach den Fehler, aber sprich nicht für andere.

  4. #44
    Yunan
    Zitat Zitat von Jamal Levante Beitrag anzeigen
    lustig auch in syrien

    da läuft grad dieses pack durch die strassen und rufen "alawiten ins grab", das ist wohl so ein kleiner vorgeschmack auf das, was sie mit minderheiten machen werden, wenn assad gefallen ist

    (in den westl. medien nennen sie das friedliche demonstration)
    Quatsch. Kein Syrer, den ich kenne, würde so etwas sagen. Das ist lediglich Regime-Propaganda um unter den Menschen Angst zu sähen und Assad unverzichtbar zu machen. In der arabischen Welt ist Syrien eine der offensten Gesellschaften.

  5. #45
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    unmenschlich und respektlos....egal wer es getan hat und bei wem.

  6. #46
    Yunan
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    unmenschlich und respektlos....egal wer es getan hat und bei wem.

    So ist es.

  7. #47
    Avatar von LaReineMarieAntoinette

    Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    2.900
    Zitat Zitat von Gjin Tonikaj Beitrag anzeigen
    Die Kreuzritter aus Westeuropa hatten aber keine Ahnen in Jerusalem. Die Muslime schändeten auch keine Gräber, allgemein hatten sie die gleiche tolerante Haltung zu anderen Religionen wie Byzanz. Es gab nur eine Steuer die Nichtmuslime zahlen mussten. Und als die Kreuzritter Jerusalem annahmen, gingen sie sogar in die Kirchen hinein und töteten Priester und Zivilisten, allgemein 90% der Bevölkerung wurden umgebracht. Sogar in den Dörfern Nahe Antochia überfielen sie Dörfer von Christen und in manchen Fällen assen sie die toten Kinder... Das ist den Muslimen dort noch heute im Gedächnis geblieben. Westeuropa hat Allgemein das Chrsitentum dermassen beschmutzt und zeigt heute gern auf die "Taliban". Dabei weiss man nicht mal was die Taliban sind bzw. Geschweige ihre Ideologie, hauptsache verteufeln.
    Ich habe nicht gesagt, das ich die Kreuzzügen heillig finde, es ist für mich genau so ein abschlachten gewesen. Ich finde Grabschändung einfach allgemein nur widerlich. Ich kann doch keine Toten für etwas zur Rechenschaft ziehen, was sie nicht begangen haben. Und ich dachte immer euer Gott, darf nur als einzieger jemanden strafen? Es ist in dem Punkt mir auch egal, das es ein Christlicherfriedhof ist, mir geht es ums Prinzip. Jede Grabstätte ist eine Ruhestätte, die man mit Würde begegnen muss, egal ob es eine christliche, jüdische oder islamische ist. Jeder Tote, hat das recht darauf, das man ihn inruhe lässt und mit würde begenet.

  8. #48
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von LaReineMarieAntoinette Beitrag anzeigen
    Ich habe nicht gesagt, das ich die Kreuzzügen heillig waren, es ist für mich genau so ein abschlachten gewesen. Ich finde Grabschändung einfach allgemein nur widerlich. Ich kann doch keine Toten für etwas zur Rechenschaft ziehen, was sie nicht begangen haben. Und ich dachte immer euer Gott, darf nur als einzieger jemanden strafen? Es ist in dem Punkt mir auch egal, das es ein Christlicherfriedhof ist, mir geht es ums Prinzip. Jede Grabstätte ist eine Ruhestätte, die man mit Würde begegnen muss, egal ob es eine christliche, jüdische oder islamische ist. Jeder Tote, hat das recht darauf, das man ihn inruhe lässt und mit würde begenet.
    Ist keine Entschuldigung so viel Scheisse zu labern.

  9. #49
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von LaReineMarieAntoinette Beitrag anzeigen
    Ich habe nicht gesagt, das ich die Kreuzzügen heillig waren, es ist für mich genau so ein abschlachten gewesen. Ich finde Grabschändung einfach allgemein nur widerlich. Ich kann doch keine Toten für etwas zur Rechenschaft ziehen, was sie nicht begangen haben. Und ich dachte immer euer Gott, darf nur als einzieger jemanden strafen? Es ist in dem Punkt mir auch egal, das es ein Christlicherfriedhof ist, mir geht es ums Prinzip. Jede Grabstätte ist eine Ruhestätte, die man mit Würde begegnen muss, egal ob es eine christliche, jüdische oder islamische ist. Jeder Tote, hat das recht darauf, das man ihn inruhe lässt und mit würde begenet.
    marie, bei den muslimen ist es doch auch nicht anders als bei den christen. wir rennen doch nicht alle rum und schänden gräber.....idioten gibt es überall....es ist nicht spezifisch muslimisch.

  10. #50
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Schoschanah Beitrag anzeigen
    Hier riechts richtig nach Scheisse mach mal dein Maul zu.
    redet man so mit einem mädchen ? wo hast du das gelernt ......

Seite 5 von 15 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Istanbul: 90 Gräber geschändet
    Von Pajpina im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 26.10.2012, 18:37
  2. US-Soldaten schänden Taliban-Leichen
    Von Yunan im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 198
    Letzter Beitrag: 28.08.2012, 15:44
  3. Gräber von Kriegshelden geschändet ...
    Von IbishKajtazi im Forum Kosovo
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 24.10.2011, 16:35
  4. Milit. kosovo-albanische Moslems schänden alb. Kirchen
    Von SrpskiJunak im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 09.05.2006, 18:07
  5. UN entdecken im Kosovo 41 Gräber
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.08.2005, 14:59