BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 75

Schwule Balkanparade in Wien

Erstellt von Shan De Lin, 01.04.2010, 04:14 Uhr · 74 Antworten · 3.160 Aufrufe

  1. #51
    bonbon
    hahaha zhan gut gemacht. [smilie=kiss of lov:

  2. #52

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    so ein scheiß wo steht das

  3. #53
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Lieber ein homosexueller Sohn, als 5 kriminelle Söhne
    Moah!!

  4. #54
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Alen1 Beitrag anzeigen
    Stadart.at ???

    Diese Quelle kenn ich nicht.


    P.S. Ich hab die weiße Schrift gelesen.
    du kennst den Stadard nicht?, bist sicher nur ein krone-leser.

    ja du kennst das mit der weissen schrift ja auch schon von damals

    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Zhänchen, hast du das selbst geschrieben? Bist depat, ned schlecht Ich wär drauf reingefallen.
    ja klar hab ichs selbst geschrieben ich bin ja die redakteurin vom stadard xD

  5. #55
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    In Wien soll nun eine homosexuelle Balkanparade stattfinden. Lange hat man sich überlegt ob man diese Aktion durchziehen sollte, und lange hatten auch die Teilnehmer selbst mit sich gerungen ob sie denn nun wirklich mitziehen sollten, denn nicht zuletzt müssen sie sich mit viel Intoleranz, selbst in der eigenen Familie rumschlagen.
    Die mangelnde Akzeptanz in den oft konservativen Balkanfamilien macht es den Leuten umso schwieriger zu ihren Neigungen und ihrer Lebensweise zu stehen. Oft haben sie von keiner Seite Rückhalt sondern müssen im Gegenteil von jeder Seite mit Ablehnung rechnen.
    Viele homosexuelle Österreicher mit Migrationshintergrund fühlen sich (nicht zu Unrecht) oft von allen Seiten missverstanden.

    "Als schwuler Österreicher hat man es zwar oft schwer jedoch stößt man bei seiner Familie, Freunde und Bekannte eher auf Akzeptanz als bei unsren Familien," meint Dragan S.

    "Meine Mutter hat mich zum Imam geschickt, damit er mich wieder gesund macht. Ich ging ein paar mal hin, aber die Therapie wirkte nicht, und so bin ich ausgezogen," klagt Emin P.
    "Als schwuler ist es schon schwer, aber als Schwuler UND Ausländer, ist es nocheinmal doppelt schwierig, vorallem wenn man eher einen metrosexuellen Look bevorzugt wie ich," erzählt Ivan T.

    Die balkanische Schwulen- und Lesbenparade soll am 21. Juni entlang dem Wiener Gürtel stattfinden. Nicht zuletzt hatte die Stadt Wien ihre Bedenken, da es höchstwahrscheinlich ein ziemliches Verkehrchaos anrichten wird und die Leute lange Zeiten mit ihrem Auto im Stau stecken werden.

    Doch die Veranstalter kümmert das wenig.
    "Wir wollen endlich so akzeptiert werden wie wir sind", meint Nysrete A., eine der lesbischen Organisatoren.
    "Unser Ziel ist es nicht die Menschen zu provozieren oder uns irgendwie wichtigzumachen, als wären wir etwas besseres. Vielmehr wollen wir den Leuten klarmachen dass wir nicht viel anders sind als sie. Es wird ein Zwischending zwischen Multi-Kulti-Treff und Homosexuellenparade. Wir werden Balkantänze tanzen, und Balkanmusik hören. Gleichzeitig werden wir uns aber nicht scheuen zu zeigen was wir sind und wen wir lieben, und wer beim Sirtakitanzen mit seinem Geliebten schmusen will der soll das voller Stolz tun und sich nicht dafür schämen," kündigt Nihad S. voller Motivation an.

    Wie die Reaktionen auf dieses Ereignis sein werden bleibt abzuwarten. Laut Organisatoren ist es jedoch wichtig die Balkaner zu sensibilisieren dass es auch unter ihnen Schwule und Lesben gibt und diese auch akzeptiert werden wollen.

    Quelle: Stadard.at

    Also was denkt ihr? Ich weiss ja viele von euch haben was gegen schwule usw...aber ich würde hier bitte nicht nur spam-mails lesen wollen. Find ihr das gut oder schämt ihr euch eher für eure Landsleute.

    Ich denke die Musik und die Tänze werden sicher lustig zum anschauen sein

    P.S. April April
    woher kommt denn eine dieser organisatoren namens nysrete ??

  6. #56
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    woher kommt denn eine dieser organisatoren namens nysrete ??
    albanerin aus Mk

  7. #57
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    albanerin aus Mk
    die meisten schwule albaner kommen aus kosove , um genau zu sein aus gjakove !!!

    sie ist eine ks-albanerin !!! respekt .... sieht die wenigstens schlecht aus ?? hahaha

    biba

  8. #58

    Registriert seit
    30.08.2008
    Beiträge
    589
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Das schafft die Balkan-Diaspora auch ohne die Schwulen ganz gut.
    Bravo mala

    Dem ist nichts mehr zuzufügen.

  9. #59
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Bevor sich jetzt jeder für den 21. Juni vornimmt zur Parade zu kommen, auch wenn's mir gefallen würde, achtet auf das Datum

  10. #60
    Avatar von Hakan

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    1.218
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    In Wien soll nun eine homosexuelle Balkanparade stattfinden. Lange hat man sich überlegt ob man diese Aktion durchziehen sollte, und lange hatten auch die Teilnehmer selbst mit sich gerungen ob sie denn nun wirklich mitziehen sollten, denn nicht zuletzt müssen sie sich mit viel Intoleranz, selbst in der eigenen Familie rumschlagen.
    Die mangelnde Akzeptanz in den oft konservativen Balkanfamilien macht es den Leuten umso schwieriger zu ihren Neigungen und ihrer Lebensweise zu stehen. Oft haben sie von keiner Seite Rückhalt sondern müssen im Gegenteil von jeder Seite mit Ablehnung rechnen.
    Viele homosexuelle Österreicher mit Migrationshintergrund fühlen sich (nicht zu Unrecht) oft von allen Seiten missverstanden.

    "Als schwuler Österreicher hat man es zwar oft schwer jedoch stößt man bei seiner Familie, Freunde und Bekannte eher auf Akzeptanz als bei unsren Familien," meint Dragan S.

    "Meine Mutter hat mich zum Imam geschickt, damit er mich wieder gesund macht. Ich ging ein paar mal hin, aber die Therapie wirkte nicht, und so bin ich ausgezogen," klagt Emin P.
    "Als schwuler ist es schon schwer, aber als Schwuler UND Ausländer, ist es nocheinmal doppelt schwierig, vorallem wenn man eher einen metrosexuellen Look bevorzugt wie ich," erzählt Ivan T.

    Die balkanische Schwulen- und Lesbenparade soll am 21. Juni entlang dem Wiener Gürtel stattfinden. Nicht zuletzt hatte die Stadt Wien ihre Bedenken, da es höchstwahrscheinlich ein ziemliches Verkehrchaos anrichten wird und die Leute lange Zeiten mit ihrem Auto im Stau stecken werden.

    Doch die Veranstalter kümmert das wenig.
    "Wir wollen endlich so akzeptiert werden wie wir sind", meint Nysrete A., eine der lesbischen Organisatoren.
    "Unser Ziel ist es nicht die Menschen zu provozieren oder uns irgendwie wichtigzumachen, als wären wir etwas besseres. Vielmehr wollen wir den Leuten klarmachen dass wir nicht viel anders sind als sie. Es wird ein Zwischending zwischen Multi-Kulti-Treff und Homosexuellenparade. Wir werden Balkantänze tanzen, und Balkanmusik hören. Gleichzeitig werden wir uns aber nicht scheuen zu zeigen was wir sind und wen wir lieben, und wer beim Sirtakitanzen mit seinem Geliebten schmusen will der soll das voller Stolz tun und sich nicht dafür schämen," kündigt Nihad S. voller Motivation an.

    Wie die Reaktionen auf dieses Ereignis sein werden bleibt abzuwarten. Laut Organisatoren ist es jedoch wichtig die Balkaner zu sensibilisieren dass es auch unter ihnen Schwule und Lesben gibt und diese auch akzeptiert werden wollen.

    Quelle: Stadard.at

    Also was denkt ihr? Ich weiss ja viele von euch haben was gegen schwule usw...aber ich würde hier bitte nicht nur spam-mails lesen wollen. Find ihr das gut oder schämt ihr euch eher für eure Landsleute.

    Ich denke die Musik und die Tänze werden sicher lustig zum anschauen sein

    P.S. April April

    Man ,was ich nicht verstehe, warum machen diese Homosexuellen immer paraden? Was ist denn daran gut. Müssen sie sich immer in der öffentlichkeit zeigen oder was `?

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwule Sau!
    Von Marcin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.01.2013, 13:02
  2. Schwule
    Von TurkishRevenger im Forum Rakija
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.01.2011, 21:09
  3. Schwule verprügeln!
    Von Schreiber im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 21:35