BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Sklaverei im Islam

Erstellt von Lucky Luke, 09.01.2009, 23:48 Uhr · 25 Antworten · 3.711 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    alles Taten die erst nach Muhammad Tod begonnen wurde... daher wurden Hadithe als zweite quelle eingeführt, um Nachbarländer zu erobern!(das ist aber eine andere Thema... )

    Muhammed hat sich von Diesseits in Jahr 632 verabschidet!

    die ganze Eroberungen&Sklaverei, begann nach seinem Tod hier eine liste:

    633/634 gegen Byzantiner...
    640(?) gegen die Perser...
    635 Eroberung Damaskus, und Palästina...
    639-642 Eroberung Ägypten....
    640-642 Eroberung Persien...
    649 Eroberung Zypern...
    652/667 Angriffe auf Sizilien...
    652 Eroberung Armenien...
    672 Belagerung Konstantinopels...
    711 Angriff auf das Gebiet des südlichen Indus....

    Friede

  2. #12

    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    289
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    alles Taten die erst nach Muhammad Tod begonnen wurde... daher wurden Hadithe als zweite quelle eingeführt, um Nachbarländer zu erobern!(das ist aber eine andere Thema... )

    Muhammed hat sich von Diesseits in Jahr 632 verabschidet!

    die ganze Eroberungen&Sklaverei, begann nach seinem Tod hier eine liste:

    633/634 gegen Byzantiner...
    640(?) gegen die Perser...
    635 Eroberung Damaskus, und Palästina...
    639-642 Eroberung Ägypten....
    640-642 Eroberung Persien...
    649 Eroberung Zypern...
    652/667 Angriffe auf Sizilien...
    652 Eroberung Armenien...
    672 Belagerung Konstantinopels...
    711 Angriff auf das Gebiet des südlichen Indus....

    Friede
    Du hast echt den lieben langen Tag nichts zu tun als diesen Mist du verzapfen?

    Die sog. Schlacht von Tabuk wird doch im Koran erwähnt, als Mohammed entschied völlig ohne Grund das Byzantinische Reich anzugreifen.

    Battle of Tabouk - Wikipedia, the free encyclopedia

    Außerdem hat Mohammed selbst doch die ganze arabische Halbinsel erobert.

    Wozu eigentlich, wenn man so friedlich ist?



    Die orangene und gelbe Eroberung war eine kontinuierliche Fortsetzung der Politik Mohammeds.

    Die Muslime haben in ihrem Auftrag von Frieden und Toleranz in 200 Hundert Jahren ein größeres Gebiet erobert als die Römer in 1000 Jahren. Aber im Gegensatz zu den Römern alle fremden Kulturen so weit es geht ausgelöscht.

    Mohammed hat allen benachbarten Königen und Herrschern folgenden Brief geschickt:

    "Peace be upon the one who follows the right path! I call you to Islam. Accept my call, and you shall be unharmed. I am God's Messenger to mankind, and the word shall be carried out upon the miscreants. If, therefore, you recognize Islam, I shall bestow power upon you. But if you refuse to accept Islam, your power shall vanish, my horses shall camp on the expanse of your territory and my prophecy shall prevail in your kingdom."
    Das ist ein Angebot den Islam anzunehmen und sich zu unterwerfen oder Mohammed wird kriegersich in das Land einfallen und sich alles holen.

    Der Satz "I call you to Islam" ist dabei besonders interessant. Denn Islam bedeutet im Arabischen nichts anderes als Unterwerfung. Die Leute, die von Mohammed nichts gehört haben, haben ganz einfach folgendes gelesen: "Ich rufe dich auf zur Unterwerfung!" ("I call you to submission!")

    Der Brief, den Mohammed an die regierenden Brüder geschickt hat, existiert heute noch.

    Hier ist ein Bericht dazu: Prophet Mohammed’s Letter to the People of Oman | For One Islam

    Kenne die Seite aber nicht, habs spontan gegoogelt. Sieht auf den ersten Blick sogar pro-islamisch aus.

  3. #13

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    wie gesagt, Ungerechte taten die nach Muhammad begangen wurden, hat mit Islam nichts zu tun!
    Die Quellen(Stammdatum ca. 200 Jahre später nach Muhammad) Informationen die Du benutzt sind alle erfunden und widersprüchlich/verschieden, wie die ganze Sekten im gespalteten Islam widersprüchlich/verschieden sind...(jede Sekte Verkündet (Hadith) was über Muhammad, und jeder erzählt was andere, daher sind sie verschieden/uneinig und Feinde.... deine Informationen sind auch einer Art Hadith (manches stammt aus andere Hadith ein Hadith von andere xxxxx (sechs stellige Zahl) erfundene Hadithe! ...und das wird von mir (im Glaube) auch abgelehnt! das führt dazu das wir uns auch hier spalten, wie diejenigen im Islam zuvor und die sechs stellige Zahl steigt immer wieder und immer wieder...seit Muhammad Tod!). Die ganze Arabische Nationalistische Politische Bewegungen, wurden auch nicht von Muhammad begangen, noch gab er den Befehl (Im Namen Gottes), das zu tun was heute jeder Menschen Gesunder Verstand Verurteilt...! (Muhammad hat laut Grundlage des Islam gegen solche Feinde damals gekämpft...daher findet man Versen die besagen, das wenn einer Sklaven befreit, das er damit was gutes getan hat...und nicht umgekehrt...!)

    (dein Benehmen ist schrecklich, unvernünftig! das beweist das ein Mensch wie Du nicht mal ein HadithMuslim sein muss (wie manche pederski Talibanen hier) um gleiche Niveau der Unvernunft zu erreichen...! woran das wohl liegt? )

    als hätte ich(und andere) mit diese ganze Taten was zu tun, die ich(und andere) selbst verurteile...oder kann es vielleicht sein, das Du aus anderem Grund so dämlich mit Unschuldige umgehst? eben... ein Pro-sogenannter Islamkritiker, oder Evangelikale oder... oder... -Ideologie gegen Ideologie.... komischerweise weißt Du auch immer wo man Informationen holen kann, die braucht man ja nicht Lange suchen, nicht wahr? alles Multi-Kulti spalter! die gut im Netz organisiert sind...! du bist nur ein Sklave von den ganzen Organisatoren/Verwalter... weder hast Du Ahnung vom Islam, noch interessiert dich der Islam... Du bist ein Diener dessen was Araber schon lange benutzt haben um Menschen zu spalten, zu bekriegen, zu versklaven, zu erobern... so kommt auch der Islam, nicht da draußen, sondern im inneren des Menschen (im Herzen), und das kann weder die eine noch die andere Ideologie erobern...!
    (der Verlierer ist weder mein Gott, noch dein Gott ...sondern, nur die kommende Zukunft!)

    Markus 4:13-20
    Jesus fragte die Zwölf und die anderen Jünger: "Versteht ihr dieses Gleichnis denn nicht? Wie wollt ihr dann all die anderen Gleichnisse verstehen? Der Bauer, der die Samenkörner ausstreut, sät die Botschaft Gottes aus. Manchmal fallen die Worte auf den Weg. So ist es bei den Menschen, die die Botschaft zwar hören, aber dann kommt sofort der Satan und nimmt weg, was in ihr Herz gesät wurde. Bei anderen ist es wie bei dem Samen, der auf felsigen Grund fällt. Sie hören die Botschaft und nehmen sie sogleich mit Freuden an; aber sie kann in ihnen keine Wurzeln schlagen, weil diese Leute unbeständig sind. Wenn sie wegen der Botschaft in Schwierigkeiten geraten oder verfolgt werden, werden sie gleich an ihr irre. Wieder bei anderen ist es wie bei dem Samen, der in das Dornengestrüpp fällt. Sie hören zwar die Botschaft, aber sie verlieren sich in ihren Alltagssorgen, lassen sich vom Reichtum verführen und leben nur für ihre Wünsche. Dadurch wird die Botschaft erstickt und bleibt wirkungslos. Bei anderen schließlich ist es wie bei dem Samen, der auf guten Boden fällt. Sie hören die Botschaft, nehmen sie an und bringen Frucht, manche dreißigfach, andere sechzigfach, wieder andere hundertfach."


    Friede!

  4. #14
    Avatar von Moschee-Minarett

    Registriert seit
    08.06.2011
    Beiträge
    623
    Zitat Zitat von Issun Beitrag anzeigen
    Du hast echt den lieben langen Tag nichts zu tun als diesen Mist du verzapfen?

    Die sog. Schlacht von Tabuk wird doch im Koran erwähnt, als Mohammed entschied völlig ohne Grund das Byzantinische Reich anzugreifen.

    Battle of Tabouk - Wikipedia, the free encyclopedia

    Außerdem hat Mohammed selbst doch die ganze arabische Halbinsel erobert.

    Wozu eigentlich, wenn man so friedlich ist?



    Die orangene und gelbe Eroberung war eine kontinuierliche Fortsetzung der Politik Mohammeds.

    Die Muslime haben in ihrem Auftrag von Frieden und Toleranz in 200 Hundert Jahren ein größeres Gebiet erobert als die Römer in 1000 Jahren. Aber im Gegensatz zu den Römern alle fremden Kulturen so weit es geht ausgelöscht.

    Mohammed hat allen benachbarten Königen und Herrschern folgenden Brief geschickt:



    Das ist ein Angebot den Islam anzunehmen und sich zu unterwerfen oder Mohammed wird kriegersich in das Land einfallen und sich alles holen.

    Der Satz "I call you to Islam" ist dabei besonders interessant. Denn Islam bedeutet im Arabischen nichts anderes als Unterwerfung. Die Leute, die von Mohammed nichts gehört haben, haben ganz einfach folgendes gelesen: "Ich rufe dich auf zur Unterwerfung!" ("I call you to submission!")

    Der Brief, den Mohammed an die regierenden Brüder geschickt hat, existiert heute noch.

    Hier ist ein Bericht dazu: Prophet Mohammed’s Letter to the People of Oman | For One Islam

    Kenne die Seite aber nicht, habs spontan gegoogelt. Sieht auf den ersten Blick sogar pro-islamisch aus.
    Muhammed(sav) ist schon längst damals gestorben.Danach wurde kam das Islamische Reich,ungebildeter troll. Behalt deinen Mist für dich.Hier ist Quelle:
    Kalifat

  5. #15

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Die Stadt (Sklavenbefreien... an die Arme/Bedürftige Spenden...):
    Koran Sure 90. Die Stadt - Übersetzungsvergleich

    Friede

  6. #16
    Avatar von Komandant Mark

    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    7.586
    Was ist in Osmanischen Reich in BiH und anderswo passiert .

    Stichwort :Janjicari .

    Župa Ulice

  7. #17
    Avatar von Djuvejbir

    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    935
    Zitat Zitat von Komandant Mark Beitrag anzeigen
    Was ist in Osmanischen Reich in BiH und anderswo passiert .

    Stichwort :Janjicari .

    Župa Ulice

    und bitte vermische nicht Osmanischen mit Islamischer....danke

  8. #18
    Avatar von Komandant Mark

    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    7.586
    Zitat Zitat von Djuvejbir Beitrag anzeigen
    und bitte vermische nicht Osmanischen mit Islamischer....danke

    Bitte

  9. #19

    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    289
    Zitat Zitat von Moschee-Minarett Beitrag anzeigen
    Muhammed(sav) ist schon längst damals gestorben.Danach wurde kam das Islamische Reich,ungebildeter troll. Behalt deinen Mist für dich.Hier ist Quelle:
    Kalifat
    Ja, aus deiner Quelle



    Expansion unter dem Propheten Mohammed, genau wie ich meinte.

    Langsam wird es echt langweilig mit euch. Dumm wie Brot, nur am beleidigen und rumlügen. Geht doch bitte wieder in den Kindergarten, dort könnt ihr was lernen.

  10. #20
    Shan De Lin
    find ich cool, ist doch alles halb so schlimm mit der sklavenhaltung

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Islam und Sklaverei
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 08.03.2012, 19:04
  2. Moderne Sklaverei!
    Von H3llas im Forum Politik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 20:45
  3. Die Sklaverei blüht trotz Verbot
    Von John Wayne im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 13:43
  4. Hochburg der Sex-Sklaverei KOSOVA
    Von zigeuner im Forum Politik
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 05.03.2008, 14:15
  5. Moderne Sklaverei im „Gelobten Land“
    Von Letzter-echter-Tuerke im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.07.2005, 13:14