BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 24 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 238

Slawische Mythologie

Erstellt von kajgana, 16.08.2009, 12:47 Uhr · 237 Antworten · 32.027 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Zitat Zitat von seestern Beitrag anzeigen
    Es gibt keine Vielgötterei bei mir weil diese "Götter" eben nichts mit der Gottheit zu tun haben. Es gibt nur Atheisten und Monotheisten, die Spitze der Atheistn sind die Satanisten, die Spitze der Monotheisten sind die Moslems, und die Monotheisten waren immer erfolgreicher, ihr müsstet euch immer TARNEN, damit ihr Erfolg habt, typisch für Satane, anders könnt ihr nicht übeleben, das ist das traurige an euch.

    Habt ihr jemals gesehen dass ein Moslem die Atheisten spielt? Ich nicht?. Aber schaut euch an wie die Götzendiener ihre "Holywood" Kariere machen.

    Verfälsche das Wort deines Gottes nicht.
    Euch ist erlaubt Götzen anzubeten.


    Zu deinen Anschuldigungen:

    Ich muss mich nicht tarnen. Mein Umfeld duldet mein Glaubensbekenntnis.
    Ich verehre Magosh/Mokosh(Mutter Erde) weil sie uns alles bietet was wir für ein erfülltes Leben brauchen.
    Leider hab ich noch nichts gesehen was dein Gott hervorgebracht hat.
    Alles was du vorzuweisen hast ist ein Buch das du auswendig gelernt hast.

  2. #52
    benutzer1
    Zitat Zitat von Berlin Beitrag anzeigen
    Im Christentum:
    gut - böse
    Gott, Gottes Sohn - Teufel/Biest/Satan/Antichrist

    Das meine ich mit Gegenpol.
    Im Polytheismus werden die Götter auch in gute und böse Götter gegliedert.
    Bsp. bei den slawischen Göttern:
    Tschernobog - Gott des Bösen und des Unglücks - Gegenspieler des Belebogs (Gott des Lichts und der Sonne)

    Den Göttern im Polytheimus werden menschliche Attribute zugeschrieben und sie können auch Eifersucht und Rachsucht, etc. empfinden.

  3. #53

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Im Polytheismus werden die Götter auch in gute und böse Götter gegliedert.
    Bsp. bei den slawischen Göttern jetzt:
    Tschernobog - Gott des Bösen und des Unglücks - Gegenspieler des Belebogs (Gott des Lichts und der Sonne)

    Den Göttern im Polytheimus werden menschliche Attribute zugeschrieben und sie können auch Eifersucht und Rachsucht, etc. empfinden.



    Hab ihm schon geantwortet.
    Aber danke für deine Mühen.

  4. #54
    benutzer1
    Zitat Zitat von Trilistik Beitrag anzeigen


    Hab ihm schon geantwortet.
    Aber danke für deine Mühen.
    Oah, Sorry. Hab ich übersehen.

  5. #55

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von seestern Beitrag anzeigen
    Es gibt keine Vielgötterei bei mir weil diese "Götter" oder Götzen die ihr anbetet eben nichts mit Gott sein zu tun haben. Es gibt nur Atheisten und Monotheisten, die Spitze der Atheistn sind die Satanisten, die Spitze der Monotheisten sind die Moslems, und die Monotheisten waren immer erfolgreicher, ihr müsstet euch immer TARNEN, damit ihr Erfolg habt, typisch für Satane, anders könnt ihr nicht übeleben, das ist das traurige an euch.

    Habt ihr jemals gesehen dass ein Moslem die Atheisten spielt? Ich nicht?. Aber schaut euch an wie die Götzendiener ihre "Holywood" Kariere machen.

    erstens du muss "Theiusmus" verstehen das nichts mehr als "Glaube" bedeutet.

    das heisst diese Präslawen glauben an das für sie "Götter" erschienenden. dann kam eben "Monotheismus" also Glauben an einem einzigen "Neuen" Gott.

    Satanismus ist kein Atheismus denn auch die Satanisten Glauben an "Ihrem Gott" also an Satan.

    deine Aussage (spietze des Monotheisten seien Moslems und die waren "immer" erfolgreicher) weiß ich nicht woher du das hast aber wenn es dir hilft "glaub" weiter dran.

    und wie kein ein Moslem (also ein Theist) einen Atheisten spielen? du bist irgendwie verwirrt Junge.

  6. #56

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Lächeln

    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Im Polytheismus werden die Götter auch in gute und böse Götter gegliedert.
    Bsp. bei den slawischen Göttern jetzt:
    Tschernobog - Gott des Bösen und des Unglücks - Gegenspieler des Belebogs (Gott des Lichts und der Sonne)

    Den Göttern im Polytheimus werden menschliche Attribute zugeschrieben und sie können auch Eifersucht und Rachsucht, etc. empfinden.
    RICHTIG,
    wir haben ihnen ein menschliches Gesicht gegeben,
    weil sie in unserer Umgebung haben wollen, als Menschen, und nicht als irgendwas.

    Sie sollen in unserer Nähe sein, in Form von Statuen etc.

    das alles ist angeblich Götzenzeugs.
    Habt ihr mal gesehen, wie es in den christlichen Kirchen aussieht?
    In orthodoxen Kirchen werden sogar die Ikonen abgeknutscht, von allen darin sich auffaltenden Menschen. Und wenn darunter einer mit einer ansteckenden Krankheit sein sollte...

    Pfui, das ist Götzerei, das Abknutschen der Ikone.

  7. #57

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Oah, Sorry. Hab ich übersehen.
    No Problemo^^

    Hier nochmal für dich..

    Cernobog:




    Belbog:


  8. #58
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen

    Den Göttern im Polytheimus werden menschliche Attribute zugeschrieben und sie können auch Eifersucht und Rachsucht, etc. empfinden.
    Sowas findet man genauso in den Buchreligionen.
    Rache ist menschlich, Eifersucht auch.

  9. #59
    benutzer1
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    RICHTIG, wir haben ihnen ein menschliches Gesicht gegeben, weil sie in unserer Umgebung haben wollen, als Menschen, und nicht als irgendwas.

    Sie sollen in unserer Nähe sein, in Form von Statuen etc.

    das alles ist angeblich Götzenzeugs.
    Habt ihr mal gesehen, wie es in den christlichen Kirchen aussieht?
    In orthodoxen Kirchen werden sogar die Ikonen abgeknutscht, von allen darin sich auffaltenden Menschen. Und wenn darunter einer mit einer ansteckenden Krankheit sein sollte...

    Pfui, das ist Götzerei, das Abknutschen der Ikone.
    Wir? hehehe...
    Ist echt süß wie du dich immer mit den Griechen vor über 2000 Jahren identifizieren möchtest.

    Schon allein die Benennungen 'wir' und 'ihr' zeigt doch mal wieder deine Engstirnigkeit.

    Götter und Menschen sind nicht das Gleiche. Du brauchst nicht die Lehre des Polytheismus zu verfälschen, nur damit es in deine Ideologie passt.

  10. #60

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Sowas findet man genauso in den Buchreligionen.
    Rache ist menschlich, Eifersucht auch.

    Dein Gott soll also auch rachsüchtig sein?
    Ich hab gedacht er ist ein vollkommenes Wesen.
    Welch Ironie, sein Sohn predigt Liebe, stirbt dafür am Kreuz und sein Vater verkündet das Ende allen Fleisches.

Seite 6 von 24 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Griechische Mythologie
    Von alter im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.11.2016, 13:23
  2. Slawische Union (SU)
    Von Der_Buchhalter im Forum Wirtschaft
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 23.09.2016, 17:42
  3. Türkische Mythologie
    Von Popeye im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.05.2010, 23:40
  4. slawische Familiennamen
    Von MIC SOKOLI im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 12:58