BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

`Du schwule Sau´ - Das erstarken des Homosexuellenhasses

Erstellt von Marcin, 31.12.2012, 12:22 Uhr · 30 Antworten · 1.384 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.167
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Wenn sie rechtsradikal sind, wobei ich dann bezweifel dass sie so religiös sind.
    Nö, Idioten gibts überall....müssen nicht zwingend rechtsradikal sein.
    Du magst keine Moslems und deutschen Frauen, andere eben keine Juden und schwule.
    Wie gesagt, geistig umnachtete gibt es überall

  2. #12

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Nö, Idioten gibts überall....müssen nicht zwingend rechtsradikal sein.
    Du magst keine Moslems und deutschen Frauen, andere eben keine Juden und schwule.
    Wie gesagt, geistig umnachtete gibt es überall
    Laber keinen Scheiss Du kennst mich kein bisschen und auch nicht meine Freunde, darüber gibt es sogar Studien bezüglich Antisemitismus und vor allem sagt das jemand wie Du, der sich darüber beklagt, dass man in Gelsenkirchen auf Flohmärkten angeblich kein Deutsch versteht und auch als größer Freund des Islams hast Du dich auch nie ausgezeichnet.

    Also versuche nicht mich hier in eine Ecke zu stellen, gerade Du hast dich mehr als einmal dementsprechend kritisch über den Islam speziell über Mohamed geäußert, da brauchst Du mir nicht irgendwas zu unterstellen.

  3. #13
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.167
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Laber keinen Scheiss Du kennst mich kein bisschen und auch nicht meine Freunde, darüber gibt es sogar Studien bezüglich Antisemitismus und vor allem sagt das jemand wie Du, der sich darüber beklagt, dass man in Gelsenkirchen auf Flohmärkten angeblich kein Deutsch versteht und auch als größer Freund des Islams hast Du dich auch nie ausgezeichnet.

    Also versuche nicht mich hier in eine Ecke zu stellen, gerade Du hast dich mehr als einmal dementsprechend kritisch über den Islam speziell über Mohamed geäußert, da brauchst Du mir nicht irgendwas zu unterstellen.
    Kritik habe ich auch für die christliche Religion zu genüge.
    Und in die Ecke hast du dich ganz allein gestellt

  4. #14

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Kritik habe ich auch für die christliche Religion zu genüge.
    Und in die Ecke hast du dich ganz allein gestellt
    Nö das hast Du gemacht, indem Du mir was unterstellt hast, was ich so nie geschrieben habe, ich habe von einigen und nicht von allen geschrieben, nur wenn Du so etwas ähnliches schreibst gilt das in deinen Augen als Kritik bei mir unterstellst Du mir gleich Hass, Rassismus und so weiter, anscheinend gelten für Dich andere Regeln.

  5. #15
    Avatar von RexHum

    Registriert seit
    12.11.2011
    Beiträge
    809
    ich hab damit keine probleme

  6. #16

    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    772
    Es ist überhaupt kein Geheimnis dass in Schulen vor allem muslimische Jugendliche Jude als Schimpfwort benutzen (wenn man vom Osten Deutschlands absieht).

    Ich empfehle dieses Buch »Ein nasser Hund ist besser als ein trockener Jude«: Die Geschichte eines Deutsch-Iraners, der Israeli wurde Autobiografie: Amazon.de: Arye Sharuz Shalicar: Bücher in dem ein Jude beschreibt wie sich das Miteinander mit seinen Kollegen verändert hat als er offen zugab Jude zu sein.

  7. #17
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.918
    ...was das für ne schwule scheisse....

  8. #18
    James
    "Jude" wird gerne als Beleidigung benutzt, auch ohne etwas gegen die besagte Volksgruppe oder Glaubensgemeinschaft zu haben. South Park verstärkt das ganze nochmals, aber eben in einem sarkastischen Sinn.

    Wenn Florian dem Arthur "Du Jude" zuruft, nachdem Arthur ihn mit dem Pinsel im Kunstunterricht versehentlich angemalt hatte, dann muss es nicht zwangsläufig bzw. wird auch selten mit Antisemitismus in Verbindung gebracht. Die Lehrer hören dies allerdings nicht trotzdem nicht gern.

  9. #19
    Avatar von Buntovnik

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    2.826
    Zitat Zitat von James Beitrag anzeigen
    "Jude" wird gerne als Beleidigung benutzt, auch ohne etwas gegen die besagte Volksgruppe oder Glaubensgemeinschaft zu haben. South Park verstärkt das ganze nochmals, aber eben in einem sarkastischen Sinn.

    Wenn Florian dem Arthur "Du Jude" zuruft, nachdem Arthur ihn mit dem Pinsel im Kunstunterricht versehentlich angemalt hatte, dann muss es nicht zwangsläufig bzw. wird auch selten mit Antisemitismus in Verbindung gebracht. Die Lehrer hören dies allerdings nicht trotzdem nicht gern.
    Schon so, aber gerade Jugendliche zeigen offen ihren Antisemitismus und solidarisieren mit Hitler Glaubs mir, ich kenne da so einige. Sind leider vorallem Bosniaken Albaner und Türken.

    - - - Aktualisiert - - -

    Und wehe es kommt mir einer und sagt ich verallgemeinere. Das ist Fakt. Leider.
    Aber das liegt weniger am Islam und mehr an der heutigen Situation im nahen Osten.
    Wir Muslime (Sunniten) haben ein sehr brüderliches Verhältnis. Nicht umsonst sagt man oft zu anderen Mitmuslimen "Bruder" oder "Schwester".
    Die Palästinenser haben aber diese Probleme mit den Juden. Praktisch alle Moslems zeigen ihre Verbundenheit und kritisieren den Staat Israel und seine Regierung. Einige übertreiben und sehen das Volk der Juden als das Problem und die einzige Lösung wäre das Problem zu beseitigen. Diese "Muslime" haben aber keinen sonderlich hohen IQ.

  10. #20
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von James Beitrag anzeigen
    "Jude" wird gerne als Beleidigung benutzt, auch ohne etwas gegen die besagte Volksgruppe oder Glaubensgemeinschaft zu haben. South Park verstärkt das ganze nochmals, aber eben in einem sarkastischen Sinn.

    Wenn Florian dem Arthur "Du Jude" zuruft, nachdem Arthur ihn mit dem Pinsel im Kunstunterricht versehentlich angemalt hatte, dann muss es nicht zwangsläufig bzw. wird auch selten mit Antisemitismus in Verbindung gebracht. Die Lehrer hören dies allerdings nicht trotzdem nicht gern.
    Würde ganz strikt zwischen einer so intelligenten Satire wie South Park und den minderbemittelten Rotzlöffeln auf Schulhöfen unterscheiden. Einer der beiden South Park-Macher ist zunächst mal selber Jude, weiterhin ist South Park so dermaßen satirisch und auch reflektiert, dass sie ALLES und jeden verarschen: Christen, Moslems, dunkelhäutige, Asiaten, Behinderte etc. Sie suchen sich kein gezieltes Feindbild aus, bei ihnen kassiert jeder, das macht es in meinen Augen "ehrlich", während sich gewisse Bevölkerungsgruppen gewisse Feindbilder rauspicken. Wichtig ist auch noch, dass Cartman in dem Sinne nicht als "Held" dargestellt wird. Ständig wird betont, was für ein fettes Rassistenschwein er ist, und in den meisten Episoden verliert er entweder was er will oder es zeigt sich, dass er Unrecht hat. Sprich, sein Antisemitismus wird in einem "Loser"-Kontext dargestellt, seine ganze Person ist nicht erstrebenswert, lediglich unterhaltsam.


    Zitat Zitat von Legenda1 Beitrag anzeigen
    Schon so, aber gerade Jugendliche zeigen offen ihren Antisemitismus und solidarisieren mit Hitler Glaubs mir, ich kenne da so einige. Sind leider vorallem Bosniaken Albaner und Türken.
    Vergiss Araber nicht

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwule Sau!
    Von Marcin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.01.2013, 13:02
  2. Schwule
    Von TurkishRevenger im Forum Rakija
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.01.2011, 21:09
  3. Schwule Balkaner
    Von Lookie im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 439
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 19:34