BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 53

Schule in Bonn suspendiert Burka-trägerinnen vom Unterricht

Erstellt von VaLeNtInA, 30.04.2006, 13:40 Uhr · 52 Antworten · 4.097 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Magnificient

    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    2.365
    Zitat Zitat von hippokrates
    Zitat Zitat von Magnificient
    Ohh Willkommen im Club der Bonner. Bin aber erst seit einem Monat Bonner studiere hier !

    PHARMAZIE
    Du wurdest direkt an der pharmazeutischen Fakultät in Bonn angenommen?


    Hippokrates
    Nein die ZVS hat mir den Platz zugeteilt und nun bin ich in Endenich an der neuen Pharmazeutischen Fakultät.

    Von ca. 80 Studierenden sind 40 Ausländer und davon 11 Türken

  2. #32
    FtheB
    Zitat Zitat von Magnificient
    Zitat Zitat von FtheB
    Zitat Zitat von Magnificient
    Zitat Zitat von absolut relativ
    hallo zusammen , ich grüsse dich....

    also die besagte schule ist ca 10 min mit dem auto von mir entfernt und ich kenne die schülerinnen vom sehen....

    die frage ist nicht ob es falsch oder richtig ist sondern wieso sie es gemacht haben ?? aus religionsgründen oder mode !!??

    fortsetzung folgt...muss zum fussballspiel...

    bibchen
    Ohh Willkommen im Club der Bonner. Bin aber erst seit einem Monat Bonner studiere hier !

    PHARMAZIE
    Muss man denn zum Pharmaziestudium kein Deutsch können!? :?
    Nö braucht man nicht - Türkisch reicht völlig aus hier in Bonn und Köln ! 8)
    Könnte man fast meinen, wenn man Dein Geschreibsel liest.
    Das Dumme ist nur, dass es auf Türkisch noch kein Wort für Pharmazie gibt. 8)

  3. #33
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Zitat Zitat von Hellenic
    Bei Demos darf man sich aber ganz sicher nicht vermummen. Genaugenommen wurde dieses Gesetz gerade wegen den Demos erst eingefügt, damit niemand unerkannt randalieren kann und dann in der Masse verschwindet.
    Das mit Fasching usw. ist natürlich richtig.
    Soweit ich weiß ist es bei angemeldeten Demonstrationen erlaubt sich zu "Vermummen"!

    Und unangemeldete demos sind sowieso so ne ganz eigene sache :wink:

  4. #34
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Gugica
    Soweit ich weiß ist es bei angemeldeten Demonstrationen erlaubt sich zu "Vermummen"!
    In Frankreich ja, aber in der BRD ist es in den späten 80er Jahren verboten worden.

  5. #35
    VaLeNtInA
    Schuluniformen gegen Diskriminierung

    Zypries will Streit um Burkas und Kopftücher beenden

    Berlin - Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD) will mit der Einführung von Schuluniformen gegen die ihrer Ansicht nach wachsende religiöse Diskriminierung kämpfen. "Alle Schülerinnen und Schüler sollten einheitliche Schulkleidung tragen. Damit beseitigen wir nicht nur die Burkas, sondern auch Probleme, die sich durch soziale Unterschiede ergeben", sagte Zypries der "Welt am Sonntag".

    Mit Burka auf der Schulbank: Zwei Schülerinnen beurlaubt

    Religiöse Diskriminierung zeige sich für sie in einem weiter bestehenden Antisemitismus in Deutschland und in einer zunehmenden Ablehnung von Muslimen. Sie meine damit etwa die Angst vor Terrorangriffen, "auch weil in der öffentlichen Debatte Islam und islamistischer Terror nicht immer sauber auseinandergehalten werden", sagte Zypries. Daraus entstünden Ressentiments und Debatten, etwa darüber, ob muslimische Mädchen verschleiert zur Schule kommen dürften oder nicht.

    Vorbehalte auch gegen Juden

    Zypries beklagte, dass es in Deutschland noch immer Vorurteile gegen Muslime und auch Juden gebe. "Ein Befragungsinstrument im Jüdischen Museum in Berlin zeigt, dass es etwa noch beachtliche Vorbehalte in Deutschland gegen einen jüdischen Präsidenten gäbe. Und auch Muslime sind neuerdings zunehmend mit Ablehnung konfrontiert, die sich oft aus Angst speist", sagte die Ministerin. (go/AFP/AP)





    Schuluniform? 8O Bloß nicht!!!

  6. #36
    pqrs
    Na ein Glück dass ich in der Schweiz lebe, und nicht in diesen bescheuerten Deutschland..

  7. #37
    Rehana
    Zwei Entscheidungen gefallen
    Keine Burka und keine Schule
    Bonn-Der Streit um zwei Schülerinnen, die in Burkas verschleiert in ihre Bonner Schule gekommen waren, ist beendet. Eine von ihnen werde die Burka nicht mehr tragen und wieder eine öffentliche Schule besuchen, teilte die Bezirksregierung Köln am Dienstag mit. Die zweite Schülerin werde nach Aussage des Anwalts die Burka weiter tragen. Sie habe einen Antrag auf Befreiung vom Unterricht gestellt und sich zum Schuljahresende von der Schule abgemeldet. Nach ihrem verschleierten Auftritt in der Schule nach den Osterferien waren die volljährigen Schülerinnen für zwei Wochen vom Unterricht ausgeschlossen worden.

    Der Burka-Auftritt in Bonn hatte eine lebhafte Diskussion über Zuwanderung und Schulkleidung ausgelöst. Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD) sprach sich am Wochenende vor dem Hintergrund des Schleier-Streits für Schuluniformen in Deutschland aus.

    Dem Bonner Schulleiter Ulrich Stahnke und auch der Bezirksregierung Köln lagen keine Hinweise vor, dass die beiden Schülerinnen durch Druck von außen zum Anlegen der Vollverschleierung gebracht worden waren. Laut Stahnke hat sich inzwischen herausgestellt, dass die beiden Schülerinnen keine echte Burka, sondern eine Niqâb trugen. Wie die Burka verhüllt auch diese den Körper einschließlich der Arme und Hände völlig. Anstelle eines Gitterschleiers gibt es im Augenbereich aber lediglich einen Schlitz im Stoff. Die traditionelle Burka ist vor allem in Afghanistan verbreitet. Die inzwischen von der Macht vertriebenen Taliban hatten das Tragen der Burka für afghanische Frauen zur Pflicht gemacht.

    Burka-Trägerinnen in Afghanistan


    .....

    Die Mädchen besuchten die Bertolt-Brecht-Gesamtschule in Bonn.

  8. #38
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Das ist trotzdem schwachsinn. Richtige entscheidung. Wir sind hier nicht in Afghanistan...
    Falsche Entscheidung, eben weil wir nicht in Afghanistan sind.
    Bei mir darf jeder tragen was er will. Von mir aus auch nackich gehen.
    Sollte jedem frei gestellt sein. Meine Meinung.

  9. #39
    pqrs
    Naja irgendeinmal wird man aus der Schule rausgeworfen, weil dem der eine Schnürrsenkel offen war, lächerlich!

  10. #40
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Gugica
    Soweit ich weiß ist es bei angemeldeten Demonstrationen erlaubt sich zu "Vermummen"!
    In Frankreich ja, aber in der BRD ist es in den späten 80er Jahren verboten worden.
    Ich glaube auch in Österreich ist es verboten worden. Bin mir da aber nicht sicher.

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SysAdmin an der Schule, Geld sparen an der Schule?
    Von Frieden im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:43
  2. Ausschreitungen in Bonn
    Von BlackJack im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 20:18
  3. Bonn-die bessere Hauptstadt?
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 15:26
  4. Wegen Kopftuch von der Schule suspendiert!
    Von ELME im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 768
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 17:08
  5. Rap-Unterricht
    Von Bambi im Forum Rakija
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 00:30