BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 41 ErsteErste ... 1319202122232425262733 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 401

Sharia - Steinigung

Erstellt von Amphion, 09.11.2008, 23:10 Uhr · 400 Antworten · 23.879 Aufrufe

  1. #221
    Lopov
    Zitat Zitat von Berlin Beitrag anzeigen
    Prinzipiell bin ich natürlich gegen die "Ausbeutung" der Studenten, denn gerechte Bildungspolitik inkl. Budgetierung ist Aufgabe der Regierung. Aber es verbreitet sich mittlerweile der Gedanke, dass Studiengebühren als Vorteil zu sehen sind. Mehr Dozenten, Lehrstühle, wissenschaftliche Mitarbeiter, IT-Infrastruktur etc. etc.
    Der Gedanke ist absolut falsch. Es ändert absolut rein gar nichts. Ich frag mich auch, wo das Geld hinkommt.

  2. #222

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Leute, Freunde, macht einen eigenen Thread auf zu dem Thema

    Studiengebühren - bezahlt und verschollen

    Hier wird ein anderes Thema diskutiert

  3. #223
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Oaaah, Sorry!! hehe...
    Du verwirrst mich ja auch die ganze Zeit. ^^

    Aber die Interpretation, die ich angegeben habe stimmt.

    Ahmadeyya:
    Und machet Allah nicht durch eure Schwüre zum Hindernis: daß ihr euch des Guttuns und Rechthandelns und des Friedenstiftens unter den Menschen enthaltet. Und Allah ist allhörend, allwissend.

    Rudi Paret:
    Und macht nicht Allah mit euren Eiden zu einem Hinderungsgrund (`urda) (indem ihr euch durch leichtfertiges Schwören die Möglichkeit verbaut), Pietät zu üben und gottesfürchtig zu sein und (in Streitfällen) zwischen den Leuten einen Ausgleich herbeizuführen! Allah hört und weiß (alles).
    Ich hab einen Ahmadiyya Koran zu Hause... also nur den. Und da steht bei mir was anderes.

    Die Formulierung ist dennoch klar. Auf Allah schwören ist verboten.


    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Nee, aber das, was mir halt unlogisch erscheint und was dem Koran widerspricht.

    Ja, er war ja aber auch ein Vorbild, da er dem ganzen Inhalt des Korans mächtig war. Sein Herz wurde ja auch reingewaschen. =)

    Zu Zeiten Mohammeds (saas) existierte sie ja auch nicht. Nach dem der Prophet starb, erkannten die Leute, dass allein auf Grundlage des Korans kein ausführliches System der Orthopraxis zusammengestellt werden konnte, weil der Koran nicht genügend Hinweise zu allen Aspekten des Lebens gibt. Somit entstand die Sunna.

    Wenn jdm. zu ihm kam und ihn fragte, dann antwortete er halt das, was er für richtig hielt. Gott hat ihm ja auserkoren und ihm so einiges zugetraut. =)
    So ist es eben nicht.

    Allah hat Mohammed eben doch zum Gesetzgeber und obersten Richter gemacht. Deshalb ist die Sunna Gesetz.

    Allah hat Mohammed laut Koran diese Vollmacht gegeben. Und durch einen Fehler, wenn man so will, sogar ihm die Macht gegeben sein eigenes (Allahs) Gesetz auszuhebeln.

    Ich hatte darauf auch in einem anderen Thread hingewiesen.

    Aber worauf es mir ankommt ist, dass ich von Muslimen angegriffen wurde, weil ich meinte Mohammed sei der oberste Richter eines Staates gewesen. Dabei steht es nicht nur so im Koran. Die Tatsache, dass die Sunna auch heute noch befolgt wird zeugt davon, dass Mohammed ein Gesetzgeber war und ist.

    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Um ehrlich zu sein: Jaa, und dann hab ich immer ein total schlechtes Gewissen.
    Interessant.

    Dein Verstand bemerkt die Fehler, deine Erziehung verbietet es dir sie so zu nennen.

  4. #224
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Berlin Beitrag anzeigen
    Prinzipiell bin ich natürlich gegen die "Ausbeutung" der Studenten, denn gerechte Bildungspolitik inkl. Budgetierung ist Aufgabe der Regierung. Aber es verbreitet sich mittlerweile der Gedanke, dass Studiengebühren als Vorteil zu sehen sind. Mehr Dozenten, Lehrstühle, wissenschaftliche Mitarbeiter, IT-Infrastruktur etc. etc.
    Also an meiner ehemaligen Uni wurde das Geld meiner Meinung nach sehr sinnvoll investiert.

    Ein Institut stellt sogar den Leuten Laptops zur Verfügung zum anfertigen ihrer Diplom- und Studienarbeiten mit allen erforderlichen Programmen.
    Gerade für Studenten, die nicht einen High End PC zur Verfügung haben ist das eine wirkliche Hilfe um eine vernüftige Arbeit zu schreiben.

    Nur ein Beispiel von vielen Neuerungen.

    Unsere Uni hat aber auch beschlossen, dass alle Einnahmen durch Studiengebühren direkt den Studenten zu Gute kommen sollen. Das ist natürlich eine freiwillige Maßnahme, die auch niemand wirklich kontrolliert.

  5. #225
    benutzer1
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Ich hab einen Ahmadiyya Koran zu Hause... also nur den. Und da steht bei mir was anderes.

    Die Formulierung ist dennoch klar. Auf Allah schwören ist verboten.
    Nein.

    Ich versteh, was anderes darunter.

    Also ich hab jetzt meiner Schwägerin geschworen (auf Gott), dass ich ich ihr dann und dann mich mit ihr treffe. Aber zu der Zeit merke ich dann, dass ich das Gebet verrichten muss. Jetzt soll mich der Schwur nicht daran hindern Pietät zu üben. Also werd ich trotz des Schwurs beten und nicht genau zu dieser Zeit zu meiner Schwägerin gehen.
    (Ja, ist ein blödes Beispiel, aber ich hoffe, du verstehst, was ich meine...)



    So ist es eben nicht.

    Allah hat Mohammed eben doch zum Gesetzgeber und obersten Richter gemacht. Deshalb ist die Sunna Gesetz.

    Allah hat Mohammed laut Koran diese Vollmacht gegeben. Und durch einen Fehler, wenn man so will, sogar ihm die Macht gegeben sein eigenes (Allahs) Gesetz auszuhebeln.

    Ich hatte darauf auch in einem anderen Thread hingewiesen.

    Aber worauf es mir ankommt ist, dass ich von Muslimen angegriffen wurde, weil ich meinte Mohammed sei der oberste Richter eines Staates gewesen. Dabei steht es nicht nur so im Koran. Die Tatsache, dass die Sunna auch heute noch befolgt wird zeugt davon, dass Mohammed ein Gesetzgeber war und ist.
    Nennst du mir mal die Koranstelle bitte.



    Interessant.

    Dein Verstand bemerkt die Fehler, deine Erziehung verbietet es dir sie so zu nennen.
    Ach, Mama und Papa haben mich nicht streng religiös erzogen. Das resultiert aus der Gottesfurcht, die sich bei mir entwickelt hat.

  6. #226

    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    2.278
    mit bananen soll man dieses pack bewerfen ! raus aus unseren deutschen landwirtschaftlichen landen.

  7. #227
    Avatar von Mandzuking

    Registriert seit
    01.07.2009
    Beiträge
    17.109
    kOMISCH das es sowas bei CHRISTEN nicht gibt

  8. #228
    benutzer1
    Zitat Zitat von HeRcEgOvAnAc Beitrag anzeigen
    kOMISCH das es sowas bei CHRISTEN nicht gibt
    Jesus (as) ist Schuld.

  9. #229
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Jesus (as) ist Schuld.
    Jesus ist Serbe? :icon_smile:

  10. #230
    benutzer1
    Zitat Zitat von Berlin Beitrag anzeigen
    Jesus ist Serbe? :icon_smile:
    hahaha... hast du was gegen Serben?!?! ^^


    Als Ergänzung:

    Jesus(as): 'Wer von euch ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein.'

Ähnliche Themen

  1. Sharia - mal anders
    Von Ilirus im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 18.06.2013, 23:40
  2. Die Steinigung
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 13.01.2013, 15:44
  3. Hund zum Tod durch Steinigung
    Von Barbaros im Forum Rakija
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 18:04
  4. Die Sharia als Rettungsanker??
    Von Cvrcak im Forum Wirtschaft
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 14:05
  5. Mohammed und die Steinigung
    Von Lucky Luke im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 338
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 19:53