BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 12 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 114

Wir Schlachten dein Kind ab wenn du nicht Muslima wirst!

Erstellt von Soltan, 08.01.2010, 19:37 Uhr · 113 Antworten · 5.848 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Krank was diese Moslems mit den Kindern Jesu machen.
    1. das sind für mich keine moslems

    2. nicht alle moslems waren daran beteiligt

  2. #32
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Zitat Zitat von -LAV- Beitrag anzeigen
    Für die Ungläubigen und die die es bleiben wollen gibts nur das Schwert...!
    Und? Teilst du diese Überzeugung?

  3. #33
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Zmaj Beitrag anzeigen
    sag ihm bitte auch das im Koran steht Allah hasse die Feindseligen und das sich diese Sure lediglich auf die Verteidigung im Angriffsfall beruft
    die wollen es nicht raffen..

    die suchen einfach einen sündenbock, den sie für ihr trauriges leben verantwortlich machen können.

  4. #34

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von Soltan Beitrag anzeigen
    Ägypten: “Wir schlachten dein Kind ab wenn du nicht Muslima wirst”


    Junge Christinnen werden immer wieder von Islamisten entführt. Besonders bewegend ist das Schicksal von Amira Morgan.Moslems drohen ihr Kind vor ihren Augen”abzuschlachten” wenn sie keine Muslima wird.
    “Nachdem meine Tochter zur Arbeit ging”, so die Mutter von Amira Morgan rief mich ein Unbekannter an. Er fragte mich, ob ich Amiras Mutter sei. Ich bejahte. Der Anrufer nannte sich ‘Scheich Mohammed’ und sagte:
    ,Ihre Tochter wird Muslima.’ Da flehte ich ihn an, meine Tochter zurückzugeben. Doch dieser antwortete: ,Amira werden Sie erst wieder sehen, nachdem sie Muslima geworden ist.’ Dann legte er den Hörer auf. Vergeblich versuchte ich, ihn zurückzurufen.”
    Amira Morgan wurde entführt um sie zum islamischen Glauben zu zwingen

    Die Mutter berichtet weiter: “Ich eilte zur nahen Moschee und fragte einen Mann am Eingang, ob er einen ‘Scheich Mohammed’ kenne. Da lachte dieser und sagte: ,Mir sind über fünfzig Personen gleichen Namens bekannt.’ Ich begann zu weinen. Dann erschien ein anderer Muslim und warnte mich: ,Sagen Sie der Polizei nichts über Amiras Entführung! Sonst wird Ihr kleiner Sohn vor Ihren Augen abgeschlachtet. Amira wird am Freitag Muslima. Gehen Sie nach Hause und warten Sie ruhig ab, bis alles vorbei ist.’ Die Muslime in meiner Nachbarschaft wussten von der Entführung meiner Tochter. Doch selbst meine christlichen Bekannten liessen mich hängen. Allen macht die radikalislamische Salafi-Bewegung (eine Bewegung, die eine konsequente Rückkehr zum Ur­-Isalm fordert) Angst.” Heute halten sich Mutter und Sohn versteckt.
    Im Juli 2009 wurden vier weitere junge Christinnen entführt. Im Fall von Hanna Labib aus Sohag wurde ein Entführer ausgemacht und sogar von der Polizei verhört. Blosse Beteuerungen, wonach er Hanna zur Familie zurückbringen werde, genügten den Sicherheitsbeamten, um ihn wieder freizulassen. Ingy Basta wurde zuletzt gesehen, als sie in der Nähe ihres Wohnorts in Alexandria eine Besorgung machen wollte. Der Vater meldete der Polizei ihr Verschwinden. Dass die Sicherheitskräfte für Ingy mehr unternehmen als für Hanna Labib, ist für den Vater eher unwahrscheinlich. Er schätzt die Lage so ein: Solange die Polizei am gleichen Strang zieht wie die Islamisten, wird den Fällen kaum nachgegangen.
    Weitere Verschwundene sind Marian Bishay, die in einem Restaurant in Gizeh ein für die Familie bestelltes Nachtessen abholen wollte, und Reda Botros Samaa , die unterwegs zu einem Prüfungstermin in Assiut war. Die Polizei unternimmt zu wenig, um solche Entführungsfälle aufzuklären. Häufig bleibt es dabei, dass die gemeldeten Fälle lediglich zu den Akten kommen. Für das passive Verhalten der Sicherheitskräfte gibt es für die betroffenen Familien nur eine Erklärung: Die radikalen Islamisten schrecken nicht davor zurück, selbst die Polizei und die lokalen Behörden einzuschüchtern.
    Mehr zum Thema Christenverfolgung
    Pakistan: Moslems schlachten Christen ab
    Christentum meist verfolgte Religion der Welt

    Ägypten: “Wir schlachten dein Kind ab wenn du nicht Muslima wirst” | Schweiz Magazin -


    Kranke Bastarde !

    Sie sollen doch einfach hinnehmen das der Islam untergeht und nicht so einen Kranken scheiss machen...

    Dämonen

  5. #35
    Baksuz

  6. #36
    Beogradjanin
    Warum wird eigentlich kein Thread eröffnet wo wir über unsere Gemeinsamkeiten schreiben können... theologisch austauschen . Brücken schlagen und nicht ständig böse böse Moslems und umgekehrt.

    Verstehe nicht warum solche Threads stehen bleiben denn ein wahrer Moslem wird das nicht gutheißen, Genauso wie ein echter Christ nie den Islam als Terrorreligion bezeichnen würde die mit dem Schwert den Sieg davon tragen möchte

    In dieser Welt läuft einiges schief doch gerade die Christen sollten auch wissen was sie den Moslems in der Geschichte angetan haben.

    Und wenn wir ganz ehrlich sind ohne Amerikas Größenwahn gäbe es nicht so viele Fundamentalisten.

    Jeder wirklich Jeder der eine Weltreligion pauschalisiert ist für mich kein Christ und hat nichts vom Prinzp der Nächstenliebe auch Agape genannt verstanden.

    schönen abend noch

  7. #37
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Ratet mal, wessen Fake Soltan ist
    Deki?

  8. #38
    _LAV_
    Zitat Zitat von Ravna_Posavina Beitrag anzeigen
    Und? Teilst du diese Überzeugung?
    wieso sollte ich? der Koran ist nicht mein Buch!

  9. #39
    _LAV_
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    wieso sollte ein satz wie "es gibt keinen zwang im glauben" nur auf gläubige bezogen sein.
    weil jedes kind weis das ungläubige nicht glauben!
    oder siehst du das anderst?

  10. #40
    Mariposa
    Im koran wird mehrmals daraufhingewiesen dass es keinen zwang gibt in der religion und dass man niemandem zum islam zwingen darf.



    Und sprich: "Es ist die Wahrheit von eurem Herrn." Darum laß den gläubig sein, der will, und den ungläubig sein, der will. (18:29)

    Es soll kein Zwang sein im Glauben (2:256)

    Ermahne sie! Du bist nur ein Warner, kein über sie Verfügender. (88:21-22)

    Wenn sich jemand von dir abwendet, so haben wir dich nicht als Aufpasser über sie gesandt. (4:80)


    ich denke damit ist alles gesagt. somit wurde nicht nach islam und koran gehandelt...

Seite 4 von 12 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kroaten: Wir töten dein Kind,Serbe Thread:2
    Von SRB_boy im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 15:59
  2. Kroaten : Wir töten dein Kind, Serbe.
    Von Hercegovac im Forum Sport
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 02:42
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.01.2010, 17:00