BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 23 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 227

Schweinefleisch im Islam

Erstellt von KraljEvo, 03.05.2008, 22:01 Uhr · 226 Antworten · 8.439 Aufrufe

  1. #41
    Lance Uppercut
    Also die weise Antwort:

    Weil es so ist. BASTA!

    Und seine Argumentation....

    Das Kind und die Spritze....

  2. #42
    benutzer1
    Wenn die Zeit eilt, wenn der Mensch wahrnimmt, dass es kein Zurück mehr gibt... dann kommt die Erkenntnis.
    Leider.

  3. #43
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Zitat Zitat von Ja_ku_jam Beitrag anzeigen
    Bitteschön!

    $


    Kapier ich nicht, soweit ich weiss ist der christliche und moslemische Gott ein und der selbe oder?

    Also sagt der selbe Gott zu den Moslems : esst kein Schweinefleisch
    und zu den CHristen sagt der Gott: Schweinefleisch essen ist erlaubt.

    ???

  4. #44
    benutzer1
    Zitat Zitat von Yutaka Beitrag anzeigen
    $


    Kapier ich nicht, soweit ich weiss ist der christliche und moslemische Gott ein und der selbe oder?

    Also sagt der selbe Gott zu den Moslems : esst kein Schweinefleisch
    und zu den CHristen sagt der Gott: Schweinefleisch essen ist erlaubt.

    ???
    Nach dem alten Testament anscheinend nicht, da die Juden ja auch kein Schwein essen.

  5. #45

    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    1.402
    Zitat Zitat von Kozarčanin Beitrag anzeigen
    weil es so im kuran steht.
    gott hat es uns verboten und somit ist dieses thema gegessen.
    wir sind ja nicht wie christen die ihre bibel nach lust und laune ändern.

    Wann wurde die bibel geändert du affe , das einzige was geändert wurde ist die Religion von deine ängstlichen vorfahren

  6. #46
    Avatar von PriZrenChick

    Registriert seit
    20.05.2007
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von Romania_18m Beitrag anzeigen
    Wann wurde die bibel geändert du affe , das einzige was geändert wurde ist die Religion von deine ängstlichen vorfahren
    das alte und neue testament!

    das neue testament sollte das alte *verstädlicher* aufführen oder lieg ich da falsch???

  7. #47

    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    1.402
    Zitat Zitat von PriZrenChick Beitrag anzeigen
    das alte und neue testament!

    das neue testament sollte das alte *verstädlicher* aufführen oder lieg ich da falsch???

    aber es wurden nicht irgendwelche neue gesetze oder gar neue sachen erfunden wie es der depp gesagt hat d.h es wurde nichts verändert .

  8. #48
    Avatar von PriZrenChick

    Registriert seit
    20.05.2007
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von Romania_18m Beitrag anzeigen
    aber es wurden nicht irgendwelche neue gesetze oder gar neue sachen erfunden wie es der depp gesagt hat d.h es wurde nichts verändert .
    da geb ich dir recht, aber ich versteh trotzdem nicht wieso es dann ein neues testament braucht

  9. #49

    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    1.402
    Zitat Zitat von PriZrenChick Beitrag anzeigen
    da geb ich dir recht, aber ich versteh trotzdem nicht wieso es dann ein neues testament braucht
    1. Was ist das neue Testament

    Geschichte ist immer da, zugleich muß sie aber stets neu angeeignet, gedeutet und repräsentiert werden. Dies gilt auch für das Neue Testament; es ist das am meisten übersetzte und am weitesten verbreitete Buch der Welt. Zugleich verstaubt es in den Regalen, sein Inhalt ist weitgehend unbekannt geworden und er muß immer wieder neu erschlossen und ausgelegt werden. Was ist das Neue Testament, was ist sein Inhalt und welchen Anspruch erhebt es? Einen ersten Hinweis auf die Beantwortung dieser Fragen gibt der Apostel Paulus in 1 Thess 2,13: "Und darum danken wir Gott ohne Unterlaß dafür, daß ihr das Wort der göttlichen Predigt, das ihr von uns empfangen habt, nicht als Menschenwort aufgenommen habt, sondern als das, was es in Wahrheit ist, als Gottes Wort, das in euch wirkt, die ihr glaubt." Für das sachgemäße theologische und historische Verständnis der Bibel gilt nach Paulus: Gottes Wort im Menschenwort. Das Neue Testament fiel nicht einfach vom Himmel, sondern es wurde im Laufe einer Geschichte durch Menschen aufgeschrieben und von Menschen zusammengestellt. Dies ist kein Mangel, sondern Zeichen der Nähe und Zugewandtheit Gottes zum Menschen. Wenn wir nach der Entstehung des Neuen Testamentes und seiner Schriften fragen, müssen wir seine Gestaltung durch Menschen ernst nehmen. Wir tun es in der Überzeugung, daß sich gerade in solchen "irdenen Gefäßen" (2 Kor 4,7) die Gegenwart Gottes offenbart und das Reden Gottes in Worten von Menschen vernehmbar wird.
    2. Die Entstehung der Schriften des Neuen Testamentes

    Von den 27 Schriften des Neuen Testamentes [1] besitzen wir keine Originale mehr. Sie sind uns nur in Abschriften überliefert, deren älteste um das Jahr 150 n. Chr. zu datieren ist. Die Masse der wertvollen Abschriften stammt aus dem 4. bis 6. Jh. n. Chr. Insgesamt gibt es ca. 5400 griechische Handschriften, die den Text des Neuen Testamentes überliefern [2]. Dies ist eine große Anzahl, von den meisten Werken antiker Schriftsteller existieren sehr viel weniger als 100 Handschriften [3]. Man sieht daran, daß das Neue Testament sehr gut überliefert ist und sein ursprünglicher Text fast hundertprozentig rekonstruiert werden kann [4]. Über keine Person der Antike sind wir quantitativ und qualitativ so informiert wie über Jesus von Nazareth. Keine religiöse Bewegung der Antike wurde so intensiv und kritisch erforscht wie das frühe Christentum.

  10. #50

    Registriert seit
    11.11.2006
    Beiträge
    4.459
    Zitat Zitat von Romania_18m Beitrag anzeigen
    Wann wurde die bibel geändert du affe , das einzige was geändert wurde ist die Religion von deine ängstlichen vorfahren
    das alte testament (orginal) wurde geändert, von menschenhand zu einem neuen testament.
    soviel zum respekt an diese "religion" und an gott....

    woher willst du wissen ob meine vorfahren ängstlich waren?
    die sekte der bogomilen war dem islam nur sehr ähnlich deshalb hat man diese religion angenommen.

    in meiner religion spielen die menschen nicht gott und ändern die gottesbücher.
    nachdem muhammet a.s. den kuran fertig geschrieben hatte, hat sich nichts verändert im kuran, eigentlich ist der kuran auch das einzigste orginal unter den gottesbüchern.

Seite 5 von 23 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schweinefleisch
    Von Sezai im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 01:38
  2. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 20:28
  3. Rechte laden zu Anti-Islam-Party mit Schweinefleisch
    Von Kelebek im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.08.2010, 22:13
  4. Cola auf Schweinefleisch...
    Von MIC SOKOLI im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 00:46