BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 18 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 180

Salafisten/Wahabiten bald ein ENDE/VERBOT!

Erstellt von Frieden, 06.04.2011, 18:16 Uhr · 179 Antworten · 8.447 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    frieden , deine argumente kann und konnte ich immer sofort zunichte machen
    Du machst dich doch selbst zu nichte, und versucht hier deine Irrelehre mit Missbrach des einzelne Vers durchzusetzen... richtig in Vers 104 geht es um Feinde, doch ich kann Menschen die Vernunft und "Frieden" schützen, nicht als Feinde erklären... bzw. so wie Du!

    Vers 105 brauche ich dir nicht erklären, sie ist deutlich:
    Wahrlich, zu dir haben Wir das Buch (Qur'an) mit der Wahrheit niedergesandt, auf daß du zwischen den Menschen richten mögest, wie Allah es dir gezeigt hat.
    Sei also nicht ein Verfechter der Treulosen.

    die Salafisten/Wahabiten sind betrüger, sind (Hadithe), Kalifen/Gelehrten/Imame Treu! und streben nach dem Irdischem "Welt Eroberung"... richten über Menschen mit falsche Gebote/Verbote die nicht im Koran existieren und bringen damit das widerlichste, das das schrecklichste (Steinigung/Apostasie...)-"Unheil" über Menschen... beschimpfen andere Glaubensrichtungen! (etc.) wo doch der eine Gott befohlen hat, nicht mal die Götzendiener zu beschimpfen, den so werden die Götzendiener zu Recht kein Respekt übrig für die Gottergebene (Muslim) haben...Respektiere damit Du auch Respektiert wirst!

    Sure 6:108
    Ihr sollt diejenigen, die andere außer Gott rufen, nicht beschimpfen, sonst beschimpfen sie Gott, ohne Wissen, aus Feindseligkeit. Nur so haben wir jedem Volk sein Tun geschmückt, letztendlich kommen sie alle zu Gott zurück, dann sagt Er ihnen, was sie getan haben.


    sie widersprechen den Kern der Lehre im Islam! und missbrachen Versen um eigene Ziele (Eroberung, was im Koran nicht existiert!) durchzusetzen! (kapiere auch du das endlich; jemanden als Kafir zu beschimpfen, als Feind zu erklären, die (zb.) mit dir(Muslim) ein Vertrag(dein Pass/Aufenthaltserlaubnis!) eingegangen sind, wo "Frieden/Religionsfreiheit" (das GG) verankert ist, das musst Du als Muslim einhalten! (und nicht fordern! bzw. Vertrag des Friedens gefährden! (solche haben einen "Feind"-Status im Koran! ....sie "beschimpfen", Kafir nennen und Hölle Predigen...=ist Respektlos!)

    Vers 110 wird dir deutlicher, wenn Du Vers 113 liest:
    Wenn Gott dich nicht mit Seiner Gunst und Barmherzigkeit bedacht hätte, hätten einige Leute versucht, dich irrezuführen. In Wirklichkeit führen sie sich selbst irre (ohne sich dessen bewußt zu sein). Sie können dir keinen Schaden zufügen. Gott hat dir das Buch (Qur'an) und die Weisheit herabgesandt und dich gelehrt, was du nicht wußtest. Die Gunst, die Gott dir erwiesen hat, ist überaus groß.


    wasalam!

  2. #62
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.454
    Zitat Zitat von Muhammed Nasiruddin Beitrag anzeigen
    Selam Aleykum,

    über die Quadratmeterzahl steht nichts im Koran, aber dafür gibt es ausreichend andere Informationen über diesen Ort.
    Wenn du mehr wissen willst, lasse mich das ruhig wissen.

    wsalama
    ja, welche Postleitzahl hat dieser Ort? Gehe Kinder erschrecken mit diesem Scheiß

  3. #63

    Registriert seit
    01.04.2011
    Beiträge
    134
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    ja, welche Postleitzahl hat dieser Ort? Gehe Kinder erschrecken mit diesem Scheiß

    Selam Aleykum,

    Scheiß ?
    Schade.

    wsalama

  4. #64
    Shan De Lin
    leute hört auf euch zu beleidigen und zu spamen

  5. #65

    Registriert seit
    01.04.2011
    Beiträge
    134
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    leute hört auf euch zu beleidigen und zu spamen
    Selam Aleykum,

    Entschuldigung. Kommt nicht mehr vor.

    wsalama

  6. #66
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    Du machst dich doch selbst zu nichte, und versucht hier deine Irrelehre mit Missbrach des einzelne Vers durchzusetzen... richtig in Vers 104 geht es um Feinde, doch ich kann Menschen die Vernunft und "Frieden" schützen, nicht als Feinde erklären... bzw. so wie Du!

    Vers 105 brauche ich dir nicht erklären, sie ist deutlich:
    Wahrlich, zu dir haben Wir das Buch (Qur'an) mit der Wahrheit niedergesandt, auf daß du zwischen den Menschen richten mögest, wie Allah es dir gezeigt hat.
    Sei also nicht ein Verfechter der Treulosen.

    die Salafisten/Wahabiten sind betrüger, sind (Hadithe), Kalifen/Gelehrten/Imame Treu! und streben nach dem Irdischem "Welt Eroberung"... richten über Menschen mit falsche Gebote/Verbote die nicht im Koran existieren und bringen damit das widerlichste, das das schrecklichste (Steinigung/Apostasie...)-"Unheil" über Menschen... beschimpfen andere Glaubensrichtungen! (etc.) wo doch der eine Gott befohlen hat, nicht mal die Götzendiener zu beschimpfen, den so werden die Götzendiener zu Recht kein Respekt übrig für die Gottergebene (Muslim) haben...Respektiere damit Du auch Respektiert wirst!

    Sure 6:108
    Ihr sollt diejenigen, die andere außer Gott rufen, nicht beschimpfen, sonst beschimpfen sie Gott, ohne Wissen, aus Feindseligkeit. Nur so haben wir jedem Volk sein Tun geschmückt, letztendlich kommen sie alle zu Gott zurück, dann sagt Er ihnen, was sie getan haben.


    sie widersprechen den Kern der Lehre im Islam! und missbrachen Versen um eigene Ziele (Eroberung, was im Koran nicht existiert!) durchzusetzen! (kapiere auch du das endlich; jemanden als Kafir zu beschimpfen, als Feind zu erklären, die (zb.) mit dir(Muslim) ein Vertrag(dein Pass/Aufenthaltserlaubnis!) eingegangen sind, wo "Frieden/Religionsfreiheit" (das GG) verankert ist, das musst Du als Muslim einhalten! (und nicht fordern, und sie "beschimpfen", Kafir nennen und Hölle Predigen...=Respektlos!)

    Vers 110 wird dir deutlicher, wenn Du Vers 113 liest:
    Wenn Gott dich nicht mit Seiner Gunst und Barmherzigkeit bedacht hätte, hätten einige Leute versucht, dich irrezuführen. In Wirklichkeit führen sie sich selbst irre (ohne sich dessen bewußt zu sein). Sie können dir keinen Schaden zufügen. Gott hat dir das Buch (Qur'an) und die Weisheit herabgesandt und dich gelehrt, was du nicht wußtest. Die Gunst, die Gott dir erwiesen hat, ist überaus groß.


    wasalam!
    eins nach dem anderen , also machen wir weiter :

    vers 132 sagt golgendes : ....und gehorcht allah und dem gesandten , vielleicht werdet ihr erbarmen finden "

    sura 4 vers 65 :

    Doch nein , bei deinem herrn , sie sind nicht eher gläubige , bis sie dich zum richter über alles gemacht haben , was zwischen ihnen strittig ist , und dann in ihren herzen keine bedenken gegen deine entscheidung finden und sich voller ergebung fügen "

    schreib was dazu , frieden !

  7. #67
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Duušer Beitrag anzeigen
    Schiiten, Aleviten, Sunniten, Ibaditen, Ahmadiya usw. ... und darunter verschiedene Rechtsschulen (hanafitisch, hanbalitisch usw.). Und islamische Gelehrte werfen uns Christen immer vor wir sollen nur eine Richtung und nach alten Testament leben sprich orthodoxes Christentum. Dabei gibt es bei denen noch viel mehr Richtungen
    Es gibt Sunniten (4 Rechtschulen) und Shiiten,
    alles andere sind Sekten.

    Bei den Christen gibt es mehrere Richtungen ausser Katholiken und Orthodoxe.
    Damit meine ich jetzt nicht Sekten.

  8. #68

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    die mutazila galten deswegen als sekte, weil sie vieles mit der griechischen philosophie vermischten, was nicht mehr mit der islamischen lehre vereinbar war wenn ich mich dunkel erinnern kann. ist schon länger her dass ich was darüber gelesen hab.

    frieden ich glaube du hast dich nie wirklich mit der sunna auseinander gesetzt.

    sag mal, denkst Du es gibt keine klügere Menschen als Du? (diese Menschen beschützen deine Rechte!)

    Ahmad Amin beurteilt die langfristige geschichtliche Entwicklung wie folgt: "Die Zurückweisung der Muʿtazila war das größte Unglück, das die Muslime traf. Sie haben damit ein Verbrechen gegen sich selbst verübt"

    damit hat der Ahmad Amin recht! (siehe die Welt!)

    die Sunna ist nicht Hadithe! es gibt nur eine Sunna im Koran, "sunnatallah" (Der Weg Gottes), dazu seihe hier: Ahadith & Sunna || Gott, Allah, Islam, Koran, Quran, Religion, Din, Gebet, Fasten, Pilgerfahrt, Hadsch, Kopftuch, Islam im Koran, koranischer Islam

    ich habe nichts gegen deine Glaubensrichtung....! dir ist klar das Du mit (Buchari&Co.)-Sharia niemals diese Freiheit haben wirst, wie jetzt, und das was Du jetzt hast, solltest Du beschützen! statt meine ca. 19 Jahre Koran studium als "keine Ahnung" zu erklären...

    wasalam

  9. #69
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Duušer Beitrag anzeigen
    Ich glaube es gibt keine. Die Sunniten sind jedenfalls die Urgemeinde und der Urpsrung ist glaube ich die hanbalitische Rechtsschule. Die hanaftische Rechtsschule wurde von einem Türken glaube ich geschaffen.

    Die Schiiten spalteten sich irgendwann später ab und bildeten eine eigene Rechtsschule... Bektaschi spalteten sich von den Sunniten ab usw.

    Die Wahhabiten haben keine spezielle Rechtsschule der sie unterstehen soweit ich das weiß. Heißt: hanbalitische, hanafitische usw. Vehabije gibt es. Die Hanbaliten sind aber absolut krank (Saudi Arabien). Das ist nich mehr normal.
    Imam Hanafi war persischer Herkunft wenn ich mich nicht irre.

    Hier kann man sehen welche Länder Shiitisch geprägt sind und welche Sunnitisch.


  10. #70

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    Es gibt Muslime und nicht Muslime. Sowas wie Sunnite, Shiite etc. sind nur Begriffe die keinen Wert haben. Ein Muslim versucht immer Allah zu gehorchen und dem Weg des Propheten saws. zu folgen. Ansonnsten wäre er ja kein Muslim. Natürlich liegt es im Interesse der Kuffar die Ummah zu spalten und die Muslime gegeneinander aufzuspielen. So haben sie uns schon einmal fertig gemacht. Aber mit Allahs Erlaubnis wird der Islam geschützt bleiben.
    Was Extremisten angeht, so ist mir jemand der sich Wahabite nennt und in mir viele Fehler sieht (die ich vielleicht auch habe) 1000 mal lieber als jemand der meine Religion verabscheut und hasst. Aber ein ganz einfaches Prinzip, ich sprech keinen Takfir über Leute und was mit ihnen dann ist, darüber wird Allah entscheiden und keiner von uns.

Seite 7 von 18 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wahabiten greifen US Botschaft an
    Von LuckyLuke im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 300
    Letzter Beitrag: 06.12.2012, 16:26
  2. Wahabiten
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 09.12.2010, 19:45
  3. Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 21:16
  4. Balkan-Wahabiten von Saudies finanziert
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 23:59
  5. Imam von Wahabiten im Kosovo geschlagen
    Von ooops im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 276
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 16:56