BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 20 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 200

Zu schwul für Serbien?

Erstellt von Zurich, 19.05.2008, 13:28 Uhr · 199 Antworten · 11.615 Aufrufe

  1. #21
    Ghostbrace
    Zitat Zitat von USER01 Beitrag anzeigen
    Homosexualität ist eine genetische Krankheit.

    Da sie unheilbar ist sollte man diese Leute einfach in Frieden lassen.
    Was soll man sonst machen, es gab sie immer und es wird sie immer geben.
    Außerdem können sie nichts für ihre Krankheit.
    Genetisch bedingte 'Krankheit' exisitiert in der Evolution nicht, Krankheit ist subjektiv.
    Sonst wäre der Mensch ja auch nur Produkt vieler aneinander gereiter Krankheiten und Verkrüppelungen.

    Abgesehen davon, hat sexuelle Neigung überhaupt nix mit Krankheit o.ä. zu tun.

  2. #22
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Ryder TR Beitrag anzeigen
    Sie besuchen halt ihre Heimat, was ist daran so schlimm? :P :P :P

    Das hast du falsch verstanden; der ESC findet dieses Jahr nicht in Alanya statt

  3. #23
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Proleten Poet Beitrag anzeigen
    Genetisch bedingte 'Krankheit' exisitiert in der Evolution nicht, Krankheit ist subjektiv.
    Sonst wäre der Mensch ja auch nur Produkt vieler aneinander gereiter Krankheiten und Verkrüppelungen.

    Abgesehen davon, hat sexuelle Neigung überhaupt nix mit Krankheit o.ä. zu tun.
    Nun ja... viellicht psychische Störung. Ich meine... Was unterscheidet sie denn von anderen psychisch-sexuellen Störungen? Speziell meine ich jetzt da Intersexuelle (sexuelle Neigung zu Tieren), Pädophile (sexuelle Neigung zu viel jüngeren), Objektophile (sexuelle Neigung zu Objekten und Gegenständen)....etc...etc... oder Leuten die auf andere ganz Perverse Digne stehen, die ebenfalls nicht normal sind.

    Und was normal ist und was nicht, sagt das Wort "normal" schon an sich. Es kommt vom Lateinischen Normus / Norm und steht für "die Regel". Daher ist Homosexualität nicht normal, genau so wie alle anderen Sexuellen Orientierungen, die nicht der Regel entsprechen.

    Ich bin streng gegen Diskriminierung von Homosexuellen (weil sie nichts dafür können), aber bin ich nicht dafür, dass sie heiraten, Kinder adoptieren oder künftig sogar mal klonen dürfen (was ich auch gelesen habe). Ausserdem nervt es mich, dass sie nie genung bekommen und immer mehr und mehr verlangen. Erreichen sie was, geht es schon in die nächste Etappe und es hört nie auf. Längst geht es nicht mehr um Diskriminierung. Zur Debatte stehen ganz andere Dinge und die Tendenz ist weiter steigend, was Forderungen betrifft.

  4. #24

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Homophobie ist nicht nur ein problem Belgrads , sondern ein problem des ganzen Balkans.

  5. #25

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Nun ja... viellicht psychische Störung. Ich meine... Was unterscheidet sie denn von anderen psychisch-sexuellen Störungen? Speziell meine ich jetzt da Intersexuelle (sexuelle Neigung zu Tieren), Pädophile (sexuelle Neigung zu viel jüngeren), Objektophile (sexuelle Neigung zu Objekten und Gegenständen)....etc...etc... oder Leuten die auf andere ganz Perverse Digne stehen, die ebenfalls nicht normal sind.

    Und was normal ist und was nicht, sagt das Wort "normal" schon an sich. Es kommt vom Lateinischen Normus / Norm und steht für "die Regel". Daher ist Homosexualität nicht normal, genau so wie alle anderen Sexuellen Orientierungen, die nicht der Regel entsprechen.

    Ich bin streng gegen Diskriminierung von Homosexuellen (weil sie nichts dafür können), aber bin ich nicht dafür, dass sie heiraten, Kinder adoptieren oder künftig sogar mal klonen dürfen (was ich auch gelesen habe). Ausserdem nervt es mich, dass sie nie genung bekommen und immer mehr und mehr verlangen. Erreichen sie was, geht es schon in die nächste Etappe und es hört nie auf. Längst geht es nicht mehr um Diskriminierung. Zur Debatte stehen ganz andere Dinge und die Tendenz ist weiter steigend, was Forderungen betrifft.
    Genau meine Meinung.

  6. #26
    Popeye
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Das hast du falsch verstanden; der ESC findet dieses Jahr nicht in Alanya statt

  7. #27

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Homophobie ist nicht nur ein problem Belgrads , sondern ein problem des ganzen Balkans.
    Du findest überall auf der Welt nur spöttische Blicke auf anders tickende Leute...

  8. #28
    Ghostbrace
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Nun ja... viellicht psychische Störung. Ich meine... Was unterscheidet sie denn von anderen psychisch-sexuellen Störungen? Speziell meine ich jetzt da Intersexuelle (sexuelle Neigung zu Tieren), Pädophile (sexuelle Neigung zu viel jüngeren), Objektophile (sexuelle Neigung zu Objekten und Gegenständen)....etc...etc... oder Leuten die auf andere ganz Perverse Digne stehen, die ebenfalls nicht normal sind.

    Und was normal ist und was nicht, sagt das Wort "normal" schon an sich. Es kommt vom Lateinischen Normus / Norm und steht für "die Regel". Daher ist Homosexualität nicht normal, genau so wie alle anderen Sexuellen Orientierungen, die nicht der Regel entsprechen.
    Kann ich im Prinzip zustimmen.

    Ich bin streng gegen Diskriminierung von Homosexuellen (weil sie nichts dafür können), aber bin ich nicht dafür, dass sie heiraten, Kinder adoptieren oder künftig sogar mal klonen dürfen (was ich auch gelesen habe). Ausserdem nervt es mich, dass sie nie genung bekommen und immer mehr und mehr verlangen. Erreichen sie was, geht es schon in die nächste Etappe und es hört nie auf. Längst geht es nicht mehr um Diskriminierung. Zur Debatte stehen ganz andere Dinge und die Tendenz ist weiter steigend, was Forderungen betrifft.
    Wenn du ihnen aber verbietest zu heiraten, etc, dann würdest du ihnen Rechte und Privilegien entziehen, die nicht-homohexuelle sehr wohl genießen, und damit diskriminieren.

  9. #29
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von lepotan Beitrag anzeigen
    Hier in wien hat man leider keine chance schwule zu schlagen da man sonst von der ganzen polizei gejagt wird.
    Hier in Wien weiss man was sich gehört.
    Leute die grundlos Schwule schlagen wollen, würde ich am liebsten jenes antun.

  10. #30
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Proleten Poet Beitrag anzeigen
    Kann ich im Prinzip zustimmen.



    Wenn du ihnen aber verbietest zu heiraten, etc, dann würdest du ihnen Rechte und Privilegien entziehen, die nicht-homohexuelle sehr wohl genießen, und damit diskriminieren.
    Wenn du mir oben zustimmst, dann musst du mir auch im unteren Text zustimmen, da es sonst keinen Sinn ergibt.
    Demzufolge dürften Pädophile kleine Mädchen heiraten, Itersexuelle Tiere heiraten, Objektophiele Gegenstände heiraten,...etc...etc...

    Und dass Homosexualität normal ist, und die anderen von mir aufgezählten nicht, das ist nicht korrekt. Was das Wort normal bedeutet, habe ich oben erklärt.

Seite 3 von 20 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bin ich schwul?
    Von Barbaros im Forum Rakija
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 03.07.2011, 13:09
  2. schwul?
    Von method im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.08.2005, 02:49