BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Würdet ihr? (Begründung bitte abgeben)

Teilnehmer
24. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    10 41,67%
  • Nein

    14 58,33%
Seite 22 von 31 ErsteErste ... 12181920212223242526 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 303

An die Scharia-Befürworter: Würdet ihr in einem Gottesstaat auswandern?

Erstellt von Ilan, 26.03.2012, 12:55 Uhr · 302 Antworten · 14.452 Aufrufe

  1. #211

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Die Scharia ist eine menschenverachtende Gesetzgebung und das Argument hier von einigen von wegen es gibt keine Schariastaaten, ist dumm an welche Scharia habt ihr denn sonst gedacht?

    Eure Phantasiescharia gibt es nicht, die Scharia wie in Staaten wie im Iran und Saudi-Arabien würde natürlich dann auch genau in dieser Form in den europäischen Staaten eingeführt, wenn Muslime welche die Scharia befürworten politisch dementsprechende Mehrheiten bekommen würden.

    Es gibt keine andere Scharia, Scharia bedeutet Steinigung bei Ehebruch und Handabhacken bei Diebstahl unter anderem.

    Übrigens im Iran wird jeder Außereheliche Geschlechtsverkehr bestraft sogar mit der Todesstrafe und jeder Nichtmuslim der mit einer Muslimin Geschlechtsverkehr hatte auch wenn dies von beiden gewollt ist, dafür hingerichtet, da dies als Vergewaltigung gilt und für Vergewaltigungen gibt es die Hinrichtung grundsätzlich.

    Ähnliche Regeln gelten auch in anderen Schariastaaten.

  2. #212
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Warum Auswandern? Ich warte bis die Scharia zu mir kommt.

  3. #213
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Ich weiß dass sie es seit Jahren versuchen aber bisher immer gescheitert sind. Hast du einen Nachweis dazu?
    ich hab letztens ne doku gesehen wo sie an schulden das eingeführt haben? ich weiss aber nicht ob das private sind oder nicht, jedenfalls lernen glaub ich an manchen schulen die kinder neben der evoulutionstheorie auch die kreationistensache.

    die sache ist doch die, dass die menschen in den USA in vielen bereichen sehr konservativ sind, vorallem in ländlichen gegenden. und auch finde ich es sehr bedenklich dass es dort politiker gibt die allenernstes über gesetze nachdenken und sogar darüber diskutieren dass man eine frau wegen mordes anzeigt wenn diese unter verdacht steht absichtlich eine fehlgeburt eingeleitet zu haben. und das dort auch schon leute hingerichtet wurden wo es fragwürdig war ob sie auch wirklich schuldig waren das ist auch bekannt. das alles wird hier aber von usern wie lieberitas eifrig ignoriert und wenn es heisst medizinmann sagt heirate eine jungfrau dann bist du von aids geheilt dann hat das auch nix mit religion zu tun, nur wenn man in saudi-arabien nicht autofahren kann DAS hat natürlich was mit religion zu tun :


    also ich bin der meinung es kommt nicht auf die regierungsform an sondern in erster linie auf die leute die an der spitze sitzen.

  4. #214
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Die Scharia ist eine menschenverachtende Gesetzgebung und das Argument hier von einigen von wegen es gibt keine Schariastaaten, ist dumm an welche Scharia habt ihr denn sonst gedacht?

    Eure Phantasiescharia gibt es nicht, die Scharia wie in Staaten wie im Iran und Saudi-Arabien würde natürlich dann auch genau in dieser Form in den europäischen Staaten eingeführt, wenn Muslime welche die Scharia befürworten politisch dementsprechende Mehrheiten bekommen würden.

    Es gibt keine andere Scharia, Scharia bedeutet Steinigung bei Ehebruch und Handabhacken bei Diebstahl unter anderem.

    Übrigens im Iran wird jeder Außereheliche Geschlechtsverkehr bestraft sogar mit der Todesstrafe und jeder Nichtmuslim der mit einer Muslimin Geschlechtsverkehr hatte auch wenn dies von beiden gewollt ist, dafür hingerichtet, da dies als Vergewaltigung gilt und für Vergewaltigungen gibt es die Hinrichtung grundsätzlich.

    Ähnliche Regeln gelten auch in anderen Schariastaaten.
    iran und scharia : da merkt man wieviel ahnung du hast, wieso sollte es in einem land wo mehrheitlich schiiten leben denn bitte eine schariagesetzgebung geben, eure wissenslücken sind einfach nur mehr peinlich

  5. #215

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    191
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Warum Auswandern? Ich warte bis die Scharia zu mir kommt.
    Ich hoffe das sie allein zu dir kommt, denn ich will sie nicht bei mir.. Bei meiner Familie trägt keiner sowas und das ist auch gut so und soll für immer so bleiben

  6. #216
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von TrepcaShqip Beitrag anzeigen
    Ich hoffe das sie allein zu dir kommt, denn ich will sie nicht bei mir.. Bei meiner Familie trägt keiner sowas und das ist auch gut so und soll für immer so bleiben
    Hey lass mich doch, seit ich ein Kleiner Junge bin träume ich von einem Schariastaat, Burka ist bei uns Pflicht sonst Schariaschellen.

  7. #217
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    ich hab letztens ne doku gesehen wo sie an schulden das eingeführt haben? ich weiss aber nicht ob das private sind oder nicht, jedenfalls lernen glaub ich an manchen schulen die kinder neben der evoulutionstheorie auch die kreationistensache.

    die sache ist doch die, dass die menschen in den USA in vielen bereichen sehr konservativ sind, vorallem in ländlichen gegenden. und auch finde ich es sehr bedenklich dass es dort politiker gibt die allenernstes über gesetze nachdenken und sogar darüber diskutieren dass man eine frau wegen mordes anzeigt wenn diese unter verdacht steht absichtlich eine fehlgeburt eingeleitet zu haben. und das dort auch schon leute hingerichtet wurden wo es fragwürdig war ob sie auch wirklich schuldig waren das ist auch bekannt. das alles wird hier aber von usern wie lieberitas eifrig ignoriert und wenn es heisst medizinmann sagt heirate eine jungfrau dann bist du von aids geheilt dann hat das auch nix mit religion zu tun, nur wenn man in saudi-arabien nicht autofahren kann DAS hat natürlich was mit religion zu tun :


    also ich bin der meinung es kommt nicht auf die regierungsform an sondern in erster linie auf die leute die an der spitze sitzen.
    Also ich will da nicht falsch verstanden werden, ich halte diese Kreationisten für verrückt-gefährlich und hoffe, dass man dieses Gesocks auch in den nächsten Jahrzehnten in die Schranken weisen kann

  8. #218

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    iran und scharia : da merkt man wieviel ahnung du hast, wieso sollte es in einem land wo mehrheitlich schiiten leben denn bitte eine schariagesetzgebung geben, eure wissenslücken sind einfach nur mehr peinlich
    hör mal zu Du dämliche Möchtegernexpertin, die Scharia wird in ähnlicher Form wie im Iran auch in anderen Ländern wie Saudi-Arabien, Jemen, Oman, Pakistan und so weiter angewandt.

    Die vier großen Rechtsschulen des sunnitschen Islams sind sich im wesentlichen darüber einig wie die Scharia anzuwenden ist, das ist eine Tatsache.

    Also macht der Iran da nichts falsch, er setzt nur um, was auch laut sunnitischem islamischem Recht gültig ist und da ist es egal, ob er schiitisch geprägt ist, denn wie gesagt auch die sunnitschen Rechtsschulen sind dementsprechend darüber einig, dass es für Ehebruch Steinigung geben soll oder warum gibt es dies beispielsweise in einem sunnitisch geprägten Staat wie Somalia?

  9. #219

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    hör mal zu Du dämliche Möchtegernexpertin, die Scharia wird in ähnlicher Form wie im Iran auch in anderen Ländern wie Saudi-Arabien, Jemen, Oman, Pakistan und so weiter angewandt.

    Die vier großen Rechtsschulen des sunnitschen Islams sind sich im wesentlichen darüber einig wie die Scharia anzuwenden ist, das ist eine Tatsache.

    Also macht der Iran da nichts falsch, er setzt nur um, was auch laut sunnitischem islamischem Recht gültig ist und da ist es egal, ob er schiitisch geprägt ist, denn wie gesagt auch die sunnitschen Rechtsschulen sind dementsprechend darüber einig, dass es für Ehebruch Steinigung geben soll oder warum gibt es dies beispielsweise in einem sunnitisch geprägten Staat wie Somalia?
    Jetzt hör du mir mal zu. Die Scharia in Iran unterscheidet sich deutlich von der Scharia Saudi-Arabiens oder Pakistans, da Iran ein schiitischer Staat ist. Die Scharia ist aus den Gesetzen des Qur'an und der Sunnah (Ahadith) aufgebaut und die Schiiten folgen nicht der Sunnah des Propheten (saws) sondern angeblich seinen Nachkommen. Einzelne Gesetze aus dem Qur'an stimmen überein, doch der Rest nicht.

    Gruss

  10. #220
    Kıvanç
    Echt lustig, dass Kreuzritter uns Moslems den Islam erklären wollen.

Ähnliche Themen

  1. Scharia oder Scharia light? Eine gefährliche Wahl!
    Von Agnostiker im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 15:41
  2. Mit Kapitalismuskritik zum Gottesstaat
    Von PokerFace im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2007, 13:36
  3. Einer der größte Befürworter...
    Von Magnificient im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 12:23