BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 26 von 41 ErsteErste ... 1622232425262728293036 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 401

Sharia - Steinigung

Erstellt von Amphion, 09.11.2008, 23:10 Uhr · 400 Antworten · 23.914 Aufrufe

  1. #251
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Ich lehne es ab, auch wenn ich das Bankensystem gut finde.

  2. #252
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen


    Amnesty International
    Gesteinigtes Mädchen in Somalia war erst 13

    2. November 2008, 11:21 Uhr

    Ein 13-jähriges Mädchen in Somalia ist nach Angaben von Amnesty International unter dem Vorwurf des außerehelichen Geschlechtsverkehrs gesteinigt worden. Aisha sei einen schrecklichen Tod gestorben, erklärte die Menschenrechtsorganisation unter Berufung auf Augenzeugen.


    Das Mädchen hatte angegeben, von drei Männer vergewaltigt worden zu sein. Die islamistische Miliz in Kismayo verurteilte sie laut Amnesty aber wegen Sex außerhalb der Ehe.

    Die Steinigung war bereits am 27. Oktober in einem Stadion von Kismayo. Rund 1000 Zuschauer sollen den Angaben zufolge verfolgt haben, wie Dutzende Männer Steine auf das Kind geworfen hätten. Die Medien hatten das Alter der Verurteilten in ihrer Berichterstattung nach der Hinrichtung noch mit 23 angegeben. Aishas Vater bestätigte nun aber laut Amnesty, dass das Mädchen erst 13 gewesen sei.

    Amnesty International: Gesteinigtes Mädchen in Somalia war erst 13 - Nachrichten Vermischtes - WELT ONLINE







    Nasenverstümmelung

    Diese Bilder sind dem Internet entnommen.
    Unter google den Titel unter Bilder eingeben, es erscheint noch mehr.


    Es wäre schön, wenn diejenigen User/Innen des Forums, die einen besseren Einblick in den Islam haben und diesen auch verteidigen, sich dazu äussern könnten.

    Das ist gelebte Religion, frei jeder Ilusion, frei jeden Romantismus.
    Meinst du in deinem so angebetetem antiken Griechenland gab es sowas nicht?

    Stimmt im Altertum wurdem nur Jungfrauen dem Gott Artemis geopfert..

    Menschenopfer

  3. #253
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Meinst du in deinem so angebetetem antiken Griechenland gab es sowas nicht?

    Stimmt im Altertum wurdem nur Jungfrauen dem Gott Artemis geopfert..

    Menschenopfer
    Und wir finden das alle so gut, dass wir es heute immernoch machen

    Aber selbst das war was anderes...

  4. #254
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Und wir finden das alle so gut, dass wir es heute immernoch machen

    Aber selbst das war was anderes...
    es sollte nur eine antwort auf Balkanmensch sein der schwärmt ja von diesen antiken göttern, also soll er dazu stehen, er findet ja auch gut was die antiken götter gemacht haben.

    Einige griechen sollten aufhören mit gespaltener zunge zu reden. Ich weiss auch was den Orthodoxen griechen in der Kirche gepredigt wird.

    Ich war mal mit einem Griechen in der Othodoxen Kirche in Giffhorn in Niedersachsen, der sollte mir alles übersetzen was gepredigt wurde, er hat es aber nicht gemacht weil die predigt zu radikal gegen muslime war..

  5. #255
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    es sollte nur eine antwort auf Balkanmensch sein der schwärmt ja von diesen antiken göttern, also soll er dazu stehen, er findet ja auch gut was die antiken götter gemacht haben.

    Einige griechen sollten aufhören mit gespaltener zunge zu reden. Ich weiss auch was den Orthodoxen griechen in der Kirche gepredigt wird.

    Ich war mal mit einem Griechen in der Othodoxen Kirche in Giffhorn in Niedersachsen, der sollte mir alles übersetzen was gepredigt wurde, er hat es aber nicht gemacht weil die predigt zu radikal gegen muslime war..
    Das glaubste doch selber nicht...

    Die Predigt eines orthodoxen Popen besteht aus einem Pflichtteil, der auf "Mittelgriechisch" gepredigt wird, den nur Leute verstehen, die sowas kennen.

    Und der andere Teil betrifft ein aktuelles Problem eines Gemeindemitglieds. Denn diese gehen in der Woche zu ihm hin und verlangen Rat oder es hat besondere Ereignisse gegeben in seiner Gemeinde, wie Geburt, Taufe, Hochzeit, Auszug in ein anderes Land, Tod.
    Das sind also alles Sachen die ganz konkret die Gemeinde betreffen.

    Politische Reden oder Hassreden haben dort absolut nichts verloren und hat es nie gegeben egal in welcher Kirche ich bisher war.

    Ich hab auch noch nie gehört, dass Muslime oder Politik in einer orthodoxen Kirche erwähnt wurden.
    Ganz im Gegensatz zu Moscheen wo es ja immer wieder vorkommt und allein schon deswegen immer vorkommen kann, wenn man Hetzverse aus dem Koran rezitiert.

  6. #256

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Meinst du in deinem so angebetetem antiken Griechenland gab es sowas nicht?
    Stimmt im Altertum wurdem nur Jungfrauen dem Gott Artemis geopfert..
    Menschenopfer
    ganz sicher nicht.

    Ottoman, deine Religion wird den Stand, den meine bereits vor 2.500 Jahren hatte, indem sie die Demokratie erfand, die Akademien gründete, die Bibliotheken eröffnete, die später vom Islam auch verbrannt wurden, etc. etc.

    NIE ERREICHEN.

    Es sind zwei Welten, und ich wünsche mir, daß ihr so lebt, wie es der Koran vorsieht.

    Dann haben wir eine gute Chance, die Welt von diesem Unsinn zu bereinigen.

  7. #257
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    ihr braucht euch nicht rechtfertigen. Aber trotzdem finde ich euch amüsant..

  8. #258
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Das glaubste doch selber nicht...

    Die Predigt eines orthodoxen Popen besteht aus einem Pflichtteil, der auf "Mittelgriechisch" gepredigt wird, den nur Leute verstehen, die sowas kennen.

    Und der andere Teil betrifft ein aktuelles Problem eines Gemeindemitglieds. Denn diese gehen in der Woche zu ihm hin und verlangen Rat oder es hat besondere Ereignisse gegeben in seiner Gemeinde, wie Geburt, Taufe, Hochzeit, Auszug in ein anderes Land, Tod.
    Das sind also alles Sachen die ganz konkret die Gemeinde betreffen.

    Politische Reden oder Hassreden haben dort absolut nichts verloren und hat es nie gegeben egal in welcher Kirche ich bisher war.

    Ich hab auch noch nie gehört, dass Muslime oder Politik in einer orthodoxen Kirche erwähnt wurden.
    Ganz im Gegensatz zu Moscheen wo es ja immer wieder vorkommt und allein schon deswegen immer vorkommen kann, wenn man Hetzverse aus dem Koran rezitiert.
    der typ den ich kenne singt in der kirche, manchmal hält der auch reden.

    Aber egal ich weiss ja von was ich rede und wie ich mich gegenüber diesen hinterwäldler zu verhalten habe..

  9. #259

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    ihr braucht euch nicht rechtfertigen. Aber trotzdem finde ich euch amüsant..
    dis Sharia, Nasenverstümmelung, Einbuddelung, Fatwas etc. finde ich nicht amüsant.
    Und ein jeder, der trotz besseren wissens solches unterstützt, siehe Fatwa gegen Salman Rushdie, sollte sich im Klaren dessen sein, was er tut.
    Im Westen ist solches kriminell, es gehört strengstens bestraft.

  10. #260

    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    2.278
    Was war nochmal mit den Afrikanern in Griechenland ?

Ähnliche Themen

  1. Sharia - mal anders
    Von Ilirus im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 18.06.2013, 23:40
  2. Die Steinigung
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 13.01.2013, 15:44
  3. Hund zum Tod durch Steinigung
    Von Barbaros im Forum Rakija
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 18:04
  4. Die Sharia als Rettungsanker??
    Von Cvrcak im Forum Wirtschaft
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 14:05
  5. Mohammed und die Steinigung
    Von Lucky Luke im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 338
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 19:53