BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 80

Mit das schlimmste was man einer Frau antun kann!

Erstellt von LaReineMarieAntoinette, 20.02.2011, 18:04 Uhr · 79 Antworten · 5.479 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ich weiß, dass du kein Neandertaler bist und ich rede gern mit dir. Aber hier hast du Unrecht. Wie gesagt, wenn Männer sagen würden "Klar nehme ich eine Unbeschnittene zur Frau". Wenn Männer sagen würden "Weib, unser Mädchen wird niemals beschnitten. Ich verwahre mich dagegen". Bzw. wenn sie überhaupt dagegen wären. Und zumindest in den afrikanischen Ländern sind Männer bestimmend in Politik und Gesellschaft. Dann wird es nicht passieren. Dann wird man dagegen vorgehen können. Es IST für die Männer ein Instrument zur Kontrolle der Jungfräulichkeit und auch der sexuellen Lust oder vielmehr Nichtlust. Und niemandem sonst als den Männern nutzt dies.



    ja aber warum wird meistens nur dort beschnitten wo es so heiss ist, und nicht in anderen teilen der welt??

  2. #42
    Avatar von Mandragora

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    481
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    ich komme selber aus einer patriachalischen gesellschaft, und ich weiss dass nicht alles was dort so vorherrscht von männern kommt, viele bräuche wollen genau so von den frauen gepflegt werden, egal was männer dazu meinen.
    Wir kommen alle aus patriachalischen Kulturen. Oder sind hier irgendwelche nordamerikanischen Naturvölker anwesend?

    Aber da kommen wir dann zu der sozialen Kontrolle.
    In dem Moment wo die Nachbarn oder "die anderen" tuscheln, mit dem Finger zeigen und ächten, knicken viele eben ein. Gruppenzwang sozusagen.
    Denn durch von der Norm abweichendes Verhalten (und das heisst mancherorts eben schon nicht beschnitten zu sein), vermindern sich vermeintlich die Chancen für die Mädchen. Welche Eltern wollen schon, dass das Kind gesellschaftlich geächtet wird?
    Das Ehrenmord-Thema geht auch in diese Richtung.

    Die Beschneidung ist sozusagen der Eintritt in die Riege der Frauen. Wenn eine Mutter der Tochter das nicht "ermöglicht", erfüllt sie ihre Mutterrolle nicht richtig. So die Denkweise.Es ist schwer, das zu durchbrechen.

    Manche Männer in Afrika denken aber mittlerweile anders, auch weil sie merken, dass die Frau überhaupt keinen Spaß an Sex hat, was dann auch für sie unangenehm wird.


    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    und auch hab ich mal gelesen das in afrika wegen der hitze die frauen dort nonstop scharf wären, darum werden sie ja auch beschnitten......und eine tochter oder enkelin unter sexueller kontrolle zu halten ist genau so im interesse der mama oder oma.
    Lol, ja sicher. Das macht Sinn

    Der einzige Grund für Beschneidung ist Gewährleistung der Jungfräulichkeit und komplette Lahmlegung weiblicher Lust, um Fremdgehen zu verhindern.

    Aber das ist ja auch wieder diese komische anti-weibliche Denkweise auf der solche Traditionen beruhen. Die Frauen sind die Sündhaften, die nicht Maß halten können und die die Männer ständig durch ihre Existenz anfachen und verführen, bis sich dieses arme, wehrlose Häufchen Mann garnicht mehr anders wehren kann und darauf eingehen muss. Die Frauen werden sozusagen in die Täterrolle des Verführers gedrängt und müssen deshalb "in Schach" gehalten werden. Völlig absurd.

  3. #43
    Avatar von dijancee

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    26
    Leider wird dagegen ein Verbot nie etwas ausrichten können, dann wirds halt eben heimlich gemacht. Es ist einfach so ein Mädchen wird somit zu einer Frau das liegt eben an deren Ethnie.....

  4. #44
    Greco
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    ein verbrechen von frauen für frauen......lasst die männer da schön aus dem spiel uns ist es auch angenehmer in eine feuchte muschi zu knallen, als so ein verdörtes loch.^^

    Ein schönes Zitat lautet:

    "Es gibt Menschen, die – in geistiger Hinsicht – Tempel,
    und Menschen, die Schweineställe bauen."

    Zweites trifft auf Dich zu.

  5. #45
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    ja aber warum wird meistens nur dort beschnitten wo es so heiss ist, und nicht in anderen teilen der welt??
    weil dort die Kultur oftmals viel rückständiger ist vielleicht? :
    BITTE hör auf und erspar DIR und vor allem UNS weitere Peinlichkeiten. Man kann sich einfach nicht genug fremdschämen für dich, dein Denkvermögen und dein Bildungsstand sind in Anbetracht dessen, dass du in Westeuropa wohnst, nahezu katastrophal.

  6. #46
    Albo-One
    Zitat Zitat von magii^^ Beitrag anzeigen
    als ich mir den Film von waris dirie angeschaut habe Wüstenblume ich hab geheult und war gleichzeitig so sauer ich hätte fast eine plastikflasche an die leinwand geschossen im kino


  7. #47
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Mandragora Beitrag anzeigen
    Wir kommen alle aus patriachalischen Kulturen. Oder sind hier irgendwelche nordamerikanischen Naturvölker anwesend?

    Aber da kommen wir dann zu der sozialen Kontrolle.
    In dem Moment wo die Nachbarn oder "die anderen" tuscheln, mit dem Finger zeigen und ächten, knicken viele eben ein. Gruppenzwang sozusagen.
    Denn durch von der Norm abweichendes Verhalten (und das heisst mancherorts eben schon nicht beschnitten zu sein), vermindern sich vermeintlich die Chancen für die Mädchen. Welche Eltern wollen schon, dass das Kind gesellschaftlich geächtet wird?
    Das Ehrenmord-Thema geht auch in diese Richtung.

    Die Beschneidung ist sozusagen der Eintritt in die Riege der Frauen. Wenn eine Mutter der Tochter das nicht "ermöglicht", erfüllt sie ihre Mutterrolle nicht richtig. So die Denkweise.

    Manche Männer in Afrika denken mittlerweile anders, auch weil sie merken, dass die Frau überhaupt keinen Spaß an Sex hat, was dann auch für sie schwierig wird.
    Es ist schwer, das zu durchbrechen.


    Lol, ja sicher. Das macht Sinn

    Der einzige Grund für Beschneidung ist Gewährleistung der Jungfräulichkeit und komplette Lahmlegung weiblicher Lust, um Fremdgehen zu verhindern.

    Aber das ist ja auch wieder diese komische anti-weibliche Denkweise auf der solche Traditionen beruhen. Die Frauen sind die Sündhaften, die nicht Maß halten können und die die Männer ständig durch ihre Existenz anfachen und verführen, bis sich dieses arme, wehrlose Häufchen Mann garnicht mehr anders wehren kann und darauf eingehen muss. Die Frauen werden sozusagen in die Täterrolle des Verführers gedrängt und müssen deshalb "in Schach" gehalten werden. Völlig absurd.


    in vielen anderen teilen der welt ist es genau so, warum wurde da nicht die beschneidung eingeführt, scheint ja sehr effektiv zu sein.

  8. #48
    Slavo
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    ja aber warum wird meistens nur dort beschnitten wo es so heiss ist, und nicht in anderen teilen der welt??
    Wo ist da bitte der Sinn dahinter?!
    Nur weil es dort zu heiß ist!?

    Du musst den Grund anderwaltig suchen, der liegt tief drinnen in ihrer Kultur und den Traditionen die sie haben ...
    Als Europäer kann man sich das garnicht vorstellen, bei ihnen ist das vlt. üblich... anderer Kulturkreis, andere Bräuche... einfach zurückgeblieben das ganze Denken das die Leute unten mit sich führen... und wir Europäer sind da garnicht so Unschuldig bei der Sache...
    Dem muss entgegengewirkt werden!

  9. #49
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Slavoncastav Beitrag anzeigen
    Wo ist da bitte der Sinn dahinter?!
    Nur weil es dort zu heiß ist!?

    Du musst den Grund anderwaltig suchen, der liegt tief drinnen in ihrer Kultur und den Traditionen die sie haben ...
    Als Europäer kann man sich das garnicht vorstellen, bei ihnen ist das vlt. üblich... anderer Kulturkreis, andere Bräuche... einfach zurückgeblieben das ganze Denken das die Leute unten mit sich führen... und wir Europäer sind da garnicht so Unschuldig bei der Sache...
    Dem muss entgegengewirkt werden!
    versuchst du gerade, dem größten Bauern des bf etwas beizubringen?
    Da könntest du dich genauso gut vor Kindergartenkinder stellen und versuchen ihnen binomische Formeln beizubringen.

  10. #50
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    weil dort die Kultur oftmals viel rückständiger ist vielleicht? :
    BITTE hör auf und erspar DIR und vor allem UNS weitere Peinlichkeiten. Man kann sich einfach nicht genug fremdschämen für dich, dein Denkvermögen und dein Bildungsstand sind in Anbetracht dessen, dass du in Westeuropa wohnst, nahezu katastrophal.




    hier wird zu emotional und nicht sachlich diskutiert.


    weil die kultur dort rückständig ist, ist kein argument......überall auf der welt gibts rückständige kulturen und trotzdem existiert dort sowas nicht.

Ähnliche Themen

  1. Die Träne einer Frau ( einer Mutter ).......
    Von absolut-relativ im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 22:34
  2. Die DNA einer unbekannten Frau
    Von Südslawe im Forum Rakija
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 00:23
  3. kann mir einer sagen wie ich mein nick ändern kann???
    Von Legija1389 im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.03.2006, 22:08