BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 80 ErsteErste 12345671353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 792

Sammelthread "Ehrenmord"

Erstellt von Rehana, 24.03.2006, 13:06 Uhr · 791 Antworten · 45.175 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Denny

    Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.558

    Re: Türke erschoß seine kleine Schwester

    Meine Swestern dürfen den Mann ihrer wahl haben.
    Egal ob Kroate Albaner Bosnier Slovene Italiener u.s.w
    Wenn sie ihren Glauben nicht unterdrücken müssen und wenn sie nicht nur die Sklavin des Mannes ist und nicht nur als Sexobijekt betrachtet werden hab ich nichts dagegen.
    Aber wenn er sie schlägt oder betrügt hehe ja dann....
    obesim ga za muda!!!!!!!!!!

  2. #22
    Rehana
    Ich finde so was echt behindert..wie kann man einfach seine Schwester umbringen? Die Tat was Ali seiner schwester getan hat,war auch kein Beschützer instinkt Da wünscht man sich selber keine Brüder zu haben.

  3. #23
    Avatar von Denny

    Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.558
    Es ist eine schande.
    Und Leute die solche Taten beführworten, sollten wirklich zum Psychiater!!!!!!!!!!
    Wie kann man seine eigene Schwester umbrigen???

  4. #24
    Gast829627

    Re: Türke erschoß seine kleine Schwester

    Zitat Zitat von OLAF
    Zitat Zitat von aj-she
    Weil sie einen deutschen Bäcker liebte:
    Wiesbaden – Die Anklage lautet: heimtückischer Mord zur Rettung der Familienehre! Aber wie ehrenhaft kann der Mord an der eigenen Schwester sein?

    Ali K. (25) aus Wiesbaden steht vor Gericht, weil er seine kleine Schwester Gönül K. (20) getötet hat. Motiv: Sie liebte einen Deutschen!

    Rückblende: 14. Juni 2005, der Türke war wütend. Er hatte es lange genug mit angesehen: Die Beziehung seiner kleinen Schwester mit dem Deutschen Michael . Sie hatten sich sogar verlobt! Die Familie verstieß das Mädchen.

    Gönül zog mit ihrem Freund in die gepflegte Kleingarten-Laube seiner Mutter. Michael hatte eine Lehre als Bäcker abgebrochen, machte Gelegenheitsjobs.

    In den Augen des Bruders war er nicht der richtige Mann für seine Schwester. Aus der Anklage: „Er lockte Michael aus dem Gartenhäuschen. Dann schlich er hinein, richtete seine eigene Schwester mit sechs Schüssen aus einer 9-Millimeter-Automatikpistole hin.“ Kurz darauf stellte er sich der Polizei.

    Als die Bestatter die Laube betraten, bot sich ihnen ein grausames Bild. Aus dem Bericht des Gerichtsmediziners: „Die rechte Schädelhälfte der Frau war durch zwei Kopfschüsse total zerstört. Niere, Leber, Darm und Magen, Handgelenk waren durchschlagen.“
    Archiv
    Drama in Hamburg
    Familien-Vater
    geht mit Kopf
    der Frau spazieren

    Ein Polizist gestern als Zeuge vor Gericht: „Ich war zuerst am Tatort. Die Tote lag bäuchlings mit dem Kopf zur Tür in der Küche der Hütte.“

    Wollte sie fliehen? Hatte Ali sie hinterrücks erschossen?

    Er schweigt vor Gericht. Taktik? Die Anwältin Eva Schrödel will beweisen, daß es kein Ehrenmord war. Dem Täter droht lebenslange Haft.





    !KANN PASSIEREN! ICH HAB 2 KLEINERE SCHWESTERN UND ICH WÜRDE SIE AUCH DEN KOPF ABHACKEN WENN SIE MIT EINEM DEUTSCHEN ODER SONST WAS ZUSAMMEN WÄREN

    und warum heisst du olaf 8O :?

  5. #25
    Avatar von Denny

    Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.558

    Re: Türke erschoß seine kleine Schwester

    Zitat Zitat von Legija
    Zitat Zitat von OLAF
    Zitat Zitat von aj-she
    Weil sie einen deutschen Bäcker liebte:
    Wiesbaden – Die Anklage lautet: heimtückischer Mord zur Rettung der Familienehre! Aber wie ehrenhaft kann der Mord an der eigenen Schwester sein?

    Ali K. (25) aus Wiesbaden steht vor Gericht, weil er seine kleine Schwester Gönül K. (20) getötet hat. Motiv: Sie liebte einen Deutschen!

    Rückblende: 14. Juni 2005, der Türke war wütend. Er hatte es lange genug mit angesehen: Die Beziehung seiner kleinen Schwester mit dem Deutschen Michael . Sie hatten sich sogar verlobt! Die Familie verstieß das Mädchen.

    Gönül zog mit ihrem Freund in die gepflegte Kleingarten-Laube seiner Mutter. Michael hatte eine Lehre als Bäcker abgebrochen, machte Gelegenheitsjobs.

    In den Augen des Bruders war er nicht der richtige Mann für seine Schwester. Aus der Anklage: „Er lockte Michael aus dem Gartenhäuschen. Dann schlich er hinein, richtete seine eigene Schwester mit sechs Schüssen aus einer 9-Millimeter-Automatikpistole hin.“ Kurz darauf stellte er sich der Polizei.

    Als die Bestatter die Laube betraten, bot sich ihnen ein grausames Bild. Aus dem Bericht des Gerichtsmediziners: „Die rechte Schädelhälfte der Frau war durch zwei Kopfschüsse total zerstört. Niere, Leber, Darm und Magen, Handgelenk waren durchschlagen.“
    Archiv
    Drama in Hamburg
    Familien-Vater
    geht mit Kopf
    der Frau spazieren

    Ein Polizist gestern als Zeuge vor Gericht: „Ich war zuerst am Tatort. Die Tote lag bäuchlings mit dem Kopf zur Tür in der Küche der Hütte.“

    Wollte sie fliehen? Hatte Ali sie hinterrücks erschossen?

    Er schweigt vor Gericht. Taktik? Die Anwältin Eva Schrödel will beweisen, daß es kein Ehrenmord war. Dem Täter droht lebenslange Haft.





    !KANN PASSIEREN! ICH HAB 2 KLEINERE SCHWESTERN UND ICH WÜRDE SIE AUCH DEN KOPF ABHACKEN WENN SIE MIT EINEM DEUTSCHEN ODER SONST WAS ZUSAMMEN WÄREN

    und warum heisst du olaf 8O :?
    Hehehe ich glaube er hat meinen rat befolgt, und hat einen Psychiater aufgesucht. hehehe
    ich denke er wolte Alf schreiben hehehe

  6. #26
    Rehana
    KRANKKKKK!! Da will man lieber ein Mann sein..

  7. #27
    Avatar von Denny

    Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.558
    Zitat Zitat von aj-she
    KRANKKKKK!! Da will man lieber ein Mann sein..
    Warum sollte man lieber ein Mann sein wollen????
    Ich beneide die Frauen!!!
    Alle Frauen können 99,99 Prozent aller Männer durchschauen.
    Aber mir die Frauen in 100 Jahren nicht.

  8. #28
    Avatar von Jelka

    Registriert seit
    08.02.2006
    Beiträge
    2.968
    Ja würde meine Schwester mit einem Bäcker durchbrennen...da hätte ich auch meine Bedenken. :wink:

  9. #29
    Crane
    Zitat Zitat von ZajkoKukurajko
    Ja würde meine Schwester mit einem Bäcker durchbrennen...da hätte ich auch meine Bedenken. :wink:
    Is klar... ich bitte trotzdem um etwas mehr Respekt gegenüber den Toten!

  10. #30
    Avatar von Magnificient

    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    2.365
    Zehn Jahre Haft für "Ehrenmord" an der eigenen Mutter

    Istanbul - Wegen eines "Ehrenmordes" ist in der Türkei ein 15jähriger zu zehn Jahren Haft verurteilt worden. Der Vater und ein Stiefbruder, die der Anstiftung angeklagt waren, wurden aus Mangel an Beweisen freigesprochen. Das jugendliche Alter des Hauptangeklagten bewahrte ihn vor einer lebenslangen Haftstrafe. Der Junge hatte seine Mutter im Mai vergangenen Jahres niedergeschossen. Sie starb nach längerem Koma im Krankenhaus. Die Frau hatte in einer TV-Sendung berichtet, sie werde von ihrem Mann geschlagen und fürchte um ihr Leben. Die Sendereihe "Stimme der Frau" wurde nach der Bluttat eingestellt.

    http://morgenpost.berlin1.de/content...lt/819707.html

    Die Familie stammte aus Südosten der Türkei warum vergessen die Medien das immer ??


    ARRGGHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH

Seite 3 von 80 ErsteErste 12345671353 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Islam-"kritische"-Sammelthread
    Von 5SterneGeneral im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 18.06.2016, 19:23
  2. "Ehrenmord"
    Von BosnaHR im Forum Rakija
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 20.02.2014, 05:08
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  4. Der ultimative "Wem gehört Kosov@?" Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 25.12.2006, 02:30