BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 18 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 180

Salafisten/Wahabiten bald ein ENDE/VERBOT!

Erstellt von Frieden, 06.04.2011, 18:16 Uhr · 179 Antworten · 8.442 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    weil das was die tun, nichts mit Religionsfreiheit oder Freiemeinung zu tun hat, sie missbrachen die zwei lücken (mit Missionieren und gewonnene Anhänger) um so an die Macht zu kommen und so eigene Ziele zu durchsetzen...! (EROBERUNG)

    wie damals, so auch heute!

    1744 kam es zum Abschluss eines Vertrages, mit dem sich Abd al-Wahhab die religiöse und Ibn Saud die militärische Führung im „Heiligen Krieg“ der Wahhabiten teilten. Bis 1786 eroberten die Saudis den gesamten Nadschd
    und begründeten damit das erste Reich der Saud-Dynastie. Der Nadschd stand damals nur theoretisch unter osmanischer Oberherrschaft, tatsächlich hatten die Osmanisches_Reich
    im Nadschd keinerlei Macht. Muhammad ibn Abd al-Wahhab gewann durch die Eroberungstätigkeit der al-Saud und durch Missionierung immer mehr Zulauf. Die Wahhabiten eroberten Mekka
    und Medina
    , um dann dort ihre Version des Islam durchzusetzen.


    ....besonders dann wenn sie sagen, das nur sie die "Wahrheit" haben und alle andere nicht, das nur sie in Paradies kommen und alle andere in "Hölle", das nur sie rechtgelietet sind und alle andere sind Kafir...

    das ganze eriennert an die Geschichte in Sure 2:
    "Und sie sagen: ""Ihr müßt Juden oder Christen sein, dann seid ihr rechtgeleitet."" Sag: Nein! (Für uns gibt es nur) die Religion (milla) Abrahams, eines Haniefen - er war kein Heide!"

    heute sind es die Wahabiten die das sagen... ich hoffe die Politiker sagen "NEIN!" zu Salafismus/Wahabismus! und verbieten das ganze...!
    ok und nun zurück zu meiner frage :

    in welchen punkten verstossen die wahabiten gegen das grundgesetz ? hast du was oder nicht ?

  2. #12
    Shan De Lin
    die salafisten haben schon eine sehr strenge auslegung vom glauben, kenne ja ein paar, aber mir sind sie nie irgendwie gewaltbereit rübergekommen. Deshalb sollte man schon ein bisschen vorsichtig sein und nicht die ganze gemeinschaft als radikal ansehen.

  3. #13
    Avatar von BRZO

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    2.569
    Das will ich sehen wie er es macht.
    Falls Das ins Fernseher kommt: Hallo ihr Säcke

  4. #14

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    @absolutni-relativni-manipulirani-coro!

    sie gefärden Frieden und Freiheit, und missbrachen eine Religion die Vernunft, Freiheit und Frieden unterstützt! indem sie damit Eroberung anstreben! KAPIERE DAS ENDLICH!
    "Unheil Stiften" nennt sich das -was Muhammad Im Namen Allahs- verurteilt hat...siehe Koran!

    Die Salafisten/Wahabiten beschimpfen andere Glaubensrichtungen! und damit verstoßen die nicht nur gegen Gottes Wort (Koran) in dem sie Verse missbrauchen um eigene Ziele durchzusetzen... sondern auch:

    § 166 Beschimpfung von Bekenntnissen, Religionsgesellschaften und Weltanschauungsvereinigungen


    (1) Wer öffentlich oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) den Inhalt des religiösen oder weltanschaulichen Bekenntnisses anderer in einer Weise beschimpft, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

    (2) Ebenso wird bestraft, wer öffentlich oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) eine im Inland bestehende Kirche oder andere Religionsgesellschaft oder Weltanschauungsvereinigung, ihre Einrichtungen oder Gebräuche in einer Weise beschimpft, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören.

    quelle: § 166 StGB Beschimpfung von Bekenntnissen, Religionsgesellschaften und Weltanschauungsvereinigungen

    die schimpfen und sind Respektlos! man soll endlich handeln und ihnen ein ewigen VERBOT erteilen! "Hass"-Hadithe vernichten! den das hat nichts mit Erzählungen aus irgendeiner Geschichte zu tun, sondern sind klar und deutlich als Eroberungsbefehle zu lesen! (ganz anders als wie im Koran! da ist das meiste als Geschichte(zu Zeiten Muhammads) zu lesen... jedoch von solche Salafisten/Wahabiten nur passende teile aus der Geschichte gerissen um es als "Gebot" für eigene Ziele zu missbrachen! guter Besipiel: alqaida und missbrachte Sure 9 ! )

    wasalam!

    Friede!

  5. #15
    Shan De Lin
    frieden es wäre mal nützlich wenn du kurz und knapp erklärst wieso diese leute eine gefahr für die verfassung darstellen. dass es hier und da radikale gibt leugnet keiner, aber ich würde mal gern ein paar punkte von dir sehen, wo die salafisten-gruppe als ganzes eine gefahr für das land darstellt.

    und bitte keine ewiglangen texte posten.

    wo und wann genau soll diese gruppe gegen die verfassung verstoßen haben.

  6. #16
    Goldmund
    Antworte mir mal auf die Frage Frieden. Wieviele Unterteilungen gibt es bei den Sunniten, und ist es da angeblich egal welcher man da angehört ?

  7. #17
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Zitat Zitat von Pasuljović Beitrag anzeigen
    Ich checks grad nicht. Gibts verschiedene Versionen vom Islam oder was?
    Schiiten, Aleviten, Sunniten, Ibaditen, Ahmadiya usw. ... und darunter verschiedene Rechtsschulen (hanafitisch, hanbalitisch usw.). Und islamische Gelehrte werfen uns Christen immer vor wir sollen nur eine Richtung und nach alten Testament leben sprich orthodoxes Christentum. Dabei gibt es bei denen noch viel mehr Richtungen

  8. #18
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Goldmund Beitrag anzeigen
    Antworte mir mal auf die Frage Frieden. Wieviele Unterteilungen gibt es bei den Sunniten, und ist es da angeblich egal welcher man da angehört ?
    bei den sunniten gibt es 4 rechtsschulen, die sich aber nur in kleinigkeiten unterscheiden, das liegt einfach daran dass diese 4 gelehrten damals halt zu gewissen punkten nicht einig waren, aber das sind wie gesagt kleinigkeiten, die glaubensinhalte sind gleich, und es ist auch egal welcher rechtsschule man folgt.

  9. #19
    Goldmund
    Zitat Zitat von Duušer Beitrag anzeigen
    Schiiten, Aleviten, Sunniten, Ibaditen, Ahmadiya usw. ... und verschiedene Rechtsschulen. Und islamische Gelehrte werfen uns Christen immer vor wir sollen nur eine Rihtung akzeptieren. Dabei gibt es bei denen noch viel mehr Richtungen
    Ich glaube diese verschiedene Unterteilungen bei den Sunniten werden Rechtschulen genannt, nicht ? Auch die Wahabiten dann... wieso sind dann einige Muslime ihnen abgeneigt und nenne diese Sekte usw. Was ist hier der einheitliche Weg ?

  10. #20
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Goldmund Beitrag anzeigen
    Ich glaube diese verschiedene Unterteilungen bei den Sunniten werden Rechtschulen genannt, nicht ? Auch die Wahabiten dann... wieso sind dann einige Muslime ihnen abgeneigt und nenne diese Sekte usw. Was ist hier der einheitliche Weg ?
    wahabiten sind nicht einer dieser rechtsschulen, sie lehnen sie sogar ab, und sind eine eigene richtung.

Seite 2 von 18 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wahabiten greifen US Botschaft an
    Von LuckyLuke im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 300
    Letzter Beitrag: 06.12.2012, 16:26
  2. Wahabiten
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 09.12.2010, 19:45
  3. Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 21:16
  4. Balkan-Wahabiten von Saudies finanziert
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 23:59
  5. Imam von Wahabiten im Kosovo geschlagen
    Von ooops im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 276
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 16:56