BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Was ist wichtiger Freiheit oder Sicherheit?

Teilnehmer
8. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Sicherheit

    1 12,50%
  • Freiheit

    7 87,50%
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Sicherheit

Erstellt von Shan De Lin, 03.11.2010, 00:39 Uhr · 24 Antworten · 874 Aufrufe

  1. #1
    Shan De Lin

    Ausrufezeichen Sicherheit

    was meint ihr dazu ist das übertrieben, oder nicht. Ich finde ja dass die leute immer paranoider werden und angst vor allem haben, zumindest hab ich selber das gefühl dass es früher nicht so war. Ist es für euch ok, alle möglichen schwachsinnigen vorschriften in kauf zu nehmen solange sie eure sicherheit garantieren, also dass sicherheit über alles geht. Oder seid ihr der Meinung Freiheit ist wichtiger.

    hier ein beispiel was ich meine:

    Auf der Uni wo ich mit meiner Freundin lerne, gibts einen Lernort für gruppenarbeiten, dort gehen wir immer hin.
    An einem Tag war ich spät dran und konnte mir beim lidl nichts zu trinken kaufen, musste also mir was beim getränkeautomaten in der uni besorgen, wo natürlich alles um einiges teurer ist. Aber ich dacht mir ok, ausnahmsweise, ich kauf mir also einen eistee der um einiges teurer ist als beim billa, spar usw.
    Als ich da in die lernhalle raufgehen will, hält mich der security-typ auf und meint, eistee darf man nicht mit rauf nehmen, nur wasser, aus sicherheitsgründen.
    Ich hab mich da total aufgeregt und hab gemeint dass das ne frechheit ist wie die die leute hier ausnehmen und bescheissen. der so ich kann mich übers internet beschweren
    Wollte ihm die flasche an den kopf werfen um ihm die bestätigung zu geben dass eistee ja doch gefählich ist aber ok.

    Am liebsten hätt ich am nächsten tag eine flasche glycerin mit raufgenommen um den security deppen die dann immer raufgehen und kontrollieren zu zeigen, dass man eben auch sachen raufschmuggeln kann die wie wasser aussehen, aber gut das wäre dann sicher ausgeartet und wir dürften da oben garnichts mehr trinken.

  2. #2
    Avatar von Kure

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    1.083
    „Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“

    Benjamin Franklin

  3. #3
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    was meint ihr dazu ist das übertrieben, oder nicht. Ich finde ja dass die leute immer paranoider werden und angst vor allem haben, zumindest hab ich selber das gefühl dass es früher nicht so war. Ist es für euch ok, alle möglichen schwachsinnigen vorschriften in kauf zu nehmen solange sie eure sicherheit garantieren, also dass sicherheit über alles geht. Oder seid ihr der Meinung Freiheit ist wichtiger.

    hier ein beispiel was ich meine:

    Auf der Uni wo ich mit meiner Freundin lerne, gibts einen Lernort für gruppenarbeiten, dort gehen wir immer hin.
    An einem Tag war ich spät dran und konnte mir beim lidl nichts zu trinken kaufen, musste also mir was beim getränkeautomaten in der uni besorgen, wo natürlich alles um einiges teurer ist. Aber ich dacht mir ok, ausnahmsweise, ich kauf mir also einen eistee der um einiges teurer ist als beim billa, spar usw.
    Als ich da in die lernhalle raufgehen will, hält mich der security-typ auf und meint, eistee darf man nicht mit rauf nehmen, nur wasser, aus sicherheitsgründen.
    Ich hab mich da total aufgeregt und hab gemeint dass das ne frechheit ist wie die die leute hier ausnehmen und bescheissen. der so ich kann mich übers internet beschweren
    Wollte ihm die flasche an den kopf werfen um ihm die bestätigung zu geben dass eistee ja doch gefählich ist aber ok.

    Am liebsten hätt ich am nächsten tag eine flasche glycerin mit raufgenommen um den security deppen die dann immer raufgehen und kontrollieren zu zeigen, dass man eben auch sachen raufschmuggeln kann die wie wasser aussehen, aber gut das wäre dann sicher ausgeartet und wir dürften da oben garnichts mehr trinken.

    Security an der Uni? Hab ich was verpasst? Studiere zwar via Fernstudium, hab aber auch während der Präsenzseminare noch nie Security vor den Räumen gesehen ...

    Zum Thema: ist ganz klar übertrieben, dieses Sicherheits-Getue. Wenn ein Terrorist wirklich Menschen töten will, dann findet er einen Weg trotz Eistee-Verbot.

  4. #4
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Security an der Uni? Hab ich was verpasst? Studiere zwar via Fernstudium, hab aber auch während der Präsenzseminare noch nie Security vor den Räumen gesehen ...

    Zum Thema: ist ganz klar übertrieben, dieses Sicherheits-Getue. Wenn ein Terrorist wirklich Menschen töten will, dann findet er einen Weg trotz Eistee-Verbot.
    auf der TU in wien gibts securitys und nicht nur einen, die gehen auch dann in der lernhalle durch und gucken, kein plan ob da schonmal was passiert ist, jedenfalls ist das dort so. man darf auch keine taschen mit rauf nehmen sondern unten einsperren

  5. #5
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    auf der TU in wien gibts securitys und nicht nur einen. man darf auch keine taschen mit rauf nehmen sondern unten einsperren
    Das ist wirklich krass. Und übertrieben, meiner Meinung nach. Ich kann nicht für alle deutschen Unis sprechen, aber wie gesagt: hier hab ich sowas in der Form noch nicht gesehen. *kopfschüttel*

  6. #6
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Das ist wirklich krass. Und übertrieben, meiner Meinung nach. Ich kann nicht für alle deutschen Unis sprechen, aber wie gesagt: hier hab ich sowas in der Form noch nicht gesehen. *kopfschüttel*
    ich kenne das auch nur von der technischen universtität, dass die da so streng sind, aber es fängt ja klein an.

  7. #7
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    finde ich sehr übertrieben....da ist mir die freiheit lieber.

  8. #8

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    finde ich sehr übertrieben....da ist mir die freiheit lieber.
    naja weis heist da FREIHEIT wir sin nich frei richtig.länder wo es nur gesetz gibt un dir eigt vorschreibt wie zum leben hast das kein freiheit.

  9. #9
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Alekks Beitrag anzeigen
    naja weis heist da FREIHEIT wir sin nich frei richtig.länder wo es nur gesetz gibt un dir eigt vorschreibt wie zum leben hast das kein freiheit.
    Naja, es gibt ja noch was zwischen einem Überwachungsstaat und Anarchie Die TU, die Shan schildert, geht mit ihren Sicherheitsmaßnahmen sicher zu weit - zumindest meiner Meinung nach. Aber ganz ohne Regeln geht´s nun mal nicht, sonst würde die Welt im Chaos versinken. Allen voran das Balkanforum

  10. #10

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Naja, es gibt ja noch was zwischen einem Überwachungsstaat und Anarchie Die TU, die Shan schildert, geht mit ihren Sicherheitsmaßnahmen sicher zu weit - zumindest meiner Meinung nach. Aber ganz ohne Regeln geht´s nun mal nicht, sonst würde die Welt im Chaos versinken. Allen voran das Balkanforum
    du wieder

    aba du weisch ja es wird ima rebellen geben

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sicherheit Serbien/Kroatien/BiH
    Von Cobra im Forum Rakija
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 09:10
  2. Ist die sicherheit garantiert?!?!
    Von El Greco im Forum Politik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.11.2008, 22:06
  3. Sicherheit im Falle der Unabhängigkeit
    Von Taulle im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 02.03.2008, 18:52
  4. sicherheit
    Von napoleon im Forum Politik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 14:45