BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 21 ErsteErste ... 4101112131415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 204

schwerste sprache auf dem balkan

Erstellt von Ausländer, 02.12.2009, 13:31 Uhr · 203 Antworten · 13.395 Aufrufe

  1. #131
    Absent
    haha Ma honger ist doch nicht Hunger obwohl ich das schon am Anfang gedacht habe, oder doch .

  2. #132
    Mulinho
    Zitat Zitat von Alijin Beitrag anzeigen
    haha Ma honger ist doch nicht Hunger obwohl ich das schon am Anfang gedacht habe, oder doch .
    me honger, infinitiv = essen

  3. #133
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Dann muss man sich die frage stellen warum sich die Worte gleichen.
    Laut dem Skorpion besteht ja kein zusammenhang.

    Wir werden am ende sehen wer dumm ist.
    Du hast mich da falsch verstanden. Bei den genannten Worten besteht schon ein Zusammenhang, der aber darin besteht, daß einzelne Worte übernommen wurden. Darum gleichen oder ähneln sie sich auch. Aber es sind nur einzelne Worte, die isoliert übernommen wurden. Sprachliche Verwandtschaft stellt aber höhere Anforderungen.

    Ein schönes Beispiel für Lehnworte gibt es zwischen der deutschen und der französischen Sprache, da hat es sogar einen Re-Import gegeben.

    Aus dem Mittelhochdeutschen "Bullwark" (Bollwerk, Stadtmauern) wurde im Französischen "boulevargue". Das Wort nutzte sich im Gebrauch ab und die Stadtmauern wurden auch irgendwann geschliffen, an ihrer Stelle errichtete man große, breite Straßen und nannte sie weiterhin "boulevard", ein Wort, daß in vielen Sprachen Verwendung findet.

    Bei Sprachverwandtschaft gibt es meist eine gemeinsame Ursprungssprache, die sich durch Bevölkerungszuwachs und die räumliche Trennung der verschiedenen Stämme auseinander entwickelt hat. Am anschaulichsten zu sehen bei den romanischen Sprachen, wo die Ursprungssprache Latein noch weitgehend bekannt und gut dokumentiert ist. Auf Französisch, Spanisch, Portugiesisch und Italienisch läßt sich fast jedes Wort zu seinem lateinischen Ursprung zurückverfolgen (außer natürlich bei den Wörtern, die von anderswo kamen). Darüber hinaus gibt es frappierende Ähnlichkeiten bei der Grammatik.

  4. #134
    Absent
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    me honger, infinitiv = essen
    haha echt jetzt naja wird aber oft mit Beleidigungen benutzt, ich dachte jedenfalls es sei eine Beleidigung

  5. #135
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Alle meine Französischlehrerinnen- und Lehrer haben mir gesagt: "Du wirst es einfacher haben, weil du schon albanisch kannst."

    Wusste zuerst nicht, wieso und was sie genau meinten, aber mit der Zeit habe ich es gemerkt. Die albanische Grammatik ähnelt sich sehr der französischen Grammatik. Kommen noch die Lehnwörter dazu, spricht vieles dafür.

    Ich kann nicht erklären wieso, aber steht sicher irgendwo geschrieben.
    In Albanien gibt es viele Menschen, die Französisch sprechen, weil in der Zeit des Kommunismus die ART sehr gefragt war und jaa Französisch halt für Kunst und Musik verwendet wurde.

    Frag mich nicht weiter, ich habe nur das wiedergegeben, was mir gesagt wurde
    Kann ja sein, daß die albanische Grammatik der französischen ähnelt, schließlich haben sich die Römer ja auch bei Euch lange getummelt. Auch Polnisch hat in der Grammatik relativ große Ähnlichkeit mit Latein und durch die katholische Kirche auch viele Lehnwörter, aber die Verwandtschaft ist da schon sehr weit weg. Und die Polen behaupten auch immer gern, ihre Sprache wäre das Französisch des Ostens (wohl weil sie noch nie alten Nasallaute aus dem Altslawischen gepflegt haben)

    Ich wußte gar nicht, daß Französisch in Albanien so gefragt war. Ich habe immer gehört, daß Italienisch recht verbreitet war, weil man über's Meer wohl italienisches TV bekam (jedenfalls manchenorts). Ist das falsch?

  6. #136

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von skorpion Beitrag anzeigen
    Du hast mich da falsch verstanden. Bei den genannten Worten besteht schon ein Zusammenhang, der aber darin besteht, daß einzelne Worte übernommen wurden. Darum gleichen oder ähneln sie sich auch. Aber es sind nur einzelne Worte, die isoliert übernommen wurden. Sprachliche Verwandtschaft stellt aber höhere Anforderungen.

    Ein schönes Beispiel für Lehnworte gibt es zwischen der deutschen und der französischen Sprache, da hat es sogar einen Re-Import gegeben.

    Aus dem Mittelhochdeutschen "Bullwark" (Bollwerk, Stadtmauern) wurde im Französischen "boulevargue". Das Wort nutzte sich im Gebrauch ab und die Stadtmauern wurden auch irgendwann geschliffen, an ihrer Stelle errichtete man große, breite Straßen und nannte sie weiterhin "boulevard", ein Wort, daß in vielen Sprachen Verwendung findet.

    Bei Sprachverwandtschaft gibt es meist eine gemeinsame Ursprungssprache, die sich durch Bevölkerungszuwachs und die räumliche Trennung der verschiedenen Stämme auseinander entwickelt hat. Am anschaulichsten zu sehen bei den romanischen Sprachen, wo die Ursprungssprache Latein noch weitgehend bekannt und gut dokumentiert ist. Auf Französisch, Spanisch, Portugiesisch und Italienisch läßt sich fast jedes Wort zu seinem lateinischen Ursprung zurückverfolgen (außer natürlich bei den Wörtern, die von anderswo kamen). Darüber hinaus gibt es frappierende Ähnlichkeiten bei der Grammatik.
    Mir ist es egal,
    aber es fällt einem ins Auge.
    Wir haben eine eigene Sprache während deine die Asiaten in Kasachstan sprechen.
    Du mit deinen 40 Jahren kennst dich ja garnicht aus.

    Wenn du den Thread verfolgt hast,dann siehst du etwas was dir bestimmt nicht gefällt.

    Die Albanische Sprache ist einzigartig (eigener zweig).
    Während du nichtmal deine eigene Sprache kannst aber mit Französisch angibst mit deinen 40 Jahren.
    Respekt!!

  7. #137
    Mulinho
    Zitat Zitat von skorpion Beitrag anzeigen
    Kann ja sein, daß die albanische Grammatik der französischen ähnelt, schließlich haben sich die Römer ja auch bei Euch lange getummelt. Auch Polnisch hat in der Grammatik relativ große Ähnlichkeit mit Latein und durch die katholische Kirche auch viele Lehnwörter, aber die Verwandtschaft ist da schon sehr weit weg. Und die Polen behaupten auch immer gern, ihre Sprache wäre das Französisch des Ostens (wohl weil sie noch nie alten Nasallaute aus dem Altslawischen gepflegt haben)

    Ich wußte gar nicht, daß Französisch in Albanien so gefragt war. Ich habe immer gehört, daß Italienisch recht verbreitet war, weil man über's Meer wohl italienisches TV bekam (jedenfalls manchenorts). Ist das falsch?
    Nee Italienisch ebenfalls.
    Französisch und Italienisch waren die Mode-Sprachen in Albanien. Italienisch ist ja klar...und bei Französisch kann ich mir das mit der Kultur einfach erklären. Weil Enver Hoxha die Oper, Musik, Kunst gepflegt hatte und Französisch als die Kult-Sprache gilt.

    Übrigens im anderen Thread wegen dem Schweizerdeutsch. Ich weiss natürlich, dass es keine Sprache ist, aber ich sag halt Sprache und meine damit Dialekt =), also nicht alles so Ernst nehmen und genau, was ich schreibe.

  8. #138
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Nee Italienisch ebenfalls.
    Französisch und Italienisch waren die Mode-Sprachen in Albanien. Italienisch ist ja klar...und bei Französisch kann ich mir das mit der Kultur einfach erklären. Weil Enver Hoxha die Oper, Musik, Kunst gepflegt hatte und Französisch als die Kult-Sprache gilt.

    Übrigens im anderen Thread wegen dem Schweizerdeutsch. Ich weiss natürlich, dass es keine Sprache ist, aber ich sag halt Sprache und meine damit Dialekt =), also nicht alles so Ernst nehmen und genau, was ich schreibe.
    Alles klar.

    Nein, wegen Schwiizertüütsch wollte ich nur ein bißchen sticheln, ich kann doch nicht anders... und mit Dir macht's einfach mehr Spaß als mit dieser 2-Watt-Leuchte der Linguistik, die sich hier einen ausspinnt. Aber ich werde mich gleich ins Bett verabschieden, bin heute schon wieder viel zu lange hier. Schönen Tag noch!

  9. #139
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Mir ist es egal,
    aber es fällt einem ins Auge.
    Wir haben eine eigene Sprache während deine die Asiaten in Kasachstan sprechen.
    Du mit deinen 40 Jahren kennst dich ja garnicht aus.

    Wenn du den Thread verfolgt hast,dann siehst du etwas was dir bestimmt nicht gefällt.

    Die Albanische Sprache ist einzigartig (eigener zweig).
    Während du nichtmal deine eigene Sprache kannst aber mit Französisch angibst mit deinen 40 Jahren.
    Respekt!!
    Ich könnte Dir dazu etwas antworten, aber mein Respekt vor den übrigen Albanern und vor ihrer Kultur (von der Du leider nicht viel abbekommen hast) verbietet es mir.

    Was stört Dich eigentlich an meinem Alter? Wenn Du Dir mal Umgangsformen aneignen würdest, könntest Du dieses Alter auch mal erreichen...

    P.S.: Und lies Dir mal den Spruch durch, der über der Shoutbox steht!

  10. #140

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von skorpion Beitrag anzeigen
    Ich könnte Dir dazu etwas antworten, aber mein Respekt vor den übrigen Albanern und vor ihrer Kultur (von der Du leider nicht viel abbekommen hast) verbietet es mir.

    Was stört Dich eigentlich an meinem Alter? Wenn Du Dir mal Umgangsformen aneignen würdest, könntest Du dieses Alter auch mal erreichen...
    Das heißt du würdest in deinem alter über das ganze Land herziehen,
    allein das du über sowas denkst macht dich zum Kind,
    und vor sowas habe ich kein Respekt.
    Ich weiß wie du tickst,glaub mir.
    Du bist der zweite Amphion.
    Man wird dich noch kennenlernen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1022
    Letzter Beitrag: 14.12.2017, 22:35
  2. BF-Sprache...
    Von Dadi im Forum Rakija
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 16:13
  3. Deutsche Sprache im Balkan als Fremdsprache
    Von Grenzland im Forum Politik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 22:18
  4. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 20.02.2012, 00:24
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.12.2004, 14:06