BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Sarrazin aus Türken-Lokal gejagt.

Erstellt von Frieden, 15.11.2011, 19:09 Uhr · 11 Antworten · 1.417 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015

    Sarrazin aus Türken-Lokal gejagt.

    Er wurde beschimpft, beleidigt und aus einem türkischen Lokal gejagt. Bestseller-Autor Thilo Sarrazin (66, SPD) und seine Tour durch Berlin-Kreuzberg – Politiker sind empört über die Intoleranz der Zuwanderer!

    Maria Böhmer (CDU), Integrationsbeauftragte der Bunderegierung zu BILD: „Unsere Demokratie lebt von Grundwerten wie Toleranz und der friedlichen Auseinandersetzung mit Andersdenkenden.“ Sich der Diskussion zu verweigern sei der falsche Weg, so Böhmer: „Nur im gegenseitigen Austausch, notfalls auch im Streit, lassen sich Hürden überwinden und Vorurteile abbauen.


    FDP-Integrationsexperte Serkan Tören: „Diese Art von Anfeindungen gegen Thilo Sarrazin sind nicht in Ordnung und wenig zielführend. Ich hätte mir gewünscht, die Leute hätten den Dialog mit ihm gesucht.“ Auch Berlins CDU-Chef Frank Henkel kritisierte den Umgang mit Sarrazin: „Man darf den Menschen in Deutschland nicht das Gefühl geben, dass man über die vorhandenen Integrationsprobleme nicht reden darf.“

    ZDF-Reporterin Güner Balci (36), die Sarrazin für das Magazin „Aspekte“ begleitete, ist ebenfalls enttäuscht: „Wir wollten ein ernsthaftes, tiefergehendes Gespräch zwischen Sarrazin und den Menschen, über die er in seinen Statistiken schreibt“, sagte sie der dpa.

    quelle: http://www.bild.de/politik/inland/po...7970.bild.html

    o was für ein Wunder, "er wurde beschimpft, beleidigt...tralalaal" doch er hat in seinem Buch ja Multi-Kulti gepredigt, mit der Hoffnung das noch mehr Aufwachen und zu "sogenannte" Islamkritiker werden...

    die ganze Bande sollen sich lieber darum kümmern, "sogenannte" Islamkritiker aka Ausländerfeindliche als Multi-Kulti zu Intrigieren.... und endlich (in Bücher, Medien&Co.) mitteilen, das dieses Volk bereits in der Vergangenheit, immer ein Problem mit eingewanderte Traditionen&Religionen hatten.... und das Morgen/in der Zukunft so nicht mehr sein wird.


    Frieden

  2. #2
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Ist das nicht schon ewig her?

  3. #3
    Babsi
    eine tüte mitleid für Herrn Sharafzeen
    (eier hat er ja )

  4. #4
    Sonny Black
    Immer auf den neuesten Stand mein Submitter

  5. #5

    Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    4.668
    raus aus der türkei

  6. #6

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    ich bin der Meinung das so was geplant war bzw. mit der Erwartung um weiterhin Grund zu haben etwas von Türkische (genauerer: Muslimische...) Zuwanderer zu fordern... versteht ihr was ich meine? gerade der Sarrazin, der vorher Unsinn (mit etwas Wahrheit, doch der Unsinn macht es ungültig...) über Muslimische Zuwanderer geschrieben hat... dann geht er genau zu den Kritisierten hin, bekommt auch das was er erwartete, und komischerweise wird dann der Öffentlichkeit berichten:
    "Politiker sind empört über die Intoleranz der Zuwanderer!" ( bild.de )
    was für ein Wunder, sein Buch hat ja recht, er hat ja selbst bestätigt, wie Intolerant die Türken sind...

    andere Reaktion hat der "Kluge Idiot" m.M nicht verdient und wenn die Türken noch klüger "die Intoleranz" bestätigen wollen, dann einfach am Eingangstür ein Schild mit Sarrazin Kopf anbringen, mit dem Hinweis:
    "Sarraziner draußen bleiben"

    (nein, nicht "Hunde" das wäre eine Beleidigung gegenüber Hunde, die zetteln nämlich kein Hass, Volk Spaltung etc.)

    Frieden

  7. #7
    Sezai
    Schon lange her, doch trotzdem: Was erwartet dieser Pseudoromani? Sagt das Türken vom gen her dümmer sind als andere und weitere genscheiße die für mich schon unter Rassentheorie gehören. Denkt er etwa das er mit offenen Armen von den Türken empfangen wird?

  8. #8
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.275
    18.07.2011 — 23:48 Uhr

  9. #9

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Kisyhp Beitrag anzeigen
    Denkt er etwa das dieser Knecht mit offenen Armen von den Türken begrüßt wird?
    das ist ja was ich meine, er denkt das bei "Intolerante"-Gene nichts anderes zu erwarten sei....daher hat er sich selbst bei den "Intolerante Zuwanderer" eingeladen und das Ziel der Medien&Co. wurde erfüllt/erreicht... = "Politiker sind empört über die Intoleranz der Zuwanderer!" so fordert man ja Integration...

    der ist vorher bestimmt zu mehrere hingegangen, bis sich einer gefunden hat, der das erwartete Ergebnis den Sarrazinern serviert hat... die Mehrheit ist doch nicht so dumm und die paar Dummen zeugen auch Kinder, Töchter oder Söhne, die Gesunder sind und irgendwann in ZuwandererInnen Augen funken sehen, was die Liebe anzündet und im glücklichsten Fall, kommt vielleicht Mustafa, Murat oder Cedomirs und Arkadas's rauß...

    es heißt ja, der Mensch handelt gegen sich selbst...

    Frieden

  10. #10
    RheinMoselSaar
    Also zuerst muss ich mal die Überschrift der Bild korrigieren.

    Der Besitzer der Dönerbude hat nicht Sarrazin weggekelt (im Gegenteil: er hat sich gar gefreut, dass Sarrazin kam), sondern geraten (!), ihm zu gehen.

    Ansonsten wäre die Situation eskaliert.

    @Frieden

    Deutschland ist offener als gewisse andere Länder.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 21.01.2015, 20:03
  2. Breivik hat sie gejagt – sie konnte nicht schwimmen
    Von Barney Ross im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 18:27
  3. Wie SAS und NavySeals Kriegsverbrecher in Bosnien 1998 gejagt haben
    Von Styria im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 23:58
  4. 40 Jahre gejagt: Saubere Unterwäsche verriet den Paten
    Von Gast829627 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.04.2006, 12:40