BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 21 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 207

Saudi Arabien: Todesstrafe droht wegen drei Tweets Drei kritische Beiträge über den

Erstellt von F21, 11.02.2012, 10:11 Uhr · 206 Antworten · 10.340 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von bongart Beitrag anzeigen
    Du hast auch keine Ahnung von der Geschichte. Die Quantität deiner Beiträge in diesem Forum steht in keinem Verhältnis zur Qualität. Die damaligen Götzendiener in Mekka waren weder Christen noch Muslime. In dieser Stadt gab es polytheistische Religionen. Unter anderem war "Allah" ein Mondgott. Und die Mekkaner haben unter anderem auch deshalb keinen Monotheismus befürwortet, da damals viele Menschen nach Mekka gepilgert sind um in der Kaaba ihre Opfergaben zu spenden. Sie haben viel Geld in die Stadt gebracht, auf welches die Anwohner nicht verzichten wollten. Was hatte das mit Christen und Juden in Mekka zu tun?
    ohhhhh, wir haben einen ganz gebildeten unter uns.

    ALLAH bedeutet einfach nur GOTT.

  2. #62

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Gjin Tonikaj Beitrag anzeigen
    Wem erklärst du das? Die muslimische Expansion ist wieso auch immer in ihren Augen gerechtfertigt, aber der Kreuzzug, der den gleichen Inhalt hatte, ist natürlich barbarisch und hundsgemein
    Noch einmal die Frage: in wie fern lässt sich die Expansion des Islams (während der Zeit des Propheten saws.) mit den Kreuzzügen gleichsetzen?! WER wurde zwangsislamisiert?!

  3. #63

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    ja, eure priester gehen mit der zeit und suchen sich lieber wehrlosere opfer.. wie beispielsweise KINDER.
    Auch hier schneidest du dich ins eigene Fleisch.
    Hier ist Sex mit Kindern verboten (wenn du darauf hinaus wolltest),während in Islamischen Ländern sowas erlaubt ist und euer Hodscha sie auch noch segnet. Brauchst nur googeln....

  4. #64
    Avatar von bongart

    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Weil in Mekka auch Christen und Juden lebten. Medina war vorher überwiegend jüdisch/christlich bevölkert. Sie haben mit den Götzendienern gegen die Muslime gekriegt.

    Allah ist der Name, für den Einen und Grössten Gott auf Arabisch. Deshalb nannten die Götzendiener ihren "höchsten" und "grössten" Gott auch "Allah", weil das die Bezeichnung auf Arabisch für "der Eine und Grösste Gott/Gottheit" ist.

    Der Quran beweist – "Allah" ist KEIN "Mondgott":
    "Und zu Seinen Zeichen gehören die Nacht und der Tag, die Sonne und der Mond. Werft euch weder vor der Sonne noch vor dem Mond nieder, sondern werft euch vor Allah nieder, Der sie erschaffen hat, wenn ihr (tatsächlich) Ihm allein dient." [Sure 41:37]
    Du kannst doch nicht mit dem Koran argumentieren. Wenn du mir beweisen willst, dass Allah kein Mondgott war, dann musst du mir unabhängige Quellen zeigen.

    Fakt ist, dass die Araber über 360 Götter angebetet haben. Darunter war der wichtigste Gott der Mondgott Allah. Dies beweisen archäologische Funde.

  5. #65

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von bongart Beitrag anzeigen
    Du kannst doch nicht mit dem Koran argumentieren. Wenn du mir beweisen willst, dass Allah kein Mondgott war, dann musst du mir unabhängigen Quellen zeigen.

    Fakt ist, dass die Araber über 360 Götter angebetet haben. Darunter war der wichtigste Gott der Mondgott Allah. Dies beweisen archäologische Funde.
    Über den Islam kann ich nur mit dem Koran argumentieren, sollte doch klar sein

    Eben, der grösste und höchste Gott unter den ca. 360 Göttern, wurde "Allah" genannt, weil das auf Arabisch "GOTT" heisst.

  6. #66
    Avatar von bongart

    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    ohhhhh, wir haben einen ganz gebildeten unter uns.

    ALLAH bedeutet einfach nur GOTT.
    Und dieser Beitrag zeugt jetzt von Bildung weil? Hab ich was anderes behauptet? Ich habe gesagt, dass Allah bei den Arabern unter dem Namen: al Ilah als Mondgott vergöttert wurde. Er war der höchste ihrer Götter, deshalb bezweifle ich nicht das Allah Gott heißt.

  7. #67
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von bongart Beitrag anzeigen
    Du kannst doch nicht mit dem Koran argumentieren. Wenn du mir beweisen willst, dass Allah kein Mondgott war, dann musst du mir unabhängige Quellen zeigen.

    Fakt ist, dass die Araber über 360 Götter angebetet haben. Darunter war der wichtigste Gott der Mondgott Allah. Dies beweisen archäologische Funde.
    deswegen glauben wir moslems auch, dass die sonne und der mond in der hölle landen werden...

  8. #68
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Noch einmal die Frage: in wie fern lässt sich die Expansion des Islams (während der Zeit des Propheten saws.) mit den Kreuzzügen gleichsetzen?! WER wurde zwangsislamisiert?!
    Gott bist du blind

    Die islamische Expansion geschah aus religiösem Eifer. Die Kreuzzüge entstanden, um die von den Muslimen eroberten heiligen Städte zu befreien. Der einzige Unterschied ist, dass die islamischen Kalifen den Verlierern ihren Glauben liesen, aber die bekannte Kopfsteuer einführten. Die Kreuzritter wurden oft von selbstverliebten Analphabetenfürsten aus dem fränkischen Reich geführt. Bekannt ist der Brief den einer dieser Fürsten dem Kaiser von Konstantinopel schrieb und von ihm verlangte, königlich empfangen zu werden, da es seiner göttlichen Geburt würdig ist und dann die byzantinische Flotte ihn wegen Schiffbruch aus dem Wasser fischen musste. Auch überliessen die Osmanen den Byzantniniern eine Stadt freiwillig da der Kaiser Byzantins sie überreden konnte, da sonst die Kreuzritter sie auffressen würden. Die Kreuzzüge waren für den Islam sogar ein Segen, da diese Idioten von Fanatikern Byzantin zerstörten, als die Orthdoxen Brüder sie in die Stadt reinliessen

  9. #69
    Avatar von bongart

    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Über den Islam kann ich nur mit dem Koran argumentieren, sollte doch klar sein

    Eben, der grösste und höchste Gott unter den ca. 360 Göttern, wurde "Allah" genannt, weil das auf Arabisch "GOTT" heisst.

    Wenn jemand bezweifelt, das ein Text falsch ist, dann kannst du nicht mit dem selben Text argumentieren. Du musst unabhängige Quellen darlegen, um zu beweisen, dass dieser in frage gestellter Text wahr ist.

  10. #70

    Registriert seit
    27.11.2011
    Beiträge
    79
    Zitat Zitat von Robert Beitrag anzeigen
    Auch hier schneidest du dich ins eigene Fleisch.
    Hier ist Sex mit Kindern verboten (wenn du darauf hinaus wolltest),während in Islamischen Ländern sowas erlaubt ist und euer Hodscha sie auch noch segnet. Brauchst nur googeln....

    Isch liebe deine Beiträge

Seite 7 von 21 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 00:52
  2. Drei Männer in Bosnien wegen Anschlagsplänen festgenommen
    Von Emir im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 07.11.2009, 15:03
  3. Saudi-Arabien droht mit Eingreifen
    Von Crane im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.12.2006, 19:20
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2005, 22:09