BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 20 ErsteErste ... 6121314151617181920 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 200

Zu schwul für Serbien?

Erstellt von Zurich, 19.05.2008, 13:28 Uhr · 199 Antworten · 11.603 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von Mardigras

    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    801
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Abnormale Leute sind für dich vielleicht auch gleich böse Menschen wie Vergewaltiger etc...
    Für mich nicht, es ist einfach nur nicht normal. Es gibt abnormale gute Menschen und es gibt abnormale böse Menschen.
    du sollst nicht labern - du sollst sagen ob du das unterschreiben kannst was ich da oben von mir gegeben hab *g*

  2. #152
    Avatar von leptirica

    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von Romulus Beitrag anzeigen


    Wenn in der Bibel steht, dass Homosexuelle abnormal sind, dann kannst du die Bibel ruhig verbrennen.
    omg! steht es nicht, zum wie vielten mal denn??!
    Wenn du dir dein Leben von einem Stück Papier vorleben lassen musst, dann tust du mir Leid. Mir wird bestimmt kein Buch, das irgendwann von irgendjemandem gschrieben wurde, vorschreiben, wie ich zu leben habe und was richtig oder was falsch ist. Ich kann das selbst entscheiden. Wenn du dazu nicht fähig bist, tust du mir ehrlich Leid.
    du, ich bin agnostiker, und trotzdem hab ich all diese bücher gelesen, am ende hab ich mich zwar dafür entschieden an einen gott zu glauben, jedoch keine religion auszuüben oder nach der bibel zu leben. (sonst wär ich ja auch gegen schwule)

    worum es hier bei deiner und meiner konversation geht, ist ausschließlich dass du keinen respekt gegenüber einer religion zeigst. egal ob du ihr angehörst oder nicht, es steht dir nicht zu glaubensgrundsätze zu verwerfen. du hast es jetzt verstanden,ja?


    Wir sind alle Gottes Geschöpfe.
    ja, sind wir, allerdings sind diese welche solche taten "vollbracht" haben sicher vom licht abgekehrt wie man so schön sagt.

    klingt außerdem wie eine rechtfertigung für alles. demnach müsste man josef fritzl zum bsp. jetzt auch nicht bestrafen, wieso denn auch, er is ja ein geschöpf gottes. oder der schwule jeffrey dahmer. was der getan hat, darüber schreibt man heute noch in geschichtsbüchern. also bitte.

  3. #153
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    völlig übertriebene reaktionen,.. ob die meisten verfechter für die homosexualität auch in real etwas mit deser gruppe zu tun haben wollen, sei dahingestellt.

  4. #154
    Avatar von Toni Maccaroni

    Registriert seit
    24.06.2007
    Beiträge
    7.155
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Ach so! Ich dachte alle die ESC bewundern und Gut finden sind andersrum.
    Ach.. es gibt auch normale Leute die ESC gucken.

  5. #155
    Avatar von Mardigras

    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    801
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    völlig übertriebene reaktionen,.. ob die meisten verfechter für die homosexualität auch in real etwas mit deser gruppe zu tun haben wollen, sei dahingestellt.
    einer unserer besten freunde ist schwul. allerdings steht das nicht im vordergrund unserer freundschaft, da weder meine frau noch ich sonderlich an seiner sexuellen orientierung interessiert sind. was das spannende ist - er ist lamazüchter... und das im süden wiens. und lebt ein ganz anderes leben als die meisten menschen die ich kenne. warum sollt ich angst vor einem schwulen haben? oder was sonst?

  6. #156
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Romulus Beitrag anzeigen
    Damit hast du dich selbst beleidigt.
    Ich beleidige mich nicht, sondern es ist Tatsache, und wenn du dir die Welt mal anschaust dann wirst du schnell dahinter kommen, dass die menschheit nicht ein wenig sondern ziemlich blöd ist.


    Weißt du was Zhänchen, ich halte dich für einen intelligenten Menschen. Also wirst du das bestimmt begreifen:

    Homosexualität kann man sich nicht aussuchen. Entweder man ist es oder eben nicht. Du magst die Farbe rot und ich die Farbe blau. Wir können unseren Geschmack beide nicht beeinflussen. Es ist völlig normal. Genauso ist es mit den Homosexuellen. Sie können es nicht beeinflussen. Also, warum zum Teufel soll es abnormal sein. Bist du abnormal, weil du rot magst? Bitte denk nach, bevor du so viele Menschen beleidigst. Dir trau ich eindeutig mehr zu.
    Ich beleidige hier niemanden, hab ich etwa geschrieben dass sie alle getötet etc...gehören?
    Ich hab nie geschrieben dass sie es sich ausgesucht hätten, schwul zu sein. Aber biologisch gesehen, dient Sex in erster Linie doch dazu Kinder zu kriegen, deswegen fühlt man sich zu jemandem überhaupt hingezogen, und wie soll das bei nem homopärchen funktionieren? Aus diesem Grund ist es für mich nunmal nicht normal.

  7. #157
    Avatar von leptirica

    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    5.650
    soviel zum Thema wörtliche Bibelauslegung... übrigens die Stellen, die über Homosexualität handeln könnten, sind auf Grund der verschiedenen Übersetzungen recht umstritten
    gerade weil es umstritten is, diskutiere ich auch mit ihm!
    und du, ich mein, alleine dein bsp mit dem stier...es is echt unterste schublade, versuchst du etwa witzig zu sein?blasphemie...und das sage ich dir, als agnostiker....

  8. #158
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Mardigras Beitrag anzeigen
    du sollst nicht labern - du sollst sagen ob du das unterschreiben kannst was ich da oben von mir gegeben hab *g*
    nein eben nicht, kann ich nicht unterschreiben, weil für mich abnormal nicht gleich schlecht ist.

  9. #159
    Avatar von Mardigras

    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    801
    Zitat Zitat von leptirica Beitrag anzeigen
    gerade weil es umstritten is, diskutiere ich auch mit ihm!
    und du, ich mein, alleine dein bsp mit dem stier...es is echt unterste schublade, versuchst du etwa witzig zu sein?blasphemie...und das sage ich dir, als agnostiker....
    ach gott - sie versteht es nicht. die bibel ist tausende jahre alt. genau deswegen kann man sie nicht wörtlich auslegen. und ich denke der grundgedanken des christentums ist in der bergpredigt und in den 10 geboten ausreichend zusammengefasst. genau deswegen ist jedes "aber in der bibel steht es ist verboten", daß aus irgendeiner Stelle rauskopiert ist genauso sinnvoll wie die oben geschriebenen, WAHREN Bibelstellen. Oder die Berufung auf "die zauberer sollst du nicht leben lassen" für die Hexenverfolgung.

  10. #160
    Lopov
    Zitat Zitat von leptirica Beitrag anzeigen
    omg! steht es nicht, zum wie vielten mal denn??!
    Warum schreibt es der christliche Gagi dann? Er ist anscheinend überzeugt davon.

    du, ich bin agnostiker, und trotzdem hab ich all diese bücher gelesen, am ende hab ich mich zwar dafür entschieden an einen gott zu glauben, jedoch keine religion auszuüben oder nach der bibel zu leben. (sonst wär ich ja auch gegen schwule)

    worum es hier bei deiner und meiner konversation geht, ist ausschließlich dass du keinen respekt gegenüber einer religion zeigst. egal ob du ihr angehörst oder nicht, es steht dir nicht zu glaubensgrundsätze zu verwerfen. du hast es jetzt verstanden,ja?
    Hab ich jemals eine Religion beschimpft oder beleidigt? Ich verachte nur Menschen, die sich als besonders religiös darstellen und selbst gegen jede ihrer Regeln verstoßen.

    Diskriminierung ist bestimmt kein Glaubensgrundsatz, also brauchst du mir so etwas nicht vorwerfen.

    ja, sind wir, allerdings sind diese welche solche taten "vollbracht" haben sicher vom licht abgekehrt wie man so schön sagt.

    klingt außerdem wie eine rechtfertigung für alles. demnach müsste man josef fritzl zum bsp. jetzt auch nicht bestrafen, wieso denn auch, er is ja ein geschöpf gottes. oder der schwule jeffrey dahmer. was der getan hat, darüber schreibt man heute noch in geschichtsbüchern. also bitte.
    Das sollte einfach nur heißen: wir sind und bleiben alle Gottes Geschöpfe, egal was wir getan haben. Nicht mehr und nicht weniger.

    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    völlig übertriebene reaktionen,.. ob die meisten verfechter für die homosexualität auch in real etwas mit deser gruppe zu tun haben wollen, sei dahingestellt.
    Ich kenne paar männliche Homosexuelle und rede sogar mit ihnen. Was für ein Drama. Ich habe eine Studienkollegin, die sich vor kurzem goutet hat. Wenn sich jemand, vor sie hinstellen würde und sagen würde: du bist abnormal, würde der- oder diejenige eine in die Fresse oder einen richtig kräftigen grünen Rotz ins Gesicht bekommen.

Ähnliche Themen

  1. Bin ich schwul?
    Von Barbaros im Forum Rakija
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 03.07.2011, 13:09
  2. schwul?
    Von method im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.08.2005, 02:49