BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Würdet ihr? (Begründung bitte abgeben)

Teilnehmer
24. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    10 41,67%
  • Nein

    14 58,33%
Seite 17 von 31 ErsteErste ... 713141516171819202127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 303

An die Scharia-Befürworter: Würdet ihr in einem Gottesstaat auswandern?

Erstellt von Ilan, 26.03.2012, 12:55 Uhr · 302 Antworten · 14.448 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Zitat Zitat von BeZZo Beitrag anzeigen
    In der USA schon, oder wie soll ich das jetzt verstehen?
    Es kann doch nicht sein das du Islamische Staaten kritiesierst, weil sie noch todestrafen durchführen, aber bei einem westlichen Staat die Augen zudrückst!

    Lesen!

  2. #162
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    ist das deine argumentation, dann gehe ich wohl als siegerin hervor :

    aber gut dass du geantwortet hast sonst hätte die dumme liberitas noch drauf antworten müssen, so kann sie dir nur ein danke reindrücken, wie sie es sonst auch immer macht wenn sie keine argumente mehr hat :

  3. #163
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Kannst du bitte auch eine Quelle angeben.
    Abtreibungsgegner: US-Politiker will Fehlgeburten mit Todesstrafe ahnden - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Panorama

    du kannst in den in den USA wenn du pech hast sehrwohl eingebuchtet werden wenn du ne fehlgeburt hattest, die diskutieren dort teilweise richtig krasse sachen, und wollen was abtreibung angeht strenge gesetze einführen.

    Ein Gesetzentwurf aus South Dakota verlangte die Legalisierung von Tötungsdelikten gegen Abtreibungsbefürworter - weil es sich dabei angeblich um "gerechtfertigten Mord" handele. Auch im US-Bundesstaat Nebraska wurde eine solche Regelung diskutiert.

    Im März 2010 trat in Utah ein Gesetz in Kraft, das es erlaubt, Frauen wegen Mordes anzuklagen, wenn sie absichtlich oder bewusst Fehlgeburten herbeiführen.

    In Iowa wurde im vergangenen Jahr eine schwangere Frau zwei Tage ins Gefängnis gesteckt, nachdem sie eine Treppe hinabgestürzt war und einer Krankenschwester gebeichtet hatte, sie habe gehofft, durch den Sturz ihr Kind zu verlieren. Laut den Klinikunterlagen war sie bereits im dritten Trimester schwanger und damit strafrechtlich zu belangen.

  4. #164
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Nachdem du nicht ich bist...

  5. #165
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    Abtreibungsgegner: US-Politiker will Fehlgeburten mit Todesstrafe ahnden - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Panorama

    du kannst in den in den USA wenn du pech hast sehrwohl eingebuchtet werden wenn du ne fehlgeburt hattest, die diskutieren dort teilweise richtig krasse sachen, und wollen was abtreibung angeht strenge gesetze einführen.

    Die Amis sind mindestens so weit von der Religion entfernt, wie die Erde zur Sonne.

  6. #166
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    das ist immernoch kein vernünftiges argument.

  7. #167
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    Abtreibungsgegner: US-Politiker will Fehlgeburten mit Todesstrafe ahnden - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Panorama

    du kannst in den in den USA wenn du pech hast sehrwohl eingebuchtet werden wenn du ne fehlgeburt hattest, die diskutieren dort teilweise richtig krasse sachen, und wollen was abtreibung angeht strenge gesetze einführen.
    Hier geht es um einen Abtreibungsgegner und nicht wie behauptet wurde, dass man bei einer Fehlgeburt 3 Jahre eingebuchtet wird.

  8. #168

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    191
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Das dort (Saudi Arabien, Iran, Afghanistan) Mädchen gezwungen werden zu heiraten, hängt aber nicht mit der Religion zusammen, sondern mit der Armut, die dort weit herrscht. Jedes Kind ist eine finanzielle Last für die Familie, sodass man das Kind so früh wie möglich verheiratet und aus dem Haus "los wird". Selbst diese Eltern die ihre Kinder zwangsverheiraten sind bestimmt nicht damit einverstanden aber die Armut treibt sie dazu. Das sollte aber nicht mit der Religion verwechselt werden.
    Ich bin selber Moslem.. Es geht mir eher um diese Länder deren Politik und Islamisten. Die machen uns Moslems ( Die Mehrheit ist Gut) Schlecht damit. Egal ob Armut oder nicht, ich finde das Unmenschlich. Die Eigene Tochter zu verkaufen um ein bisschen Geld zu bekommen (Die zahlen sicher nicht mal gut) Dort werden die Frauen ganz einfach nicht geschätzt! die sind da um Kinder zu kriegen und den Haushalt zu schmeissen mehr nicht.

  9. #169
    leylak
    Zitat Zitat von BeZZo Beitrag anzeigen
    In der USA schon, oder wie soll ich das jetzt verstehen?
    Es kann doch nicht sein das du Islamische Staaten kritiesierst, weil sie noch todestrafen durchführen, aber bei einem westlichen Staat die Augen zudrückst!
    Diese Liberitas gibt die ganze Zeit schon nur widersprüchliches von sich.

    Man sieht den Splitter im fremden Auge, aber den Balken im eigenen Auge übersieht man ziemlich großzügig

  10. #170
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Lesen!
    schwach..

    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    schwächer

    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Nachdem du nicht ich bist...
    am schwächsten

Ähnliche Themen

  1. Scharia oder Scharia light? Eine gefährliche Wahl!
    Von Agnostiker im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 15:41
  2. Mit Kapitalismuskritik zum Gottesstaat
    Von PokerFace im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2007, 13:36
  3. Einer der größte Befürworter...
    Von Magnificient im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 12:23