BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Satans Plan

Erstellt von Dado Pršut, 08.08.2008, 23:50 Uhr · 11 Antworten · 1.179 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    10.02.2007
    Beiträge
    1.077

    Satans Plan

    Satans Plan


    Stell dir vor, Satan hat eine Versammlung einberufen.
    In seiner Eröffnungsrede sagt er zu seinen Dämonen: „Wir können die Christen nicht davon abhalten in die Gemeinden zu gehen.
    Wir können sie auch nicht vom Bibellesen abhalten und davon, die Wahrheit zu erkennen.
    Wir können sie nicht einmal davon abhalten, dass sie eine persönliche Liebesbeziehung zu Jesus entwickeln.
    Wenn sie diese Beziehung zu Jesus gewinnen, ist unsere Macht über sie gebrochen!
    Also lasst sie in ihre Gemeinden gehen; lasst ihnen ihren Lebensstil, aber stehlt ihnen ihre Zeit, so dass sie nicht in diese tiefe Beziehung mit Jesus Christus kommen können!“

    „Wie sollen wir das anstellen?“ fragten die Dämonen.

    „Haltet sie mit unwichtigen Nebensächlichkeiten des Lebens auf und erfindet unzählige Programme um ihre Gedanken in Besitz zu nehmen“, antwortete Satan.
    „Überredet die Frauen lange arbeiten zu gehen und die Ehemänner 6-7 Tage jede Woche zu arbeiten, 10-12 Stunden am Tag, damit sie sich ihren leeren Lebensstil leisten können.
    Haltet sie davon ab Zeit mit ihren Kindern zu verbringen. Wenn dann ihre Familie sich bald in Bruchstücke aufteilt, kann ihr Zuhause keinen Schutz mehr von dem Druck der Arbeit bieten.
    Putscht ihre Gedanken derart auf, dass sie die sanfte, leise Stimme des Heiligen Geistes nicht mehr hören können.
    Verlockt sie dazu das Radio oder den Mp3 Player immer einzuschalten, wenn sie Auto fahren; und Fernseher, CD-Player oder PCs in ihren Häusern ständig in Betrieb zu haben.
    Das wird ihre Gedanken durchdringen und die Einheit mit Christus zerstören.
    Füllt die Magazine und Titelseiten mit schönen, schlanken Models, dass die Ehemänner immer mehr glauben, dass äußere Schönheit wichtig ist und unzufrieden mit ihren Ehefrauen werden.

    Das wird die Familien sehr schnell spalten!
    Sogar in ihrer Erholung sollen sie nicht zur Ruhe kommen. Lasst sie von ihrem Urlaub erschöpft, beunruhigt und unvorbereitet für die kommende Woche zurückkehren.
    Lasst nicht zu, dass sie in die Natur hinausgehen um Gottes Schöpfung zu bewundern. Schickt sie statt dessen in Vergnügungsparks, zu Sportveranstaltungen, Konzerte und ins Kino oder zum DVD-Verleih.
    Haltet sie beschäftigt, beschäftigt, beschäftigt!
    Macht nur weiter, lasst sie ruhig Evangelisationen durchführen und Seelen gewinnen, aber verstopft ihr Leben mit so vielen guten Gründen, dass sie keine Zeit mehr haben Kraft von Gott zu holen.
    Bald werden sie aus ihrer eigenen Stärke leben, ihre Gesundheit und Familie für die gute Sache opfern. Es wird funktionieren!“

    Es war ein durchaus motivierendes Versammlungstreffen.
    Die Dämonen gingen eifrig an ihre Aufträge, Christen auf der ganzen Welt noch mehr zu beschäftigen und zu jagen, hier und dort hingehen zu müssen.



    Und Satans Konzept funktioniert hervorragend.

  2. #2

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Sollen wir zu steinzeit Fundis werden wie die Taliban?

  3. #3

    Registriert seit
    10.02.2007
    Beiträge
    1.077
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Sollen wir zu steinzeit Fundis werden wie die Taliban?
    Wenn du aus Bosnien kommst, "vielleicht"

  4. #4
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    ich kann mir richtig vorstellen wie satan mit seinen dämonenkumpels in der hölle sitzt und über mp3-player labert.^^

    ansonsten: geisteskrank

  5. #5

    Registriert seit
    10.02.2007
    Beiträge
    1.077
    Jetzt sehe ich erst wie tief verdorben ihr seid!
    Ihr seid fast verloren!
    Kein wunder das es Krieg gab!
    Bei soviel Gottlosen Menschen in Ex-Yu!
    Ihr bettet ja fast den Teufel an, euch noch mehr unheil zu geben!

    Es gibt wirklich viel zu tun. Packen wirs an!

  6. #6
    Baader
    Wegen Leuten wie Dado tendiere ich zur Church Of Satan.

  7. #7

    Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    1.024
    eine erfundene geschichte
    er aber hat recht, der hauptgrund des krieges war dass die menschen übertrieben haben mit gottlosigkeit. die ordnung in europa gefällt mir auch nicht, statt 6 stunden zu arbeiten muss man mindestens 8 oder 9, keine zeit für kinder und familie, die kinder werden in kindergärten erzogen statt müttern also der kindergarten ist ihre mutter.. meistens sind die eltern noch geschieden.. ich sehe da nichts gutes, es errinert an pharao, eine fast freiwillig versklawte gesellschaft.

  8. #8

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    In der Hölle funktioniert das so.

    Satan beraumt eine Sitzung des Dämonen vorstands ein und beschließt eine steigerung der Sünden.
    Dafür werden verschiedene Marketingpläne der Dämonen vorgestellt
    zur Sündensteigerung.
    Schließlich muß das Unternehmen Hölle Expandieren.

  9. #9
    Avatar von Mardigras

    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    801

    juchu

    mir wurden die augen geöffnet. ich bin doch nicht verloren..... /ironieoff

    frage: darf ich trotzdem gern in der natur sein, eine intakte familie und zwei entzückende kinder haben und trotzdem ein völlig gottloser heide sein (und auch noch stolz drauf ) - oder sprengt das das schema?

    ja - ich höre mp3 und cd´s..... na immerhin haben wir eine ursache.

    ganz im ernst: wende dich an einen therapeuten deines vertrauens - dein knacks ist heilbar. vielleicht anfangs mit medikamentöser unterstützung

    lg mardi

  10. #10

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Dado Pršut Beitrag anzeigen
    Satans Plan




    Stell dir vor, Satan hat eine Versammlung einberufen.
    In seiner Eröffnungsrede sagt er zu seinen Dämonen: „Wir können die Christen nicht davon abhalten in die Gemeinden zu gehen.
    Wir können sie auch nicht vom Bibellesen abhalten und davon, die Wahrheit zu erkennen.
    Wir können sie nicht einmal davon abhalten, dass sie eine persönliche Liebesbeziehung zu Jesus entwickeln.
    Wenn sie diese Beziehung zu Jesus gewinnen, ist unsere Macht über sie gebrochen!
    Also lasst sie in ihre Gemeinden gehen; lasst ihnen ihren Lebensstil, aber stehlt ihnen ihre Zeit, so dass sie nicht in diese tiefe Beziehung mit Jesus Christus kommen können!“

    „Wie sollen wir das anstellen?“ fragten die Dämonen.

    „Haltet sie mit unwichtigen Nebensächlichkeiten des Lebens auf und erfindet unzählige Programme um ihre Gedanken in Besitz zu nehmen“, antwortete Satan.
    „Überredet die Frauen lange arbeiten zu gehen und die Ehemänner 6-7 Tage jede Woche zu arbeiten, 10-12 Stunden am Tag, damit sie sich ihren leeren Lebensstil leisten können.
    Haltet sie davon ab Zeit mit ihren Kindern zu verbringen. Wenn dann ihre Familie sich bald in Bruchstücke aufteilt, kann ihr Zuhause keinen Schutz mehr von dem Druck der Arbeit bieten.
    Putscht ihre Gedanken derart auf, dass sie die sanfte, leise Stimme des Heiligen Geistes nicht mehr hören können.
    Verlockt sie dazu das Radio oder den Mp3 Player immer einzuschalten, wenn sie Auto fahren; und Fernseher, CD-Player oder PCs in ihren Häusern ständig in Betrieb zu haben.
    Das wird ihre Gedanken durchdringen und die Einheit mit Christus zerstören.
    Füllt die Magazine und Titelseiten mit schönen, schlanken Models, dass die Ehemänner immer mehr glauben, dass äußere Schönheit wichtig ist und unzufrieden mit ihren Ehefrauen werden.

    Das wird die Familien sehr schnell spalten!
    Sogar in ihrer Erholung sollen sie nicht zur Ruhe kommen. Lasst sie von ihrem Urlaub erschöpft, beunruhigt und unvorbereitet für die kommende Woche zurückkehren.
    Lasst nicht zu, dass sie in die Natur hinausgehen um Gottes Schöpfung zu bewundern. Schickt sie statt dessen in Vergnügungsparks, zu Sportveranstaltungen, Konzerte und ins Kino oder zum DVD-Verleih.
    Haltet sie beschäftigt, beschäftigt, beschäftigt!
    Macht nur weiter, lasst sie ruhig Evangelisationen durchführen und Seelen gewinnen, aber verstopft ihr Leben mit so vielen guten Gründen, dass sie keine Zeit mehr haben Kraft von Gott zu holen.
    Bald werden sie aus ihrer eigenen Stärke leben, ihre Gesundheit und Familie für die gute Sache opfern. Es wird funktionieren!“

    Es war ein durchaus motivierendes Versammlungstreffen.
    Die Dämonen gingen eifrig an ihre Aufträge, Christen auf der ganzen Welt noch mehr zu beschäftigen und zu jagen, hier und dort hingehen zu müssen.



    Und Satans Konzept funktioniert hervorragend.

    Satan hat keine macht über den willen des Menschen , alles Böse geht vom Menschen aus.
    Man sollte keine ausreden dafür suchen , das viel zu viele Arschlöcher rumlaufen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der plan
    Von Baader im Forum Rakija
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 12.09.2011, 19:13
  2. War Plan Red
    Von John Wayne im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 19:56
  3. Iran und die Frucht Satans...
    Von Dadi im Forum Rakija
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 16:13
  4. 6-Punkte-Plan
    Von Faton im Forum Politik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 24.11.2008, 18:31
  5. Lukas der kleine Sohn des Satans
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 25.06.2007, 17:00