BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 15 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 143

Sonnengeburt / Weihnachten / Ilioúgena

Erstellt von Amphion, 02.10.2009, 13:33 Uhr · 142 Antworten · 8.951 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    oder so , mal was neues wagen, mit der Zeit gehen


  2. #12

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Wir werden einen Großen weißen Kaufen dieses Jahr.

  3. #13
    Avatar von Mazedonier/Makedonier

    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    2.045
    Kale mou file Amphion

    Ida pos egrapses kai Iliougena

    kita den exo kanena problima me tin pisti sou ktlp
    oxi exo sebasmo giafto pou kanis ka8e an8ropos ine diaforetikos
    ala afou egrapses kai Weihnachten mipos 8a borouses na grapsis
    kai gia emas
    tous
    Orthodoxus ellines Xristougena
    ksero pos ta blepis gia afto to 8ema kai de se kratao kakia ine i diakia sou pisti
    kai tin sebome
    apla san kalos filos 8a imoun poli efxaristimenos an 8a mou eftiaxnes aftin tin xari

    gt

    sto kato kato oli imaste ellines exoume idia kultura
    idia phylosophia idies kardies idia istoria kai idia glosa

    me pola xeretismata M/M

  4. #14
    Avatar von Muslim

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    1.237
    Und könnt ihr vorstellen wieso Sonnegeburt, bzw. wieso Sonntag???
    Dieser Komplott geht weiter zurück als die antike griechische Kultur. Es wurde nur von den Griechen übernommen! Alle Religionen wurden bzw. sind mehr oder weniger infiltriert. Darum wird heutzutage Polytheismus nicht angegriffen. Wer wurde vor den Griechen als Sonnengott angebetet??? Z.B. im alten Ägypten RA. Deswegen wird im heiligen Qu`ran der Pharao erwähnt, davor werden die Menschen immer gewarnt! Deswegen ist für uns Moslems auch haram bei Sonnenauf- bzw. Untergang zu beten. Deswegen ist Xhuma (Freitag) unser Feiertag und nicht „Sonn“-tag! Es gibt ein Einziges Wesen, das geschworen hat, solange es lebt, die Menschen irre führen zu lassen. Also passt auf mann….Augen auf….

    Und noch eins, wieso denkt ihr scheint die Sonne immer hinter den Aposteln bzw. Sahaba des Isa (Jesus) as.???

  5. #15

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Mazedonier/Makedonier Beitrag anzeigen
    Kale mou file Amphion

    Ida pos egrapses kai Iliougena

    kita den exo kanena problima me tin pisti sou ktlp
    oxi exo sebasmo giafto pou kanis ka8e an8ropos ine diaforetikos
    ala afou egrapses kai Weihnachten mipos 8a borouses na grapsis
    kai gia emas
    tous
    Orthodoxus ellines Xristougena
    ksero pos ta blepis gia afto to 8ema kai de se kratao kakia ine i diakia sou pisti
    kai tin sebome
    apla san kalos filos 8a imoun poli efxaristimenos an 8a mou eftiaxnes aftin tin xari

    gt

    sto kato kato oli imaste ellines exoume idia kultura
    idia phylosophia idies kardies idia istoria kai idia glosa

    me pola xeretismata M/M
    erledigt,
    doch solltest du auch wissen, daß Jesus nicht an diesem Tag Geburtstag hat.
    Du feierst als Christ tatsächlich ein schönes Heidenfest.
    Konstantin der Grosse, der selber an Sol Invictus, also die Unbesiegte Sonne, also Helios, also APOLL, glaubte, hatte die Nase voll von den Erklärung seiner damaligen christlichen Bischöfe, da keiner wusste, wann Jesus geboren wurde.
    Und da Jesus für 200 Jahre sich als Kopie des APOLL angeboten und den Sonnengott spielte, hatte Konstantin kurzerhand den Geburtstag des Jesus auf den Geburtstag der Sonne bestimmt, er konnte es, er war der Kaiser, und seiner Religion befolgen die Christen, die eigentlich Konstantiner genannt werden müssten. Er hat es beschlossen, weil er selber an diesem Tag seinem Gott, die Sonne, also APOLL, feierte und weiter feiern wollte.

  6. #16
    Avatar von Mazedonier/Makedonier

    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    2.045
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    erledigt,
    doch solltest du auch wissen, daß Jesus nicht an diesem Tag Geburtstag hat.
    Du feierst als Christ tatsächlich ein schönes Heidenfest.
    Konstantin der Grosse, der selber an Sol Invictus, also die Unbesiegte Sonne, also Helios, also APOLL, glaubte, hatte die Nase voll von den Erklärung seiner damaligen christlichen Bischöfe, da keiner wusste, wann Jesus geboren wurde.
    Und da Jesus für 200 Jahre sich als Kopie des APOLL angeboten und den Sonnengott spielte, hatte Konstantin kurzerhand den Geburtstag des Jesus auf den Geburtstag der Sonne bestimmt, er konnte es, er war der Kaiser, und seiner Religion befolgen die Christen, die eigentlich Konstantiner genannt werden müssten. Er hat es beschlossen, weil er selber an diesem Tag seinem Gott, die Sonne, also APOLL, feierte und weiter feiern wollte.

    Danke

    Ich lese imme sehr seher ausführlich deine beiträge
    sie sind sehr Informationsreich über die Byzanz und Antike.
    Ich werde mir deine Informationen merken
    Lassen wir glaube und Religion beiseite und feiern zusammen unsere Feste
    auch wenn wir verschiedene anlässe haben

    Den der der sich mit der Geschichte und der Kultur Identifiziert ist für mich ein Hellene egal welchen glaubens
    Religion und glaube ist eine nebensache meiner meinung
    Wir sollen zusammenhalten unser Land auf vordermann bringen und
    unsere Tradiotionen beibehalten

    nase kala file

  7. #17
    Slavo
    Wissenschaftler gehen eigentlich auch davon aus das Jesus nicht im Jahre 0 geboren wurde sondern 6 v.chr ... das heisst, dass unsere zeitrechnung eigentlich um 6 jahre fehlerhaft ist !!!

  8. #18

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    natürlich NIE ohne den Weihnachtsstern


  9. #19
    Kelebek
    Sind die Weichnachtskekse auch griechisch?

  10. #20

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Mazedonier/Makedonier Beitrag anzeigen
    Danke

    Ich lese imme sehr seher ausführlich deine beiträge
    sie sind sehr Informationsreich über die Byzanz und Antike.
    Ich werde mir deine Informationen merken
    Lassen wir glaube und Religion beiseite und feiern zusammen unsere Feste
    auch wenn wir verschiedene anlässe haben

    Den der der sich mit der Geschichte und der Kultur Identifiziert
    Religion und glaube ist eine nebensache meiner meinung
    Wir sollen zusammenhalten unser Land auf vordermann bringen und
    unsere Tradiotionen beibehalten

    nase kala file
    Das hast du schön geschrieben,ich hab tränen in den Augen.
    Σας ευχαριστώ

Seite 2 von 15 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Weiße Weihnachten.
    Von Grasdackel im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 25.12.2010, 19:31
  2. Frohe weihnachten
    Von angelusGabriel im Forum Glückwünsche
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 25.12.2010, 10:22
  3. Weihnachten!!!!
    Von DZEKO im Forum Rakija
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 24.07.2010, 16:53
  4. Weihnachten
    Von Sajra im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.12.2009, 21:35
  5. Frohe Weihnachten.
    Von Shpresa im Forum Musik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.12.2008, 18:59