BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Sexsklaven in Afghanistan

Erstellt von Styria, 01.04.2010, 20:39 Uhr · 24 Antworten · 4.921 Aufrufe

  1. #21
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Ja leider explodiert der Opiumanbau.
    Aber was wiegt für die Afghanen mehr. Der Terror der Taliban oder der Opiumanbau?
    Zuerst mal Frieden schaffen, die Wirtschaft aufbauen und dabei gleichzeitig den Opiumanbau bekämpfen oder so wie der ehem. Grüne Fischer vorgeschlagen hat Lizenzen für den legalen Opiumanbau an die Bevölkerung zu verteilen. Das hätte den Vorteil Betäubungsmittel für die 3. Welt zu produzieren.
    Der Opiumanbau hat- soweit ich weiß- auch etwas mit einer verkehrten Hilfsgüterpolitik zu tun- momentan wird massenhaft verbilligter Weizen aus den USA importiert, und hat den einheimischen Weizenanbau kollabieren lassen. Das meine ich u.a. auch mit "mangelndem Komzept".

  2. #22

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Das Problem in Afghanistan istein typisch amerikanisches- es fehlt das Konzept für danach. Kein normaler Mensch wünscht sich die Herrschaft der Taliban zurück (obwohl genau das in vielen Gegenden Afghanistans bereits passiert ist) auf der anderen Seite ist es illusorisch, ein Land, daß seit Jahrzehnten nichts als Krieg und Zerstörung kennt, von Grund auf umkrempeln zu wollen, und zu erwarten, daß sich dort einfach so eine Demokratie nach westlichem Vorbild einführen ließe (die Frage ist- ist das überhaupt nötig? Momentan wäre den Menschen am besten geholfen, wenn es Sicherheit, wirtschaftliche Versorgung, und irgendwann mal dann auch Bildung gäbe)
    gleiche Meinung und volle Zustimmung ...!

  3. #23
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Das Problem in Afghanistan istein typisch amerikanisches- es fehlt das Konzept für danach. Kein normaler Mensch wünscht sich die Herrschaft der Taliban zurück (obwohl genau das in vielen Gegenden Afghanistans bereits passiert ist) auf der anderen Seite ist es illusorisch, ein Land, daß seit Jahrzehnten nichts als Krieg und Zerstörung kennt, von Grund auf umkrempeln zu wollen, und zu erwarten, daß sich dort einfach so eine Demokratie nach westlichem Vorbild einführen ließe (die Frage ist- ist das überhaupt nötig? Momentan wäre den Menschen am besten geholfen, wenn es Sicherheit, wirtschaftliche Versorgung, und irgendwann mal dann auch Bildung gäbe)
    Ich glaube auch, dass es momentan nicht wichtig ist Demokratie, wie wir sie kennen, einzuführen. Vielmehr sollten die Afghanen sich selbst verwalten und ihren eigenen politischen Weg gehen. Dazu wäre aber auch massive finanz. und wirtschaftliche Hilfe notwendig.

    Aber das Land jetzt ohne die Westmächte zu hinterlassen, wäre katastrophal. Du hast Recht, es fehlt an einem gesamten Konzept.

  4. #24

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Dazu wäre aber auch massive finanz. und wirtschaftliche Hilfe notwendig.
    externe Wirtschaftliche Hilfe gibt es, es wird aber (m.M) nicht richtig verteilt...

  5. #25

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    glaubt ihr das liegt an der hohenluft, daß die afghanen so auf kinder stehen, oder an was anderem??

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Bericht aus Afghanistan
    Von Veles im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.10.2015, 10:34
  2. Afghanistan News
    Von Kelebek im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 00:33
  3. What happens if we leave Afghanistan
    Von Lance Uppercut im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 00:12
  4. Afghanistan
    Von Lance Uppercut im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 23:11
  5. Hinduismus in Afghanistan
    Von Südslawe im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 21:32