BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 69

Sexbranche = schlechte Erziehung ?

Erstellt von stammy, 22.11.2010, 15:30 Uhr · 68 Antworten · 2.722 Aufrufe

  1. #21
    Arvanitis
    Zitat Zitat von bolan Beitrag anzeigen
    na ja eher ein verstörtes verhältnis zu sich selbst...
    muss nicht zwingend mit den eltern zu tun haben wobei diese natürlich einen in jungen jahren stark beeinflussen/prägen ob nun negativ oder positiv...

    und wenn jemand behauptet er würde das gerne machen dann soll er doch... ob er/sie sich dabei anlügt oder nicht spielt keine rolle... wer wirklich will das ihm "geholfen" wird der wird auch zu jemandem gehn um sich auszutauschen...

    und wer sagt schlussendlich was richtig oder falsch zu sien hat? die gesellschaft? wär doch ein witz...genau so könnte man sagen in der erziehung sei was falsch gelaufen wenn man nicht in die pornoindustrie tritt... alles eine sache der sichtweise was für mich schlecht ist, muss nciht für alle anderen auch schlecht sein ^^
    Hier geht es nicht um richtig oder falsch oder sonstwas. Hier geht es um die Gründe warum man es tut.

  2. #22

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Stam Beitrag anzeigen
    was haltet ihr von männern die ins puff gehen? gibt auch viele verheiratete männer, die so etwas tun...wollen sie etwas kompensieren? oder wollen sie einfach ihren "männlichen sexualtrieb" befriedigen, in dem sie verschiedene sex-partnerinnen haben?

    findet ihr es moralisch verwerflich, wenn ein mann so etwas tut?

    Es sind schweine,ohne moralischen kompass,ne Frau die ihm dafür den Schwanz abhackt sollte nicht belangt werden.

  3. #23
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Stam Beitrag anzeigen
    was haltet ihr von männern die ins puff gehen? gibt auch viele verheiratete männer, die so etwas tun...wollen sie etwas kompensieren? oder wollen sie einfach ihren "männlichen sexualtrieb" befriedigen, in dem sie verschiedene sex-partnerinnen haben?

    findet ihr es moralisch verwerflich, wenn ein mann so etwas tut?
    wenn er single ist kann er ja in den puff gehen.
    in ener beziehung sollte man lieber mit dem partner darüber reden, was das sexuelle betrifft, welche wünsche man hat etc.
    wie ich bereits erwähnte: man kann seine sexuellen bedürfnisse bzw.fantasien befriedigen.

  4. #24
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Stam Beitrag anzeigen
    was haltet ihr von männern die ins puff gehen? gibt auch viele verheiratete männer, die so etwas tun...wollen sie etwas kompensieren? oder wollen sie einfach ihren "männlichen sexualtrieb" befriedigen, in dem sie verschiedene sex-partnerinnen haben?

    findet ihr es moralisch verwerflich, wenn ein mann so etwas tut?
    Ja natürlich ist es verwerflich. Ich würde dir aber raten dazu ein anderen Thread zu eröffnen, sonst kommt man hier mit 2 Themen durcheinander.

  5. #25
    bolan
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Naja die Pubertät ist kein dauerhafter Zustand sondern eine unangenehme Zwischenphase im Leben. Natürlich will man in dieser Zeit Erfahrungen machen die man später bereut. Aber die Pubertät geht auch zu Ende und man kommt zur Besinnung.
    Dennoch ist es falsch zu denken das Teenager einfach grundlos in der Pubertät verwahrlost durchs leben schreiten. In der Phase legen Teenager natürlich eine sehr rebellische Einstellung an den Tag. Da liegt es an den Eltern den Kindern zu erklären warum etwas schlecht ist. Strenge alleine ohne Begründung hilft da auch nicht viel.

    jedoch sollte man dem kind sein eigenes leben auch zugestehn, also seine eigenen erfahrungen machen lassen... du kannst zwar immer mit rat zur seite stehn und dem kind helfen wo nötig jedoch sollte man net sein eigenes leben auf das kind projizieren wollen und evtl. noch schlimmer durch das kind die jugend nochmals "leben" einfach ohne die fehler (aus eigener sicht) die man begangen hat...

  6. #26
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.190
    Zitat Zitat von Stam Beitrag anzeigen
    was haltet ihr von männern die ins puff gehen? gibt auch viele verheiratete männer, die so etwas tun...wollen sie etwas kompensieren? oder wollen sie einfach ihren "männlichen sexualtrieb" befriedigen, in dem sie verschiedene sex-partnerinnen haben?

    findet ihr es moralisch verwerflich, wenn ein mann so etwas tut?
    Es heisst in den Puff, nicht ins Puff!

    Das Rotlichtgewerbe würde nicht blühen wenn niemand hingehen würde!
    Verwerflich? Muss jeder mit sich selbst ausmachen! Letztendlich, solange es für die Frau auf Freiwilligkeit basiert, ist das keine schlechte Erfindung. Wer weiss wo diverse Männer ihre Triebe sonst ausleben würden...

  7. #27
    bolan
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Naja, das alleine ist es nicht. Es gibt auch viele die die Armut in die Prostitution treibt.

    na ja von zwingen kann nicht die rede sein... es ist bloss ein einfacher weg zu geld zu kommen...

  8. #28
    bolan
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Hier geht es nicht um richtig oder falsch oder sonstwas. Hier geht es um die Gründe warum man es tut.

    hab ich getan bloss noch bissel erweitert

  9. #29
    Avatar von angelusGabriel

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    5.001
    Zitat Zitat von Stam Beitrag anzeigen
    Namaste, meine Freunde.
    Ihr mögt euch vielleicht noch an mich erinnern; ich bin die androgyne Gestalt aus dem Porno-Thread. Nun ja, nachdem ich ganz viele Antworten auf meine Frage bekommen habe ( WAS WÜRDET IHR TUN, WENN JEMAND AUS EURER FAMILIE IN DER PORNOINDUSTRIE TÄTIG WÄRE? ), habe ich mich entschieden, das ganze Thema noch ein bisschen zu vertiefen.

    Bei meinem ersten Thread ist mir aufgefallen, dass sehr viele von euch strikt dagegen sind, wenn jemand aus eurem Umkreis so etwas tun würde. Dabei wurden die verschiedensten Gründe genannt: Scham, Beschmutzung der Familienehre usw. usf.

    Auf meine Frage, ob es etwas mit der Erziehung zu tun hat, bejahten die meisten meine Frage. Nein, sie bejahten meine Frage nicht nur, die meisten gingen weiter und machten die Eltern klipp & klar dafür verantwortlich. Eine Userin meinte sogar, man sollte solche Menschen in die Klapse stecken (Sorry, meine Zauberfee, aber den musste ich jetzt bringen ).

    Kurz gesagt: DENKT IHR, DASS MENSCHEN, DIE IN DER PORNOGRAPHIE ODER IN DER PROSTITUTION TÄTIG SIND, PSYCHISCH ANGESCHLAGEN SIND ? WAS HALTET IHR VON MÄNNERN, DIE SOLCHE PORNOS GUCKEN UND SELBST GERNE MAL INS PUFF GEHEN? SIND DIE AUCH PSYCHISCH ANGESCHLAGEN ODER WOLLEN DIESE NUR EIN BISSCHEN SPASS HABEN?

    PS: Für jeden vernünftigen Beitrag gibt's ein Danke von mir

    PPS: Bitte Argumente bringen. So Sachen wie "die isch krank, alta" gelten nicht. Wieso ist sie krank?

    Jetzt seid ihr dran.
    hut ab du hast dir echt ein geiles thema ausgesucht

    ich würde nicht unbedingt sagen sie seien reif für die klapse .... jeder mensch hat sex früher oder später also ist das iwie normal
    und wie es schon mal kiko angesprochen hat glaub ich
    du kannst deinen kind nicht die sexuellen vorlieben verbieten
    also wenns sex vor der kamera ist
    ja sein problem wenn ihm das scharf macht mein gott na

    zur frage was haltet ihr von männern die pornos gucken : jeder hat sich mal ein porno reingezogen kann mir keiner erzählen vorallem in der pubertät
    das problem ist das wir also die meisten männer noch nicht aus der pubertät raus sind
    ich hab sogar von frauen gehört das sie sich sowas reinziehen
    soll angeblich helfen sich da weiterzubilden in sachen sex stellungen und gewisse technicken

    zum thema PUFF:
    ich sag mal so .... für leute die echt hässlich sind und niemand sie liebt bla bla bla kann das sehr nützlich sein ... weil sie dann dampf ablssen und nicht merh amoklaufen in irgendeinen laden
    für leute wie mich also 0 8 15 menschen die ein normales leben führen ist das nicht unbedingt nötig man kann mit ein bischen mut sich eine echt geile frau an land ziehen
    immer weiter versuchen
    das problem bei den meisten Männern ist das sie zu schüchtern sind und nicht mal versuchen frauen anzusprechen also sehr verklemmt sind
    das kann man aber sich antrainiren und mann kann echt geile frauen mitnachhause mitnehmen
    nur weil sie ein topmodel aussieht heist das nicht das sie kein sex mit dir will bzw einen freund haben muss das 3 meter breit und 5 meter grß ist
    mit ein bischen witz und ne gehörigkeit mut geht alles

    mein motto no risk no fun

  10. #30

    Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    1.867
    Zitat Zitat von Cobra1 Beitrag anzeigen
    Es heisst in den Puff, nicht ins Puff!

    Das Rotlichtgewerbe würde nicht blühen wenn niemand hingehen würde!
    Verwerflich? Muss jeder mit sich selbst ausmachen! Letztendlich, solange es für die Frau auf Freiwilligkeit basiert, ist das keine schlechte Erfindung. Wer weiss wo diverse Männer ihre Triebe sonst ausleben würden...


    -.-

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 16:07
  2. Erziehung
    Von volum im Forum Rakija
    Antworten: 130
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 17:35
  3. Erziehung junger Türken
    Von phαηtom im Forum Politik
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 20:49
  4. Eure Erziehung
    Von Arvanitis im Forum Rakija
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 19:55
  5. ERZIEHUNG ??
    Von absolut-relativ im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.09.2006, 16:30