BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 11 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 103

„Schwerster Angriff seit dem Holocaust“

Erstellt von AlbaJews, 12.07.2012, 20:55 Uhr · 102 Antworten · 5.789 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.504
    Von ärztlicher Seite kam hingegen durchaus Zustimmung: So nahm die Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie (DGKCH) das Urteil "begrüßend zur Kenntnis". Die Entscheidung des Kölner Gerichts gebe Rechtssicherheit und unterstreiche das Recht des Kindes auf körperliche Unversehrtheit.
    naja, das ist natürlich auch extrem verlogen, sind es doch die selben Ärzte, mit deren Hilfe viel schwerwiegendere Eingriffe vorgenommen werden, z.B. Fruchtwasseruntersuchungen um Erbkrankheiten am Fötus festzustellen und es ggf abzutreiben. Was ist mit der körperlichen Unversehrtheit von Down-Syndrom-Kranken Ungeborenen?

    Rabbiner zu Beschneidungsurteil - "Schwerster Angriff auf jüdisches Leben seit dem Holocaust" - Politik - sueddeutsche.de

  2. #12
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.504
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Bei allem Verständnis für religiöse Bräuche, aber eine solche Entwertung des Begriffes Holocaust ist einfach nur daneben.
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Wie Recht Du hast.

    Man nimmt Schlagwörter und sucht in der übertriebenen Vergleichung positive Impulse für sich.

    Und ich finde auch, dass die Argumente die hier getauscht worden sind nicht so eindeutig für das Beschneiden von Seiten der pro-Beschneidungs-Fraktion dargelegt worden sind.
    Vielmehr hat mich der Professor Putzke zu Beginn des Beitrags, den ich auch live im TV gesehen habe, beeindruckt.
    Es ist sicher unglücklich gewählt, aber er meint es im Zusammenhang mit "keine Zukuft für Juden in Deutschland", das Beschneideverbot würde letzendlich genau das bewirken, was man damals auch wollte

  3. #13
    Shan De Lin
    naja es werden auch keine kinder gefragt ob sie abgetrieben werden wollen oder ähnliches, aber beschneidungen will man jetzt plötzlich verbieten, irgendwie daneben.

  4. #14
    Slavo
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    naja es werden auch keine kinder gefragt ob sie abgetrieben werden wollen oder ähnliches, aber beschneidungen will man jetzt plötzlich verbieten, irgendwie daneben.



  5. #15
    Avatar von Acooo

    Registriert seit
    13.03.2011
    Beiträge
    995
    Solche Deppen als ob des schlimm ist jedes Kind sollte spaeter dafuer dankbar sein
    kann mir vorstellen dass für Frauen vorhaut uebel eklig sein muss

  6. #16

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    naja es werden auch keine kinder gefragt ob sie abgetrieben werden wollen oder ähnliches, aber beschneidungen will man jetzt plötzlich verbieten, irgendwie daneben.
    Ich kann dir nicht genau sagen ab welcher Woche nicht mehr abgetrieben werden darf.

  7. #17
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen


    Mal was Neues ausprobieren.


    Gerade maßlose Übertreibungen wie „Schwerster Angriff seit dem Holocaust“ () sind doch eher kontraproduktiv. Hab die Diskussion verfolgt und ich wundere mich immer, warum man da immer so superarrogante Juden hinstellen muss, die jedes Vorurteil bestätigen. Es gibt Mittel und Wege gegen das Verbot juristisch vorzugehen, wenn das nicht klappt hat man Pech.
    klar, es ist schon Maßlos übertrieben, aber an sich ist es schon scheisse sowas zu verbieten.

  8. #18
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Ich kann dir nicht genau sagen ab welcher Woche nicht mehr abgetrieben werden darf.
    Man kann bis zu 12 Wochen nach der befruchtung abtreiben, denke ich.

  9. #19
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Voll unnötig so etwas eigentlich verbieten zu wollen. Genauso wie man das Schächten verbieten will....wie gesagt einfach nur unnötig, gemacht wird es dennoch.

  10. #20
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Slavo Beitrag anzeigen
    stimmt es etwa nicht? es gibt soviele sachen wo kinder nicht gefragt werden, also bitte ist ja voll lächerlich. wenn man schon auf das recht auf leben rumtrampelt dann braucht man auch keine beschneidung verbieten. es wird ein kind auch nicht gefragt ob es den glauben seiner eltern haben will, oder deren traditionen und werte...mit sowas kann man ein kind immerhin auch verkorksen, will man das jetzt auch verbieten?

Seite 2 von 11 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Holocaust Gedenktag
    Von Ivo2 im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.05.2016, 17:28
  2. Holocaust
    Von Cobra im Forum Film
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 16.02.2013, 11:59
  3. Russland: Angriff auf den Iran ist ein Angriff auf Moskau
    Von BeZZo im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 246
    Letzter Beitrag: 07.06.2012, 20:43
  4. Worin seit ihr richtig gut und worin seit ihr totale Loser
    Von Fitnesstrainer NRW im Forum Rakija
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 08:02
  5. erste rabbinerin seit dem holocaust ordiniert
    Von John Wayne im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 06.11.2010, 14:14