BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 18 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 180

Salafisten/Wahabiten bald ein ENDE/VERBOT!

Erstellt von Frieden, 06.04.2011, 18:16 Uhr · 179 Antworten · 8.460 Aufrufe

  1. #31
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Muhammed Nasiruddin Beitrag anzeigen
    Selam Aleykum,

    aus deiner Sicht mag das der Fall sein, aber aus ihrer Sicht verändern Muslime wie du die Lehre.

    wsalama
    es ist für dich also in ordnung wenn jemand kommt und falsche glaubensinhalte vermittelt, du würdest nichts dagegen tun?

  2. #32
    Goldmund
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    ich weiss dass sie die rechtsschulen ablehnen, vielleicht akzeptieren sie nur diese eine, oder so ähnlich, jedenfalls zählt diese gruppe nicht zu den sunniten, was ich weiss vielleicht deswegen...
    Bin jetzt ein wenig verwirrt. Also irrt der Wikipediaartikel deiner Meinung nach, und sie sind keine Sunniten ? Edit: Oder sie stammen nur von den Sunniten hanbalitischer Prägung ab, wie z.B. die Protestanten (Martin Luther z.B.) von den Katholiken ?

    Vielleicht kann ein anderer Muslime auch was dazu sagen ?

  3. #33

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    @Shan
    Bida'a wurde schon lange von "gespalteten" gemacht! (der Koran musste geschutzt werden! viele haben eigenen Leben reskiert um Koran zu schützen!!)

    die nur-Koraner mahnen/rufen die Muslime auf, sich mit dem Koran zu einigen! die Hadithe bzw. die (verschiedene) Verkündigungen/Erzählungen/Aussagen über Propheten (außerhalb des Koran) haben den (echten) Propheten (der 4 mal erwähnte Muhammad im Koran) zersplitert! gespaltet, so GEHORCHT jeder das was die Vorvätern als "Muhammad" in externe Schriften hinterlassen haben... sein Bruder wurde zu feind gemacht! etc.

    es gab schonmal ein Volk die auf Vernunft und Einigung forderten, die sogenannten "Mutazila", ihnen wird heute "Sekte" auch unterstellt! doch das was die gelehrt haben, war nur der Koran alleine! (die alle wurden verfolgt und vernichtet! und von wem?)

    die lehrten, gut ist, was vernünftig ist... somit haben die "Gottes Wort" verstanden! so haben die sich bemüht die verschiedene Spaltungen(Gruppen) zu vereinen...(leider ohne Erfolg!)

    die Sure 39 wird; "Die Gruppen" gennant; (man muss es studieren um die Verkündigung an "Die Gruppen" zu verstehen!)

    (Vers 18)
    (Ihnen) die auf das Wort (der Offenbarung) hören und dem Besten davon folgen. Das sind diejenigen, die Allah rechtgeleitet hat. Sie sind es, die Verstand haben.
    ...
    ...
    (Vers 23)
    Allah hat die beste Verkündigung (hadieth) herabgesandt, eine sich gleichartig wiederholende Schrift (mit) Erzählungen (mathaaniya), die diejenigen, die ihren Herrn fürchten, (zuerst) zum Schaudern bringt, hierauf (aber) an Leib und Seele besänftigt und dazu anhält, Allahs zu gedenken. Das ist die Rechtleitung Allahs. Er leitet damit recht, wen er will. Wen aber Allah irreführt, für den gibt es keinen, der ihn rechtleiten würde.
    ...
    ...
    (Vers 27,28)
    Wir haben nun ja den Menschen in diesem Koran allerlei Beispiele geprägt, damit sie sich vielleicht mahnen lassen würden. als einen arabischen Koran (hinabgesandt), an dem nichts ist, was vom geraden Weg abweichen würde. Vielleicht würden sie gottesfürchtig sein.
    ...
    ...
    (Vers 41)
    Wir haben die Schrift (damit sie) den Menschen (zur Rechtleitung diene) mit der Wahrheit auf dich hinabgesandt. Wenn sich nun einer rechtleiten läßt, ist es sein eigener Vorteil. Und wenn einer irregeht, tut er das zu seinem eigenen Nachteil. Du(Muhammad) bist nicht ihr Sachwalter.
    (=siehe dazu Sure 3:106: Bruder Pierre Vogel in Sarajevo (Bosnien))
    ...
    (Vers 43,44)
    Oder haben sie sich an Allahs Statt Fürsprecher genommen? Sag: Wenn sie nun aber nichts auszurichten vermögen und keinen Verstand haben?
    Sag: Alle Fürsprache kommt (nur) Allah zu. Er hat die Herrschaft über Himmel und Erde, und zu ihm werdet ihr schließlich zurückgebracht.
    ...
    ...
    (Vers 55,56)
    Und folgt dem Besten, was von eurem Herrn (als Offenbarung) zu euch herabgesandt worden ist, bevor die Strafe plötzlich über euch kommt, ohne daß ihr es merkt!
    "(Bedenkt euch beizeiten, so) daß (nicht) einer (sich Vorwürfe macht, wenn es zu spät ist, und) sagt: ""Wie sehr bedaure ich, Allah gegenüber Mißachtung gezeigt zu haben Ich war ja (einer) von den Spöttern."""
    ...
    ...
    (Vers 64)
    Sag: Wollt ihr mir denn befehlen, daß ich jemand anders als Allah dienen soll, ihr Toren?
    ...
    ...
    (Vers 66)
    Nein, Allah mußt du dienen. Und du mußt (ihm immer) dankbar sein.


    ich hoffe Du hast es verstanden....

    man soll heute den Islam beschützen, und das tut man nicht wenn man die 4 annerkannte Rechtsschulen beschützt, die sowieso nicht bereit sind, falsche Gebote/Verbote (die nicht im Koran existieren!) aus Islam zu entfernen, sondern weiterhin zu Praktizieren und so zu verbreiten...!

    Wasalam!

  4. #34
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    Zitat Zitat von Duušer Beitrag anzeigen
    Ich glaube es gibt keine. Die Sunniten sind jedenfalls die Urgemeinde und der Urpsrung ist glaube ich die hanbalitische Rechtsschule. Die hanaftische Rechtsschule wurde von einem Türken glaube ich geschaffen.

    Die Schiiten spalteten sich irgendwann später ab und bildeten eine eigene Rechtsschule... Bektaschi spalteten sich von den Sunniten ab usw.

    Die Wahhabiten haben keine spezielle Rechtsschule der sie unterstehen soweit ich das weiß. Heißt: hanbalitische, hanafitische usw. Vehabije gibt es. Die Hanbaliten sind aber absolut krank (Saudi Arabien). Das ist nich mehr normal.
    die shiiten ( shia ) gab es schon direkt nach dem tod des propheten ( s.a.s. ) , weil damals der letzte der vier grossen kalifen namens ali dia baia ( treueschwur ) dem ersten kalifen abu bakr nicht gab !!!

    wahabiten haben keine offizielle rechtsschule , denn wie bereits die shan geschrieben hat gibt es 4 anerkannte rechtsschulen

    biba

  5. #35
    Goldmund
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    die shiiten ( shia ) gab es schon direkt nach dem tod des propheten ( s.a.s. ) , weil damals der letzte der vier grossen kalifen namens ali dia baia ( treueschwur ) dem ersten kalifen abu bakr nicht gab !!!

    wahabiten haben keine offizielle rechtsschule , denn wie bereits die shan geschrieben hat gibt es 4 anerkannte rechtsschulen

    biba

    Gehören die Wahabiten auch nicht der hanbalitischen Rechtschule an ? Stammen sie nur von denen ab ?

  6. #36
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    Zitat Zitat von Goldmund Beitrag anzeigen
    Ich muss nochmal nachhaken, denn in Wikipedia lese ich gerade über die Wahabiten, dass folgendes steht :" Anhänger einer konservativen und dogmatischen Richtung des sunnitischen Islams hanbalitischer Richtung"


    die hanbalitische, ist ja einer der 4 Rechtschulen. Was heißt das also genau ?
    folgendes : imam hanifi war einer strengsten der vier grossen ( maliki , hanbeli , shafi und hanafi ) , dazu ein beispiel :

    wenn ein hanafi die gebetswaschung gemacht hat , zwischen zwei gebet kurz eingeschlafen ist ( auch wenn es nur paar sekunden waren ) so muss er die gebetswaschung wiederholen

    bei den anderen z.b muss keine neue gebetswaschung vornehmen !!!

    apropos 4 rechtsschulen , habe sehr viele viele bücher dazu gelesen und bin zu dem entschluss gekommen , dass in der tat keine grossen unterschiede gibt und alle anerkannt sind !!!

  7. #37
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    Zitat Zitat von Goldmund Beitrag anzeigen
    Gehören die Wahabiten auch nicht der hanbalitischen Rechtschule an ? Stammen sie nur von denen ab ?
    nun weisst du , mit dem begriff wahabiten bin ich persönlich sehr vorsichtig , aus dem einfachen grund , weil die eine mischung von allen sind , nur halt etwas extrem ... die kleiden , verhalten , essen sitzen lachen etc genauso wie unser prophet und versuchen vollkommen nach seiner sunna zu leben ...

    verstehst du das ?

  8. #38

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    dem ersten kalifen
    (Vers 43,44)
    Oder haben sie sich an Allahs Statt Fürsprecher genommen? Sag: Wenn sie nun aber nichts auszurichten vermögen und keinen Verstand haben?
    Sag: Alle Fürsprache kommt (nur) Allah zu. Er hat die Herrschaft über Himmel und Erde, und zu ihm werdet ihr schließlich zurückgebracht.

    "Nachfolger" Muhammads gibt es im Islam nicht...

    Sure 3: Vers106
    "Und sie sagen: ""Gehorsam""; doch wenn sie von dir weggehen, dann munkelt ein Teil von ihnen von etwas anderem, als von dem, was du sagst. Allah aber zeichnet auf, worüber sie munkeln. So wende dich von ihnen ab und vertraue auf Allah. Und Allah genügt als Sachwalter."

    es gab also manche die unter Muhammad die etwas planten, doch gott Zeichnet alles im Koran auf, damit solche Blinde Menschen wie Du nicht in Irre gehen....!

    Wasalam!


  9. #39
    Avatar von Ahlusunnahwaljamah

    Registriert seit
    05.01.2011
    Beiträge
    163
    Dieser Politiker weiß nichtmal was "Salafist" bedeutet, und er weiß auch nicht was Jihad bedeutet. Und noch was, Allah sagt im Quran, Sure 61, Vers 8:

    Sie wollen gern Allahs Licht mit ihren Mündern auslöschen. Aber Allah wird Sein Licht vollenden, auch wenn es den Ungläubigen zuwider ist.

  10. #40
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    sie verändern die islamische lehre, es ist sogar deine pflicht gegen solche leute vorzugehen und die menschen aufzuklären
    shan , deswegen ist es eine pflicht den qur-an auswendig zu lernen , denn ein zeichen des qiyamat ( weltuntergang ) ist es , dass der qur-an verschwinden wird und die menschen , die es auswendig konnten ...

Seite 4 von 18 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wahabiten greifen US Botschaft an
    Von LuckyLuke im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 300
    Letzter Beitrag: 06.12.2012, 16:26
  2. Wahabiten
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 09.12.2010, 19:45
  3. Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 21:16
  4. Balkan-Wahabiten von Saudies finanziert
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 23:59
  5. Imam von Wahabiten im Kosovo geschlagen
    Von ooops im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 276
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 16:56