BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 12 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 113

Was Salafisten über Atatürk denken...

Erstellt von EnverPasha, 25.06.2011, 01:12 Uhr · 112 Antworten · 12.362 Aufrufe

  1. #61
    Kelebek
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Capo sagt: ,, Aus Islamischer Sicht habt ihr Recht"

    Und ich sage Schah Matt Capo,denn uns Muslime interessiert als aller erstes die sicht des Islams!


    Schau mal Capo Mustafa Kemal war ein guter General und deswegen bewundere ich ihn.Also wegen seinen Fähigkeiten auf dem Schlachtfeld aber wenn wir seine Taten nehmen und schauen was Allah unser Schöpfer über solche Menschen sagt,dann ist der Fall klar.Und es geziemt uns nicht Allah zu widersprechen!
    Für mich ist an erste Stelle meine Religion und als Muslim interessiert mich kein General oder Politiker. Aber da an zweiter Stelle meine Heimat ist tut es widerrum doch. Ich nehme nicht den Islam als meine Nationalität. Er ist mein Glaube. Meine Herkunft ist für die Welt, mein Glaube für die Ewigkeit. Und euer Horizont ist beschränkt, so dass ihr diese 2 Dinge nicht differenzieren könnt.

    Immer greift ihr Atatürk an und sucht die Schuld bei allem an ihn, aber wenn es um die brutalen Taten der Araber im Bezug auf den Islam geht dann seid ihr alle ruhig.

    Euch sollte man alle aus der Türkei nach Arabien abschieben, mal im Ernst. Sowas wie euch braucht man da nicht. Schaut mal was die Araber alles gemacht haben, sie haben MEKKA vernichtet und ihr denkt über Atatürk nach. Sie können keine Scharia richtig ausführen und ihr beschwert euch über Atatürk.

    Soll er in Frieden ruhen mein Vater der Nation.


  2. #62
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.169
    Mustafa Kemal hätte die Türkei im alleingan gerettet nun als ich kein Plan hatte dachte ich früher auch so!

    Alleine die Ausbildung unserer Generäle in deutschland,Waffen aus deutschland,Eisenbahn Strecken die von den deutschen gebaut wurden,deutsche Generäle an der Front und vor allem unserer Mehmetciks haben sehr viel zum Sieg beigetragen.Allah kommt jedoch vor alles andere,denn wir konnten nur durch seine Hilfe siegen!


    Aber ok ohne Mustafa Kemal würden wir nicht sein schon klar.....

  3. #63
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.169
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Für mich ist an erste Stelle meine Religion und als Muslim interessiert mich kein General oder Politiker. Aber da an zweiter Stelle meine Heimat ist tut es widerrum doch. Ich nehme nicht den Islam als meine Nationalität. Er ist mein Glaube. Meine Herkunft ist für die Welt, mein Glaube für die Ewigkeit. Und euer Horizont ist beschränkt, so dass ihr diese 2 Dinge nicht differenzieren könnt.


    Das widerspricht aber dem Islam!

  4. #64
    Kelebek
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Das widerspricht aber dem Islam!
    Tut es nicht. Im Islam heißt es sogar "Seid "stolz" darauf wo ihr herkommt und schützt eure Länder". Allah sagt "Ich hab euch in Stämme aufgeteilt, damit ihr gegenseitig konkurriert".

    Ich stelle meine Herkunft nicht über mein Glauben, dann hättest du recht.

  5. #65
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Attentattürk spaltet die Türken, das Türkentum und den Islam in der Türkei

  6. #66
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    also was salafisten sind wiess ich nicht,

    jedenfalls paar religiösee ultra kumpels von mir sprachen immer schlechtes über ataturk,

    sie haben zb so geschichten erzählt das man sein grab eröffnet habe und sein grab sein sarg war voller schlangen ect.

    die haben nichts guten über ataturk geredet paar.

  7. #67
    Kelebek
    Zitat Zitat von Dhampir Beitrag anzeigen
    Attentattürk spaltet die Türken, das Türkentum und den Islam in der Türkei
    Niemals. Solche Türken ehh ich meinte Araber in der Türkei sind in der Minderheit und zu vergleichen mit der Sorte Albaner, die Skanderbeg verfluchen.



    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    also was salafisten sind wiess ich nicht,

    jedenfalls paar religiösee ultra kumpels von mir sprachen immer schlechtes über ataturk,

    sie haben zb so geschichten erzählt das man sein grab eröffnet habe und sein grab sein sarg war voller schlangen ect.

    die haben nichts guten über ataturk geredet paar.
    Was für Schlangen? Ardian...es gibt über große Persönlichkeiten der Geschichte immer solche Lügen. Dass es soviel Propaganda über Atatürk gibt zeigt nur was für eine große Persönlichkeit er war. Von Albaner, Grieche, Mazedonier, Schwuler, Skifahrer, Basketballspieler bis hin zu Fußballtrainer. Jeden Scheiß hab ich schon gelesen und alles ist reine Lüge ohne seriöse Quellen.

  8. #68
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Niemals. Solche Türken ehh ich meinte Araber in der Türkei sind in der Minderheit und zu vergleichen mit der Sorte Albaner, die Skanderbeg verfluchen.

    Gehen wir und verprügeln diese Shkenderbacon- und Attentattürkverflucher

  9. #69
    Kelebek
    Zitat Zitat von Dhampir Beitrag anzeigen
    Gehen wir und verprügeln diese Shkenderbacon- und Attentattürkverflucher
    Ab nach Guantanamo Bay

  10. #70
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.169
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Tut es nicht. Im Islam heißt es sogar "Seid "stolz" darauf wo ihr herkommt und schützt eure Länder". Allah sagt "Ich hab euch in Stämme aufgeteilt, damit ihr gegenseitig konkurriert".

    Ich stelle meine Herkunft nicht über mein Glauben, dann hättest du recht.



    Wieder falsch Capo!

    Keiner sagt zu dir,dass du deine Herkunft nicht lieben und achten sollst aber wenn deine Herkunft erst mit Mustafa Kemal anfängt dann tust du mir leid.Wenn du uns Türken nur auf Mustafa Kemal einschränkst dann kann ich dir wirklich nichts mehr sagen.Solange unsere Kultur dem Islam nicht widerspricht,kannst du sie Lieben.Aber Mustafa Kemal ist keine Kultur sondern nur ein Mensch gewesen!


    Ich möchte nur ein Beispiel geben.

    Nach deiner Logig wäre es ok,denn die araber ihre Vorfahren wie Abu Lahab(Onkel und Feind des Propheten) die den Islam ausradieren wollten lieben.Weil es ja ein Teil ihrer Geschichte ist aber nein! Wenn dieser Teil etwas gegen den Islam hatte und hat,dann kann ein Muslim keine Liebe dafür empfinden.


    Quelle:

    Quran und Sunnah! Die Beste Quelle! Bring mir deine!

Seite 7 von 12 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lästerung der Salafisten über Gott
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 18.07.2012, 12:14
  2. Was Balkanesen über Schwule-Lesben denken
    Von Bloody_Alboz im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.06.2012, 20:33
  3. Was denken Sarajlije über die Vehabije
    Von Zurich im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 18:45
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 20:23
  5. Wie Jugos über Deutsche denken ....
    Von Südslawe im Forum Rakija
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 13:58