BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Würdet ihr? (Begründung bitte abgeben)

Teilnehmer
24. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    10 41,67%
  • Nein

    14 58,33%
Seite 3 von 31 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 303

An die Scharia-Befürworter: Würdet ihr in einem Gottesstaat auswandern?

Erstellt von Ilan, 26.03.2012, 12:55 Uhr · 302 Antworten · 14.487 Aufrufe

  1. #21
    Sonny Black
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    In der Schweiz läufst du aber nicht Gefahr geköpft zu werden.




    Hippokrates
    In Amerika schon. Zwar mit der Todesspritze oder dem elektrischen Stuhl, aber kommt aufs gleiche raus.

    Und nun?

  2. #22
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Länder, in denen Frauen keine Rechte haben, sind für mich keinen Besuch wert.





    Hippokrates
    Hat dort überhaupt wer Rechte außer ein religiöser Fanatiker?

  3. #23
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Sonny Black Beitrag anzeigen
    In Amerika schon. Zwar mit der Todesspritze oder dem elektrischen Stuhl, aber kommt aufs gleiche raus.

    Und nun?
    Halte ich auch nichts von. Aber eine öffentliche Dekapitation ist "ein bisschen" brutaler, als eine Spritze.




    Hippokrates

  4. #24
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Ausserdem sollte man keine Angst vor der Scharia haben, denn solange man sich an die Regeln hält, passiert dir auch nichts, wie hier mit dem Grundgesetz.
    Also wenn ich solch eine Einstellung hätte, dann würde ich auch sagen: Hey, in der NS Zeit musste man auch keine Angst haben so lange man "Arier" war und keine Kritik gegen den Führer geübt hat.

  5. #25
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Hat dort überhaupt wer Rechte außer ein religiöser Fanatiker?
    Ist mir auch herzlichst egal was die da drüber treiben. Hauptsache sie bleiben mit dem Mist bloß weg von Europa.

    Wer auf mittelalterliche Praktiken steht, kann gerne dorthin auswandern.





    Hippokrates

  6. #26

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Yuval Kfir Beitrag anzeigen
    Also wenn ich solch eine Einstellung hätte, dann würde ich auch sagen: Hey, in der NS Zeit musste man auch keine Angst haben so lange man "Arier" war und keine Kritik gegen den Führer geübt hat.
    Aha, und sind Nichtmuslime davon betroffen (vor der Scharia)? Und muss man Muslim sein, sonst wird man getötet? Und welche Kritik? Beleidigende Äusserungen oder sachliche Kritik?

  7. #27
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Aha, und sind Nichtmuslime davon betroffen (vor der Scharia)? Und muss man Muslim sein, sonst wird man getötet? Und welche Kritik? Beleidigende Äusserungen oder sachliche Kritik?
    Na die Kritik und Abwendung vom Islam ist ja in den Scharia-Staaten verboten und wird mit Todesstrafe geahndet.

    Meinungsfreiheit und Frauenrechte = 0. Und die Nicht-Muslime werden in solchen Staaten benachteiligt, es werden immer Muslime bevorzugt.

  8. #28
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790

  9. #29

    Registriert seit
    23.07.2010
    Beiträge
    2.811
    Zitat Zitat von Yuval Kfir Beitrag anzeigen
    Na die Kritik und Abwendung vom Islam ist ja in den Scharia-Staaten verboten und wird mit Todesstrafe geahndet.

    Meinungsfreiheit und Frauenrechte = 0. Und die Nicht-Muslime werden in solchen Staaten benachteiligt, es werden immer Muslime bevorzugt.
    Dann ist das kein Sharia-Staat, janz einfach.

  10. #30

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Yuval Kfir Beitrag anzeigen
    Na die Kritik und Abwendung vom Islam ist ja in den Scharia-Staaten verboten und wird mit Todesstrafe geahndet.

    Meinungsfreiheit und Frauenrechte = 0. Und die Nicht-Muslime werden in solchen Staaten benachteiligt, es werden immer Muslime bevorzugt.
    Das ist ein eigener Kultur Scharia-Staat. Die Scharia ist urspünglich aus den Gesetzen des Qur'an und der Sunnah aufgebaut, doch bei der Scharia in Saudi-Arabien, etc. wurde vieles aus nichtislamischen Quellen integriert; beispielweise aus dem eigenen Kulturraum.

Seite 3 von 31 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Scharia oder Scharia light? Eine gefährliche Wahl!
    Von Agnostiker im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 15:41
  2. Mit Kapitalismuskritik zum Gottesstaat
    Von PokerFace im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2007, 13:36
  3. Einer der größte Befürworter...
    Von Magnificient im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 12:23