BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Schweizer Länder Umfrage: Länder-Sympathien

Erstellt von lupo-de-mare, 03.12.2005, 12:02 Uhr · 6 Antworten · 3.111 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Schweizer Länder Umfrage: Länder-Sympathien

    Länder-Sympathien

    McCann interessierte auch die Beurteilung von anderen Ländern. Zur Gruppe der unsympathisch bis sehr unsympathischen Ländern gehört der "Balkan", mit Ländern wie Albanien, Kroatien, Mazedonien bis und mit der Türkei. Wir gehen davon aus, dass die Ereignisse beim WM Barrage-Fussballspiel in Istanbul keinen allzu grossen Einfluss auf die Beurteilung der Türkei hatte.

    Eine zweite Gruppe mit wenig Sympathien umfasst Staaten im Nahen Osten wie Iran, Irak aber auch Israel, das wahrscheinlich wegen seiner unnachgiebigen Politik gegenüber den Palästinensern als nicht sehr sympathisch gilt. McCann Erickson versteht diese Bewertung nicht als antisemitische Haltung der Bevölkerung, sondern als Votum für eine tolerantere Politik.

    Die USA werden praktisch gleich wenig sympathisch beurteilt wie die Länder aus dem Balkan und Nahen Osten. Dazu beigetragen hat bestimmt die Administration um Präsident George W. Bush mit der für Europäer eher unverständlichen Politik, wenn man sieht, wie viele Schweizer sich einen anderen amerikanischen Präsidenten wünschen würden. Als sympathischste Länder gelten die Einwandererländer Australien und Kanada, gefolgt von den grossen europäischen Ländern wie Italien, Frankreich, Deutschland, England aber auch Österreich.


    http://www.persoenlich.com/news/show...m?newsid=56526

  2. #2
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474

    Re: Schweizer Länder Umfrage: Länder-Sympathien

    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Länder-Sympathien

    McCann interessierte auch die Beurteilung von anderen Ländern. Zur Gruppe der unsympathisch bis sehr unsympathischen Ländern gehört der "Balkan", mit Ländern wie Albanien, Kroatien, Mazedonien bis und mit der Türkei. Wir gehen davon aus, dass die Ereignisse beim WM Barrage-Fussballspiel in Istanbul keinen allzu grossen Einfluss auf die Beurteilung der Türkei hatte.

    Eine zweite Gruppe mit wenig Sympathien umfasst Staaten im Nahen Osten wie Iran, Irak aber auch Israel, das wahrscheinlich wegen seiner unnachgiebigen Politik gegenüber den Palästinensern als nicht sehr sympathisch gilt. McCann Erickson versteht diese Bewertung nicht als antisemitische Haltung der Bevölkerung, sondern als Votum für eine tolerantere Politik.

    Die USA werden praktisch gleich wenig sympathisch beurteilt wie die Länder aus dem Balkan und Nahen Osten. Dazu beigetragen hat bestimmt die Administration um Präsident George W. Bush mit der für Europäer eher unverständlichen Politik, wenn man sieht, wie viele Schweizer sich einen anderen amerikanischen Präsidenten wünschen würden. Als sympathischste Länder gelten die Einwandererländer Australien und Kanada, gefolgt von den grossen europäischen Ländern wie Italien, Frankreich, Deutschland, England aber auch Österreich.


    http://www.persoenlich.com/news/show...m?newsid=56526

    schön für die das juckt keine sau 8)

  3. #3

    Re: Schweizer Länder Umfrage: Länder-Sympathien

    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Länder-Sympathien

    McCann interessierte auch die Beurteilung von anderen Ländern. Zur Gruppe der unsympathisch bis sehr unsympathischen Ländern gehört der "Balkan", mit Ländern wie Albanien, Kroatien, Mazedonien bis und mit der Türkei. Wir gehen davon aus, dass die Ereignisse beim WM Barrage-Fussballspiel in Istanbul keinen allzu grossen Einfluss auf die Beurteilung der Türkei hatte.

    Eine zweite Gruppe mit wenig Sympathien umfasst Staaten im Nahen Osten wie Iran, Irak aber auch Israel, das wahrscheinlich wegen seiner unnachgiebigen Politik gegenüber den Palästinensern als nicht sehr sympathisch gilt. McCann Erickson versteht diese Bewertung nicht als antisemitische Haltung der Bevölkerung, sondern als Votum für eine tolerantere Politik.

    Die USA werden praktisch gleich wenig sympathisch beurteilt wie die Länder aus dem Balkan und Nahen Osten. Dazu beigetragen hat bestimmt die Administration um Präsident George W. Bush mit der für Europäer eher unverständlichen Politik, wenn man sieht, wie viele Schweizer sich einen anderen amerikanischen Präsidenten wünschen würden. Als sympathischste Länder gelten die Einwandererländer Australien und Kanada, gefolgt von den grossen europäischen Ländern wie Italien, Frankreich, Deutschland, England aber auch Österreich.


    http://www.persoenlich.com/news/show...m?newsid=56526
    Das hast du aus dem Albanien.ch Forum

  4. #4
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: Schweizer Länder Umfrage: Länder-Sympathien

    Zitat Zitat von Athleti_Christi

    Das hast du aus dem Albanien.ch Forum
    Kann sein, kann nicht sein. Für mich war es nicht so wichtig!

  5. #5

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Wer auf der Welt mag den Albanien nicht?

    Von Vote The Nation für Albanien


  6. #6
    Baader
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Wer auf der Welt mag den Albanien nicht?

    Von Vote The Nation für Albanien

    Wuahahahahaahahahahahahaha

  7. #7
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514
    daran ist serbien schuld!!!

Ähnliche Themen

  1. Umfrage: Andere Länder und ihre Gesetze
    Von kaurin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 14:27
  2. Schulden der EU-Länder
    Von Kelebek im Forum Wirtschaft
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 10:29
  3. korrupteste länder
    Von Tiraner im Forum Politik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 16:39