BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 27 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 269

Sekten: Ellinais - Zurück zu Göttervater Zeus

Erstellt von Thrakian, 13.06.2010, 21:26 Uhr · 268 Antworten · 8.793 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437

    Sekten: Ellinais - Zurück zu Göttervater Zeus

    1.7.neureligiöse Bewegungen / Sekten
    Der Begriff Sekte wird als Bezeichnung für eine Lehre und/oder Praxis von der Mehrheit abweichend orientierte und somit anders denkende Minderheit verwendet. So galt anfänglich das Christentum aus jüdischer Sicht auch als Sekte.
    Da mit dem Begriff Sekte meistens Fanatismus und geistige Enge verbunden wird, sollte man diesen zum Beispiel durch die Bezeichnung neureligiöse Bewegung ersetzen. Dieser Begriff ist weniger emotional aufgeladen und inhaltlich weiter gefaßt.


    "Ellinais" nennt sich der Verein, der kürzlich von einem Athener Amtsgericht (2009) seine offizielle Genehmigung bekam. Die Abkürzung steht für "Heilige Gemeinschaft der Gläubigen der Antike". Der Verein hat 23 Gründungsmitglieder, die Zahl der Anhänger wird auf etwa 2000 geschätzt. Die orthodoxe Kirche, der 97 Prozent aller Griechen zumindest auf dem Papier angehören, hatte sich lange gegen die Zulassung des, wie sie sagt, "heidnischen" Vereins zur Wehr gesetzt, unterlag aber jetzt. Mit der gerichtlichen Zulassung wurde auch die Satzung der Vereinigung genehmigt. Sie sieht religiöse Riten wie Eheschließungen, Taufen und Begräbnisse vor.

    P.S. Gibt noch mehr solche vereine.

    Was haltet ihr davon?

  2. #2
    Avatar von Černozemski

    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    10.269
    halts maul...

  3. #3

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Einen Artikel hatte ich in meinen Frischlingzeiten gepostet über diese "neu religiöse Bewegung"

    so viel ich weiß in Griechenland gibt es keine "Kirchen-Austritte" in dem Sinne wie man hier im Westen kennt.

  4. #4
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von Thrakian Beitrag anzeigen
    1.7.neureligiöse Bewegungen / Sekten
    Der Begriff Sekte wird als Bezeichnung für eine Lehre und/oder Praxis von der Mehrheit abweichend orientierte und somit anders denkende Minderheit verwendet. So galt anfänglich das Christentum aus jüdischer Sicht auch als Sekte.
    Da mit dem Begriff Sekte meistens Fanatismus und geistige Enge verbunden wird, sollte man diesen zum Beispiel durch die Bezeichnung neureligiöse Bewegung ersetzen. Dieser Begriff ist weniger emotional aufgeladen und inhaltlich weiter gefaßt.


    "Ellinais" nennt sich der Verein, der kürzlich von einem Athener Amtsgericht (2009) seine offizielle Genehmigung bekam. Die Abkürzung steht für "Heilige Gemeinschaft der Gläubigen der Antike". Der Verein hat 23 Gründungsmitglieder, die Zahl der Anhänger wird auf etwa 2000 geschätzt. Die orthodoxe Kirche, der 97 Prozent aller Griechen zumindest auf dem Papier angehören, hatte sich lange gegen die Zulassung des, wie sie sagt, "heidnischen" Vereins zur Wehr gesetzt, unterlag aber jetzt. Mit der gerichtlichen Zulassung wurde auch die Satzung der Vereinigung genehmigt. Sie sieht religiöse Riten wie Eheschließungen, Taufen und Begräbnisse vor.

    P.S. Gibt noch mehr solche vereine.

    Was haltet ihr davon?
    Ich selbst überlege ernsthaft eine Sekte zu gründen und so Menschen in großer Zahl dem Verderben näherzubringen....

    Leider stört mich Satan noch dabei. Aber das wird schon....

  5. #5
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    Einen Artikel hatte ich in meinen Frischlingzeiten gepostet über diese "neu religiöse Bewegung"

    so viel ich weiß in Griechenland gibt es keine "Kirchen-Austritte" in dem Sinne wie man hier im Westen kennt.
    Soviel ich weiss gibts auch keine Kircheneintritte oder kirchesteuer oder was auch immer.

  6. #6
    Lance Uppercut
    Wäre was für Amphion.

  7. #7
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Da mit dem Begriff Sekte meistens Fanatismus und geistige Enge verbunden wird, sollte man diesen zum Beispiel durch die Bezeichnung neureligiöse Bewegung ersetzen
    Also das passt irgendwie bei amphi

  8. #8
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Zitat Zitat von Macedonian Boy Beitrag anzeigen
    halts maul...

  9. #9

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Der Begriff SEKTE ist eine christliche Erfindung zwecks Diffamierung anderer.

    Ich kenne den Begriff mental nicht, wir leben Denkmodelle aus.

    Und WER hier einer SEKTE angehört, sieht man daran, daß ich mich für die Meinungsfreiheit stark mache, doch andere Meinungsterroristen die Meinungsfreiheit deckeln wollen.

    Befasst euch ruhig damit, es würde hier keinen schaden.

  10. #10
    Avatar von Mazedonier/Makedonier

    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    2.045
    Zitat Zitat von Thrakian Beitrag anzeigen
    1.7.neureligiöse Bewegungen / Sekten
    Der Begriff Sekte wird als Bezeichnung für eine Lehre und/oder Praxis von der Mehrheit abweichend orientierte und somit anders denkende Minderheit verwendet. So galt anfänglich das Christentum aus jüdischer Sicht auch als Sekte.
    Da mit dem Begriff Sekte meistens Fanatismus und geistige Enge verbunden wird, sollte man diesen zum Beispiel durch die Bezeichnung neureligiöse Bewegung ersetzen. Dieser Begriff ist weniger emotional aufgeladen und inhaltlich weiter gefaßt.


    "Ellinais" nennt sich der Verein, der kürzlich von einem Athener Amtsgericht (2009) seine offizielle Genehmigung bekam. Die Abkürzung steht für "Heilige Gemeinschaft der Gläubigen der Antike". Der Verein hat 23 Gründungsmitglieder, die Zahl der Anhänger wird auf etwa 2000 geschätzt. Die orthodoxe Kirche, der 97 Prozent aller Griechen zumindest auf dem Papier angehören, hatte sich lange gegen die Zulassung des, wie sie sagt, "heidnischen" Vereins zur Wehr gesetzt, unterlag aber jetzt. Mit der gerichtlichen Zulassung wurde auch die Satzung der Vereinigung genehmigt. Sie sieht religiöse Riten wie Eheschließungen, Taufen und Begräbnisse vor.

    P.S. Gibt noch mehr solche vereine.

    Was haltet ihr davon?

    Des ist doch sowas wie Since tocholgie xD oder wie des heisst mein gott jeder soll glauben was er will solange man friedlich miteinander lebt ;=)

Seite 1 von 27 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sekten, wie funktionieren sie?
    Von Thrakian im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 12:07
  2. Teuflische Sekten
    Von kiwi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 13:01
  3. Zeus and his son Dardanos!
    Von Kusho06 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 18:08
  4. Sekten...
    Von BitterSweet im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 21.12.2005, 23:19