BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 77

Schwule sind die notgeilsten Menschen der Welt. Sie sind widerlich, außerdem haben di

Erstellt von Grdelin, 21.09.2012, 17:42 Uhr · 76 Antworten · 4.672 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.514
    Gebe Nebi zwar in vielen Dingen Recht aber der Vergleich ist daneben

  2. #62
    Avatar von Lido

    Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    3.059
    Zitat Zitat von Nebi Beitrag anzeigen


    Haste Erfahrungen mit oder wie? Ansonsten hat niemand einfach so AIDS, er ist höchstens HIV-positiv. Die meisten können aber dank Medikamente genauso alt werden wie HIV-negative (ist aber natürlich keine Garantie und kann auch mit Nebenwirkungen verbunden sein).
    Außerdem sind Schwule nicht notgeiler als Hetero-Männer, aber in Gegensatz zu diesen sind sie sich den Gefahren besser bewusst und können verantwortlicher damit umgehen als die Heteros, die denken, dass eh nur Schwule "AIDS haben".


    Die Schwulen, die ich kenne, alle zwischen 20-25, sind sowas von promiskuitiv und sogar stolz drauf! Häufige Partnerwechsel scheinen standard zu sein! Natürlich gibts solche Subgruppen auch unter Heterosexuellen, diese nennen einige dann "Schlampen"!

    Ja dank Medikamente die jährlich um die 100 000 Euro kosten und von der Krankenversicherung getragen wird! Man sollte doch wenigstens erwarten können, dass geschützter Geschlechtsverkehr möglich wäre!

    Und ja Heterosexuelle sind auch notgeil! Hätte Paris Hilton auch ruhig sagen können!

  3. #63
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Es zu verallgemeinern, ist wirklich hochgradig übertrieben und diskriminierend, es gibt auch viele homosexuelle Paare, die absolut monogam leben. Was ich aber bei den jüngeren ebenso sagen kann, sagen wir, bis 30, und ich kenne wirklich viele schwule Männer: Der Großteil von ihnen lebt entweder in offenen Beziehungen oder bleibt einfach Single und ist promiskuitiv. Bei den älteren, also Ü30, kann ich sagen, dass ich einige kenne mit wirklich "braver" Vergangenheit, die absolut gewissenhaft verhüten und verhütet haben, bei den jüngeren aber kenne ich wirklich KEINEN EINZIGEN, der unter 30 Sexualpartnern hatte. Auch das, was mir homosexuelle Freunde erzählen von dem, was sie in der Szene erleben, zeichnet kein "keuscheres" Bild. Das ist an sich erstmal auch okay und irrelevant, solang eben korrekt verhütet wird. Aber wenn ich von "Bareback-Parties" höre, könnte ich wirklich Ausraster schieben.

    Ein Freund von mir hat erst mit 27 bemerkt, dass er schwul ist, davor war er IMMER mit Frauen zusammen, hatte teils auch längere Beziehungen, 4,5 Jahre und sowas. Mittlerweile hat er in 2 Monaten mehr Sexualpartner als in all den Jahren davor angesammelt. Wenn ich ihn frage, woher das kommt, sagt er mir "Es ist alles hemmungsloser, unkomplizierter, kein "Gebalze, keine Umwerbung, einfach direkter Sex. Ein Blick reicht und man geht miteinander mit". Er hat auch eine feste Beziehung mit einem Schweizer, aber es ist ne offene Beziehung. In Kroatien haben sie sich zb am Strand nen Dreier klargemacht. Als ich fragte, wie das so schnell ging, meinte er "Ein Lächeln, 10 Min Dialog und er kam mit uns mit".

  4. #64

    Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.808
    Und wen interessiert das jetzt?

  5. #65
    Abdülhey
    Zitat Zitat von indulgentia Beitrag anzeigen
    Und wen interessiert das jetzt?
    Bester Beiträg im Thread

  6. #66

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    1.232
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Es zu verallgemeinern, ist wirklich hochgradig übertrieben und diskriminierend, es gibt auch viele homosexuelle Paare, die absolut monogam leben. Was ich aber bei den jüngeren ebenso sagen kann, sagen wir, bis 30, und ich kenne wirklich viele schwule Männer: Der Großteil von ihnen lebt entweder in offenen Beziehungen oder bleibt einfach Single und ist promiskuitiv. Bei den älteren, also Ü30, kann ich sagen, dass ich einige kenne mit wirklich "braver" Vergangenheit, die absolut gewissenhaft verhüten und verhütet haben, bei den jüngeren aber kenne ich wirklich KEINEN EINZIGEN, der unter 30 Sexualpartnern hatte. Auch das, was mir homosexuelle Freunde erzählen von dem, was sie in der Szene erleben, zeichnet kein "keuscheres" Bild. Das ist an sich erstmal auch okay und irrelevant, solang eben korrekt verhütet wird. Aber wenn ich von "Bareback-Parties" höre, könnte ich wirklich Ausraster schieben.

    Ein Freund von mir hat erst mit 27 bemerkt, dass er schwul ist, davor war er IMMER mit Frauen zusammen, hatte teils auch längere Beziehungen, 4,5 Jahre und sowas. Mittlerweile hat er in 2 Monaten mehr Sexualpartner als in all den Jahren davor angesammelt. Wenn ich ihn frage, woher das kommt, sagt er mir "Es ist alles hemmungsloser, unkomplizierter, kein "Gebalze, keine Umwerbung, einfach direkter Sex. Ein Blick reicht und man geht miteinander mit". Er hat auch eine feste Beziehung mit einem Schweizer, aber es ist ne offene Beziehung. In Kroatien haben sie sich zb am Strand nen Dreier klargemacht. Als ich fragte, wie das so schnell ging, meinte er "Ein Lächeln, 10 Min Dialog und er kam mit uns mit".
    Das ist echt SCHWUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUU UUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUL

  7. #67
    Avatar von VardarSkopje

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.064
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Es zu verallgemeinern, ist wirklich hochgradig übertrieben und diskriminierend, es gibt auch viele homosexuelle Paare, die absolut monogam leben. Was ich aber bei den jüngeren ebenso sagen kann, sagen wir, bis 30, und ich kenne wirklich viele schwule Männer: Der Großteil von ihnen lebt entweder in offenen Beziehungen oder bleibt einfach Single und ist promiskuitiv. Bei den älteren, also Ü30, kann ich sagen, dass ich einige kenne mit wirklich "braver" Vergangenheit, die absolut gewissenhaft verhüten und verhütet haben, bei den jüngeren aber kenne ich wirklich KEINEN EINZIGEN, der unter 30 Sexualpartnern hatte. Auch das, was mir homosexuelle Freunde erzählen von dem, was sie in der Szene erleben, zeichnet kein "keuscheres" Bild. Das ist an sich erstmal auch okay und irrelevant, solang eben korrekt verhütet wird. Aber wenn ich von "Bareback-Parties" höre, könnte ich wirklich Ausraster schieben.

    Ein Freund von mir hat erst mit 27 bemerkt, dass er schwul ist, davor war er IMMER mit Frauen zusammen, hatte teils auch längere Beziehungen, 4,5 Jahre und sowas. Mittlerweile hat er in 2 Monaten mehr Sexualpartner als in all den Jahren davor angesammelt. Wenn ich ihn frage, woher das kommt, sagt er mir "Es ist alles hemmungsloser, unkomplizierter, kein "Gebalze, keine Umwerbung, einfach direkter Sex. Ein Blick reicht und man geht miteinander mit". Er hat auch eine feste Beziehung mit einem Schweizer, aber es ist ne offene Beziehung. In Kroatien haben sie sich zb am Strand nen Dreier klargemacht. Als ich fragte, wie das so schnell ging, meinte er "Ein Lächeln, 10 Min Dialog und er kam mit uns mit".
    Holy Shit

  8. #68
    Avatar von Timur

    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    2.294
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Es zu verallgemeinern, ist wirklich hochgradig übertrieben und diskriminierend, es gibt auch viele homosexuelle Paare, die absolut monogam leben. Was ich aber bei den jüngeren ebenso sagen kann, sagen wir, bis 30, und ich kenne wirklich viele schwule Männer: Der Großteil von ihnen lebt entweder in offenen Beziehungen oder bleibt einfach Single und ist promiskuitiv. Bei den älteren, also Ü30, kann ich sagen, dass ich einige kenne mit wirklich "braver" Vergangenheit, die absolut gewissenhaft verhüten und verhütet haben, bei den jüngeren aber kenne ich wirklich KEINEN EINZIGEN, der unter 30 Sexualpartnern hatte. Auch das, was mir homosexuelle Freunde erzählen von dem, was sie in der Szene erleben, zeichnet kein "keuscheres" Bild. Das ist an sich erstmal auch okay und irrelevant, solang eben korrekt verhütet wird. Aber wenn ich von "Bareback-Parties" höre, könnte ich wirklich Ausraster schieben.

    Ein Freund von mir hat erst mit 27 bemerkt, dass er schwul ist, davor war er IMMER mit Frauen zusammen, hatte teils auch längere Beziehungen, 4,5 Jahre und sowas. Mittlerweile hat er in 2 Monaten mehr Sexualpartner als in all den Jahren davor angesammelt. Wenn ich ihn frage, woher das kommt, sagt er mir "Es ist alles hemmungsloser, unkomplizierter, kein "Gebalze, keine Umwerbung, einfach direkter Sex. Ein Blick reicht und man geht miteinander mit". Er hat auch eine feste Beziehung mit einem Schweizer, aber es ist ne offene Beziehung. In Kroatien haben sie sich zb am Strand nen Dreier klargemacht. Als ich fragte, wie das so schnell ging, meinte er "Ein Lächeln, 10 Min Dialog und er kam mit uns mit".
    So notgeil, pervers und triebgesteuert wie viele Männer sind wären sie wohl als Schwule am besten aufgehoben.

  9. #69

    Registriert seit
    08.09.2012
    Beiträge
    2.582
    Paris Hilton sagt was gegen Schwule = Skandal!!!
    Der Prophet Mohammed wird als als ein Vergewaltiger und Kinderschänder dargestellt = Meinungsfreiheit

    [(Propaganda+Lügen)*Brainwash]/Geld-(Intelligenz+Vernunft+Respekt) = der Westen

  10. #70
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.514
    Zitat Zitat von Rev Beitrag anzeigen
    Paris Hilton sagt was gegen Schwule = Skandal!!!
    Der Prophet Mohammed wird als als ein Vergewaltiger und Kinderschänder dargestellt = Meinungsfreiheit

    [(Propaganda+Lügen)*Brainwash]/Geld-(Intelligenz+Vernunft+Respekt) = der Westen
    Wie viele Botschaften sind denn in Flammen aufgegangen wegen der Aussage Paris Hiltons, obwohl sie Leute anspricht, die heute leben und nicht vor einer Million Jahre gestorben sind?

    (gesunder Menschenverstand - nix wissen = Rev)

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo die Menschen am glücklichsten sind
    Von Epirote im Forum Wirtschaft
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 25.05.2012, 15:03
  2. Affen sind fast wie Menschen
    Von Zurich im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 21:04
  3. Schwule Pinguine- Jetzt sind sie Papa
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 15:59