BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Strafe bei Ehebruch?

Teilnehmer
110. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ja

    38 34,55%
  • nein

    72 65,45%
Seite 8 von 39 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 383

Sollte Ehebruch gesetzlich strafbar sein?

Erstellt von Bambi, 28.02.2009, 21:35 Uhr · 382 Antworten · 14.192 Aufrufe

  1. #71
    Lance Uppercut
    Ja, sollte es.
    Ich hab schon ein paar Steine vorbereitet...

  2. #72

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Nein , der Staat muß sich nicht in alles einmischen , oder reglementieren.
    Brauchen ja am ende keinen verfickten Taliban Staat.

  3. #73
    Bambi
    Naja also meine Meinung sieht so aus, dass sich der Staat NICHT in zwischenmenschliche Beziehungen einmischen darf, sofern keine Gewalt, Nötigung etc bestehen.
    Unter diesen Bedingungen ist es schlicht und einfach Privatsache, was die Leute hinter geschlossenen Türen bzw in ihren Betten machen. Natürlich ist Ehebruch keine Lappalie, sollte aber eher private als staatliche Konsequenzen nach sich ziehen. Niemand sollte jemand anderem treu bleiben, weil er Angst vor dem Gesetz hat. Wenn es so weit kommt, hat doch die Beziehung ohnehin keinen Sinn mehr.
    Außerdem könnte mit einem solchen Gesetz auch weiteren solcher Gesetze, die staatliche Bestrafung für zwischenmenschliche, moralische Verfehlung vorsehen, Tür und Tor geöffnet werden.
    Letztendlich hätte so ein Gesetz auch einen religiösen "Touch", da es ja eines der Gebote in der Bibel ist und es KÖNNTE ein erster Schritt sein hin zu einer schrittweisen Aufhebung zwischen der Trennung von Religion und Staat, im schlimmsten Fall.

  4. #74
    Leila
    Zitat Zitat von El Greco Beitrag anzeigen
    Zickenkrieg los nackt schlamketchen

    wer was???????????

  5. #75
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    Was denn noch alles?
    Schlimm genug, dass ein Mann nach der Scheidung für eine geldgierige, stinkfaule Frau aufkommen muss
    Meiner Meinung nach sollten Männer nach der Scheidung nur für ihre Kinder aufkommen müssen! Sollten keine Kinder "vorhanden" sein, hat die Frau KEIN Recht abzukassieren.

    Ein Arbeitskollege von meinem Vater muss z. B. jetzt von seiner lächerlichen Rente (~ 600€) die Hälfte an seine viel jüngere Frau, im erwerbsfähigen Alter, zahlen. Das Perverse ist, dass sie das Geld natürlich erst in ca. 20 Jahren bekommt, wenn sie in Rente geht... Wie der Mann mit 300€ überleben soll, interessiert natürlich keine Sau!
    Der deutsche Staat sucht und findet immer Wege den kleinen Leuten das Leben noch schwer zu machen, selbst im Rentenalter. Ich schweife vom Thema ab...

  6. #76
    Lance Uppercut
    Da fällt mir ein Gedankenspiel ein:
    Eine Frau betrügt ihren Ehenmann, der das nach einer Zeit herausfindet. Der Ehemann verkraftet das nicht (verständlich oder?) und will die Scheidung. Das Paar hat zwei Kinder, die höchstwahrscheinlich bei der Mutter bleiben. Der Mann zieht dadurch die Arschkarte und sieht seine Kinder nur am Wochenende und muss Unterhalt zahlen.
    Schon ein wenig unfair....

  7. #77
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von Leila Beitrag anzeigen
    Ich denke ein Ehebruch ist natürlich nicht das beste soll man möglichst vermeiden, aber wenn es nicht anderst geht was soll man denn machen..
    aber strafbar mus es net sein..
    Sowas ist immer vermeidbar. Wenn du dazu gezwungen wirst ist das kein ehebruch, sowas nennt man in der zivilisierten welt Vergewaltigung, aber das ist was anderes.

    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    ja ich finde schon dass das gesetzlich strafbar gemacht werden sollte.


    als strafe würde sich eine tätowierung auf die stirn gut machen."EHEBRECHERINN" oder "HURE".

    und natürlich für den mann das gleiche nur sollte drauf stehen "schwuchtel"
    Dein Vorschlag ist das Beste! Ich bin dafür..

  8. #78
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Ob gesetzlich verboten oder nicht, es geschieht trotzdem. Wozu also das Verbot.

  9. #79
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Was gibts da so für Mitteln? Auspeitschen? Steinigen?,....etc...???
    Und was, wenn's der Mann macht???


  10. #80
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Was gibts da so für Mitteln? Auspeitschen? Steinigen?,....etc...???
    Und was, wenn's der Mann macht???

    Eine passende Strafe wäre die Anpassung der viel zu "niedrigen" Frauengehälter

Seite 8 von 39 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 375
    Letzter Beitrag: 02.06.2013, 12:48
  2. Warum sollte Mazedonien serbisch sein?
    Von Cigo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 01:21
  3. 10 Gründe wieso Homer Simpsons Präsident sein sollte
    Von KraljEvo im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 21:59
  4. WATERPOLO IST JETZ DORT WO ER SEIN SOLLTE
    Von West_Mostar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.04.2007, 14:44
  5. Sicherheit - sollte sie wichtig sein?
    Von Gaia im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 13:30