BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Selten so gelacht

Erstellt von Marcin, 28.12.2012, 17:52 Uhr · 13 Antworten · 6.718 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Marcin

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.372

    Selten so gelacht

    Selten so gelacht

    Veröffentlicht am Dezember 27, 2012 by tapferimnirgendwo
    In der deutschen Synchronfassung des Beatles-Zeichentrickfilms “Yellow Submarine” sagt der Anführer der Blaumiesen als sie gerade Pepperland verwüsten: “So gelacht habe ich nicht mehr seit der Kristallnacht.” Im Original sagt er zwar seit Pompei, aber Kristallnacht schien den deutschen Übersetzern lustiger zu sein. So ist es eben mit der deutschen Satire, sie darf vermeintlich alles und der Nationalsozialismus darf nicht fehlen.
    Ich habe ja für mich folgende Erkenntnis gewonnen: Wenn ich herausfinden möchte, ob ich an Fundamentalismen leide, schaue ich einfach nur nach, ob es Dinge gibt, über die ich nicht lachen kann, denn all jene Dinge, bei denen für mich der Spaß aufhört, sind mit an ziemlicher Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch jene Dinge, die ich über Gebühr ernst nehme.
    Mit dieser Faustregel bin ich an sich immer gut gefahren. Dennoch, es gibt sie noch, die Dinge, wo bei mir der Spaß aufhört. Auf Facebook habe ich kurz nach Weihnachten die Seite niveau hau rin entdeckt. Sis hat mir eindeutig den Spaß vertrieben. In der Selbstdarstellung heißt es: “GESCHMACKLOS – SCHMUTZIG – EHRLICH” Uns ist nichts heilig! Humorbehinderte Weltverbesserer, Moralapostel und Klugscheisser verpissen sich bitte 3 Seiten weiter! Allen anderen wünschen wir viel Spass.” Eigentlich eine sympathische Selbstdarstellung, aber folgende lustige Bilder werden damit gerechtfertigt:
    Auf einem Bild unter dem Titel “The biggest loser – Diät Camp 45″ sehen wir die Abbildung eines Konzentrationslagers und dazu das Schild “Bitte nicht füttern Danke”. In nicht mal 15 Stunden bekam dieses Bild mehr als 660 Likes und es wurde über 178 mal geteilt. Tapfer im Nirgendwo präsentiert nun eine kleine Auswahl der Kommentare zu diesem Bild, die auf Facebook sehen waren.
    Ralf G: Wer solche Fotos in´s Netz stellt scheint Eltern zu haben die Alkoholiker waren und ihren versoffenen Verstand an ihr Kind weitergegeben haben.
    Justin D: Find deinen Schmäh normalerweise total geil, aber DAS ist richtig Geschmacklos!
    Frank M: und wer leitet es heute??? etwa der bekloppte dicke tanzlehrer ausm Osten… Detlef D. Soost ???
    Tim K: Hier endet bei manchen Leuten wahrscheinlich das Niveau, aber bei mir fängst erst grade an.
    Katharina P: Arschlöcher! Ihr könnt nicht mal zwischen Humor und Geschmacklosigkeit unterscheiden! Das ist das Letzte!
    Steph G: Heul doch.
    Thomas K: Jeden dass seine…..
    Da hat Thomas K. aber gut im Geschichtsunterricht aufgepasst und zitiert das Motto, das auf dem Eingangstor des Konzentrationslagers Buchenwald zu lesen war.
    Frank M: na nu zieht eure Pampers aus und pisst euch in die hose ihr blahlappen…
    Patrick F: Genau solche Reaktionen zeigen das ihr mit eurer Seite genau auf dem richtigen Weg seid Weiter so ! Cheers
    Norman F: Nicht witzig, ich war selbst schon in Auschwitz Birkenau (Ocwiecim / Polen) , daß war kein Ferienlager, eher Wertvorstellung extrem, ob in deutscher oder russischer Hand.
    Danny R: Ganz schwach, total primitiv ! Da geht der bürgerlich- heimattreue “Rechts”gedanke wieder Richtung Gully.
    Dirk W: Was soll ich sagen, ich arbeite für die Gasversorgung
    Lange hat es nicht gedauert, bis sich der erste Leser zu einem “geschmackvollen” Gaswitz hat hinfeißen lassen. Sein Name ist Dirk W. und er ist hier zu finden.
    Mario G: Nu heulen se gleich wieder,aber zu Weihnachten auf dieser Seite sein,Masochistenpack!!
    Katharina P: @mario: Weihnachten ist vorbei, Du Autoschrauber! Vielleicht solltest Du mehr mit Menschen als mit Maschinen verkehren, dann wüsstest Du den Unterschied zwischen einem Witz und dem, was hier so herrlich gepriesen wird!
    Schäfer L: der gipfel, der geschmacklosigkeit !
    [Umstrittener Humor] „niveau hau rin!“: mensch katharina, hast du keinen mann, der dir heute abend seinen pimmel in deinen mund stecken kann? ^^ dann hättest du wenigstens was gescheites, worauf du rumkauen kannst.
    So ist er, der gute alte “umstrittene Humor”: sexistisch und judenfeindlich. Da wächst zusammen, was zusammen gehört.
    Katharina P: meinst du wirklich, das ist für eine frau das erstrebenswerteste? du hast doch ein leck in deiner treibstoffleitung. ich hoffe für dich, es reicht noch für ein bremsmanöver..
    Maddin M: sauber @ Katharina
    U. Chris: Haha,übel aber lustig !
    Günther K: Wer das Bild hier lustig findet, outet sich praktischerweise gleich selbst als Arschloch. Toll, wenn einem die Arbeit abgenommen wird.
    Jasper W: @Günther, was machst du hier noch? Dislike die Seite und klicke weg, dann hat sich die Sache, anstatt zu haten
    Das ist mal wieder typisch. Judenwitze und Sexismus sollen natürlich vom Recht auf freie Meinung geschützt werden, aber Widerworte sind gleich Hatespeech. Das ist mal eine Logik, die sich auch nur noch dem hinterletzten Pack erschließt.
    Arne E: da wird ja der jude in der kammer verrückt !!!
    Ich spüre förmlich, wie Arne E. immer noch über diesen vermeintlich genialen Wortwitz jauchzt. Der krachkomische Skinhead ist übrigens hier zu finden.
    Martin S: Oh dann bin ich ja jetzt ein Arschloch. Naja als Nazi wurde man ja auch schon geoutet…. Ein Glück hab ich zwei gesunde Ohren!
    Maddin M: Katharina hat sicher grade wieder probleme beim abnehmen und ist gefrustet… und den einzigen schwanz den sie kennt ist aus gummi
    [Umstrittener Humor] „niveau hau rin!“: obwohl sie bei ihrem grossen namen auch den eines pferdes in betracht ziehen könnte
    Tarkan R: Ich Lach mich schlapp))Macht weiter so…!!!
    Katharina P: Nun ja, eine hohle Birne kann man nicht entkernen! Ihr seid sicher alle “Akademiker und Single`s mit Niveau”, gell?!
    Martina K: Ich finde das ziemlich Geschmacklos! Einer meiner Verwanten ist selbst im KZ gestorben. Er ist betrunken vom Wachturm gefallen…
    Timo H: Von der ganzen Weihnachtsfresserei hab ich übel flotten Otto bekommen und beim Anblick dieses Bildes ist es mir fast in die Hose explodiert soo herbe hab ich abgelacht…ging grad nochmal gut XDDD
    P. Patria: geht doch einfach sport machen, dann könnt ihr euch eure angefressenen pfunde aus-schwitzen @ Katharina: Das berufsbetroffene Gutmenschen wie du, hier heulkrämpfe kriegen war ja klar….allein das ist mir die sache schon wert
    Lars L: o.ô…dazu kann man nix mehr sagen ausser…unter aller sau, da hört der spass auf
    Basti S: Das is echt Niveaulos!!!
    Klaus K: echt geschmacklos…..
    Klaus L: hmmmmm,lecker Entenbraten gefüllt mit Ananas, Apfelrotkohl und Klößen.Bin sOOOO satt, kann mich kaum bewegen und meine geilen, teuren Geschenke musste ich auch in zwei Fahrten nach hause schaffen….waren zuviel so, warum ging es gerade? Habe nicht aufgepasst und die Seite nur wegen einem coolen Bild geliket…ach so, schwarzer Humor…neeeee,das geht zu weit! In der 3. Welt verhungern Kinder, ich möchte bitte Hundewelpen sehen!
    Maurice W: Da hört bei mir der Spaß auf – das hat nichts mehr mit Homur zu tun das ist einfach nur unter aller Sau !
    Samuel A: Habe grade schöne + viele Screenshots gemacht, die ich gleich meiner Rechtsanwältin Anja Neubauer zukommen lassen werde – damit sie prüftwie und ob man gegen euch vorgehen kann !?
    Klaus L: Genau, Samuel! Finde deine Bestimmung und rette den Planeten vor dem Lachen ! Greif nach den Sternen und führe uns in´s Licht!
    [Umstrittener Humor] „niveau hau rin!“ na dann mal feuer frei, lieber samuel! bei dir hat das “vorgehen” in der geschichte ja anscheinend versagt.
    Man mag mich für paranoid halten, aber der Satz, “bei dir hat das “vorgehen” in der geschichte ja anscheinend versagt”, klingt für mich in Anbetracht der Tatsache, das er gegen einen Mann formuliert wurde, der sich auf seiner Facebookseite zum Judentum bekennt, wie: “Du wurdest nicht vergast.” Satire darf offenkundig tatsächlich alles!
    S. Utopia: samuel geh heulen
    Samuel A: Wer am Ende heult, werden wir noch sehen !!!
    [Umstrittener Humor] „niveau hau rin!“: lesen wir schon zum 1000sten mal. gääähnn…..aber lass mich raten! dein volk hat dich ausgewählt, uns zu läutern? ^^ ich denke du bist ein kandidat für seite 1…
    Samuel A: Und wenn wir schon mal beim Heulen sind – die Betreiber dieser können sich achon mal darauf einstellen, dass ich Anfang 2013 zuvilrechtlich Klage wegen diverser Vergehen einreichen werde…
    Rivka H: machen nicht wir. Gestraft bist Du schon mit Dummheit, der Rest kommt später.
    Ronald S: was für ein spinner zwei über mir….dann schau dir das nicht an du knecht….!!!
    D. Ria: bei sowas seid ihr ja immer ganz weit vorne….immer jammern…Mitleid heischen…anderen Völkern(vor allem unserem) Schuld einreden….manipulieren….Geschichte fälschen….humorlos…usw….aber sich auserwähltes Volk nennen…was steht nochmal in eurem Talmund über uns….? ihr solltet euch schämen!!!
    [Umstrittener Humor] „niveau hau rin!“: ja sicher doch. und vergiss nicht die vereinten nationen zu informieren! xD

    Samuel A: Satire darf aber nicht alles – und was Satire darf, dass wird jetzt ein deutsches Gericht entscheiden!!!
    Thomas P: Schon lustig, das die Anwältin auch mit Serdar befreundet ist. Und der bewegt sich wohl auf dem gleichen Niveau wie diese Seite hier. Du ADHS-Schnitzel
    Samuel A: Macht nur weiter so – jede weitere Beleidigung ist ein Eigentor !!!!
    Sebastian R: Die größten Faschisten leben(pardon “regieren”) derzeit in Israel. Also mal gepflegt die fresse halten Samuel.
    Als ich diese Zeilen las, habe ich sofort mir Samuel A. Kontakt aufgenommen, denn seine Facebookseite gibt klar Auskunft darüber, dass er Deutscher ist und tatsächlich: Er ist nicht nur Deutscher, sondern auch Mitglied bei der SPD. Warum also soll er die Fresse halten und was hat Israel mit der ganzen Sache zu tun? Ds versteht wohl auch nur ein Judenhasser.
    Franziska R: “Satire darf aber nicht alles – und was Satire darf, dass wird jetzt ein deutsches Gericht entscheiden!!!” ähm du meinst wegen einem ärmlichen männlein wie dir setzt sich nen richter in gange? oh mein gott was bist du doof?! hör auf drogen zu nehmen oder nimm mehr!
    Ansgar S: Leute, ihr lasst hier teils eine kranke antisemitische Scheiße ab… Jo, alles cool! Leeve jrooß!
    Nico S: Samuel, Du bist ein ekelhaftes, nach Juden stinkendes Stück Scheiße und das ist keine Hassrede, sondern meine eigene Meinung!!
    Finally, the shit hit the fan. Mit Nico S. kommen nun die reinen, die puren, die wahrhaften Judenhasser aus ihren Löchern gekrochen. An anderen Stellen gibt er noch folgende Meinungen zum Besten:
    Nico S: Hey Sammy, wie wärs, bevor Du hier den Dicken markierst, ihr Euch erstmal aus Palestina verdrückt, Du Izmich?
    Nico S: Vor Allem, habt ihr Euch das Foto mit der Diskussion zwischen dem Türken un dem Juden mal durchgelesen? Kann mir richtig vorstellen, was für ein kleiner eierlutschender Arschficker unser Sammy ist xD
    Nico S: Ey Spacko? Erst Fresse gaanz weit aufreißen, aber plötzlich erschrocken reagieren, wenn Du n dicken Schwanz reinkriegst! Addi hätte Euch mal alle kriegen sollen, Du Stück Scheiße! Ihr findet ihn hier.
    Nico S. ist 23 Jahre alt, gelernter Maler aus Hohenwestedt und hier zu finden.
    Max W: Wunderbar, jetzt will man schon Staatsanwaltschaften auf die Seite hetzen, nur weil sie anstößige Bilder posten? Schwarzer Humor ist Teil der Gesellschaft und sollte ehrlich nicht von ein paar Gutmenschen kaputt gemacht werden.
    Samuel A: Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall ..
    M. Winter: Dreckige Antisemiten und asoziales Pack hier. Sammy verschwende nicht deine wertvolle Zeit mit solchem Pack.
    P Muh: heul doch frau winter. deine lockenträger sind selber mega rassisten. also klapp die luke zu und fertig ist.
    Diesen Kommentar verstehe ich nun gar nicht. Frau Winter ist eine nicht unbekannte Journalistin und Autorin und nachweislich weder Israelin noch Jüdin. Aber die Scheiße hat nun mal den Ventilator berührt und der Verstand hat Winke, Winke gemacht. Gibt es einen “besseren” Kommentar zur Verdeutlichung der Situation als dieser geistige Durchfall:
    Maik W: ich find das super das bild,und diese diskussionen vorallem mit dem samuel sind einfach zum gröhlen,ich für meinen teil sehe da nix anstössiges,ich leb je eh nach dem motto *erinnern heisst nich zu kreuze kriechen* ,immer dieses gejammer von den juden wegen jedem müll,sollen se doch dahin gehen wo se herkommen,müssen ja nich hier leben
    Während unter dem Bild “the biggest loser – Diät Camp 45″ die Diskussion weiter ging, stellte die Seite niveau hau rin ein weiteres Bild hoch. Diesmal das Bild von Samuel A, dem SPD-Mitglied, der es gewagt hatte, niveau hau rin zu kritisieren, in einer Bildmontage auf der er bei einer Analuntersuchung zu sehen war. Das Bild von Samuel A. wurde dabei widerrechtlich von Samuel A. Facebookseite geholt. Da Samuel A. unter anderem Fotograf ist, dessen Fotos schon in überregionalen Zeitungen erschienen sind, dürfe das ganze wohl nicht billig werden für niveau hau rin.
    Was jedoch unter dem Bild in der Kommentarspalte abging, ist erschreckend. Es wurde zum Mord an den Juden Samuel A. aufgerufen und seine Vergasung gefordert. Hunderte Facebookmitglieder klickten unter diesem Bild “gefällt mir”. Hier ein paar Höhepunkte des Hasses, die so auf Facebook zu lesen waren:
    Nico S: Ich weiß schon, warum ich Juden nicht ausstehen kann.
    Björn S: Vergast den Juden.
    Alexander T: Scheiß Judenpack … Fordert permanent toleranz und anerkennung und selber ??? Da sind selbst die zigeuner besser und die will auch keine haben …………
    Ilka S: Dieser dämliche Zyklon-B-Junkie

    Der Kommentar zu diesen Kommentaren ließ von den Machern der Seite niveau hau rin nicht lange auf sich warten:
    “anscheisser bzw. denunzianten, landen bei uns auf der ersten seite. das solllte jedem mittlerweile klar sein. da wir aber nicht daran interessiert sind, dass unter den post’s zu vergasungen und ähnlichen gewalttätigen handlungen aufgerufen wird, werden wir die beiden letzten beiträge wieder entfernen. wir denken, dass es ihm eine lehre war und abschreckend für alle trittbrettfahrer. also denkt in zukunft immer daran, wir wollen hier spass haben und uns nicht gegenseitig lynchen!
    Deutlicher kann es eine Seite nicht machen. Die Macher von niveau hau rin erklären, dass sie hoffen, dass es einem Juden, der es gewagt hat, ihre Seite zu kritisieren, eine Lehre sein wird, von Nazis mit Mord und Vergasung bedroht worden zu sein. Deutlicher kann man nicht in Gleichschritt mit den Nazis marschieren und Spaß daran haben. An anderer Stelle werden die VerNtwortlichen der Seite noch deutlicher:
    [Umstrittener Humor] „niveau hau rin!“: ich sag mal so, die juden geben aber auch in den letzten 60 jahren wirklich ihr bestes, um den von nazis aufgedrückten klischees gerecht zu werden. kein wunder, dass sie nicht grad beliebt sind.
    Ich hoffe, die Seite niveau hau rin wird von einem Shitstorm ungeahnter Heftigkeit heimgesucht und zwar “GESCHMACKLOS – SCHMUTZIG – EHRLICH”!


    http://tapferimnirgendwo.wordpress.c...en-so-gelacht/

  2. #2
    Sonny
    Mein Humor ist so schwarz, er könnte Baumwolle pflücken ist die beste Seite der Welt.

  3. #3
    Avatar von Lido

    Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    3.058
    Die Reakitionen auf das Bild finde ich übertrieben, aber was noch übertriebener und krasser ist , ist wie viele Nazis aus den Löchern gekrochen kamen! Schon heftig, geht Facebook dagegen vor? Manche von den Profilen existieren ja nicht mehr, wenn man draufklickt!

  4. #4
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Der Bot hat wieder zugeschlagen..

  5. #5
    Avatar von Timur

    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    2.294
    Das denk ich mir auch bei deinen Threads, Threadbot.

  6. #6

    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    772
    Zitat Zitat von Lido Beitrag anzeigen
    Die Reakitionen auf das Bild finde ich übertrieben, aber was noch übertriebener und krasser ist , ist wie viele Nazis aus den Löchern gekrochen kamen! Schon heftig, geht Facebook dagegen vor? Manche von den Profilen existieren ja nicht mehr, wenn man draufklickt!
    Die existieren immer weiter, das ist ja der Gag bei Facebook.

    Nur, der Server ist in den USA...

  7. #7
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von Altai Beitrag anzeigen
    Das denk ich mir auch bei deinen Threads, Threadbot.


    Who are you talking to, Mistër?

  8. #8
    Avatar von Timur

    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    2.294
    Zitat Zitat von Arbanasi Beitrag anzeigen
    Who are you talking to, Mistër?
    Marcin.

  9. #9
    Avatar von Marcin

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.372
    NPD verbieten?

    Im Artikel 21 des Grundgesetzes heißt es:
    “Parteien, die nach ihren Zielen oder nach dem Verhalten ihrer Anhänger darauf ausgehen, die freiheitliche demokratische Grundordnung zu beeinträchtigen oder zu beseitigen oder den Bestand der Bundesrepublik Deutschland zu gefährden, sind verfassungswidrig. Über die Frage der Verfassungswidrigkeit entscheidet das Bundesverfassungsgericht.”
    Ob die NPD verboten werden soll, muss somit das Bundesverfassungsgericht entscheiden. Wir können zwar alle eine Meinung dazu haben, aber ob die Partei in den deutschen Parlamenten vertreten sein darf, wird in Karlsruhe entschieden. Ob wir die NPD allerdings in unseren Räumen und Netzwerken dulden, das ist eine ganze andere Frage.
    Eine Mischung aus Rassisten, Sexisten, Judenhassern und Nazis haben Facebook als neues und vor allem effektives Sprachrohr des Hasses entdeckt. Diese Truppe ist so diffus in ihrer ideologischen Zugehörigkeit und doch so effektiv in der Verbreitung des Hasses, dass es keinen Begriff gibt, um sie in einem Wort zusammenzufassen. Ich werde daher einen neuen Begriff für sie verwenden. Der neue Begriff ist ein alter und kommt von Heinrich Heine: Enkelbrut.
    “Dummheit und Bosheit buhlten hier
    Gleich Hunden auf freier Gasse;
    Die Enkelbrut erkennt man noch heut
    An ihrem Glaubenshasse.”
    Die Enkelbrut hat jetzt Facebook entdeckt und richtet damit mehr Schaden an, als es die NPD vermag. Andrea Helmel ist eine Frau, die schon seit einiger Zeit gegen die Enkelbrut auf Facebook aktiv ist. In einer Nachricht an Tapfer im Nirgendwo schildert sie die Taktik der Enkelbrut wie folgt:
    “Diese Seite hat immer die gleiche Masche: Sie postet zunächst harmlose, langweilige Witze, die schon auf anderen Seiten viele Gefällt mir im Netz bekamen, dazu ein paar recht fantasielose Sexbildchen, um dann Ihren rassistischen Dreck zu verbreiten. Bei Bildern von verhungernden Kindern in Afrika stand beispielsweise ”Affen bitte nicht füttern”. Sie spotten nie über die Gewalttäter, sondern immer nur über deren Opfer. Menschen, die sich am wenigsten wehren können, sind ihr oberstes Ziel: Kinder und beeinträchtigte Menschen.”
    Die Taktik ist somit klar: Es werden erst einmal ein paar harmlose aber beliebte Bilder gepostet, bis eine gewisse Anzahl von Menschen die Seite geliked haben. Wenn dann eine gewisse Masse von Folllowern überschritten ist, wird in die Trompete des Hasses geblasen und auf einmal kommen solche Seiten unter die Menschen:



    Die Macher der Seiten wissen, dass sie irgendwann gesperrt werden, aber das ist ihnen egal, denn in den paar Tagen haben sie hunderte von tausend Menschen erreicht. Die Seite [umstrittener Humor] Mein Humor ist so schwarz, ich könnte damit Baumwolle pflücken zum Beispiel erreicht mittlerweile über 338.000 Menschen! Auf dieser Seite findet sich übelster Rassismus und dazu noch hemmungsloser Juden-, Schwulen- und Muslimenhass. Es werden Witze über die Vergasung von Juden gemacht, Schwule als Perverse dargestellt und Mohammed als Schwein bezeichnet. Dazwischen findet man allerdings auch immer mal wieder ein paar harmlose Witzchen und Sexbildchen. Der Konsument des Hasses soll schließlich dabei bleiben.
    Der Hauptakteur der Enkelbrut auf Facebook ist momentan [Umstrittener Humor]. Einfach mal auf Facebook nach [umstrittener Humor] suchen und mit Erschrecken sehen, was uns Facebook da alles anbietet. Es gibt:

    • [Umstrittener Humor] Mein Humor ist so schwarz wie Hitlers Bärtchen
    • [Umstrittener Humor] Mein Humor ist so schwarz, der klaut Dir den Monitor
    • [Umstrittener Humor] Mein Humor ist so schwul, er könnte AIDS haben
    • [Umstrittener Humor] Mein Humor ist so schwarz, ich bin sein Besitzer

    Facebook ist somit zum Verbündeten der Enkelbrut des Hasses geworden. Was Facebook da alles ermöglicht ist sogar noch viel schlimmer, weil in der Erziehung zum Hass wirkungsvoller, als alles, was die NPD zur Zeit macht. Mit einem NPD-Verbotsverfahren gegen die Enkelbrut des Hasses anzukämpfen ist daher so wirkungsvoll wie mit einer Ritterrüstung gegen Scud-Raketen vorzugehen. Auch Rockkonzerte gegen Rechts sind zwar durchaus nette Gesten aber im Grunde auch nicht wirkungsvoller als Mittelaltermärkte.
    Die Enkelbrut des Hasses hat in Facebook eine wirkungsvolle Waffe und ein weitreichendes Organ gefunden. Der Hass hat sich modernisiert. Die Gegner sollten sich daher auch schnell den neuen Gegebenheiten anpassen. Es liegt nämlich an uns, ob wir bereit sind, diesen Hass wirken zu lassen. Das Böse braucht schließlich immer auch die Menschen, die es zulassen!
    ***
    Die Seite Netz gegen Rechts hat einen Brief an Facebook aufgesetzt, der sehr lesenswert ist und den viele, sehr viele, nach Facebook schicken sollten.
    Email an: press@fb.com
    Hallo Facebook -Team,
    Finden Sie es “lustig” und hilfreich für die Meinungsfreiheit, wenn jemand postet:
    - Den norwegischen Attentäter Anders Behring Breivik als Playstation-Spiel „Dead Island“?
    Dies ist respektlos den 77 Todesopfern und ihren Hinterbliebenen gegenüber sowie allen anderen Betroffenen des Massakers in Norwegen 2011.
    - Ein Bild von Anne Frank zu posten mit der Aufschrift „What’s burning? Oh, it’s my family!“?
    Das ist menschenverachtend und hochgradig antisemitisch.
    Sie nennen solche Seiten „Umstrittener Humor“ (oder „Controversial Opinion“), um sich Ihrer gesellschaftlichen Verantwortung zu entziehen, aber: Wer nicht nur ab und zu, sondern ausschließlich rassistische Witze; islamfeindliche Karikaturen; „Witze“, die Behinderte herabsetzen, NS-verherrlichende „Scherze“ postet; Witze über hungernde Menschen, Menschen, die bei Attentaten oder Bürgerkriegen ums Leben kommen oder die Opfer sexuellen Missbrauchs geworden sind – der hat keinen „schwarzen Humor“, der ist ein Menschenfeind und ein Nazi.
    Und mehr noch: „Humor“ dieser Art ist eine Strategie der rechtsextremen Szene, ihren Menschenhass weiter zu verbreiten und zu etablieren. Dies ist leicht daran zu erkennen, dass die genannten „Humor“-Gruppen auch islamfeindliche Inhalte verbreiten, die nicht mal den Anschein erwecken wollen, „Humor“ zu sein, sondern nur rassistische Hetze sind.
    Ihre Allgemeinen Geschäftsbedingungen sagen: „Facebook toleriert keine Hassreden. Obwohl wir die Diskussion von Ideen, Institutionen, Veranstaltungen und Praktiken befürworten, stellt das Herausgreifen einer einzigen Person aufgrund ihrer Rasse, Volkszugehörigkeit, nationalen Herkunft, Religion, sexuellen Orientierung, Behinderung, Krankheit oder ihres Geschlechts einen ernsten Verstoß gegen unsere Richtlinien dar. Neben dem hasserfüllten Inhalt findest du einen „Melden“- Link, über den du den Inhalt melden und Facebook helfen kannst, ihn zu lokalisieren (Quelle).“ Handeln Sie bitte danach und sperren Sie die Seiten, die Menschenfeindlichkeiten verbreiten. Übrigens werden sie in der Regel von Profilen bedient, die keine Klarnamen verwenden, was laut Facebook-Regeln nicht erlaubt ist, oder? Oder sie haben gleich gar kein Impressum – was laut aktueller Rechtssprechung in Deutschland strafbar ist (Urteil). Vielleicht erhöht das Ihre Bereitschaft, die Seiten zu löschen?
    Viele Grüße,
    Tapfer im Nirgendwo


    http://haolam.de/artikel_11700.html

  10. #10
    ELME.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Selten dämliche Zitate
    Von Cobra im Forum Rakija
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 16.01.2011, 18:12
  2. Ein Zufall kommt selten allein
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.10.2008, 23:28
  3. Selten sowas geiles gesehen!!!!
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 11:28
  4. Es darf gelacht werden
    Von Ivo2 im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.04.2006, 21:13