BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 21 ErsteErste ... 4101112131415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 207

Saudi Arabien: Todesstrafe droht wegen drei Tweets Drei kritische Beiträge über den

Erstellt von F21, 11.02.2012, 10:11 Uhr · 206 Antworten · 10.364 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Schoschanah Beitrag anzeigen
    Seinen Tweet kannte ich bis jetzt ja auch nicht. Ist für mich auch kein Grund ihn zu töten, ich hab da eher an andere Sätze und Karrikaturen gedacht, für die man sich am Ende mit der Meinungsfreiheit entschuldigt. Das ist einfach nur krank und genauso zurückgeblieben, wie die Führung in Saudi-Arabien.
    Ich finde einiges, was unter dem Deckmantel von Meinungsfreiheit abläuft, auch definitiv zu heftig und beleidigend. Sobald gewisse Grenzen überschritten werden, gibt es ja auch juristische Paragraphen, die da greifen. Ich würde ja auch keine Naziparolen unter Meinungsfreiheit verbuchen. Natürlich rechtfertigt weiterhin nichts von alledem die Todesstrafe.

    Zitat Zitat von Catty Beitrag anzeigen
    möge ihm allah helfen und die zurechtweisen, die meinen richter über leben uns tod spielen zu dürfen.
    meinen vollsten Respekt für diese Aussage. Aber von dir kann man eh mehr erwarten als von den meisten im Board hier.

  2. #132

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Ich würde eher sagen je nach Rechtsschule und inwieweit ein Staat tatsächlich islamisch geprägt ist, die Strafen sind ähnlich für Blasphemie und Mohammed nicht als Propheten anzusehen bzw. ihn sogar zu kritisieren bzw. sogar zu beleidigen gilt als Blasphemie.
    Denn eine der zentralen Glaubensgrundsätze des Islams ist nun mal, dass Mohammed jener Prophet gewesen ist, der sozusagen als letzter aller Propheten den Islam als sozusagen vollkommenen Glauben und damit den Glauben Gottes an sich bekommen und verkündet hat.

    Und was Du denkst oder glaubst spielt keine Rolle oder bist du ein Hochrangiger Gelehrter einer der islamischen Rechtsschulen?

    Und genau das meinte ich mit der Diskussion zeige mir eine Stelle im Koran, es kommt dann immer so eine Antwort, aber bei anderen Fällen zählen dann auf einmal Hadithen bzw. die Fatwas auf die sich diese beziehen.

    Es gibt diesbezüglich eindeutige Fatwas bzw. wohl auch Hadithen die sich in Bezug auf Blasphemie äußern, wie dort zu bestrafen ist.

    Oder willst Du behaupten, das haben sich die Leute dort alles selbst ausgedacht?
    So ein Quatsch.

    Im Koran steht nichts von Steinigung. Und die Tradition, die angeführt wird, hat in den vergangenen Jahren so nie stattgefunden. Bis vor 150 Jahren wurden weit weniger Körperstrafen vollstreckt, als heute in Somalia, Pakistan, Nigeria, Saudi-Arabien, etc.

    Die Scharia ist alles andere als eindeutig. Da ist ein hochkomplexes System unterschiedlichster Deutungen. Deshalb gibt es auch in den jeweils verschiedenen Ländern, wo die Scharia angewandt wird, deutliche Unterschiede. Man kann also die Scharia nicht verallgemeinern, denn sie unterscheidet sich und das hat nichts mit den Rechtsschulen zu tun.

    Die Scharia kennt drei Körperstrafen: Hand abhacken (Dieb/Diebin), Auspeitschen (Alkoholgenuss, Sex vor der Ehe) und Steinigung (Ehebruch).

    Im Koran steht nur das Hand abhacken bei Dieben (Die Mehrheit der Gelehrten geht davon aus, dass geringfügige Diebstähle davon ausgenommen sind). Vergleiche auch Matthäus 18:8: " Wenn aber deine Hand oder dein Fuß dir Ärgernis verschafft, so haue ihn ab und wirf ihn von dir ...".

    Das Auspeitschen und die Steinigung wurde in der Zeit von Mohammed saws. nie angewandt. Ausser bei Juden mit der jüdischen Bestrafung (laut Tora). Doch die Steinigung ist kein göttliches Gesetz, denn im Koran steht nichts davon.

  3. #133
    Avatar von Timur

    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    2.294
    Der Prophet ist für uns das was das Herz für den Menschen ist. Kommt man auch nur mit den Fingerspitzen in Berührung, kann es fatale Folgen haben. So auch bei diesem hässligen Vogel, der dachte er könne die Freiheit des Internets ausnutzen und so eine Aussage treffen. Jetzt kann er unter der Erde weitertwittern.

  4. #134
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Alphα Beitrag anzeigen
    Der Prophet ist für uns das was das Herz für den Menschen ist. Kommt man auch nur mit den Fingerspitzen in Berührung, kann es fatale Folgen haben. So auch bei diesem hässligen Vogel, der dachte er könne die Freiheit des Internets ausnutzen und so eine Aussage treffen. Jetzt kann er unter der Erde weitertwittern.

  5. #135
    Avatar von Timur

    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    2.294
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Hör auf mir an den Eiern zu kleben, danke.

  6. #136
    Avatar von Marcin

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.372
    Was findest du daran so schlimm??

    Karikaturen






  7. #137
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Alphα Beitrag anzeigen
    Hör auf mir an den Eiern zu kleben, danke.
    solang du rumtrollst, troll ich genauso rum, danke.

  8. #138
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von Marcin Beitrag anzeigen
    Was findest du so schlimm am Karikaturen??

    Karikaturen





    Junge, mit euch zurückgeblieben Spasten braucht man darüber garnicht diskutieren, mich juckt es nicht ob es euch Atheisten stört, wie denn auch, es werden ja auch nur Menschen beleidigt die anders denken als ihr.

    Frag mal einen gläubigen Christen wie er die Karrikatur von der Titanic findet. So einen Dreck kannst du dir privat an deine Wände hängen, aber sowas zu veröffentlichen hat einfach nur den einen Grund, um Menschen zu beleidigen.

  9. #139
    Avatar von Marcin

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.372
    Zur Religionsfreiheit gehört auch die Freiheit von Religion, somit die Freiheit eines Menschen, keiner Religion angehören zu müssen.
    Und sich über Religionen lustig machen zu dürfen.

  10. #140
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von Marcin Beitrag anzeigen
    Zur Religionsfreiheit gehört auch die Freiheit von Religion, somit die Freiheit eines Menschen, keiner Religion angehören zu müssen.
    Und sich über Religionen lustig machen zu dürfen.
    Genau das ist euer Problem. Die Meinungsfreiheit gezielt dafür zu nutzen, andere einfach nur zu beleidigen und lächerlich zu machen. Aber dann heulen wenn was zurück kommt. : Knechte.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 00:52
  2. Drei Männer in Bosnien wegen Anschlagsplänen festgenommen
    Von Emir im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 07.11.2009, 15:03
  3. Saudi-Arabien droht mit Eingreifen
    Von Crane im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.12.2006, 19:20
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2005, 22:09