BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45

Schweiz:Inzest bald erlaubt?

Erstellt von Fan Noli, 27.10.2010, 01:30 Uhr · 44 Antworten · 3.971 Aufrufe

  1. #21
    Babsi
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Mir egal, soll jeder Ficken mit wem er will, solange Kinder bekommen unter Strafe steht.
    acha..und wie will man das unterbinden??? Zwangssterillisation?

    Also, echt mal, das ist doch der Untergang der Zivilisation...ich kann das immer noch nicht glauben

  2. #22

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Im Grunde genommen kann man Inzest (zumindest insoweit keine Kinder gezeugt werden) nicht unter Strafe stellen. Denn eine Norm auf die man sich berufen könnte, gibt es ja seit der Legalisierung von Homosexulaität nicht wirklich. Insofern ist durch die Akzeptanz von Homosexualität der folgerichtige Schritt auch Inzest zu legalisieren ("Gleichheitsprinzip".

    Auf diese Problematik im Zusammenhang mit Homosexualitäts-Diskussionen habe ich übrigens schon lange hingewiesn.
    Also ich könnte niemals auf einen Familien - Part sexuell erregt werden?!
    Wer das werden kann, der hat doch ein' an der Klatsche, oder?

  3. #23
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Also ich könnte niemals auf einen Familien - Part sexuell erregt werden?!
    Wer das werden kann, der hat doch ein' an der Klatsche, oder?
    Das ist doch auch Erziehungssache. Seit dem man den Lueten erzählt Homosexueliät ist so normal wie Heterosexualiät gibt es mehr Homosexuelle. Wenn du den Leuten erzählst Inzest wäre auch normal, wird es auch mehr Inzestler geben. Man muss nicht unbedingt einen Trieb danach haben, man kann ja auch einfach was ausprobieren - ist ja nichts schlimmes.^^

  4. #24
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Das ist doch auch Erziehungssache. Seit dem man den Lueten erzählt Homosexueliät ist so normal wie Heterosexualiät gibt es mehr Homosexuelle. Wenn du den Leuten erzählst Inzest wäre auch normal, wird es auch mehr Inzestler geben.
    erzähl keinen Scheiß

  5. #25
    Shan De Lin
    in österreich und deutschland ist sex unter blutsverwandten doch schon längst erlaubt, die schweiz ist da nicht das erste land ihr freaks ^^ oder meinen die auch sex unter geschwistern?

  6. #26
    Avatar von dzouzef

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.205
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    in österreich und deutschland ist sex unter blutsverwandten doch schon längst erlaubt, die schweiz ist da nicht das erste land ihr freaks ^^ oder meinen die auch sex unter geschwistern?
    Es wird ganz erlaubt, Vater mit Tochter usw.

  7. #27
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Den Steichung des Paragraphen finde ich nicht grundsaetzlich schlimm da es nichts wirklich aendert und alles beim alten bleibt.

    A. Sex mit minderjaehrigen ist nach wie vor Strafbar(dazu zaehlen auch die eigenen Minderjaehrigen Kinder)

    B. Den einvernehmlichen Sex zwischen 2 Erwachsenen zu verbieten ist
    einfach antiquiert. Wenn 2 Menschen Sex miteinander wollen und volljaehrig sind dann sehe ich keinen Grund dies zu effektiv zu verbieten. Man kann es hoechstens durch so einen Inzestparagraphen kriminalisieren aber eigentlich
    greift so ein Paragraph viel zu Tief in die Persoenlichkeitsrechte von Menschen
    ein. Jeder Mensch der volljaehrig ist soll fuer sich selbst entscheiden koennen mit wem er Sex haben will.


    Einzig die Problematik der Kinderzeugung bei einer nahen verwandtschaft finde ich bedenkenswert aber auch hier sehe ich keine moeglichkeit sowas unter strafe zu stellen wenn beide Elternteile zum Zeitpunkt des Sexualverkehrs volljaehrig waren.
    Was will man denn machen?
    Etwa so ein Kind zwangsabtreiben?
    Geht auch nicht und wird auch nicht gemacht aber was im moment gemacht wird ist das die Eltern vom Staat dafuer bestraft werden das
    sie(nachweislich) ein Kind gemacht haben.
    Das ist auch Pervers....

    Ich denke die Streichung des Paragraphen geht OK solange weiterhin klar ist das Sex mit minderjaehrigen verboten ist.

  8. #28

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    also langsam wird die ganze sache eklig

  9. #29

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    das erklärt natürlich Zürichs-Inzest Drama

  10. #30
    Fan Noli
    Das grundsätzlich Sex mit minderjährigen Strafbar ist, stimmt auch nicht. In Deutschland ist es erst mit Kidnern unter 14 Jahren grundsätzlich vom Alter her strafbar (wenn der andere volljährig ist). Ab 14 ist in Deutschland einvernehmlich Sex nicht strafbar. Ein Vater könnte also so das Vertrauen seines 14 jährigen Kindes mißbrauchen und mit ihr Sex haben. Rechtlich wäre es dann nicht mehr zu beanstanden.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Inzest in Balkan
    Von Drobnjak im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 24.08.2017, 15:44
  2. Inzest Drama in OÖ
    Von Melvin Gibsons im Forum Rakija
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 07:52
  3. Der Schweiz fehlen bald 400'000 Arbeiter
    Von skenderbegi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 18:25
  4. Bosnier bald Visumfrei nach Schweiz
    Von Prizren im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 01:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.2005, 17:45