BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Ergebnis 61 bis 68 von 68

Wie schafft man dauerhaften Frieden? Organisierung oder Werbung für gemischte Ehen ?

Erstellt von Fitnesstrainer NRW, 04.05.2011, 01:08 Uhr · 67 Antworten · 2.811 Aufrufe

  1. #61
    bolan
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Dein Zitat ist "beschädigt" Bolan.

    Inwiefern, welche Probleme meinst du? Klar Bürgerkriege und Verbechen würde es immer geben. Aber an der Ressourcenverteilung könnte man schon besser feilen, um beispielsweise Nahrungsmittelknappheit bzw. Hungersnöte allmählich zu beiseitigen.

    Eine G.U.N () Global United Nations wäre doch keine schlechte Idee.

    eher so in der art von aufständen... wäre ja mehr sowas wie ne monarchie... oder ne monopolstellung wenn man denn so will... da ja politiker sich eh en dreck um das volk scheren, wäre es so noch weit schlimmer... is wie mit dem kommunismus... eigentlich ganz schöne idee doch nicht wirklich umsetzbar (also jetzt als die friede freude eierkuchen-lösung)

  2. #62
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Ich glaube, du täuschst dich. Nationalitäten als hautsächliches identitätsstiftendes und unterscheidendes Merkmal konkurrierender Gruppen und damit Konfliktgrund Nr.1 ist typisch für das zwanzigste Jahrhundert, und für die zunehmende Demokratisierung (also- wie kann ich am effektivsten sicherstellen, daß ich zur Mehrheit gehöre).

    Früher war das eben die Loyalität zu einem Herrscher oder die Religion, das Ursprungsvolk oder die Sprache waren zweitrangig. Da Ressourcen beschränkt sind, werden auch zukünftige Generationen Gruppen bilden, von denen jede hofft, einen privilegierten Zugang zu Ressourcen und Sicherheit zu haben- wenn die Nationalität wegfällt, dann wird das eben etwas anderes sein.

    Sicher, es ist wohl zu kurz gedacht, Friedenssicherung nur auf verwandtschaftliche Beziehungen aufzubauen und "Klassenkämpfe" oder ideologische und religiöses Konfliktpotenzial bleibt bestehen.

    Allerdings betrachte ich den Nationalismus als einen der destruktivesten Faktoren für ein gemeinsames Zusammenleben in einem multiethnischen oder zumindest bikulturellen Staat.
    Daher finde ich den Ansatz dennoch lohnenswert, denn er wird sicher keine negativen Konsequenzen nach sich ziehen.

    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Bsp. somalische Küste. Wir haben paar gigantische norwegische und japanische Fischkutter oder was weiß ich woher die kommen, die völlig im Einklang mit demokratischem internationalen Recht das internationale Meer leerfischen. Dann kommen doch tatsächlich so ein paar unterentwickelte somalische Fischerstammestypen mit ihren Nußschalen, stellen fest, daß keine Sardinen übrig sind, um ihre geburtenunkontrollierten Großfamilien durchzufüttern, und wechseln die branche.

    Schwupp entsteht ein Krisenherd.

    Projekt: man verheiratet all die Rederstöchter und Iglovorstandsvorsitzenden und Großhandelskettenbesitzernicten mit somalischen Piraten. die interesselage wäre jetzt eine andere, aber unsere Fischstädchenversorgung würde zusammenbrechen. Die Gesellschaft würde sich also spalten in süße schokobrauene Biofischereibefürworter, und Fischstäbchenesser, militante Auseinandersetzungen in Europa wären die Folge (Aufstände vor der Iglozentrale wg. Versorgungsengpässen) der Konflikt wäre vor unserer Haustür.

    Wollen wir das?

    Nope, Leute.
    Dein Humor und deine Kreativität sind nicht zu unterschätzen

    Zitat Zitat von SAmo_JoSip Beitrag anzeigen
    Meistens wird Krieg geführt wegen den egoistischen Zielen eines einzelen bzw einer Gruppe und nicht allein wegen der ethnischen Herkunft des anderen.Es wird nichts nützen wenn sich alle vermischen und einen auf Friede Freude eierkuchen machen.Es reicht schon das es wenige gibt die eine andere politische Richtung verfolgen und sie radikal durchsetzen wollen um den innerstaatlichen Frieden zu "stören".
    Da ist LEIDER was dran. Allerdings glaube ich das der Nationalismus als Basis für Massenmobilisierung, damit "einzelne Politiker ihre egoistische Ziele" verwirklichen können, seine Wirkung verlieren würde, wenn durch Mischehen jede Familie eine Brücke zur jeweils anderen Ethnie geschlagen hat.
    Ein potentieller Konflikt "sozial Deklassierter" gegen "Besitzende Klasse", wird hierdurch nicht verhindert; dazu braucht es andere Ansätze.
    Ein möglicher religiöser Konflikt könnte auch schon aufgefangen werden, wenn die Mischehen auch die religiösen Barrieren aufweichen.

    So oder so. Konflikte wird es immer geben, aber ich denke es lohnt sich durch Mischehen den Nationalismus effektiv zu dämpfen.

  3. #63
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Melpomeni Beitrag anzeigen
    Oh doch.
    nein

  4. #64
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    ach und was soll dann diese behinderte Antwort?
    ganz schön frech von dir.....

  5. #65
    Bendzavid
    Mischehen beürworte ich nicht wirklich. Es gibt einige Ähnlichkeiten aber dafür sehr viele Unterschiede und wirklich was zum Frieden kann das denke ich nicht beitragen. Ich meine wenn man sich die Geschichte anschaut dann waren die europäischen Fürstentümer, Königreiche usw. fast alle miteinander Verwandt was nicht grade ein Grund dafür war um dem 1. WK aus dem Weg zu gehen oder anderen Kriegen die früher stattgefunden haben.

  6. #66
    bolan
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    ganz schön frech von dir.....


  7. #67
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von bolan Beitrag anzeigen
    Schelle?

  8. #68
    bolan
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Schelle?

    hab eher gehofft morgen was zum lesen zu bekommen nach nem schlagabtausch... wahr wohl nix

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.03.2012, 19:33
  2. "Gemischte" Ehen und Nationalität bzw. Religion der Kinder
    Von MaxMNE im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 20:25
  3. asiatische Türken oder gemischte Türken
    Von yoona im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 13:02
  4. Werbung Werbung zum Forum Bitte
    Von im Forum Rakija
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 11.11.2006, 13:57