BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 34 ErsteErste ... 39101112131415161723 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 331

Sarrazin, ein Idiot..

Erstellt von Fan Noli, 26.08.2010, 04:04 Uhr · 330 Antworten · 13.096 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    BTW :

    Ich wiederhole nochmal: ohne das Buch nicht gelesen zu haben ist eine differenzierte Reflektion nicht möglich. Für all jene, die sich die Investition von knapp 23 Euro noch überlegen, hier die Leseprobe vom Verlag DVA: Thilo Sarrazin - Deutschland schafft sich ab - DVA Sachbuch

  2. #122
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Super, jetzt kann ich den Makler wieder abbestellen den ich her zitiert hatte um für euch ein pflegliches Heim zu finden, oder was???

    Moramo pod hitno da se cujemo telefonom, wenn ich meinen Mann gleich nicht ins KH bringen müsste, und Jovana schon um 12 aus der KiTa und heute nachmittag noch zu meiner Mutter nach LEV fahren ... Scheiß Leben einer integrierten Ausländerin mit jugoslawischen Migrationshintergrund; nie kann ich mal chillen und mit Vatrena am Telefon quatschen

    haha....halte den Makler trotzdem am Haken als letzte Option!^^

    Ja ich würde dich auch unheimlich gerne mal ans Telefon bekommen aber Termine, termine Termine!
    War heute morgen schon um 7.00 beim Arzt, dann Schule und Kindergarten....

    Naja, vielleicht schaffen wirs ja trotzdem ganz kurz! Wir sind Frauen und die können bekanntlich mehrer Sachen gleichzeitig ohne dabei ins schwitzen zu kommen! Gell!

  3. #123
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Cobra2 Beitrag anzeigen
    sowas gibt es sehr häufig. Sowas sollte unter strafe gestellt werden. Die Eltern zumindest. Weil von den kommt es ja. Wo kommen wir denn da hin, dass ein deutsches Kind wegen dem Essen gemobt wird. Sofort ausweisen solche Familien!!!
    Ich bin fast ausgerastet....und im Kindergarten oder den Schulen wird auch kein Schweinefleisch für NICHT muslimische Kinder angeboten...warum??

    Das ist schon unglaublich!

  4. #124
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Cobra2 Beitrag anzeigen
    sowas gibt es sehr häufig. Sowas sollte unter strafe gestellt werden. Die Eltern zumindest. Weil von den kommt es ja. Wo kommen wir denn da hin, dass ein deutsches Kind wegen dem Essen gemobt wird. Sofort ausweisen solche Familien!!!
    Naja, gemobbt worden sind Vatrenas klinci ja nicht, sondern sie haben aufgeschnappt, dass andere Kinder (in diesem Fall muslimische) Schweinefleisch als eklig oder schmutzig bezeichnen. Sowas kommt vor: dass deine Kinder von anderen Dinge hören, die in deinem Haus oder deinem Weltbild so nicht vorkommen. Da gilt es dann den Kindern zu erklären, (in diesem speziellen Fall) WARUM die anderen Kinder das so sehen, dass es kulturelle und religiöse Unterschiede gibt, und das dies aber nicht für alle gültig sein MUSS.

    So dramatisch ist dieses Schweinefleischbeispiel eigentlich nicht. Es gibt viel dramatischere Beispiele, wo mir unsere Grundschullehrerin letztes Wochenende bei einer Feier erzählte, in der Schule wo sie vorher war konnten zwei Drittel der Erstklässer mit Migrationshintergrund kein Deutsch (kein Wort Deutsch!), weil sie nie eine KiTa besucht haben vor Schulbeginn. DAS finde ich problematisch, denn diese Kinder haben nie den kulturellen und sozialen Austausch erfahren.

  5. #125
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Ich komme aus Südbaden und bin im Schwarzwald aufgewachsen. Bei uns sind Ausländer eindeutig in der Unterzahl, deswegen haben wir hier keine Probleme damit. In Denzlingen wo ich wohne, gibt es sehr viele Albaner. Die sind so unaufällig, dass ich bis vor kurzem nicht einmal wusste, dass es bei uns so viele gibt. Mir sind vorher nur die Türken und Kurden aufgefallen, wobei man beide vom Aussehen nicht so gut auseinander halten kann.
    Wir wohnen in Hessen und etwa 15km von FFM entfernt! Wir werden jetzt echt ein Kaff suchen mit äusserst geringem Ausländeranteil!

  6. #126
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Ich bin fast ausgerastet....und im Kindergarten oder den Schulen wird auch kein Schweinefleisch für NICHT muslimische Kinder angeboten...warum??

    Das ist schon unglaublich!
    jetzt bist du ja keine Deutsche. Was aber wenn sich Deutsche darüber aufregen? Dann sind sie gleich Nazis. Wie jetzt auch Sarrazin.

  7. #127
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Cobra2 Beitrag anzeigen
    jetzt bist du ja keine Deutsche. Was aber wenn sich Deutsche darüber aufregen? Dann sind sie gleich Nazis. Wie jetzt auch Sarrazin.
    Hmmm, ich fühle mich ehrlich gesagt eher deutsch denn serbisch/mazedonisch. Vielleicht sollten wir mal eine Umfrage im Forum starten, wer sich mit welchem Land eher identifizieren kann und wie er seine "alte kulturelle Herkunft" im Alltagsleben einbindet. Das würde mich echt mal interessieren ... (siehe so sinnfreie Äußerungen wie die von Mosli einige Beiträge zuvor)

  8. #128
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Naja, gemobbt worden sind Vatrenas klinci ja nicht, sondern sie haben aufgeschnappt, dass andere Kinder (in diesem Fall muslimische) Schweinefleisch als eklig oder schmutzig bezeichnen. Sowas kommt vor: dass deine Kinder von anderen Dinge hören, die in deinem Haus oder deinem Weltbild so nicht vorkommen. Da gilt es dann den Kindern zu erklären, (in diesem speziellen Fall) WARUM die anderen Kinder das so sehen, dass es kulturelle und religiöse Unterschiede gibt, und das dies aber nicht für alle gültig sein MUSS.

    So dramatisch ist dieses Schweinefleischbeispiel eigentlich nicht. Es gibt viel dramatischere Beispiele, wo mir unsere Grundschullehrerin letztes Wochenende bei einer Feier erzählte, in der Schule wo sie vorher war konnten zwei Drittel der Erstklässer mit Migrationshintergrund kein Deutsch (kein Wort Deutsch!), weil sie nie eine KiTa besucht haben vor Schulbeginn. DAS finde ich problematisch, denn diese Kinder haben nie den kulturellen und sozialen Austausch erfahren.

    Ne ne Nale....meinen Kindern wird regelrecht von muslimischen Kindern beigebracht das man Schweinefleisch nicht essen darf und der Oberkracher war, daß es einige Kinder gab die mit meinen Kinder und Nichtmuslimischen spielen durften, weil diese Schweinefleisch essen....das ist nicht nur heftig, das ist an asozialität fast nicht mehr zu toppen!

    Und das ist nur die Spitze vom Eisberg!

    So die Daten aus meiner Stadt sind folgende:

    Heute liegt der Anteil ausländischer Staatsangehöriger bei ca. 24 %, der Anteil deutscher mit ausländischen Wurzeln allerdings bei 53 %

  9. #129
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Cobra2 Beitrag anzeigen
    jetzt bist du ja keine Deutsche. Was aber wenn sich Deutsche darüber aufregen? Dann sind sie gleich Nazis. Wie jetzt auch Sarrazin.
    tja! Es gibt auch jene wenige Ausländer muslimischer Herkunft die sich über ihre Landsleute noch viel mehr aufregen als wir! Schlimm!

  10. #130
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Ne ne Nale....meinen Kindern wird regelrecht von muslimischen Kindern beigebracht das man Schweinefleisch nicht essen darf und der Oberkracher war, daß es einige Kinder gab die mit meinen Kinder und Nichtmuslimischen spielen durften, weil diese Schweinefleisch essen....das ist nicht nur heftig, das ist an asozialität fast nicht mehr zu toppen!

    Und das ist nur die Spitze vom Eisberg!

    So die Daten aus meiner Stadt sind folgende:
    Ja, das geht dann tatsächlich eine Schippe zu weit. Verständlich wäre o.g. Fall: muslimisches Kind erzählt nicht-muslimischen Kind, dass Schweinefleisch eklig ist. Nichtmuslimisches Kind rennt nach Hause und erzählt das den Eltern. Ergo: die Eltern können dem Kind erklären Warum, Wieso, Weshalb.

    Wenn allerdings solche Äußerungen zur Regel werden und das nichtmuslimische Kind sich mit der Zeit ausgegrenzt fühlt aufgrund der Tatsache, dass es Schweinefleisch isst, dann ist das schon eine Sache, wo auch die Lehrkräfte bzw. das pädagogische Personal der KiTa direkt vor Ort eingreifen sollte.


    P.S: Bei uns gibt es sowas nicht. Wir haben -trotz Dorf und Landidylle- auch muslimische Kinder im Kindergarten und der Schule; denen wird parallel auch Mittagessen ohne Schwein angeboten, ebenso wie für Kinder mit Lebensmittelunverträglichkeiten entsprechende Kost. Aber dennoch sind diese muslimischen Kinder fit was die deutsche Sprache und die Kulturvielfalt unserer Umgebung angeht. Das Thema Schweinefleisch ist keins bei uns.

    P.P.S. willste nicht doch lieber hier hin????

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 21.01.2015, 20:03
  2. IDIOT DES JAHRES
    Von Melek im Forum Rakija
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.10.2014, 13:18
  3. Mesi?: Ustaška obeležja nosi idiot
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 14:30
  4. How to confuse an idiot
    Von KraljEvo im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.07.2008, 15:26
  5. Mehr Selbstvertrauen, du Idiot!
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 22:39