BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Sollte Mekka weiterhin unter saudischer Verwaltung stehen?

Teilnehmer
27. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, weiterhin unter saudischer Verwaltung

    3 11,11%
  • Nein, die Verwaltung sollte die Türkei übernehmen

    6 22,22%
  • Nein, Mekka sollte unter Verwaltung der Mekkaner stehen

    18 66,67%
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Sollte Mekka weiterhin unter saudischer Verwaltung stehen?

Erstellt von Sezai, 04.07.2012, 14:31 Uhr · 33 Antworten · 2.429 Aufrufe

  1. #1
    Sezai

    Sollte Mekka weiterhin unter saudischer Verwaltung stehen?

    As-Salamu Alaykum akhis & ukhuts.

    Traurig müssen wir Muslime mit ansehen, wie die saudische Königsfamilie die heiligste Stadt im Islam immer mehr zerstört.
    Jahrhundertlange Tradition und islamische Kultur werden ersetzt durch Hochhäuser und andere moderne Bauten, welche nichts
    mit dem Islam zu tun haben.

    Dass man Hotels braucht, für all die Muslime, die gerne die Haddsch (und Umrah) machen wollen, ist natürlich logisch,
    aber diese dürfen nicht zu nah an der heiligen Moschee sein und dürfen nicht den Blick auf die heiligste Moschee versperren. Heutzutage wird leider schon der Blick auf die heiligste Moschee von einigen Seiten aus versperrt.

    Was ist nur aus dem alten, bescheidenen Mekka geworden? Meine Frage daher, an alle, die sich Muslime nennen:

    Sollte Mekka weiterhin unter saudischer Verwaltung stehen oder sollte die Türkei die Verwaltung übernehmen? Wenn euch beides nicht anspricht: Wie wäre es, wenn Mekka selbst, unter mekkanischer Verwaltung steht, sprich, weder unter türkischer, noch unter saudischer Verwaltung?

    Ich freue mich schon auf eure antworten

    Wasalam,
    Sezai.

  2. #2
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Ich finde, Mekka sollte sich selbst verwalten. Die saudischen Könige machen mit der Stadt nur Geld.

  3. #3

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Warum sollte die Türkei die Verwaltung kriegen?

  4. #4

    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    3.103
    Die Türkei mit ihrem Laizismus wäre auch nicht das beste, lieber unter Verwaltung der Mekkaner

  5. #5
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Volkssouveränität für die Araber würde schon reichen.

  6. #6
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    Das sind schon wieder teils naive Wunschvorstellungen, es ist ein enormes logistisches Problem, jährlich Millionen Pilger zu empfangen, zu versorgen und ihre Hinterlassenschaften zu entsorgen. Es gab tausende Tote durch Unfälle, Massenpanik und Feuer. Als wenn das irgendwelche lokalen Heinis einfach so in den Griff bekommen könnten nur weil sie von dort sind.

  7. #7

    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    1.924
    der König will sich nur beweisen

    nicht zu nah, was soll mit dem Hotel geschehen?
    was das Ganze soll keine Ahnung irgendetwas ist hier faul.

    Hilton Hotel
    1464061.jpg

    4208194.jpg
    sieht aus wie ein Kirchturm.

  8. #8

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    3.196
    Zitat Zitat von Sezai Beitrag anzeigen
    As-Salamu Alaykum akhis & ukhuts.

    Traurig müssen wir Muslime mit ansehen, wie die saudische Königsfamilie die heiligste Stadt im Islam immer mehr zerstört.
    Jahrhundertlange Tradition und islamische Kultur werden ersetzt durch Hochhäuser und andere moderne Bauten, welche nichts
    mit dem Islam zu tun haben.

    Dass man Hotels braucht, für all die Muslime, die gerne die Haddsch (und Umrah) machen wollen, ist natürlich logisch,
    aber diese dürfen nicht zu nah an der heiligen Moschee sein und dürfen nicht den Blick auf die heiligste Moschee versperren. Heutzutage wird leider schon der Blick auf die heiligste Moschee von einigen Seiten aus versperrt.

    Was ist nur aus dem alten, bescheidenen Mekka geworden? Meine Frage daher, an alle, die sich Muslime nennen:

    Sollte Mekka weiterhin unter saudischer Verwaltung stehen oder sollte die Türkei die Verwaltung übernehmen? Wenn euch beides nicht anspricht: Wie wäre es, wenn Mekka selbst, unter mekkanischer Verwaltung steht, sprich, weder unter türkischer, noch unter saudischer Verwaltung?

    Ich freue mich schon auf eure antworten

    Wasalam,
    Sezai.
    einer der zeichen von yom al qiyama

  9. #9
    Avatar von sick

    Registriert seit
    16.04.2012
    Beiträge
    777
    Zitat Zitat von iloveyouvirus Beitrag anzeigen
    der König will sich nur beweisen

    nicht zu nah, was soll mit dem Hotel geschehen?
    was das Ganze soll keine Ahnung irgendetwas ist hier faul.

    Hilton Hotel
    1464061.jpg

    4208194.jpg
    sieht aus wie ein Kirchturm.

    Missionierung in Mekka: Abgeschlossen.

  10. #10
    Avatar von BosnaHR

    Registriert seit
    28.12.2008
    Beiträge
    9.941
    in kroatische Verwaltung, was sonst

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Saudischer Prinz will Panathinaikos kaufen
    Von economicos im Forum Sport
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 12:21
  2. Saudischer Klerus stellt sich dem Terrorismus
    Von Styria im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 20:16
  3. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 06.07.2006, 20:12
  4. Kundgebung gegen UN-Verwaltung in Prishtina
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.10.2004, 18:20