BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 22 ErsteErste ... 8141516171819202122 LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 216

scharia zonen in england

Erstellt von yorgun, 29.07.2011, 18:47 Uhr · 215 Antworten · 11.394 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von Djuvejbir

    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    935
    Astronomie






  2. #172
    Avatar von Djuvejbir

    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    935
    Geschichte




  3. #173
    Avatar von Djuvejbir

    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    935
    Mathematik, Medizin, Biologie und und


  4. #174
    Avatar von Djuvejbir

    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    935
    Der goldene Schnitt


  5. #175
    Avatar von Djuvejbir

    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    935
    fürs erste ist es genug....und für menschen mit verstand ist viel weniger genug.....

    möge Allah swt unsere herzen öffnen für wahrheit....

  6. #176

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    @Issun
    ich Antworte dir nicht auf Dinge, die mit Grundlage des Islam NULL zu tun haben, dennoch:
    Und du stellst dich hier hin und erzählst mir wie deine lieben Verse und einige arabischen Wörter übersetzt werden sollen.
    wie bitte?
    willst Du über Islam diskutieren?

    Und wenn ich dann auch noch sehe, "es gibt eindeutige Verse und nicht ganz so eindeutige Verse".
    Du kannst dir die Vers nicht so passend machen um dein Absichten besser zu präsentieren...der Mensch der das liest und nicht versteht, ist m.M "dumm"!

    Da steht, es gibt eine klare Deutung, die all diejenigen es verstehen, die sich ermahnen lassen! bzw. sich mit dem Gesundem Verstand bedienen!
    Aber natürlich ist das Logisch zu verstehen, den jeder Autor eines Buches verdient das man sein Buch liest, schließlich wurde das Buch ja deswegen geschrieben, und nicht dafür das man es für eigene Zwecke/Ziele Instrumentalisiert um Schande über Menschen zu bringen!, und was machst Du? was machen Alqaida? = Diejenigen nun, die in ihrem Herzen (vom rechten Weg) abschweifen, folgen dem, was darin mehrdeutig ist, wobei sie darauf aus sind, (die Leute) unsicher zu machen und es (nach ihrer Weise) zu deuten.

    richtig, die Menschen werden durch "mehrdeutige" Verbreitung (Medien & Co.) unsicher gemacht! (so stiftet man Spaltung!)

    die Frage ist warum Du das tust? richtig, "die Taten" bzw. "das Benehmen der sogenannte Muslime..." doch das da draußen ist kein Islam! was ist daran schwer zu verstehen? die Grundlage des Islam ist der Koran... willst Du über Islam diskutieren? oder über Regierungen und deren Systeme die täglich Versagen?

    Lol... im Koran wird das Wort Kafir doch neu definiert. Vor Mohammed, da hieß Kafir jemand, der an gar keine Götter glaubt. Mohammed hat es umgeändert und alle Nicht-Muslime damit überzogen.
    die Götzendiener, haben Muhammad keine "Religionsfreiheit" erlaubt, er durfte "ein Gott" nicht erwähnen!(Freie Meinung?) so wurde er angegriffenen...(Sure 9:13"...sie waren es ja, die euch zuerst angegriffen haben..." )

    Den Götzendiener wurde Religionsfreiheit genehmigt, man durfte sie nicht mal beschimpfen:Sure 6:108 Ihr sollt diejenigen, die andere außer Gott rufen, nicht beschimpfen, sonst beschimpfen sie Gott, ohne Wissen, aus Feindseligkeit. Nur so haben wir jedem Volk sein Tun geschmückt, letztendlich kommen sie alle zu Gott zurück, dann sagt Er ihnen, was sie getan haben.

    Schau hier, die Stelle müsstest du doch kennen:

    Sure 4, Vers 150 bis 151
    Diejenigen, die Gott und seine Gesandten verleugnen, einen Unterschied machen zwischen Gott und Seinen Gesandten und sagen, daß sie an einige Gesandte glauben und an andere nicht und meinen, sie könnten einen Weg dazwischen einschlagen,sind wahrhaftig die Ungläubigen. Für die Ungläubigen haben Wir eine schmähliche, qualvolle Strafe bereitet.
    was ist da zu kritisieren?

    die Vers besagt, das es einen Gott gibt und das man kein unterschied zwischen Gesandten machen darf ! würde man das befolgen, hätten wir heute weniger Probleme! egal ob Jude, Christ, oder Muslim... !

    (das Du diese Vers (Sure 4:150,151) nicht verstehst, liegt daran, das Du diese Vers mit andere/heutige Probleme in Verbindung bringst...somit ist diese Vers für dich nur dein Werkzeug! ...es passt nicht zusammen! das sind Politische Probleme da draußen! hat NIX/NULL mit der Geschichte im Koran zu tun! mach dich doch nicht Dummer als du schon bist...! das was die Wahabitische Ziele anstreben, ist zu kritisieren! (keine frage! ich bin dafür das man es für Verboten erklärt und zwar auf der ganze Welt!)

    Glaube&Unglaube ist eine Sache zw. Gott und den Betroffenen... und nicht mein oder dein Problem...

    Also, die "Ungläubige" die Unterschiede zw. Gesandten machen, sind doch diejenigen die Spaltung, Hass, Kriege angezettelt haben und immer noch Kriege anzetteln...! nicht nur nach Muhammad Zeiten, sondern schon zuvor, nach Jesus...eigentlich schon immer in der Abrahamische Religion! (im Koran steht) erst nach dem sie Gottes Wort erhalten haben sind sie uneins geworden..! hier zb. über Jesus: (19:34)Dies ist Jesus, Sohn der Maria - (dies ist) eine Aussage der Wahrheit, über die sie uneins sind.
    ...
    ...
    (37)"Und (Jesus sagte: ) ""Allah/Gott ist mein und euer Herr. Dienet ihm! Das ist ein gerader Weg.""" (=Jesus lehrte Gottes Wort und versuchte die (gespalteten)"Parteien", zu Einigen! das findet man auch in Bibel(AT/NT) zb. 5.Mose 6:4 und Markus 12:29,30 ....)

    (38)Aber dann wurden die Gruppen untereinander uneins. Wehe denen, die ungläubig sind: Sie werden einen gewaltigen Tag erleben!

    Der im teile gespaltete Jesus, hat Hass/Mord/Spaltung unter den Christen gebracht/verteilt....statt Nächstenliebe! :sad:
    der heutige gespaltene Islam beweist doch auch , wie schlimm es sein kann, wenn man nur mit einem Gesandten Unterschied macht... nun wurde aus Bruder-"Muslim" der feind Sunnit, feind Schiit..!
    (siehe auch die Geschichte des Judentums!)

    und ja die begangene/Verursachte Taten durch Unterscheidung des Gesandten (wie in 4:151,152 erklärt) = sind Eigenschaften, die den Kafir spiegelt..!

    "Einigung" ist besser, als Spaltung!

    wenn die andere Gesetzgeber mit "Religionsfreiheit und Frieden/Freiheit" uns "Einigen" können, dann wird das im Koran nicht verurteilt...Der Muslim wird ja ermahnt Frieden anzunehmen! (daher der Gruß: der Friede sei auch mit Dir!)

    Sure 2:208 O ihr Gläubigen! Nehmt alle den Frieden an!
    Seid friedlich miteinander, und folgt nicht den Machenschaften des Teufels, denn er ist euer offenkundiger Feind!


    mit "O ihr Gläubige" wird nicht nur der Muslim angesprochen und aufgefordert den Frieden anzunehmen, sondern auch Juden, Christen...die Bestätigung dieser Aussage, findet man (auch in Sure 2) weiter Zurück in Vers 62 Die Gläubigen, Juden, Christen, Sabäer und diejenigen, die an Gott und den Jüngsten Tag glauben und gute Werke verrichten und sich eines guten Lebenswandels befleißigen, haben ihren Lohn bei ihrem Herrn. Sie brauchen keine Angst zu haben, und sollen nicht traurig sein.
    (siehe auch: 22:17, 5:69 ...)

    Wer an Allah und Mohammed glaubt ist Moslem, wer dies nicht tut, der ist ein Nicht-Moslem, oder eben gemäß der Definition im Koran ein Ungläubiger, da kannste noch so viel schwafeln.
    Blödsinn...! vor Gott sind alle (Unschuldig geborene) "Menschen" gleich, doch Taten sowie Dankbarkeit&Undankbarkeit nicht...

    ich habe versucht dir das zu erklären, ohne das ich von dir große Hoffnung auf Einigung erwarte ... das alles weil hier Kinder(Zukunft) mit liest... die werden auf deine Geschwafel/Unfreundliches Benehmen voller Absichten somit nicht rein fallen! ...nur Dumme Menschen bestens erkennen und in Zukunft bessere Vorbilder sein, als wie Du! (so Gott will!)

    Friede
    PS: Leute, Koran ist kein Wissenschaftsbuch!... wozu das ganze? (Djuvejbir? )

  7. #177

    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    289
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    bla bla bla
    Weißt du nicht wann schluss ist?

    Du machst es nicht besser, wenn du zu deiner bisherigen Scheiße einfach noch mehr Scheiße dazuergänzt. Da du nicht einen einzigen Punkt verstanden, geschweige denn halbwegs beantworten kannst und stattdessen deine Hasstiraden hier abziehst habe ich genug von dir. Also bitte richte deine Fresse in eine andere Richtung, wenn du wieder so eine Scheiße auskotzen willst.

  8. #178

    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    289
    Zitat Zitat von Djuvejbir Beitrag anzeigen
    fürs erste ist es genug....und für menschen mit verstand ist viel weniger genug.....

    möge Allah swt unsere herzen öffnen für wahrheit....
    Wenn du Verstand hättest, dann wüsstest du was für einen Müll du gerade gepostet hättest.

    Die Wissenschaft hat den Koran bereits mehrmals durchgefickt und weiter unten durchgereicht bis nur noch ein Stück scheiße übriggeblieben ist, was es im Grunde schon immer war.

    Wissenschaftsgehalt im Koran ist weniger als null, denn der ganze falsche Mist ist negativ.

  9. #179

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    @Issun
    ich dachte Du kennst den Islam? und willst mit mir darüber diskutieren?

    dich sollte man hier sperren, wenn BF gleiche Niveau wie islam-deutschland.info, gruene-pest etc. erreichen will, dann dank solche Users wie Issun! (pure Absichten und Beleidigungen...)

  10. #180
    Avatar von McWei

    Registriert seit
    26.01.2011
    Beiträge
    1.145
    Jeder Mensch soll an das glauben können, woran er möchte, solange er damit anderen nicht schadet, das ist meine These.

    Zu versuchen, eigene Gesetze in einem rechststaatlichen System zu etablieren, egal ob aus religiöser oder anderer Motivation geht garnicht.

    Hier hat der Staat durchzugreifen und zwar mit aller Härte.

    In Großbritannien können nur die eigenen Gesetze Gültigkeit haben, nicht die, die einige dort gerne hätten. Können sie , wie in diesem Fall nicht mit der englischen Gesetzgebung leben, steht es ihnen ja frei, sich woanders niederzulassen.

    Die engl. Gesetzgebung erfolgt immer noch durch das dortige Parlament und nicht durch irgendwelche Fanatiker, die meinen, sie könnten die Rechte und Feiheiten anderer mit Füßen treten.

Ähnliche Themen

  1. Scharia oder Scharia light? Eine gefährliche Wahl!
    Von Agnostiker im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 15:41
  2. Dänemark: Islamische Moralpolizisten fordern Scharia-Zonen
    Von Charlie Brown im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 11:21
  3. der Scharia für .... Thread
    Von IZMIR ÜBÜL im Forum Rakija
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.08.2011, 20:00
  4. rechtsfreie Zonen in serben enklaven
    Von MIC SOKOLI im Forum Kosovo
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 09:40
  5. Scharia in England ?
    Von Grasdackel im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.02.2008, 17:38