BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 15 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 147

Jede siebte Türkin vor 18. Lebensjahr verheiratet

Erstellt von Yunan, 11.01.2011, 14:10 Uhr · 146 Antworten · 4.889 Aufrufe

  1. #11
    phαηtom
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Heiraten mit 35 ist in meinen Augen völliger Schwachsinn. Das ist dann so eine Art Notheirat um dann im Alter nicht alleine zu sein und davor nochmal richtig die Sau rauszulassen. Ok, natürlich nicht unter 18 Jahren, aber jung heiraten an sich ist nichts schlechtes.
    ich will zB. mit 35 spätestens heiraten. das ist sicher keiner notheirat dann, du würschtl. manchmal braucht man seine zeit um zu reifen

  2. #12

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Emir Beitrag anzeigen
    Ich find das ehrlichgesagt gut (jung heiraten) doch was nicht gut ist das ist wenn du nicht wählen darfst ...

    was findest du so gut daran wenn aus einem Kind eine Erwachsene gemacht wird? unlogisch/unbiologisch. was Versteht so ein Kind von Heirat, Kinder und Familie? eben nichts. das mit selber wählen oder nicht soll dabei außer Acht gelassen werden denn das ist völlig was anders.

  3. #13
    Yunan
    Zitat Zitat von Emir Beitrag anzeigen
    Überleg mal, du bis 20 und dein Vater wäre kurz vor 60... ist echt kake. Ich kenn nen Kollegen, der ist 22 und sein Vater 67, das ist einfach bullshit...





    Yunan hetzt nicht....
    Ich hatte mal jemanden in der Klasse, dessen Vater war 75 als er 15 war, die Mutter war so um die 55. Mit 35-40 Kinder zu bekommen ist doch beknackt. Ich will doch nicht zu alt sein und mich nicht mal mehr bewegen können wenn ich Kinder habe.
    Natürlich sollten die nicht in Armut reingeboren werden oder eine gute Ausbildung verhindern aber wenn man einen guten Familienzusammenhalt hat und auch ein paar Leute, die einem unter die Arme greifen, dann ist so 23-24 bis 28 ein gutes Alter. Danach finde ich es schon recht spät.

  4. #14
    Yunan
    Zitat Zitat von phαηtom Beitrag anzeigen
    ich will zB. mit 35 spätestens heiraten. das ist sicher keiner notheirat dann, du würschtl. manchmal braucht man seine zeit um zu reifen
    Jeder handhabt das anders, das sollte jetzt auch kein Angriff auf jemanden sein. Ich finde es nur manchmal lächerlich wenn Frauen sagen "oh, ich will mein Leben leben und Spaß haben und mit 35 heiraten", wenn sie eh schon einen alte Wachtel ist und Falten bekommt. Das ist in meinen Augen Egoismus.
    Natürlich, wenn du reifen musst, dann nimm dir Zeit, Schnucki.

  5. #15

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    gibt es auch Studie darüber, ob wirklich jede dritte oder vierte oder... Deutsche, Österreicherin, Schweizerin, Italienerin, Griechin, Serbin, Kroatin, Polin, Russin.... mindestens, oder maximal 5x sex vor der Ehe hatten? wieviele davon sind mit Drogen gepresst worden (gebe ich dir eine Nase, dafür aber BlasiBlasi...) oder mit Versprechungen zu Bettmatratze oder Dumme/Ungebildete-Party-Girl! gemacht worden?

    Die Studie sollten sich lieber darum Gedanken machen und irgendeine Lösung dagegen finden! anstatt Studie über Menschen in andere Länder (wie gezielt: Türkei) in eigene Länder populär und beliebt zu machen....das macht ja auch irgendwie viel Sinn...


    lieber eine Frau die gar keine Schulische "Bildung" hatte, als eine gebildete die sich davon nicht scheut, sich wegen Kleinigkeit (Trotzt "KINDER") sich zu trennen, zu scheiden....und die Kinder in gleiche "BILDUNG" und Leben zu schicken. Wie die Mutter oder Vater es gelernt haben! (kein Wunder das jeder zweiter (?) Geschieden/Getrennt ist!)

    (Jung) ab 16 Heiraten ist m.M besser, weil man dann lernt, was wirklich Leben ist.... man kann sich ansonsten schnell (mit dem Alter) verlieren.


    Friede!

  6. #16
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    lieber eine Frau die gar keine Schulische "Bildung" hatte, als eine gebildete die sich davon nicht scheut, sich wegen Kleinigkeit (Trotzt "KINDER") sich zu trennen, zu scheiden....und die Kinder in gleiche "BILDUNG" und Leben zu schicken. Wie die Mutter oder Vater es gelernt haben! (kein Wunder das jeder zweiter (?) Geschieden/Getrennt ist!)
    Friede!
    Hm, das sehe ich nicht so. Was soll ich mit einer ungebildeten Frau den reden? Sie hat dann keine Ahnung von nix und kann auf mich doch gar nicht eingehen.

    Wichtig bei einer Ehe ist das beide ähnliches Bildungsniveau haben, sonst wird es für einen schnell langweilig da man sich nicht über Themen unterhalten kann die einen gewissen Intellekt erfordern.

  7. #17
    Arvanitis
    Ich habe einige Tanten die wurden mit 14 verheiratet.

  8. #18
    Emir


    Erklärt einiges ^^

  9. #19
    Yunan
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    gibt es auch Studie darüber, ob wirklich jede dritte oder vierte oder... Deutsche, Österreicherin, Schweizerin, Italienerin, Griechin, Serbin, Kroatin, Polin, Russin.... vor der Ehe(vor 18) mindestens, oder maximal 5x sex vor der Ehe hatten? wieviele davon sind mit Drogen gepresst worden (gebe ich dir eine Nase, dafür aber BlasiBlasi...) oder mit Versprechungen zu Bettmatratze oder Dumme/Ungebildete-Party-Girl! gemacht worden?

    Die Studie sollten sich lieber darum Gedanken machen und irgendeine Lösung dagegen finden! anstatt Studie über Menschen in andere Länder (wie gezielt: Türkei) in eigene Länder populär und beliebt zu machen....das macht ja auch irgendwie viel Sinn...


    lieber eine Frau die gar keine Schulische "Bildung" hatte, als eine gebildete die sich davon nicht scheut, sich wegen Kleinigkeit (Trotzt "KINDER") sich zu trennen, zu scheiden....und die Kinder in gleiche "BILDUNG" und Leben zu schicken. Wie die Mutter oder Vater es gelernt haben! (kein Wunder das jeder zweiter (?) Geschieden/Getrennt ist!)

    Friede!
    Naja, wenn man sich z.B. in Deutschland gebildete Frauen ansieht, dann machen die sich auch nicht gleich selbst zu Schlampen. Ich finde, dass eher ungebildete und aus sozial schwachen Schichten stammende Mädchen einen falschen Weg einschlagen. Gebildete Frauen wissen eher, was sie sind und was sie haben.
    Außerdem: Egal ob junge Heirat oder Kinder in frühem Alter... Ich persönlich will mit meiner Frau auch über wichtige und anspruchsvolle Themen reden können, daher ist Bildung vollkommen erwünscht, wenn nicht gar Voraussetzung. Daher ist eine gute Bildung wie ein hoher Schulabschluss mit einem angeschlossenen Studium wichtiger, als gleich Kinder in die Welt zu setzen. Wenn man damit fertig ist, dann ist man zwischen 22 und 25, in dem Alter ist es optimal Kinder zu kriegen.

  10. #20

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    99
    Die Türkei hat schon mittlerweile 77 Million Einwohner ;D

Seite 2 von 15 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 19:19
  2. Jeder siebte Jugendliche ausländerfeindlich
    Von Bloody im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 13:59