BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 11 ErsteErste ... 567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 102

Sex Sex Sex

Erstellt von Timi, 06.12.2016, 12:04 Uhr · 101 Antworten · 5.706 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    66.438
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Weiß zwar jetzt nicht, was Gegenstand der Diskussion ist aber früher dachte ich, dass nur Männer gewisse Neigungen mitbringen. Im Laufe der Zeit musste ich dann feststellen, dass es Frauen gibt, bei der der Mann an die grenzen des Machbaren stößt.

    Aber eins kann man wohl in aller Deutlichkeit schreiben, Sex ohne Liebe ist nur eine Form der Gewaltausübung.
    Um mal an Liliths Ausführungen anzuknüpfen....es ist wohl so das auch Frauen den ein oder anderen Porno gesehen haben und heutzutage genau wissen was sie wollen und Mann da tatsächlich auch mal erschrocken sein kann

  2. #82
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    21.994
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Um mal an Liliths Ausführungen anzuknüpfen....es ist wohl so das auch Frauen den ein oder anderen Porno gesehen haben und heutzutage genau wissen was sie wollen und Mann da tatsächlich auch mal erschrocken sein kann
    Ok, das wird dann auch sicher mein eigener Rausschmeißer für heure für mich selbst^^.

    Natürlich gucken auch Frauen Pornos. Und nein, Frauen sind da auch keine Unschuldslämmer oder reine Engel etc etc. Und prinzipiell ist es gut so Tendenziell ist es aber schon so, dass zum einen Männer wesentlich visualisierter gepolt sind als Frauen. Und dass auch Pornos zum allergrößten Teil für Männer gemacht sind, Männer und Männerwünsche und -vorstellungen ansprechen. Und wenn man mal davon ausgeht, dass Jungs, auch Mädchen in der Pubertät sich zunehmend, vielleicht sogar ausschließlich vieles oder alles darüber holen, was sie an generell auch ganz natürlicher Neugier, Fragen etc. zum anderen Geschlecht, zu Sex etc. haben. Dann braucht man nur Eins und Eins zusammen zählen...
    zum

  3. #83
    Avatar von Chaplin

    Registriert seit
    18.02.2016
    Beiträge
    297
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Guten Abend.
    Solange alles im sachlichen Rahmen bleibt, trage ich auch ohne Probleme Kritik und Meinungsverschiedenheiten aus. Und dann muss ich dir gleich mal auch entgegen bringen, dass du scheinbar nur sehr selektiv und auch nur ausschnittsweise gelesen hast, worauf du so anspringst.

    Beantworte mir mal folgende Fragen: Unverholen aufreizende Kleidung für Mädchen im vorpubertärem Alter. Bis hin zur Reizwäschekollektion. Über die ich schrieb. Abgesehen davon, wie krank das überhaupt ist. Für Jungs??? Für Jungs Spielzeug was dem angesprochenen entspricht für Mädchen in Form von ganz handelsüblichen Puppen etwa, die unter ihrem Minirock nichts anhaben. Für Jungs?! Siehst du da vielleicht gewisse Schieflagen? Ich schon.

    Und dann kommen wir zu dem von dir thematisierten Teenageralter. Gibt es medien und imagegemachte Jungs, die einer Miley Cyrus entsprechen? An dem sich gleichaltrige und jüngere Geschlechtsgenossen im Sinne eines Vorbilds orientieren? Sind es pubertierende Mädchen, die Jungs nach Nacktbildern fragen? Man kann da auch viel über Freiwilligkeit von Offenherzigkeit philosophieren. Aber scheinbar haben genug Mädchen das Gefühl, anders keine Chance allgemein oder auch einem konkreten Jungen zu haben. Und geh mal grundsätzlich davon aus, dass ich heranwachsenden Mädchen nicht mehr oder weniger zutraue oder abspreche als du es tust! Sind es pubertierende Mädchen, die in Jungs zunehmend nur Pornostarqualitäten erwarten?! Btw. das ist keine Aussage von mir. Dazu kannst du dir z.B. die von mir gepostete, sicher primitive Doku angucken.

    Und zum letzten von dir. Weder habe ich das kritisiert noch bestritten, dass es umgekehrt so ist. Ich sehe mich folglich auch nicht im Glashaus. Vielleicht liege ich ja sehr falsch. Aber gefühlt seit dem Dekameron hat es bis zur 68er Bewegung gebraucht, bis weibliche Sexualität, weibliche Bedürfnisse in Partnerschaft und natürlich auch Sex kein Thema waren in dem, wie man aufwächst, wie man sozialisiert wird. Und was ich v.a. kritisiere ist Punkt a) Dass gerade die Mädchen zunehmend wieder statt Kinder sein zu dürfen wieder kleine Erwachsene spielen müssen. Und dass definitiv b) sich Rollen und Beziehungsbilder, ja, wieder dahin zurück entwickeln, dass sie sehr stark von ausschließlich männlichen Vorstellungen geprägt werden. Worum es mir einzig geht ist die Sorge, ob nun begründet oder nicht, von zunehmender Bindungs- und Beziehungsunfähigkeit heranwachsender Menschen und wie soll man sagen, der Wunsch, dass weiterhin Liebe, Beziehung, Sex auf Augenhöhe, Gegenseitigkeit quasi beruhen sollen. Nichts weiter.
    Frauen sind aber Teil des Problems...wen nehmen sich diese Mädchen zum Vorbild? - Miley Cyrus, Kardashian, Rihanna...diese Frauen spielen hier eine gewaltige Vorbildfunktion und präsentieren sich als selbstbewusste, starke Frauen (ob sie es wirklich sind, ist eine andere Frage...) - sie koppeln diese Eigenschaften bewusst mit ihren körperlichen Reizen und zum Teil fragwürdigen lasziven Auftritten in der Öffentlichkeit...es wird so rüber gebracht, als wäre sexualisiertes Auftreten untrennbar mit weibliche Stärke und Selbstbewusstsein verbunden...nach dem Motto hat man das eine nicht, dann das andere auch nicht...

    Hier von reinen männlichen Vorstellungen und Erwartungen zu sprechen, obwohl vor allem prominente Frauen diese Erwartungen vorgeben und diese Rolle mitprägen...meiner Meinung nach liegt es hier vor allem in der Hand der Frauen ein anderes Bild in der Gesellschaft zu prägen und zu fordern...wenn sie denn nun mit der derzeitigen Rolle unzufrieden sind...

  4. #84
    Nik
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Aber eins kann man wohl in aller Deutlichkeit schreiben, Sex ohne Liebe ist nur eine Form der Gewaltausübung.
    Nur für diejenigen, die in Sex etwas Gewaltvolles sehen.

  5. #85
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    21.994
    Zitat Zitat von Chaplin Beitrag anzeigen
    Frauen sind aber Teil des Problems...wen nehmen sich diese Mädchen zum Vorbild? - Miley Cyrus, Kardashian, Rihanna...diese Frauen spielen hier eine gewaltige Vorbildfunktion und präsentieren sich als selbstbewusste, starke Frauen (ob sie es wirklich sind, ist eine andere Frage...) - sie koppeln diese Eigenschaften bewusst mit ihren körperlichen Reizen und zum Teil fragwürdigen lasziven Auftritten in der Öffentlichkeit...es wird so rüber gebracht, als wäre sexualisiertes Auftreten untrennbar mit weibliche Stärke und Selbstbewusstsein verbunden...nach dem Motto hat man das eine nicht, dann das andere auch nicht...

    Hier von reinen männlichen Vorstellungen und Erwartungen zu sprechen, obwohl vor allem prominente Frauen diese Erwartungen vorgeben und diese Rolle mitprägen...meiner Meinung nach liegt es hier vor allem in der Hand der Frauen ein anderes Bild in der Gesellschaft zu prägen und zu fordern...wenn sie denn nun mit der derzeitigen Rolle unzufrieden sind...
    Der Einwurf ist durchaus berechtigt. Sagen wir so. Wir haben Frauen, die als Celebrity reich und berühmt sein wollten. Das ist kein Gedanke, den nur sie als Frauen haben und an sich ist der auch nicht vorwerfbar. Das wollen auch Männer. Und generell steht da wohl für niemanden irgendeine Art von Vorbildfunktion wirklich im Vordergrund. Film- und Musik-, Medienindustrie sind v.a. Geld, Marketing. Ist doch so.

    Was jedoch Fakt sein dürfte, dass "Business" funktioniert da für Frauen immer noch anders als für Männer. Und zwar sicher immer noch wesentlich mehr nach dem Motto "Sex sells". Und komischerweise gilt das v.a. dafür, dass Frauen als Objekte ansprechen sollen. Und da sind wir wieder beim Thema, dass Männer in der Tendenz stärker auf visuelle Reize reagieren als Frauen. Die Rolling Stones kannst du mit 60 oder 70 hinstellen, die Leute gehen hin und erwarten sicher nichts mit Sexappeal etc. Selbst in einer der ersten Boybands, wenn vielleicht auch als Ausnahme, hat ein Gary Barlow funktioniert. Hatte nie einen Sixpack-Körper, was weiß ich. Umgekehrt wesentlicn schwieriger vorzustellen. Eina Madonna in den 50ern, fast 60 meint immer noch, auf Sexappeal ihre Shows trimmen zu müssen. Warum? Und in der Tat, sehr wenige weibliche Superstars kamen ohne aus. Dazu zähle ich etwa eine Celine Dion. Mag man auch belächeln oder was, aber... Wie gesagt, Frauen scheinen sich da immer noch anders verkaufen zu müssen als Männer, vielleicht sogar wieder verstärkt. Man kann vielleicht ihnen vorwerfen, dass sie diesen Preis zu zahlen bereit sind. Vielleicht weniger, dass sie Berühmtheit etc. angestrebt haben oder anstreben.

  6. #86
    Avatar von Jure Gagaric

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    30.687
    Frauen sind eigentlich genauso visuell, die schauen nämlich auf alles, von Händen, bis zum gang, Schultern, man wird komplett gescannt. Und dann noch Stimme und so. Männer gucken auf Gesicht, arsch, Brüste, Beine, dann zoom, aber viel unspektakulärer und auch einfacher. Wie kann man sich bloß so viel auf Hände einbilden

  7. #87
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    25.626
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Frauen sind eigentlich genauso visuell, die schauen nämlich auf alles, von Händen, bis zum gang, Schultern, man wird komplett gescannt. Und dann noch Stimme und so. Männer gucken auf Gesicht, arsch, Brüste, Beine, dann zoom, aber viel unspektakulärer und auch einfacher. Wie kann man sich bloß so viel auf Hände einbilden
    Der Grund liegt auf der Hand. Wir Männer begatten und damit unsere Aufgabe getan. Die Entscheidung der Frau bestimmt das Überleben der gesamten Gruppe. Der Mann muss a) ernähren können b) Sicherheit geben können und c) potent sein. Wir sind in der Tat sehr einfach gestrickt. Solange die Frau einen breiten Becken hat, das Kind ernähren kann und über eine gute Genetik verfügt, wird sie begattet.

  8. #88
    Avatar von Jure Gagaric

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    30.687
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Der Grund liegt auf der Hand. Wir Männer begatten und damit unsere Aufgabe getan. Die Entscheidung der Frau bestimmt das Überleben der gesamten Gruppe. Der Mann muss a) ernähren können b) Sicherheit geben können und c) potent sein. Wir sind in der Tat sehr einfach gestrickt. Solange die Frau einen breiten Becken hat, das Kind ernähren kann und über eine gute Genetik verfügt, wird sie begattet.
    So einfach ist es wohl leider nicht. Nach dieser Logik dürfte es keine fetten Menschen geben oder nur fette Menschen. Außerdem sprechen mich breite Becken nicht besonders an

  9. #89
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    25.626
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    So einfach ist es wohl leider nicht. Nach dieser Logik dürfte es keine fetten Menschen geben oder nur fette Menschen. Außerdem sprechen mich breite Becken nicht besonders an
    Nun Ausnahmen bestätigen die Regel.

    Heißt Anomalien sind überall vorzufinden.

  10. #90
    Gast829627
    ich denke das es kein unterschied macht ob mann oder frau ......sex sells immer und zwar bei beiden seiten.....es gibt auch keine unterschiede zwischen mann und frau was sie besonders sexy finden ...die sind individuell...gibt männer und frauen die auf viel nackte haut stehen und wiederum andere die mehr auf verdeckte aber betonte körperpartien stehn ....dann gibts welche die auf muskeln und durchtrainierte bodys stehen und auch ne menge denen das egal ist......im showbiz gibt es mind genauso viel männer die sich auch durch ihr äusseres verkaufen und genauso wie zb ne cyrus ne madonna früher zb prince ricky martin oder iglesias die frauen sexy fanden so wie sie sich gaben hüftschwung ,nackte brust ,schmalzige locken usw net alle aber viele sonst wären sie net so erfolgreich und genauso ist bei männern gab viele die nix mit ner madonna anfangen konnten oder jetzt mit ner cyrus.......es liegt im auge des betrachters was er sexy findet und das ist bei frauen wie männern gleich denk ich.....das wissen und nutzen die medien ....es gibt für jeden geschmack etwas ....

Seite 9 von 11 ErsteErste ... 567891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sex-Musik & Sex-Songs
    Von Zurich im Forum Musik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 07.04.2018, 01:53
  2. Gut gegen Kreuzschmerzen!!SEX auf REZEPT
    Von Gast829627 im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.01.2008, 16:40
  3. Kosovaren w/Sex Sklaven erhielten hohe Haft Strafen
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 25.07.2005, 19:11
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.03.2005, 09:44