BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 18 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 180

Salafisten/Wahabiten bald ein ENDE/VERBOT!

Erstellt von Frieden, 06.04.2011, 18:16 Uhr · 179 Antworten · 8.451 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Wenn man einen vergleich zwischen Christen und Muslimen macht,ich meine die Glaubensrichtungen so kann man die Katholiken mit den Sunniten vergleichen,beide sind der Ursprung vom Glauben,die Protestanten wie auch die Shiiten sind die Abstaltung vom Ursprungs.

  2. #72
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Wenn man einen vergleich zwischen Christen und Muslimen macht,ich meine die Glaubensrichtungen so kann man die Katholiken mit den Sunniten vergleichen,beide sind der Ursprung vom Glauben,die Protestanten wie auch die Shiiten sind die Abstaltung vom Ursprungs.




    schau dir das komplett an , die christen haben uns damals sehr viel geholfen !!

  3. #73
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.464
    Zitat Zitat von Muhammed Nasiruddin Beitrag anzeigen
    Selam Aleykum,

    Scheiß ?
    Schade.
    es ist schade dass ich die Hölle Scheiße finde? Ich hätte jetzt eher gedacht es ist Scheiße die Hölle zu erfinden, wer tut denn sowas

  4. #74
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    es ist schade dass ich die Hölle Scheiße finde? Ich hätte jetzt eher gedacht es ist Scheiße die Hölle zu erfinden, wer tut denn sowas
    blackjack ich hab doch schon darum gebeten nicht mehr zu spamen, wenn du dich nicht normal benehmen kannst, muss ich dich rausschmeissen.

  5. #75

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Wenn man einen vergleich zwischen Christen und Muslimen macht,ich meine die Glaubensrichtungen so kann man die Katholiken mit den Sunniten vergleichen,beide sind der Ursprung vom Glauben,die Protestanten wie auch die Shiiten sind die Abstaltung vom Ursprungs.
    Hmm naja bisschen anders. Wenn du die Sunniten vergleichen willst, dann eher mit Bibeltreuen Christen. Man folgt Quran und der Erklärung des Qurans durch die Sunnah des Propheten saws. und zwar nur so wie Allah und Sein Gesandter es gezeigt haben ohne etwas wegzulassen oder hinzuzufügen.
    Shiiten sind allgemein eigentlich auch so (von der Theorie) aber sie lehnen ein paar Gefährten des Propheten ab. Von denen gibt es dann aber nich krassere Gruppen die auch vom Quran Sachen ablehnen. Also die werden auch unterteilt.
    Dann gibt es noch "Muslime" die weder dem aus dem Quran folgen noch der Sunnah. Sie sagen sie glauben an Allah und Mohammed aber sie haben ne eigene Religion geschaffen mit den krassesten Begründungen.
    Salafisten (wie ihr sie gerne nennt) leitet sich nur von dem Begriff der Salaf ab. Das heißt man lebt den Islam so wie die ersten Generationen nach dem Propheten saws. den Islam gelebt haben. Also zählen sie auch zu den Sunniten. Jeder Sunnit kann genauso gut sagen, dass er auch ein Salafite ist.
    Wahabite ist nicht wirklich definiert. Die einen benutzen ihn so die anderen so. Der Ursprung ist jedoch klar, er leitet sich von dem Anführer einer Bewegung ab, namens Mohammed ibn Abd al Wahab. Ich selber mag den Begriff nicht, da jeder Muslim Al Wahab anbetet und Al Wahab ein Name von Allah ist. Man hat sozusagen mit einem Namen von Allah gespielt. Achja, den Begriff Wahabite prägte ein Engländer. Alleine deshalb kann ich ihn nicht leiden.

  6. #76

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Masar Beitrag anzeigen
    Es gibt Muslime und nicht Muslime. Sowas wie Sunnite, Shiite etc. sind nur Begriffe die keinen Wert haben. Ein Muslim versucht immer Allah zu gehorchen und dem Weg des Propheten saws. zu folgen. Ansonnsten wäre er ja kein Muslim. Natürlich liegt es im Interesse der Kuffar die Ummah zu spalten und die Muslime gegeneinander aufzuspielen. So haben sie uns schon einmal fertig gemacht. Aber mit Allahs Erlaubnis wird der Islam geschützt bleiben.
    Was Extremisten angeht, so ist mir jemand der sich Wahabite nennt und in mir viele Fehler sieht (die ich vielleicht auch habe) 1000 mal lieber als jemand der meine Religion verabscheut und hasst. Aber ein ganz einfaches Prinzip, ich sprech keinen Takfir über Leute und was mit ihnen dann ist, darüber wird Allah entscheiden und keiner von uns.
    es kommt drauf an, was Du unter "meiner Religion" Islam (Sure 16:123) verstehst, aber sowie es ausieht, hast Du es nicht verstanden, sonst würdest Du nicht sagen: der sich Wahabite nennt 1000 mal lieber

    es kommt auch drauf an, was "Wahabit" ist, bzw. wer sein Gründer ist und auf was er aufbaut... gute Geschichten haben die auch in Mekka und Medina nicht hinterlassen.... (aber natürlich veralgeminere ich nicht, dann brauch er sich auch nicht Wahabit nennen, sondern Muslim und Wahabitische lehre braucht er auch nicht verbreiten, sondern, sich auf dem Weg machen und "gute Werke" verrichten, wie Spenden, Frieden stiften....und glauben/unglauben lassen! statt jemanden Kafir zu beschimpfen....)

    wasalam!

  7. #77
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.464
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    blackjack ich hab doch schon darum gebeten nicht mehr zu spamen, wenn du dich nicht normal benehmen kannst, muss ich dich rausschmeissen.
    ok, bin raus

  8. #78

    Registriert seit
    01.04.2011
    Beiträge
    134
    Zitat Zitat von Masar Beitrag anzeigen
    Es gibt Muslime und nicht Muslime. Sowas wie Sunnite, Shiite etc. sind nur Begriffe die keinen Wert haben. Ein Muslim versucht immer Allah zu gehorchen und dem Weg des Propheten saws. zu folgen. Ansonnsten wäre er ja kein Muslim. Natürlich liegt es im Interesse der Kuffar die Ummah zu spalten und die Muslime gegeneinander aufzuspielen. So haben sie uns schon einmal fertig gemacht. Aber mit Allahs Erlaubnis wird der Islam geschützt bleiben.
    Was Extremisten angeht, so ist mir jemand der sich Wahabite nennt und in mir viele Fehler sieht (die ich vielleicht auch habe) 1000 mal lieber als jemand der meine Religion verabscheut und hasst. Aber ein ganz einfaches Prinzip, ich sprech keinen Takfir über Leute und was mit ihnen dann ist, darüber wird Allah entscheiden und keiner von uns.

    Selam Aleykum,

    Schiiten sind keine Muslime. Lass dir das nicht einreden.

    wsalama

  9. #79
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen


    schau dir das komplett an , die christen haben uns damals sehr viel geholfen !!
    Ich kenn den Film in und Auswendig.
    Die Äthopier waren halt tolerante Christen.

  10. #80
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Muhammed Nasiruddin Beitrag anzeigen
    Selam Aleykum,

    Schiiten sind keine Muslime. Lass dir das nicht einreden.

    wsalama
    Und was sind sie dann?

Seite 8 von 18 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wahabiten greifen US Botschaft an
    Von LuckyLuke im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 300
    Letzter Beitrag: 06.12.2012, 16:26
  2. Wahabiten
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 09.12.2010, 19:45
  3. Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 21:16
  4. Balkan-Wahabiten von Saudies finanziert
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 23:59
  5. Imam von Wahabiten im Kosovo geschlagen
    Von ooops im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 276
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 16:56